Maus gluckst

Diskutiere Maus gluckst im Krankheiten Forum im Bereich Mäuse; Hallo! Mein eines Mäuschen macht ganz komische Geräusche... Sie gluckert ab und zu so seltsam. Ich kann das Geräusch ganz schwer beschreiben...
Metla

Metla

Beiträge
854
Reaktionen
0
Hallo!
Mein eines Mäuschen macht ganz komische Geräusche...
Sie gluckert ab und zu so seltsam. Ich kann das Geräusch ganz schwer beschreiben, klingt fast wie Schluckauf nur nicht ganz so heftig, und ganz schnell hintereinander. Hmm, also wie so ne Art Seufzen klingt das. Sie macht das auch nicht ständig, ich hör das manchmal mittags wenn sie wach wird, manchmal spät nachts aber eben nicht immer. Dafür aber täglich.
Ich war auch schon beim Tierarzt mit ihr und er hat sie abgehört und meinte an der Lunge hört man nix (als wir bei ihm waren hat sie aber keinerlei Geräusche von sich gegeben), aber er hat auch gemeint wenn sie so was macht dann hat sie vielleicht in den oberen Atemwegen nen kleine Erkältung oder sowas. Wobei er eigentlich rein gar nix festgestellt hat bei ihr. Also, sie machte einen kerngesunden Eindruck auf ihn.Er hat mir aber vorsichtshalber was homöopathisches für sie mitgegeben zum einnehmen, weil er auch meinte vielleicht hat sie ja doch ne Erkältung von der man nur noch nix sieht/hört ,da sie ja sonst keine Geräusche machen dürfte... Das kriegt sie jetzt schon ne Woche und gluckert aber immer noch!
Was meint ihr so dazu? Kann des ne blöde Angewohnheit sein von ihr? Aber des ist doch nicht normal, dass Mäuse einfach so Geräusche von sich geben.
 
09.11.2006
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Maus gluckst . Dort wird jeder fündig!
snow

snow

Beiträge
1.948
Reaktionen
0
Hallo nein glucksende Geräusche sind nicht normal. Eine Maus gibt selten Laute von sich, meistens sind das dann Quieklaute und nichts glucksendes.
Ist sie verkrampft? Wann gluckst sie, auch bei Aufregung?

Geh noch mal zu einem anderen Arzt, und hol dir eine 2te Meinung.
 
Metla

Metla

Beiträge
854
Reaktionen
0
Nein, sie ist nicht verkrampft. Alles wie immer mit ihr!
Und bei Aufregung, also als ich sie eingefangen hab, in der Transportbox und beim Tierarzt und in sonstigen aufregenden Situationen macht sie das nicht. Wann sie es eben oft macht ist grad mittags wenn sie wach geworden ist und mal kurz was fressen geht und so.
Das mit dem 2ten Tierarzt ist hier bei mir in der Gegend so ein Ding, des ist so der einzige der mir empfohlen wurde, der sich mit Mäusen auskennt... Werde mich aber mal umhören, ob ich weng weiter weg einen find der Ahnung hat.
 
snow

snow

Beiträge
1.948
Reaktionen
0
Also sowas hatte ich noch nicht, find es recht seltsam.
wie alt ist die Maus denn? Vll kommt es ja vom Alter oder etwas drückt auf ihre Lunge?
 
Metla

Metla

Beiträge
854
Reaktionen
0
Sie ist noch nicht besonders alt, ist Anfang Mai ist sie geboren.
Aber wenn was auf ihre Lunge drücken würde, hätte das der Arzt doch gehört/gemerkt, oder?
Sonst ist sie total fit und tobt rum wie immer. Und glucksen tut sie in stressigen Situationen nie! Find das auch sehr seltsam was sie da macht... 8(
 
snow

snow

Beiträge
1.948
Reaktionen
0
Ich würde einen 2 Rat einholen. Wie gesagt ich hab das auch noch nie gehabt. :-(
 
Metla

Metla

Beiträge
854
Reaktionen
0
Ja, werd mich übers Wochenende mal nach weiteren Mäuseerfahrenen Tierärzten umhören und dann am Montag mal einen aufsuchen!
Danke trotzdem!
 
