Der kranke Demetrius

Diskutiere Der kranke Demetrius im Krankheiten Forum im Bereich Mäuse; Hallo! Das ist mein Mäuserich Demetrius. Ich habe ihn letzten Sonntag von Angelus bekommen. Leider scheint er sich aber auf dem Transport erkältet...
p-mouse

p-mouse

Beiträge
339
Reaktionen
0
Hallo! Das ist mein Mäuserich Demetrius. Ich habe ihn letzten Sonntag von Angelus bekommen. Leider scheint er sich aber auf dem Transport erkältet zu haben.
Eigentlich kein Problem, ab zum TA und Baytril bekommen - so dachte ich mir.
Aber daraus wurde dann doch ein Problem: ich bin gerade erst hierher gezogen und kenne daher in der Nähe keinen guten TA, Angelus nannte mir nur einen, der zu weit weg ist für eine kranke Maus und ohne Auto.
Naja, ich probierte also einfach eine TÄ in der Nähe aus, aber der Besuch stellte sich als Fiasko heraus: sie hatte keine Ahnung von Mäusen und verschrieb ihm lediglich ein Erkältungsmittel. Sie war total gegen ein AB und hörte gar nicht auf meine Proteste…
Aber was sollte ich tun? Zu einem anderen TA gehen und höchstwahrscheinlich die gleichen Erfahrungen machen? Nein, ich gab ihm wie vorgeschrieben bis gestern das Medikament. Und wie erwartet zeigte sein Zustand keine Besserung, ihm geht es jetzt eher noch schlechter. Heute bin ich nochmal hin zum TA in der Hoffnung, nun endlich wie gewohnt Baytril zu bekommen, da das andere ja nun wirklich nicht geholfen hatte. Alles gut und schön, sie spritzte ihm Tetracyclin und meinte, ich soll morgen und übermorgen noch einmal wieder kommen.

Meine erste Frage also: reicht es aus, dreimal Tetracyclin zu spritzen? Weil bei oraler Eingabe (von Baytril) muss die Behandlung ja mindestens 10 Tage dauern, damit die Bakterien nicht immun gegen das AB werden!

Meine zweite Frage bezieht sich auf das Bild: So sah er aus, als ich wieder nach Hause gekommen bin und ihn aus der TB genommen habe. An der Stelle, wo er die Spritze bekommen hat, ist so ein nasser, gelblicher Fleck zu sehen. Ist es möglich, dass die TÄ nicht richtig gespritzt hat?
 

Anhänge

14.11.2005
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Der kranke Demetrius . Dort wird jeder fündig!
p-mouse

p-mouse

Beiträge
339
Reaktionen
0
Demetrius ist gerade eben gestorben. :weinen: Er hat die zweite Spritze Tetracyclin nicht vertragen und mit einem Schockzustand reagiert, aus dem er nicht mehr erwachte. Angelus, es tut mir leid, ich hab alles versucht. Aber letztendlich konnte keiner wissen, dass er mit einem Schock reagiert.
 
Angelus Noctis1

Angelus Noctis1

Beiträge
2.720
Reaktionen
1
Mein Baby!!! Das gibt´s doch gar nicht! :weinen: :weinen: :weinen:


:-(
 
p-mouse

p-mouse

Beiträge
339
Reaktionen
0
Ich bin auch furchtbar traurig! Er war ja nur so kurz bei mir, aber hat sich echt in mein Herz geschnüffelt :weinen:
 
Phoeni

Phoeni

Beiträge
101
Reaktionen
0
mein herzliches beileid. ich weiß, was du meinst, dass man die kleinen ganz schnell lieb gewinnt...auch wenn man sie erst ein paar tage hat.
ich habe auch mal eine maus durch einen fehler vom TA verloren. er hat ´ne falsche diagnose gestellt und wollte nicht auf das hören, was ich ihm sagte, weil ich das gelesen hätte. naja, ist klar: er war der arzt, zwar überhaupt keine ahnung von nagern aber er war sicher, er hätte mehr ahnung als ich. vinston ist damals innerhalb von ein paar tagen gestorben.
damit mir das nicht mehr passiert, hab ich mich über tierärzte informiert, die auch tatsächlich ahnung von mäusen haben und diese auch als "richtige" tiere ansehen (nicht frei nach dem motto: ach, das is doch nur ne maus, da gibts ja genug von, da kann man sich ja günstig ne neue besorgen).
vielleicht kennst du die homepage www.maeusehilfe.de ? dort gibt es ein tierarztverzeichnis, von den ärzten, die sich wirklich mit mäusen auskennen.
also, falls du dir nochmal eine maus zulegen möchtest, findest du dort bestimmt auch n fähigen TA!
Liebe Grüße
 
