Ich möchte mir Ratten holen: Was muss ich beachten?

Diskutiere Ich möchte mir Ratten holen: Was muss ich beachten? im Haltung und Pflege Forum im Bereich Ratten; Hallo Leute! Ich möchte mir gerne eine oder mehrere Ratten zulegen. Jetzt frage ich euch erfahrene Rattenhalter, was ich dabei beachten sollte...
D

DobiFan

Gast
Hallo Leute!
Ich möchte mir gerne eine oder mehrere Ratten zulegen. Jetzt frage ich euch erfahrene Rattenhalter, was ich dabei beachten sollte. Wie gross sollte der Käfig sein? Kann ich eine Ratte allein halten? Aus was für einem Material solte der Käfig sein? Ich bitte euch um Tipps rund um Haltung, Pflege und Ernährung von Ratten. Und vor allem: Würden Ratten an meine :fisch: gehen? Danke für alle antworten!
 
07.08.2005
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Ich möchte mir Ratten holen: Was muss ich beachten? . Dort wird jeder fündig!
Kroete2

Kroete2

Beiträge
418
Reaktionen
0
Hi!

Ratten niemals alleine halten, immer mindestens zu zweit!
Schau doch mal auf diebrain.de da findest du auf so ziemlich alle Fragen eine Antwort. :binzel:
 
D

DobiFan

Gast
Kann ich als Bodenunterlage auch Stroh bzw. Heu verwenden?
 
T

Tati

Gast
Hallo!


Also, ich würde dir empfelen als bodenunterlage KleintierStreu zu verwenden, Stroh auf gar keinen fall.... und Heu könntest du verwenden, aber das heu müsstest du zuerst 24 Std einfriehren, wegen den Milben...
also mach es dir einfacher und nehm Kleintierstreu her, das kleintierstreu hat aber auch nachteile, wegen dem Staub, da die Ratten sehr empfindlich mit den Atemwegen sind... also es gibt immer pro und kontra... du kannst auch Zeitungspapier verwenden....
vieles kannst du hier mal nachlesen:
http://www.rattenparadies.com

zum Käfig: Der Käfig könnte für Ratten nicht groß genug sein, je größer desto besser.... es kann ein ganz normaler aus der Zoohandlung sein
( aber bitte einer der für Ratten geeignet ist :binzel:) oder du baust dir selber einen, kannst auch aus einem alten schrank einen bauen, oder aus einem regal, oder auch selbst einen bauen....
Auch kannst du das hier nachlesen:
http://www.rattenparadies.com


Dann zu der Haltung: Wie Kroete schon sagte, Ratten niemals alleine Halten!!! Ratten sind Rudeltiere und sie sollen mind. zu zweit gehalten werden! wenn eine Ratte alleine lebt, wird sie dir vereinsamen, denn Ratten brauchen viel Zeit, sowohl mit der Gesellschaft im Käfig als auch mit dem Menschen!


Es könnte sein, das deine Ratten dir ans Aquarium gehen, das sie sehr sehr neugierig sind... da musst du halt sehr aufpassen... wenn du ihnen Freilauf gibst dann nur unter beobachtung!!!

falls noch fragen da sind, bitte Fragen!
wie gesagt du kannst vieles auch unter der obengenannten Page nachlesen!

Viel Spaß und viel erfolg!

Liebe Grüße
Tati
 
F

Finnja

Gast
um mal die :fisch:Frage zu beantworten....
mh, wo willst denn den Käfig hinstellen?Ich sag mal , am besten weit von deinen Fischstäbchen :D entfernt.
Und nun kommt es wieder drauf an was du für Charaktären in der Bude hast.

Also ich hab 12 Ratten und nen Hund... die vertragen sich, also denk ich mal das deine Ratzen die Fischstäbchen nicht wahr nehmen werden..(wenn sie nicht gerade gegenüber, daneben drauf oder unter den :fisch: ihren Platz haben.)



Zum Thema Käfig... öhm kann dir ja mal Bilder schicken...,gib einfach email Addy (weiß ned wie das hier geht)
 
D

DobiFan

Gast
Ok Danke für alle antworten! Meine email addy lautet: [email protected]

P.S.: Nee ich werde die Ratten so stellen dass sie so gut wie garnichts von meinem Aquarium sehen.
 