Metla

Metla

Beiträge
854
Reaktionen
0
Also, ich war dann heute noch ne 2te Meinung einholen!
Der Tierarzt meinte, man höre ein ganz leichtes Rasseln beim Atmen und dass das der Beginn einer leichten Bronchitis sein könnte. Und er hat mir jetzt nochmal was Homöopathisches zum ins Trinkwasser machen mitgegeben. Das soll ich ihr nun 2 Wochen geben und dann sollte sie aufgehört haben zu glucksen!
Zum Glück hat auch der Arzt keinen Lungenschaden festgestellt!! :smile:
 
snow

snow

Beiträge
1.948
Reaktionen
0
Und wie gehts der Kleinen nun?
Ist es besser geworden?
 
Metla

Metla

Beiträge
854
Reaktionen
0
Bis jetzt gluckst sie immer noch, aber beide Tierärzte haben gemeint, dass es länger gehen wird bis des homöopathische Zeugs anschlägt. Kann wohl noch bis zu 2 Wochen dauern bis sie ganz gesund ist...
Zuerst ists sogar viel schlimmer geworden, da hat sie dann nur noch gegluckst! Aber das sei wohl normal bei Homöopathie. Der Arzt hat gemeint es sei normal, dass sich in den ersten 5-8 Tagen die Symptome verschlimmern und erst dann tritt die Besserung ein. Also er meinte, es dauert mindestens 10 Tage bis sich überhaupt ne Besserung zeigt.
Aber ich finde gestern hat sie schon weniger gegluckst als noch vor 2 Tagen... Hoffentlich hat sie es bald hinter sich! :smile:
 
snow

snow

Beiträge
1.948
Reaktionen
0
Gut dann hoffe ich mal das es anschlägt, wobei ich von Homöopathie eher weniger halte bei Tieren. :|
 
Metla

Metla

Beiträge
854
Reaktionen
0
Ich bin da auch ein wenig skeptisch mit Homöopathie, aber beide Tierärzte haben das was sie bei der Maus wahrgenommen haben, als so gering angesehen, dass sie da keine Notwendigkeit gesehen haben mit "richtiger" Medizin ran zu müssen.
 
snow

snow

Beiträge
1.948
Reaktionen
0
Da kann ich ja fast froh sein, dass ich immer genug Baytril hier hab für den Notfall. Obwohl ich denke beide meiner TA's würden mir kein homöopathisches Zeug geben.

Dann gib ihr auf jeden Fall Obst/Gemüse für den Vitaminhaushalt, am besten gleich noch etwas Nutri-cal. :binzel:

Sicherlich, wenn es nur leichtes Schnupfen ist, gebe ich auch nichts, aber wenn es schon hörbar ist, mache ich da keine Späße, da mir die Lungen der Kleinen einfach viel zu winzig sind.
 
Metla

Metla

Beiträge
854
Reaktionen
0
Ja, ich werde auf jeden Fall dahinter sein und wieder hingehen, wenn es sich wirklich nicht bessern sollte!
Das Ding ist eben, dass nichts an der Lunge zu hören war. Aber alle waren sich einig, dass sie irgendwas haben muß, weil sonst würde sie nicht glucksen.
Wie gesagt, ich hoff jetzt mal, dass es sich so bessert und wenn meine Kleine nächste Woche noch gluckst dann gehen wir nochmal zum Doktor und bestehen auf eine ordentliche Behandlung! :binzel:
Keine Sorge, für Obst und Gemüse ist eh immer gesorgt und Nutri-cal gibts meistens als Belohnung fürs lieb sein beim Medizin schlucken. :smile:
 