p-mouse

p-mouse

Beiträge
339
Reaktionen
0
@Phoeni:
Eigentlich kein Problem, ab zum TA und Baytril bekommen - so dachte ich mir.
Aber daraus wurde dann doch ein Problem: ich bin gerade erst hierher gezogen und kenne daher in der Nähe keinen guten TA, Angelus nannte mir nur einen, der zu weit weg ist für eine kranke Maus und ohne Auto.
Der Tierarzt, der zu weit weg ist, stammte aus dem Verzeichnis, das du mir vorgeschlagen hast! Ich hab also schon mehrere Versuche unternommen, einen guten TA zu finden, aber das ist nicht so einfach, wenn man nicht mobil ist.


>falls du dir nochmal eine maus zulegen möchtest, findest du dort bestimmt auch n fähigen TA!

Demetrius war keinesfalls allein! Ich hab noch 7 andere Mäuse zuhause!
 
Phoeni

Phoeni

Beiträge
101
Reaktionen
0
ahso...hm, wie weit ist denn der nächste TA entfernt? ach, das mit dem mobil sein, kenn ich auch. damals hab ich noch aufm dorf gewohnt und da war eben auch nur so´n dorfarzt. naja, mittlerweile macht das ein junger mann aus köln....aber ich wohn jetzt inner stadt, da ist es natürlich etwas einfacher.
 
p-mouse

p-mouse

Beiträge
339
Reaktionen
0
der nächste gute TA ist ca. 2 Stunden entfernt in Bielefeld. Hier in Paderborn hab ich noch keinen guten gefunden, dass wäre dann natürlich dichter dran und besser zu erreichen.
 
Phoeni

Phoeni

Beiträge
101
Reaktionen
0
wow, 2h ist echt weit...das ist mist, selbst mit auto! ich weiß gar nicht, wie groß paderborn ist, aber da gibt es bestimmt auch irgendwo n guten TA. ich wünsch dir viel glück beim finden :smile:
sag mal, du hast doch gesagt, du hast mehrere mäuse. hat sich mal bei einer das fell verfärbt?
oder meinst du, es ist möglich, dass die braunen haare rund um stichs bauch vielleicht doch seine natürliche farbe ist? er ist eigentlich schwarz weiß.
 
p-mouse

p-mouse

Beiträge
339
Reaktionen
0
Paderborn hat 140.000 Einwohner, also wird's hier hoffentlich auch einen kompetenten TA geben... nur hab ich den noch nicht gefunden...
wegen der Fellverfärbung hab ich auch keine Ahnung, vielleicht ist es einfach Schmutz...
wie viele Mäuse hast du denn?
 
Phoeni

Phoeni

Beiträge
101
Reaktionen
0
im moment ist stitch alleine, da meine andere maus gestorben ist.
heute nacht hat er n ausflug quer durchs schlafzimmer gemacht. halb fünf hab ich das mitbekommen und dann haben wir ne halbe stunde gebraucht, um ihn zu überzeugen, wieder in seinen käfig zu gehen! :D
wie heißen denn deine mäuse?
 
p-mouse

p-mouse

Beiträge
339
Reaktionen
0
möchtest du ihm nicht wieder einen Partner geben? (Lilo?) ist Stitch ein Männchen oder ein Weibchen?
Was hat er denn für einen Käfig, dass er da so einfach ausbrechen kann?
Meine Mäuse heißen: Charlotte, Carrie, Miranda, Luna, Stella, Angelus und Emily
 
Phoeni

Phoeni

Beiträge
101
Reaktionen
0
ja, stitch bekommt wieder n partner. ich will ja keine vereinsamte maus ;)
eigentlich ist stitch n weibchen, den namen hat mein freund vorgeschlagen und sie durfte sich aus vier vorschlägen einen aussuchen und ist dreimal zu dem zettel gerannt, auf dem stitch stand!
ich hab den käfig in nem heimtiercenter gekauft und der typ meinte, er hätte selber mäuse, die kämen da nicht durch. ist quasi ein schlitz zwischen seitenwand und decke. es sieht unmöglich aus, dass eine maus da durchkommt, aber ich habs mit eigenen augen sehen können. hammer. naja, jetzt überlegen wir, was wir machen. wahrscheinlich muss mein freund das verdrahten, denn bänder, gummis, oder stoff davor zu bringen, nützt ja nix, da knabbert sie sich durch und mit klebestreifen will ich da nicht handtieren. denn wenn sie daran knabbert...

