tumor

Diskutiere tumor im Krankheiten Forum im Bereich Mäuse; huhu leute, meine waschi hat doch leider nen tumor genua hinterm ohr, das ohr hängt nun auch schon ganzschön zur seite der tumor ist ca so groß...
E

Eike

Gast
huhu leute, meine waschi hat doch leider nen tumor genua hinterm ohr, das ohr hängt nun auch schon ganzschön zur seite der tumor ist ca so groß wie sone mirabelle, also größer als ne kirsche aber nich so groß wie ne pflaume und es scheint nun schon ganz dunkelrot durch bis blau, is das nur ausgekratzt doer wie lange hat sie noch? ich weiß nciht was ich machen soll, sie trinkt und frisst noch, hab so angst vorm platzen
lg eike
 
20.11.2004
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: tumor . Dort wird jeder fündig!
I

ingeli

Gast
hui

hab heut echt probleme mit deiner ausdrucksweise
kannst du mir besonders das bitte übersetzen
is das nur ausgekratzt doer wie lange hat sie noch?
ansonsten die platzen nicht wirklich
die gehn auf .... aber die platzen nicht
also erst ein bisschen offen und dann blutets aber eher so wie ne schürfwunde ...
, hab ja keine ahnung wer mit dieser platzgeschichte angefangen hat
aber das ist echt übertrieben ....

bis dann und gute nacht
 
D

Doris

Gast
aufgehen

Hi!
Also mein TA hat zu mir bei Iris gesagt, das wenn die Haut dunkel wird, fast bläulich, es noch ca. 1 Woche dauert, bis die Haut reißt.

Liebe Grüße
Doris
 
E

Eike

Gast
ubs sorry inge war auch doof geschrieben sollte aufgekratzt heißen, weil ich nicht weiß ob es durchschimmert oder ob sie die stelle aufgekratzt hat. und naja wie lange sie jetzt noch hat halt. stirbt sie dann sofort wenn die haut aufreißt oder muss ich sie dann einschläfern lassen?
 
I

ingeli

Gast
eike nu lass dich nicht verückt machen .....

ich glaubé der nicht das ein TA sagt das die haut reißt , es sei den er hat keine ahnung

was meistens der fall ist .....wird seine aussage vom patientenbesitzer laienhaft aufgefasst und somit falsch intepretiert
und dann entstehen solche gruseligen geschichten

also
die haut reißt nicht ....und sie platzt nicht ...sie geht einfach auf ........wird schorfig ......siehe bild .



das mit der woche allerdings , das stimmt !

somit ist es eigentlich egal

alles andere zeige ich dir liebe vor ort damit du das bildlich verstehst ok ......

lg inge
 
Angelus Noctis1

Angelus Noctis1

Beiträge
2.720
Reaktionen
1
Och mönsch Eike... Der arme Floh... :-(

Aber keine Angst. Das platzt nicht auf und spritzt wild in der Gegend rum. Siehst Du ja auf Inges Bild.
Im Prinzip geht es sehr langsam. Das Teil wächst und irgendwann siehst Du, wie die Haut anfängt zu glänzen. Irgendwann hast Du da einen Schorf, der immer größer wird. Zu einer offenen Wunde wird das ganze erst sehr spät. Vorher sollte das Tier dann eingeschläfert werden...


Stille Grüße

Angelus
 
Tomate1

Tomate1

Beiträge
1.886
Reaktionen
0
wo wir doch gerade schonmal bei tumoren sind hätt ich gleich noch eine frage!

1. kann ein tumor auch gut sein, sprich, er hört irgendwann auf zu wachsen?

2. wenn nicht, kann man ihn dann operatös entfernen?

nur ist das dann doch nen sehr riskanter eingriff oder?

lg vanessa

ps: naja, hab gelogen, waren 3 fragen :D
 
Angelus Noctis1

Angelus Noctis1

Beiträge
2.720
Reaktionen
1
1. Ein Tumor kann gutartig sein. Das heißt aber nicht, daß er aufhört zu wachsen.

2. Ja, kann man, aber das ist eine risikoreiche OP für das Tier, die die gut überlegen solltest...


Stille Grüße

Angelus
 
D

Doris

Gast
Tumor OP

Hi!
Also eine Tumorop ist wirklich sehr gut zu überlegen, da spielen viele Faktoren mit. Ich hatte schon ganz viele Tumormäuschen (momentan sind es 6) und nur eine habe ich bisher operieren lassen.

Fee war erst 8 Monate alt und hatte keine Mycoanzeichen. Ihr Tumor war ca. erbsengroß und hat sich zwischen Hals und Vorderpfote befunden. Fee hat die OP gut überstanden.

Athene und Urania, Lyra und Helene ihre Tumore befinden sich im Bauchraum. Uranias Tumor ist sehr langsam gewachsen, wir haben ihn vor 1 Jahr entdeckt. Athene ist besonders bemerkenswert, weil der TA gemeint hat, so riesig wie ihr Tumor ist, versteht er nicht warum sie noch lebt. Urania und Athene werden wahrscheinlich zu Weihnachten nicht mehr hier sein, aber wir kosten jeden Tag neu aus.







