Alle Fische werden agressiv????!!!

Diskutiere Alle Fische werden agressiv????!!! im Krankheiten und ungebetene Gäste Forum im Bereich Süßwasser-Aquaristik; Hallo! Ich habe ein problem. und zwar ahbe ich schon seit längerem ein 112l Aquarium. :fisch: darin ahbe ich einige salmer (Sternfleck...
S

Sarah M.

Gast
Hallo!

Ich habe ein problem. und zwar ahbe ich schon seit längerem ein 112l Aquarium. :fisch:
darin ahbe ich einige salmer (Sternfleck, Kupfer..), Neons, Zebras. halt ein paar verschieden scharmfische :binzel: (kein Sorge, werden alle auch ganz artig im Schwarm gehalten :gut:). aber die probleme bereitet mir ein meiner Molliweibchen. Ich hab de jetzt schon ne weile, aber in letzter zeit ist sie wirklich sau agressiv geworden !!! früher war das kein problem, aber inwzischen ist sie für den tod einiger andere Fische verantwortlich (faenfische, schwertträger und andere Mollis) und die beiden fadenfische, die mir noch geblieben sind, terorisiret sie in einer tour! die beiden vegetieren am Beckenboden nur so vor sich hin. weil sobald sie sich aus ihrem verstckt raus trauen, werden sie sofort verjagt!

Und was mich halt so stutzig macht, ist das sie nicht der einzige fisch ist, der irrgentwann agressiv geworen ist. Sondern auch einer meiner früheren fadenfische, ist plötzlich verdammt agressiv gewesen!

wisst ihr woran das liegen kann??? bin jetzt echt kurz davor, zu sagen, ich kauf mir nur noch schwarmfische, die sind wenigstens lieb 8(

vlg, sarah
 
07.08.2005
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Alle Fische werden agressiv????!!! . Dort wird jeder fündig!
betta splendens

betta splendens

Moderator Aquaristik
Beiträge
2.392
Reaktionen
0
Hi!

Salmler und Mollies passen meiner Ansicht nach nicht zusammen. Und zwar wegen der Wasserwerte. Ein falsches Millieu erzeugt Stress und das kann in Aggression enden.

Schreib doch mal deine Wasserwerte, aber von grund auf sind nur wenige Fische aggressiv.

LG,

Peter
 
A

Asmodina

Gast
Hallo

Wie sind die Wasserwerte?
Wie ist der genaue Besatz? (das heist welche Arten und wieviele von jeder Art)
 
**Peace-Flower

**Peace-Flower

Beiträge
3.035
Reaktionen
0
Hi und herzlich Willkommen Sarah!

Ein 112 L Becken ist nur 80cm groß. In diesem winzigen Lebensraum hältst du drei verschiedene Salmler, Mollys, und Fadenfische. Das sind, wenn du die Salmler alle im Schwarm hältst:
30 Salmler + min. 5 Mollys + Fadenfischpärchen = min. 37 Fische!
Das ist schlicht und ergreifend zu viel für das kleine Becken.

Fadenfische sind außerdem sehr stressempfindlich, man sollte sie nur zu sehr ruhigen Arten vergesellschaften.
Lebendgebärende und Salmler passen vond en Wasserwerten auch nicht zusammen :-(

Du siehst, dein Becken ist wahrscheinlich unwissentlich ein ziemliches Chaos.

Als erste Hilfe für die Fafis solltest du die Mollys sofort in ein anderes Becken umsetzten. Hast du einen Bekannten oder Vernwandten, dessen Beckennicht überbesetzt ist und der sie aufnehmen könnte?

Wichtig sind auch deine Wasserwerte, erst dann können wir dir sagen, was aus deinem Becken raus muss, ob die Lebendgebärenden Mollys oder die Salmler, wobei ich eher auf die Mollys tippe, wenn diese schon in Agressionen verfallen :-(

Grüßle
Natalie
 
S

Sarah M.

Gast
Joa, scheint echt ein ganz schönes chaos zu sein :-(

naja, aber überbesetzt ist mein aquarium nicht. denn ich hab derzeit 2 fadenfische + leider nur noch 2 Mollis + vielleicht 6 Sternflecksamler+ 7x der rote vom rio+ 1 kupfersamler+ 1 zebra+ 1 guppy+ 8 neons! mach zusammen: 28 Fische! Aber ist das echt schon so viel?? das aquarium kommt mir nämlich nicht im geringsten voll vor!
aber bevor ich jetzt "zerfleischt" werde ( :binzel:) weil leider einige meiner fische zu wenig artgenossen haben, muss ich dazu sgen, das ja leider dafür mein eines molli weibchen verantworlich ist :-( und ich den bestnda jetzt auch eigetlich auffüllen wollte, aber wenn ihr meint das das zu viel ist??? ich habe noch ein 60 liter becken, das zur zeit leer ist rumzustehen. meint ihr ich sollte, das wieder in betribe nehmen??? für die mollis mein ich?? aber iegtlich wären mir 2 Aquarien u viel arbeit...aber so kann das ja auch nicht weiter gehen.

naja, ich hoffe hier wirkluich auf viel hilfe 8(
ok, hier meine wasserwert:

Nitrat: 100
Nitritgehalt: OK
Gesamthärte: <7/14
Karbonhärte: 3
Ph- Wert: 7,2

vlg, Sarah
 
betta splendens

betta splendens

Moderator Aquaristik
Beiträge
2.392
Reaktionen
0
Hi!