Metla

Metla

Beiträge
854
Reaktionen
0
So, waren jetzt nochmal deswegen beim Arzt...
Heute hat meine Maus ihm endlich mal vorgeführt was sie für Geräusche macht! Bis jetzt hat sie vor ihm nie gegluckst.
Er hat sie nochmal abgehört ( an der Lunge hört er nix) und den Hals abgetastet und alles untersucht. Er meinte die Geräusche, die sie macht hören sich an, als ob der Hals verengt wäre, was von ner leichten Erkältung kommen könnte oder sowas. Aber er meinte auch, dass dann die Tiere in der Regel Beschwerden beim Fressen haben und auch sonst nicht wirklich fit sind. Aber meine Kleine frisst wie immer und ist auch in Topform!
Naja, jetzt kriegt sie Medizin die den Hals freimachen soll und wir gehen in einer Woche nochmal hin zur Kontrolle. Der Arzt hat gesagt bis dahin muß das Medikament dann angeschlagen haben und es sollte eine deutliche Besserung eingetreten sein.
Oh mann, ich hoff so dass ich dann bald mal wieder gesunde Mäuschen hab! :smile: Meine andere Maus schlägt sich auch immer noch mit ner Augenentzündung rum...
Hab nächste Woche Geburtstag, da wünsch ich mir dann Gesundheit für alle Mäuschen!! :D (Und vom Weihnachtsmann wünsch ich mir des dann auch, auf Vorrat... :binzel: )
 
snow

snow

Beiträge
1.948
Reaktionen
0
Ich hoffe mal, dass das nun anschlägt.
Gesunde Mäuse hätte ich auch mal gern, grad einen schiefkopf gehabt, nun eine Tumormaus. 8(
 
Metla

Metla

Beiträge
854
Reaktionen
0
So, hier der neuste Stand:
Die Kleine gluckst immer noch!! :-( Zwar nicht mehr so häufig, aber eben immer noch. Waren ja gestern wieder beim Tierarzt und jetzt kriegt sie die nächsten 10 Tage ein Medikament das stärker ist als das letzte. Nun denn, dann hoff ich mal weiter...
 
Metla

Metla

Beiträge
854
Reaktionen
0
Tja, meine Kleine macht immer noch Geräusche... :-(
Der Arzt und ich haben nun beschlossen nicht mehr weiter zu behandeln, da bei ihr nichts angeschlagen hat. Der Arzt hat gemeint, dass spätestens das Antibiotikum hätte wirken müssen. Und er will die Maus nun nicht weiter mit Medikamenten vollpumpen, da er auch Angst hat dass ihr das irgendwann schaden könnte. Sie hat ja mitlerweile glaub 5 verschiedene Sachen bekommen! Und da es ihr ansonsten gut geht und sie quietschfidel ist, lassen wir sie jetzt in Ruhe.
Ach ja, weiß gar nicht ob ich das schon erwähnt hatte: wir wissen jetzt ziemlich sicher, dass das was sie macht von den oberen Atemwegen kommt und nichts mit der Lunge zu tun hat, da wie schon erwähnt beim Abhören nichts war und wir jetzt auch festgestellt haben, dass sie diese Geräusche macht wenn sie intensiv schnuppert!
Tja, dann hab ich halt wohl ne Glucker-Maus... :|
Ich werde die Kleine aber auf jeden Fall weiter im Auge behalten...

Falls einer von euch sonst noch einen Tip hat, was man unternehmen könnte, wäre ich trotzdem sehr dankbar!! Hätte schon lieber eine kerngesunde Maus... :smile:
 
snow

snow

Beiträge
1.948
Reaktionen
0
Wegen den oberen Atemwegen, vll hat sie etwas an oder in der Nase. Eine Hautverwachsung, Geschwür, Tumor (?) oder Verengung, die beim intensiven einatmen dieses Geräusch verursacht.
Ansonsten gehören zu den oberen Atemwegen ja noch Maul, Rachen und Kehlkopf.
Vll da irgendwo einen "Defekt", wird man wohl nur bei einer Obduktion feststellen können.