Knudn

Knudn

Beiträge
934
Reaktionen
0
Huhu

@finnja:
lad sie doch einfach mal in der galerie hoch... würd auch gern käfige gucken. :)

@DobiFan: ich hab ein Aqua. und da sind die Rattis noch nie ran. musst halt dafür sorgen,d ass sie da nicht rankommen. Ausserdem haben Aquas doch Deckel so dass sie doch oben abgeschlossen sind und wenn sie auf nem Auqaschrank stehen, dürften die da auch nicht hochkommen...

EDIT: in Versuchung darfst du sie nämlich nicht bringen.... ;)

vlg

knudn
 
D

DobiFan

Gast
Futter

Was kann ich den Ratzen denn am besten als Hauptfutter bzw. als belohnung geben? Weil ich hatte mal drei Hamster die leider alle drei schon gestorben sind :weinen: und von denen habe ich noch so Bombinos, das sind so trockenfutterknabbersnacks mit rote beete und extra wenig kalorien. Und ich habe noch ein halbes päkchen joghurtdrops. Kann ich die den Ratten auch geben?
 
Knudn

Knudn

Beiträge
934
Reaktionen
0
HUhu

also Ratten sollten ein gutes Trockenfutter (zB Rattima) rund um die Uhr zur Verfügung stehen haben. Dann kann man viel Obst und Gemüse geben... schön abwechslungsreich (Tomate, Gurke, Chicoree, Banane.... alles was das herz begehrt... ausser Kohlsorten. das dürfen sie nicht bekommen)... Und YogurtDrops dürfen Ratten auch... :) als Leckerlie

vlg

knudn
 
T

Tiger

Beiträge
1.211
Reaktionen
0
Hallo!

TroFu rund um die Uhr? Da würde ich meine ja irgendwann nur noch Kugeln.
Meine bekommen täglich einmal (Abends) eine abgewogene Menge TroFu (Rattima, mögen sie am liebsten), morgends oder Mittags gibts Grünfutter, am liebsten Löwenzahn, Paprika oder Karotten. Manchmal bekommen sie Leckereien wie Krümelkäse, etwas Dosenfutter von den Hunden oder Naturjogurt.
Drops kriegen meine gar nicht, teuer und sowieso nur ungesund. Aber wenn du noch einige da hast, kannst du die ab und zu mal geben.

Total wild sind meine auf diese eklige Mlti-Vitamin Paste, damit krieg ich selbst die scheusten dazu, mir auf den arm zu klettern.

EDIT: Meine bekommen auch Heu zum knabbern, mögen sie sehr gerne. Wenn man Angst vor Milben hat, kann man es einfach einfrieren, das tötet die Biester ab. Meine bekommen es allerdings direkt von draußen und haben keine Probleme damit.

Ein Aqua muss natürlich abgesichert werden, sonst hast du bald "Seeratten" und keine Fische mehr :binzel:

Hier wohnen meine Rattis, hat ungefähr 50€ gekostet, ist schnell umgebaut und meines erachtens nach die praktischste Variante:


Im Gegensatz hierzu (da lebt meine zweite Rattengruppe), das hat über 150€ gekostet, es fällt dauernd Dreck raus und die Törchen sind viel zu klein. Nicht zu empfehlen.


LG Tiger
 
Knudn

Knudn

Beiträge
934
Reaktionen
0
HUhu

TroFu rund um die Uhr? Da würde ich meine ja irgendwann nur noch Kugeln. Meine bekommen täglich einmal (Abends) eine abgewogene Menge TroFu
na genauso mach ichs auch... aber es sollte halt den ganzen tag im käfig sein, da ratten einen schnellen stoffwechsel haben... und mehrmals am tag kleinen protionen futtern...

vlg

knudn
 
seabiscuite

seabiscuite

Beiträge
804
Reaktionen
0
also ich würde die nochmal empfehlen auf www.diebrain.de zu schauen!
da steht alles für den Grundaufbau an Wissen!

Dann möchte ich dich noch bitten dir nur GLEICHGESCHLECHTLICHE Ratten anzuschaffen!!!
UND sie nicht vom Züchter, oder Zoohandel zu kaufen!
Bitte TH oder Notfälle!
zusätzlich zu den ganzen Notfällen hier im Forum, kannst du dich auch auf den Seiten, die ich dir gleich per PN schicke, anmelden, und da in den Notfällen Stöbern oder sogar eine Suchanzeige aufgeben!
Du wirst sehen, dass dir einige Leute gerne auch mit dem Bringen oder Transport entgegenkommen.
 