Also: Wenn du die Schwärme wieder auffüllst, dann sind es zuviel. Dann ist es für die Lebendgebärenden viel zu weich!!! Kein wunder, dass die gestresst ist...

Also: Lebendgebärende raus, Salmler aufstocken. Dann müsste es passen. Ich würde mich auf zwei Schwärme á 15 fische beschränken. Dazu dann die Welse.

LG,

Peter
 
S

Sarah M.

Gast
Hey!

ok, dann bleibt mir wohl nichts anderes übrig, als mein 60 l becken wieder in betrieb zu nehmen.

Ok, wenn ich dann die 2 mollis und den Guppy in das 60l becken packe, wie soll ich das mit dem wasser machen?? weil aqaurien müssen ja ne weile laufen, bevor ich fische reinpacken kann?! aber ich glaube noch 4 wochen in dem jetztige aquarium und das mollis weibchen sirbt vor stress...soll ich vielleicht wasser aus dem großen ins kleine fllen und dann mit "mittelchen" die werte ändern??? Ich bin echt überfragt!
und selbst wenn wir die werte dann ok haben. welche und wieviele fische soll ich dann jeweils auffüllen. besonderns im kleinen aquarium??

vlg und vIiiieeeeelllleeeennnn dank für die hilfe, leute!
Sarah
 
betta splendens

betta splendens

Moderator Aquaristik
Beiträge
2.392
Reaktionen
0
Naja, 60 Liter sind auch für die Mollies zu wenig! Die würde ich dann eh abgeben...
 
S

Sarah M.

Gast
so ein mist! da fällt einem doch erst ein wie viel blödsinn einem in zoo"fach"geschäften erzählt wird! Aber ich wüsste nicht an wen ich die beiden abgeben sollte! ich ken echt niemanden der dafür das geeignete aquarium hat! was soll ich denn nun machen????
 
betta splendens

betta splendens

Moderator Aquaristik
Beiträge
2.392
Reaktionen
0
Hmmm, versuch mal die an das Zoogeschäft zurückzugeben. Kannst ja ne Bermerkung fallen lassen. Sind halt oftmals Verkäufer. Die wollen verkaufen.

Ansonsten nerv mal die Bekanntschaft!
 
S

Sarah M.

Gast
nö, das klappt wohl nicht! hab grad mal die zoohändeler in meiner näher angerufen und wirklich niemand (!) will seine fische wieder haben...mist!
wie schon gesagt verwandte gibts da auch net mit aquarium...
Ist es wirklich so unmöglich mollis in einem 60l Aquarium zuhalten? weil eine andere alternative seh ich leider derzeit nicht..so leid wie es mir für meine fische tut..aber so wie es jetzt ist, kann es auf gar keinen fall weiter gehen...
 
**Peace-Flower

**Peace-Flower

Beiträge
3.035
Reaktionen
0
Hi,

Original von Sarah M.
naja, aber überbesetzt ist mein aquarium nicht. denn ich hab derzeit 2 fadenfische + leider nur noch 2 Mollis + vielleicht 6 Sternflecksamler+ 7x der rote vom rio+ 1 kupfersamler+ 1 zebra+ 1 guppy+ 8 neons! mach zusammen: 28 Fische! Aber ist das echt schon so viel?? das aquarium kommt mir nämlich nicht im geringsten voll vor!
Meiner Meinung nach ist das für das Becken jetzt schon zu viel.
Siehe dein Nitratwert...
Der ist viel zu hoch, sollte unter 20 liegen.
Du solltest am besten heute einen 30% Wasserwechsel machen, den kannst du dann gleich in dein 60er Becken packen und morgen nochmal 30% wechseln. Dann Wasserwerte messen. Wenn der Nitratwert immer noch zu hoch ist, dann nochmal 30% am nächsten Tag...

Rechne doch mal....
Bei sehr knapper Berechnung rechnet man 1L besser 2L pro cm Fisch.
Die Salmler sind durschnittliche alle 4cm groß, die Fafis etwa 6cm, die Mollys etwa 7cm. 24x4cm + 2x6cm + 2x 7cm = 122L und das ist schon so ziemlich dass aller minderste, wenn man 2L pro cm rechnet, was ich für gewöhnlich tue, dann bräuchtest du für den Besatz nen 240l Becken.
Außerdem hat dein 112L Becken nur ein Nettovolumen von etwa 90L, wenn man den Bodengrund usw. abzieht :-(


Ich würde mich für das 80er auf zwei Salmlerarten beschränken und die jeweils auf 10-12 aufstocken, oder auf 3 und dann eben auf nur 8 aufstocken.
Die Mollys erstmal kurzfristig, bis du vielleicht jemand anderen gefunden hast, in das 60er Becken umsiedeln, damit diese nicht noch mehr Fische auf dem Gewissen haben.