Liebe Grüße
Doris
 
Tomate1

Tomate1

Beiträge
1.886
Reaktionen
0
das dachte ich mir schon... mäuse sind ja auch sehr kleine und ziehrliche tiere...
was kostet so eine operation eigentlich im durchschnitt?

lg vanessa

ps: ich wünsch deinen mäuschen noch ein schönes restliches leben, sie haben es mit sicherheit gut bei dir :binzel:
 
D

Doris

Gast
Tarif

Hi!
Also wir haben 50 Euro gezahlt dafür (Sonderrabatt). Aber die Preise variieren sehr von TA zu TA. Mein TA ist in Österreich.

Liebe Grüße
Doris
 
Tomate1

Tomate1

Beiträge
1.886
Reaktionen
0
das dacht ich mir schon...
vielen dank!

:)

lg vanessa
 
H

Hitmouse

Gast
Ich habe vor gar nicht all zu lager Zeit in irgendeiner Zeitung einen kleinen Bericht aus der Forschung gelesen.
Da stand drin, wenn man die Mäuse nicht zuviele Kohlenhydrate zum Futtern gibt, ist die Wahrscheinlichkeit, dass die Maus einen Tumor bekommt geringer und sie sollen im Schnitt 6 Monate länger leben. Ich weiß leider nicht mehr, in welcher Zeitung das stand, sonstz hätte ich den Artikel mal im Netz gesucht.

Kann man eine Maus so ernähren? Ich hatte zwar Bio als Leistungskurs, dass ist aber alles schon zu weit weg. Sind die Körner im Futter nicht Kohlenhydratspender?

Was sagt IHr dazu?

Gruß
Hitmouse
 
H

Hitmouse

Gast
Na was ist denn nun? *ungeduldigmitdenfingernaufdemtischrumklopfundabundzueinenfingernagelabkau*
 
W

Wiggy

Gast
Hi!

Mäusefutter besteht doch mindestens aus 2/3 aus Kohlenhydraten...
zB: Hirse:59% Kohlenhydrate, 3%Fette, 13% Proteine
Weizen: 70% Kohlenhydrate, 2%Fette, 10% Proteine
Eiweiß und Fett ist ja aber auch nicht so gesund. Was bleibt denn dann noch außer Gemüse?

Hab bisher nur mal was gelesen, dass manche Kohlenhydrate krebserregend sind, wenn sie zu stark erhitzt werden.

Aber mal heißt's dies und mal das...

vlg
Wiggy
 
H

Hitmouse

Gast
Das habe ich mir auch so gedacht, als ich das gelesen habe.

Das mit dem Erhitzen ist doch diese Acrylamidgeschichte oder? Das entsteht, wenn Stärke mit Fett zusammen erhitzt wird.
 
Thema:

tumor

tumor - Ähnliche Themen

  • Maus mit Tumor alleine lassen?

    Maus mit Tumor alleine lassen?: Hallo! Die Mitzy hat einen dicken Tumor an der Seite; Die TÄ meinte, man solle den nicht mehr operieren, weil es keine Zweck mehr habe. Die...
  • pearl hat tumore

    pearl hat tumore: hi, bitte erklärt mich nicht für verrückt aber ich weiß grad nich ob ich meine süße pearl operieren lassen soll oder nicht. wieso?? also es ist...
  • maus hat tumor

    maus hat tumor: hallo, wollt mir mal mein frust von der seele schreiben...meine mausi lisa wird wohl bald sterben .... sie hat einen tumor an ihrem...
  • Tumor??????????

    Tumor??????????: Bitte ihr müsste mir helfen!!! Als ich meine Mäuse gerade ein bisschen "frei" laufen lassen wollte stelle ich fest, dass Fee einen kleinen knubbel...
  • Tumor - wie lange geht das gut?

    Tumor - wie lange geht das gut?: Hallo zusammen, Meine Maus Averell ist am ganzen Körper übersät mit Tumoren. Es sieht richtig schlimm aus, teilweise die Haut aufgebrochen...
  • Tumor - wie lange geht das gut? - Ähnliche Themen

  • Maus mit Tumor alleine lassen?

    Maus mit Tumor alleine lassen?: Hallo! Die Mitzy hat einen dicken Tumor an der Seite; Die TÄ meinte, man solle den nicht mehr operieren, weil es keine Zweck mehr habe. Die...
  • pearl hat tumore

    pearl hat tumore: hi, bitte erklärt mich nicht für verrückt aber ich weiß grad nich ob ich meine süße pearl operieren lassen soll oder nicht. wieso?? also es ist...
  • maus hat tumor

    maus hat tumor: hallo, wollt mir mal mein frust von der seele schreiben...meine mausi lisa wird wohl bald sterben .... sie hat einen tumor an ihrem...
  • Tumor??????????

    Tumor??????????: Bitte ihr müsste mir helfen!!! Als ich meine Mäuse gerade ein bisschen "frei" laufen lassen wollte stelle ich fest, dass Fee einen kleinen knubbel...
  • Tumor - wie lange geht das gut?

    Tumor - wie lange geht das gut?: Hallo zusammen, Meine Maus Averell ist am ganzen Körper übersät mit Tumoren. Es sieht richtig schlimm aus, teilweise die Haut aufgebrochen...