D

DobiFan

Gast
Oh mir fällt nur grad ein (in meinen Augen ziemlich dickes) problem ein: Ich habe in meinem Zimmer noch eine schlange (Königsnatter), naja da gibts ein problem: ich kann nur eine tierart am tag rausnehmen, und ratten müssen ja jeden tag bewegt werden, weil ich kann nicht die ratten nehmen wenn ich nach schlange rieche, und erst recht nicht umgekehrt!!! Aber wahrscheinlich stelle ich die schlange dann in ein anderes zimmer, und meine schwester kann sich wahrscheinlich auch wenn ich absolut nicht kann drum kümmern, und es gibt ja immernoch seife, die die gerüche größtenteils überdeckt. weil ich kann die ratzen ja nicht in unmittelbarer nähe von meiner schlange stellen!


P.S.: Noch eine Frage: Nagen die ratzen auch an meiner kleidung die ich anhab´?
 
Wollmaus1

Wollmaus1

Beiträge
390
Reaktionen
0
Ach, wiegt ihr wirklich feste Mengen an TroFu ab..? Das ist interessant! Wie viel fuettert ihr denn so pro Ratte pro Tag...? knudn, und wie _oft_ fuetterst du deine Ratten pro Tag...?

LG
 
seabiscuite

seabiscuite

Beiträge
804
Reaktionen
0
also wenn du ne Schlange hast... würde ich das irgendwie lassen.... 8(
die riechen das trotzdem.
Und es ist ja irgendwie ungerecht das du dein altes Tier abschiebst wegen den Neuen, oder?
 
T

Tiger

Beiträge
1.211
Reaktionen
0
Hallo!

Abwiegen nicht, ich habe einen Becher (habs am Anfang mit Löffel gemacht und dann geschaut, wieviel Löffel in den Becher passen) und den bekommen sie dann. Ich gebe ihnen soviel, wie sie auf einmal fressen, wenn also morgens noch was drin ist, gibts am Abend weniger.
Für zwischendurch haben sie schließlich Grünfutter und Heu, dann verhungern sie ja nicht :D. Und für den schlimmsten Notfall haben sie ja eingelagert *fg*.

LG Tiger
 
Knudn

Knudn

Beiträge
934
Reaktionen
0
Huhu

na ich stell jeden Tag einen Napf rein. Soviel dass nicht gebunkert wird und aber auch so dass der Napf leer ist am nächsten Tag.

Und Obst und GEmüse bekommen sie dann abends...

vlg

knudn
 
F

Finnja

Gast
Original von Tiger
Hallo!

Abwiegen nicht, ich habe einen Becher (habs am Anfang mit Löffel gemacht und dann geschaut, wieviel Löffel in den Becher passen) und den bekommen sie dann. Ich gebe ihnen soviel, wie sie auf einmal fressen, wenn also morgens noch was drin ist, gibts am Abend weniger.
Für zwischendurch haben sie schließlich Grünfutter und Heu, dann verhungern sie ja nicht :D. Und für den schlimmsten Notfall haben sie ja eingelagert *fg*.

LG Tiger

ich auch... von tupperware
:gut:

so ein halberkreis... ganz wirr...davon bekomm die jungs und mädels jeweils eine am morgen und eine am abend, mittags gibts gemüse ...
oder mal rattiplätzchen(schmecken mir sogar auch)...
... ich möchte ratte sein ^^


ich hab irgendwo mal gelesen das man auch mehlwürmer verfüttern kann?stimmt das ...??????
oder warn das andre~grübel~

sooooo gleich gehts nach flensburg.... zu 1x rotti 1x boxer und nen jackrussel ... gassi führern .. yeeeeah
 
D

DobiFan

Gast
Ok ich überlasse d euch den thread, aus folgendem, sehr sehr traurigem grund: meine Mutter hat zwar grünes licht gegeben, ... naja... das licht von meinem vater war um so roter! :weinen: :weinen: Also wird dass wohl eher nichts mit den ratzen. Trotzdem vielen velen VIELEN DANK für all eure tipps und informationen! Ihr seit echt superspitze :gut: :gut: :gut:
 
Wollmaus1

Wollmaus1

Beiträge
390
Reaktionen
0
Ach so, ich dachte schon, ihr wiegt das TroFu ab! Ja, also dann mach ich's im Prinzip genauso: Voller Napf TroFU einmal pro Tag, und nachmittags/abends FriFu. Alles klar! ;-)

DobiFan, tut mir echt leid fuer dich, dass es nun doch nicht klappt mit den Ratten... Vielleicht spaeter mal, ja...?

LG
 
Thema:

Ich möchte mir Ratten holen: Was muss ich beachten?