Wenn es ihr sonst aber gut geht, lieber verwöhnen, als sie weiter mit Therapieversuchen zu strapazieren. :binzel:
 
Metla

Metla

Beiträge
854
Reaktionen
0
Ja, ins Näschen hat der Tierarzt ja reingeleuchtet und auch den Hals abgetastet und so. Aber es läßt sich halt bei so einem kleinen, wuseligem Tierchen schlecht feststellen ob da nicht doch was ist...
Aufschneiden lasse ich sie auf jeden Fall nicht!! Da soll sie lieber glucksen! :binzel:
 
Thema:

Maus gluckst

Maus gluckst - Ähnliche Themen

  • Maus hat eine "Blase", bitte um Rat

    Maus hat eine "Blase", bitte um Rat: Hallo =) Ich habe ein eleider nicht ganz so tolle Frage an euch : Und Zwar: Vor ca 5 Wochen habe ich mir eine trächtige Mäusedame zugelegt, sie...
  • Meine Maus Oskar hat was :( (stachelmaus)

    Meine Maus Oskar hat was :( (stachelmaus): Hallo meine Stachelmaus Oskar hat Probleme. Er ist schon 3 und halb Jahre alt. Er hatt sein Rechtes Auge fast zu und hällt sein Rechtes Bein hoch...
  • Vielleicht bald nur noch eine Maus übrig...

    Vielleicht bald nur noch eine Maus übrig...: Hi alle :) ich mache mir gerade Gedanken, was in meinem Fall die beste Lösung für ein letztes verbleibendes Mäuslein ist :confused:. Vielleicht...
  • Maus hat blutige felllose Stelle [?]

    Maus hat blutige felllose Stelle [?]: Hallo , meine Maus hat seit ein paar Tagen eine fellose Stelle , an der man ihre etwas blutige Haut sehen kann. Jetzt meine Frage: Was könnte das...
  • Schwarze Maus bekommt weiße Punkte

    Schwarze Maus bekommt weiße Punkte: Hallo, ich habe eine kleine schwarze Maus ( 3 Monate) und auf einmal bekommt sie jetzt weiße punkte. dachte als erstes, dass die maus von den...
  • Schwarze Maus bekommt weiße Punkte - Ähnliche Themen

  • Maus hat eine "Blase", bitte um Rat

    Maus hat eine "Blase", bitte um Rat: Hallo =) Ich habe ein eleider nicht ganz so tolle Frage an euch : Und Zwar: Vor ca 5 Wochen habe ich mir eine trächtige Mäusedame zugelegt, sie...
  • Meine Maus Oskar hat was :( (stachelmaus)

    Meine Maus Oskar hat was :( (stachelmaus): Hallo meine Stachelmaus Oskar hat Probleme. Er ist schon 3 und halb Jahre alt. Er hatt sein Rechtes Auge fast zu und hällt sein Rechtes Bein hoch...
  • Vielleicht bald nur noch eine Maus übrig...

    Vielleicht bald nur noch eine Maus übrig...: Hi alle :) ich mache mir gerade Gedanken, was in meinem Fall die beste Lösung für ein letztes verbleibendes Mäuslein ist :confused:. Vielleicht...
  • Maus hat blutige felllose Stelle [?]

    Maus hat blutige felllose Stelle [?]: Hallo , meine Maus hat seit ein paar Tagen eine fellose Stelle , an der man ihre etwas blutige Haut sehen kann. Jetzt meine Frage: Was könnte das...
  • Schwarze Maus bekommt weiße Punkte

    Schwarze Maus bekommt weiße Punkte: Hallo, ich habe eine kleine schwarze Maus ( 3 Monate) und auf einmal bekommt sie jetzt weiße punkte. dachte als erstes, dass die maus von den...