Dosierung Baytril

Diskutiere Dosierung Baytril im Krankheiten Forum im Bereich Mäuse; Hallo, meine Maus bekommt wegen einer Entzündung 5% Baytril auf 100ml Wasser. Ist das nicht zu wenig??? Laut Forum bekommt das Mäuslein 1 Tropfen...
Mäuslein1

Mäuslein1

Beiträge
211
Reaktionen
0
Hallo,

meine Maus bekommt wegen einer Entzündung 5% Baytril auf 100ml Wasser. Ist das nicht zu wenig??? Laut Forum bekommt das Mäuslein 1 Tropfen Baytril (allerdings 2,5%) am Tag.

Ratlos bin... dann ist mein 5% Baytril ja immer noch unterdosiert bei der Verdünnung? oder?!
 
24.06.2006
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Dosierung Baytril . Dort wird jeder fündig!
snow

snow

Beiträge
1.948
Reaktionen
0
Hallo, wieviele Tropfen sind denn auf 100 ml vorgesehen vom Tierarzt?
Das 5 % muss geringer dosiert werden, als das 2,5.

Ich gebe meinen Tieren meist mit der Spritze täglich 0,01 ml 2,5% ein, damit ich auch sicher bin, dass sie es zu sich nehmen. (wenn sie es brauchen)

lg snow
 
Mäuslein1

Mäuslein1

Beiträge
211
Reaktionen
0
Oh sorry habe ich vergessen zu schreiben.

Also 0,2 ml Baytril auf 100ml Wasser. Vieviel Tropfen 0,2 ml sind kann ich gerade nicht sagen. Werde mal heute Abend darauf achten.
 
snow

snow

Beiträge
1.948
Reaktionen
0
Hallo, ich finde die Dosierung ok, wenn die Entzündungs dadurch besser abklingt.

Zur Not ruf doch einfach morgen nochmal einen anderen Ta an und frag bei ihm nach eine zweiten Meinung.
Gibts du denn etwas für die Verdauung, wie Bird Bene Bac?

lg snow
 
Sara83

Sara83

Beiträge
202
Reaktionen
0
beim 10%igen nimmt man 0,1ml auf 100ml Wasser...
also logischer Weise müßten es 0,05ml bei 5%igem sein

edit: Bird Bene Bac gibt man doch nach der Behandlung???
 
Mäuslein1

Mäuslein1

Beiträge
211
Reaktionen
0
@snow
Eine Besserung kann ich leider nicht wirklich feststellen. Wir kämpfen seit 4 Wochen mit dem Problem...

Von Bird Bene Bac hat der TA nichts gesagt. Habe allerdings noch etwas davon. Das ist doch für die Darmflora, oder? Durchfall hat die Maus zum Glück noch nicht...

Danke für Eure Antworten.
 
snow

snow

Beiträge
1.948
Reaktionen
0
Wie lange bekommt er denn schon AB?
Und wo ist die Entzündung?

h weiß jetzt wieder, warum ich es gleich in das Maul eingebe, die Dosierungen sind einfach schlecht zu merken.

Bird Bene Bac gibt man gleichzeitig, es sind Darmbaktieren, die der Darmflora helfen und sie schützen, damit sie nicht zerstört wird oder größere Schäden davonträgt.
Die Maus muss ncht unbedingt Durchfall haben, damit man ihr das geben kann.

lg snow
 
Mäuslein1

Mäuslein1

Beiträge
211
Reaktionen
0
Die Entzündung ist am Ohr. Das AB bekommt er seit 4 Wochen. Bin damals sofort zum TA. Wieviel Bird Bene Bac soll ich den am Tag geben?
 
Sara83

Sara83

Beiträge
202
Reaktionen
0
4 Wochen :| das ist viel zu lang!!
 
toast

toast

Beiträge
323
Reaktionen
0
Original von Sara83
beim 10%igen nimmt man 0,1ml auf 100ml Wasser...
also logischer Weise müßten es 0,05ml bei 5%igem sein
Das 5%tige enthält im Vergleich zum 10%tigen nur die Hälfte der Wirkstoffmenge.... dementsprechend braucht man doppelt so viel... also 0,2ml. :binzel:

Geht man allerdings von der allgemein üblichen Dosierung für's 2,5%tige aus (3ml auf 100ml Wasser) und rechnet das auf 10%tiges Baytril um, käme man auf eine Dosierung von 0,75ml pro 100ml Wasser... beziehungsweis 1,5ml 5%tiges Baytril pro 100ml Wasser. Begründet wird dies oftmals durch den schnelleren Stoffwechsel der Mäuse im Vergleich zu größeren Tieren.