Du kannst die Mollys auch eventuell in den Zooladen zurückbringen, wenn du ihnen deine Situation beschreibst.
Dann könntest du die restlichen Salmler auf das 60er Becken verteilen und hättest in beiden Becken einen einigermaßen vernünftigen Besatz.

Grüßle
Natalie
 
L

lusie

Gast
Hi

Original von Sarah M.
(kein Sorge, werden alle auch ganz artig im Schwarm gehalten :gut:).
Naja doch wohl eher nicht....

Hast du nur nach den Mollys gefragt im Geschäft??
Vielleicht würden die oder halt bekannte ein paar andere fische nehmen...

Die Molly drehn doch wahrscheinlich durch, weil sie zu viel Stress haben...
Die Notlösung wär vllt:
112l:
2 Mollys (wenn du sie behalten willst, dann kauf noch 3 dazu)
6 Sternflecksalmler (mindestens noch 3/4 dazu)
63l:
2 Fafis (sind doch Zwergfafis oder??)
7 Rote vom Rio

Den Kupfersalmler würd ich abgeben, ich glaub, den einen wirst schon loskriegen...Was ist denn "Zebra"??Die Neons wird man auch leicht los...die ham ja viele schon im becken und denen kann man die ja auch noch geben, wenns dann net zu voll ist.

Welche Fische willst du denn überhaupt behalten?
Eins is klar: Hier muss ma Ordnung rein...

Vllt. kommt es dir so leer vor, weil du zu wenig Pfalnzen und deko hast, aba das kann ich au nich beurteilen...Kannst ja ma n bild reinstellen!

LG lusie

Ich hab mal nach den Wasserwerten gegeuckt und das müsste eigentlich (!!) passen...
 
Thema:

Alle Fische werden agressiv????!!!

Alle Fische werden agressiv????!!! - Ähnliche Themen

  • Hat mein Fisch Bauchwassersucht?

    Hat mein Fisch Bauchwassersucht?: Hey :) Ich habe mich gerade angemeldet und hoffe mal das ich die Frage an der richtigen Stelle frage :$ Ich habe jetzt sei einem Jahr ca mehrere...
  • (Wechsel)Wirkung Vitamine für Fische - Dünger für Pflanzen

    (Wechsel)Wirkung Vitamine für Fische - Dünger für Pflanzen: Ich dünge meine Aquarienpflanzen regelmäßig mit Flüssigdünger und Düngetabletten. Dann habe ich noch eine ganz kleine, provisorische CO2 Anlage...
  • Fisch schwimmt nur noch auf der Seite!!

    Fisch schwimmt nur noch auf der Seite!!: :!: Hallo! Einer meiner Guppys schwimmt jetzt schon seit 3 Tagen an der Wasseroberfläche, auf einer Seite liegend. Ich hab ihn direkt seperiert...
  • fische schwertträger

    fische schwertträger: ;( Hallo !! kann mir bitte jemand helfen ich habe schwertträger babys bekommen und die sterben immer alle wie kann das sein das ist jetzt...
  • fisch schwimmt immer senkrecht

    fisch schwimmt immer senkrecht: mit Kopf nach oben und ist auch sehr dünn geworden.Ausserdem scheint mir der Körper leicht verkrümmt.Hab leider kein Fotohandy. es geht mal...
  • fisch schwimmt immer senkrecht - Ähnliche Themen

  • Hat mein Fisch Bauchwassersucht?

    Hat mein Fisch Bauchwassersucht?: Hey :) Ich habe mich gerade angemeldet und hoffe mal das ich die Frage an der richtigen Stelle frage :$ Ich habe jetzt sei einem Jahr ca mehrere...
  • (Wechsel)Wirkung Vitamine für Fische - Dünger für Pflanzen

    (Wechsel)Wirkung Vitamine für Fische - Dünger für Pflanzen: Ich dünge meine Aquarienpflanzen regelmäßig mit Flüssigdünger und Düngetabletten. Dann habe ich noch eine ganz kleine, provisorische CO2 Anlage...
  • Fisch schwimmt nur noch auf der Seite!!

    Fisch schwimmt nur noch auf der Seite!!: :!: Hallo! Einer meiner Guppys schwimmt jetzt schon seit 3 Tagen an der Wasseroberfläche, auf einer Seite liegend. Ich hab ihn direkt seperiert...
  • fische schwertträger

    fische schwertträger: ;( Hallo !! kann mir bitte jemand helfen ich habe schwertträger babys bekommen und die sterben immer alle wie kann das sein das ist jetzt...
  • fisch schwimmt immer senkrecht

    fisch schwimmt immer senkrecht: mit Kopf nach oben und ist auch sehr dünn geworden.Ausserdem scheint mir der Körper leicht verkrümmt.Hab leider kein Fotohandy. es geht mal...