Dinge von Draußen

Diskutiere Dinge von Draußen im Amphibien Forum im Bereich Bewohner des Terrarium; Ich habe mal ne ganz allgemeine Frage. Wir sind umgezogen und wohnen jetzt direkt am Wald. Viel los ist dort nicht, Eigentlich nur ich mit den...
Ree

Ree

Beiträge
418
Reaktionen
0
Ich habe mal ne ganz allgemeine Frage.
Wir sind umgezogen und wohnen jetzt direkt am Wald. Viel los ist dort nicht, Eigentlich nur ich mit den Hunden und die Arbeiter vom Gutshof. Die sind aber auch wieder weg.
In dem Wald ist ein Bach und an einer Stelle ein kleiner "Sumpf".
So.. nun frage ich mich, angesichts von so veilen tollen Ästen, Moosen, Pflänzlein und Wurzeln (hab ne ganz tolle gesehen, direkt am Sumpf, die ist natürlich feucht), ob man die in eine Terrariumseinrichtung miteinbauen darf?
Vorher abkochen? Oder nur abspülen? Oder lieber gar nicht?

Danke schonmal... LG *A*
 
03.04.2007
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Dinge von Draußen . Dort wird jeder fündig!
jedediah1

jedediah1

Beiträge
987
Reaktionen
0
Ich mache meistens gar nicht an Sachen, die ich mit von draußen bringe. Alles Kleinvieh, was da so mitkommt, ist entweder Frühstück für den Frosch (oder welches Tier auch immer) oder darf sich als Putzkolonne betätigen. Bei Sachen, wo viel Erde dranhängt, schaue ich nach größeren Tieren, die nicht mit ins Terrarium kommen sollen (Tausendfüßer ect., aber eher aus dem grund, daß ich sie nicht einfangen will).
Wenn Du auf Nummer sicher gehen willst, ist einfrieren oder backen (vorsicht Kokelgefahr) die beste Methode gegen unerwünschte Mitbewohner.
Jennifer
 
Ree

Ree

Beiträge
418
Reaktionen
0
Hey.. danke :)
Auch das feuchte Holz? Da bin ich so ein wenig skeptisch wegen Pilzen oder ähnlichem?
 
S

sense

Gast
Alo wenn du dir nicht sicher bist, kannst du das Holz auch im Backofen backen, allerdings sollte die Temperatur dann nicht zu hoch sein und du solltest dabeibleiben :lachen:
kannst das holz (sollte es nicht in den Backofen passen) auch mehrere Male mit kochendem Wasser übergießen, ich denk mal, das überleben nicht viele Tierchen...

LG
 
jedediah1

jedediah1

Beiträge
987
Reaktionen
0
Feuchtes Holz hatte ich noch nicht, ich glaube, daß würde ich trocknen lassen. Ob die Pilze allerdings nicht wiederkommen, wenn's wieder feucht wird (im Terrarium), weiß ich nicht.
 
Ree

Ree

Beiträge
418
Reaktionen
0
Dann lass ich das mit dem feuchten Kram mal lieber... wer weiß, was ich mir da sonst in die Bude hole... aber ich hab ganz tolle Rindenstücke von denn Baumfällarbeiten gefunden. Very dekorativ :)
Vielen Dank für eure Tipps und wenn mein neues Akkuladegerät da ist, stelle ich mal bilder vom Terra ein ...
LG *A*
 
S

Scorpio

Beiträge
1.479
Reaktionen
1
Hi,

hab auch ein paar Sachen von draußen in mein Terri. Wusstet ihr schon, wie geeignet Regenwald-Terris für Schwammerl sind? :D

Wenn man gegen Pilze und so skeptisch ist, kann man auch einfach Desinfektionsmittel drübersprühen. Dann kommt garantiert nichts mehr. Man sollte nur schauen, dass man ein für die Tiere verträgliches Mittel ver-
wendet, oder aber die Gegenstände danach heiß auskochen und gut abwaschen

Mfg. Irina
 
Thema:

Dinge von Draußen