Aufgrund dieser Unsicherheiten in Bezug auf die Dosierung und vorallem auch, weil man nie genau weiß wieviel die einzelnen Tiere nun genau trinken, sollte man immer besser versuchen das Baytril direkt zu geben. Dann weiß man, dass es wirklich drin ist und muss sich zudem keine Sorgen um Dosierungen machen.

Allerdings sollte man sich dafür 2,5%tiges Baytril geben lassen und davon einen Tropfen pro Tag geben. Entsprechend der höheren Wirkstoffkonzentration müsste man bei 5%tigem einen halben und bei 10%tigem einen viertel Tropfen geben... aber, wie halbiert man Tropfen? 8( :binzel:
 
snow

snow

Beiträge
1.948
Reaktionen
0
Hallo 4 Wochen ist wirklich zu lang, da AB ja auch die Verdauung schädigt / behindert.
Setz es bitte ab und suche nochmal einen anderen Tierarzt auf.

Wie sieht die Entzündung denn aus? Vll ist es auch ein Pilz oder wurde die Maus schon auf Parasiten überprüft?
(Hat sie so kleine Knuppel am Ohr?)

BBB einen kleinen erbsengroßen Kleks täglich, grad wenn er schon 4 Wochen Ab bekommt.

Kannst du mal ein Foto machen davon?

lg snow
 
Mäuslein1

Mäuslein1

Beiträge
211
Reaktionen
0
Leider läßt sich die Maus nicht fotografieren. Alle Versuche waren vergeblich...

Das Ohr war zuerst leicht rot und schuppig. vorallem am Gehöreingang. Dort hatte er auch eine kleine Verdickung. Gestern hat das arme Mäuslein auch noch Fell (an der Flanke?) verloren. Die Stellen waren rot und schuppig. Bin gleich nochmals zu TA. Allerdings zu einem anderen. AB wird abgesetzt und er erhält nun Itrafungol (0,025ml am Tag).

Oh man ich mach mir solche Sorgen um die Maus. :weinen:
 
Mäuslein1

Mäuslein1

Beiträge
211
Reaktionen
0
Hä ja ein Pilz. Hab dies vor lauter Hitze vergessen zu schreiben. Der TA sagte, dass es sich zu 90% um einen Pilz handelt.
 
snow

snow

Beiträge
1.948
Reaktionen
0
Hallo, ich habe derzeit 2 Pilzmäuse, hier mal das Bild meines eines Kerls :

der Kastrat hat starken haarausfall auf der stelle und leichte Wunden.

Seine Frau hatte auch Probleme mit einem Ohr, es sieht heute aus wie abgeknabbert:

Das Ohr was sie anklappt.
Das Ohr hat geblutet und erst als ich es mit dem Mittel eingerieben habe, hat es aufgehört.

Die beiden bekommen: antifungol von hexal und Itrafungol
Langsam wird es besser.

Du musst auf jeden Fall alle Mäuse dieser Gruppe behandeln und das gesamte Inventar auswaschen und abbacken, sowie den Käfig.
Die bekämpfung zieht sich lange hin, da ein Pilz sehr hartnäckig ist und mindestens 4 Wochen wirst du sie täglich behandeln müssen.

Wasch dir auf jeden Fall die Hände, bevor du andere Tiere anfasst und sobald deine Hände oder Innenseiten deiner Unterarme schuppen ab zu einem Hautarzt.

Viel Kraft, ich hoffe dir etwas helfen zu können.
lg snow
 
Mäuslein1

Mäuslein1

Beiträge
211
Reaktionen
0
@snow
Vielen Dank für Deine Mühe. Bei meinem Mäuschen sieht es teilweise so aus. Allerdings sind mache Stellen am Körper auch blutig, nicht nur am Ohr. :maus:

Wie oft soll ich denn den Käfig säubern - täglich? Davon hat der TA natürlich nichts gesagt. Oh, man ich bin richtig sauer auf die Tierärzte. Seit über einem Monat doktern die da rum und nichts hilft. Manchmal frage ich mich für was die studiert haben. Es kann doch nicht sein dass die Anzahl der Diagnosen mit der Anzahl der TAs steigt...
 
snow

snow

Beiträge
1.948
Reaktionen
0
Hallo, also jetzt zu beginn erstmal und dann 1 mal die Woche.
am besten Pappschateln als Häuser nehmen, die kannst du dann austauschen und nur das nötigste an Inventar rein. Sachen mit vielen Ritzen am besten draussen lassen, nach der Reinigung, das senkt das Risko der neuansteckung.

Lass mal, ich bin auch sauer auf meinen Ta gewesen, mein lieblingshamster ist durch den Pilz in zusammenhang mit einem Backentaschenabzsess gestorben, als ich den verdacht auf Pilz äußerte hieß es nur, dass sind hautmilben. Stronghold half nichts, sie starb, nachdem ich sie dann noch 2 wochen mit einem Mittel, was den Juckreiz lindern sollte quälen musste.

Dann als das bei Jane und Kojak auftratt, habe ich auf einen Pilztest bestanden und siehe da positiv.
Der Arzt meinte auch damals, ein Pilz kann zwar sein, er hält es aber für ausgeschlossen.

Das Problem ist, die TA's studieren meist nur an großen Tieren und müssen sich erst ne menge Wissen über Kleintiere wie Mäuse aneignen.

lg snow
 
Thema:

Dosierung Baytril

Dosierung Baytril - Ähnliche Themen

  • HILFE wegen BAYTRIL

    HILFE wegen BAYTRIL: Hallo... ich habe eine Maus, die die ganze Zeit komuisch atemgeräusche mach und nur relativ schwer atmen kann... mein opa ist arzt und könnte...
  • Baytril 0,5 oder 2,5 %

    Baytril 0,5 oder 2,5 %: Hallo! Meine beiden Mäuse sollen wegen Streptokokken Verdacht 10 Tage mit AB Baytril behandelt werden. Nun bin ich verunsichert, weil ich hier...
  • Baytril

    Baytril: :katze7: zusammen, Baytril kenne ich doch ich habe noch ein paar Fragen zum Ab!!! 1. Bekomme ich es nur beim Ta oder auch in der Apotheke?? 2...
  • Stronghold-welche Dosierung?

    Stronghold-welche Dosierung?: Also hab eben in der Apotheke angerufen, wegen Stronghold. Sie würden es mir geben für Mäuschen, obwohl es eigentlich verschreibungspflichtig...
  • Dringend! Dosierung Baytril?

    Dringend! Dosierung Baytril?: Ich hatte gerade eigentlich schon meinen PC aus und wollte ins Bett. Natürlich habe ich nochmal bei den Mäusen vorbeigeschaut: Frieda (meine...
  • Dringend! Dosierung Baytril? - Ähnliche Themen

  • HILFE wegen BAYTRIL

    HILFE wegen BAYTRIL: Hallo... ich habe eine Maus, die die ganze Zeit komuisch atemgeräusche mach und nur relativ schwer atmen kann... mein opa ist arzt und könnte...
  • Baytril 0,5 oder 2,5 %

    Baytril 0,5 oder 2,5 %: Hallo! Meine beiden Mäuse sollen wegen Streptokokken Verdacht 10 Tage mit AB Baytril behandelt werden. Nun bin ich verunsichert, weil ich hier...
  • Baytril

    Baytril: :katze7: zusammen, Baytril kenne ich doch ich habe noch ein paar Fragen zum Ab!!! 1. Bekomme ich es nur beim Ta oder auch in der Apotheke?? 2...
  • Stronghold-welche Dosierung?

    Stronghold-welche Dosierung?: Also hab eben in der Apotheke angerufen, wegen Stronghold. Sie würden es mir geben für Mäuschen, obwohl es eigentlich verschreibungspflichtig...
  • Dringend! Dosierung Baytril?

    Dringend! Dosierung Baytril?: Ich hatte gerade eigentlich schon meinen PC aus und wollte ins Bett. Natürlich habe ich nochmal bei den Mäusen vorbeigeschaut: Frieda (meine...