hey, die ersten drei namen kommen mir seltsam bekannt vor*g*
meine mäuse hießen: vinston, curtis und kassandra
 
p-mouse

p-mouse

Beiträge
339
Reaktionen
0
Mrs. Jones ist leider schon vor einiger Zeit gestorben... :weinen: (sie hieß nicht Sam, weil ich schon nen Wellensittich und ne Ratte namens Sam hatte/habe). Und Miranda ist eigentlich Miri II, die erste ist vorgestern gestorben und da hab ich eine von Angelus Neuen, die fast genauso aussieht, nach ihr benannt. :binzel:
wie groß ist denn der Gitterabstand deines Käfigs? pass bloß auf, dass da nicht mal wer mit dem Kopf zwischen den Stäben steckenbleibt, das kann schnell passieren...
 
Phoeni

Phoeni

Beiträge
101
Reaktionen
0
oh das tut mir leid!
ja das mit dem gitterabstand hab ich auch schon befürchtet, aber es sieht aus, als wäre es ok.
ich hatte sonst immer einen plexiglaskäfig, aber curtis und kassandra haben da ziemlich kurzen prozess mit gemacht..und dieser hier ist noch besser, da er höher ist und man so mehr spielzeug hineinbekommt. das ist besonders wichtig für unseren kleinen hyperaktiven ;)
hast du noch ne idee für spielzeug? oder wo ich notfalls einen guten käfig herbekomme, der vielleicht nicht meine mittel sprengt?
 
p-mouse

p-mouse

Beiträge
339
Reaktionen
0
mich würde mal interessieren wie groß der Käfig ist... und wann wolltest du dir neue Mäuse besorgen und woher?

ach so, am billigsten und besten sind immer Selbstbauten!

Das hier ist meine Mäuseburg, sie ist auch noch ein bisschen kahl und ein Mäuse-Baum ist in Planung, doch muss dafür erstmal das Wochenende kommen
 

Anhänge

Phoeni

Phoeni

Beiträge
101
Reaktionen
0
ja sowas hab ich auch.
das hat mein papa mal gebaut, für meine erste maus...vinston.
allerdings ohne so´ne obere plattform, aber gut idee, könnte man mal erweitern. die maße vom käfig sind 35hoch, 30tief, 50lang.
aber wie gesagt, ich weiß noch nicht, ob ich ihn behalte. der verkäufer hat mir auch angeboten, ihn zurückzunehmen.
mal sehen, ob sich was besseres findet :)
 
p-mouse

p-mouse

Beiträge
339
Reaktionen
0
also den Käfig würd ich aber schnellstens zurückgeben, solange du das noch kannst! Ich find den viel zu klein! Die Burg ist 120*80 cm groß und hat mich nicht mehr als 30 € gekostet.
 
Phoeni

Phoeni

Beiträge
101
Reaktionen
0
hm..naja, mal sehen. aber so ne mäuseburg als lebensraum ist mir irgendwie nix. also wie gesagt, ich hab sowas auch und da kann stitch auch jederzeit spielen (war ursprünglich mal als platz für die kleinen gedacht, solange ich den käfig sauber mache). aber wir haben nicht wirklich so n platz, wo man sowas hinbauen kann und ich hab da n bisserl schiss, dass stitch abhaut bzw. runterfällt. ok, mag sein ,dass ich da n bisschen paranoid bin, aber selbst wenn wir uns dafür entscheiden, denk ich, behalten wir den käfig. denn als transportbox kann man den noch benutzen. und z.b.weihnachten, wenn wir zu unseren eltern fahren, muss stitch ja mit.
 
p-mouse

p-mouse

Beiträge
339
Reaktionen
0
runtergefallen ist mir bis jetzt noch keine :binzel: stimmt, als TB kann man den Käfig noch benutzen, daran hatt eich ja gar nicht gedacht... Für Weihnachten, wenn ich bei meinen Eltern bin, werd ich ihnen noch eine zweite Burg bauen, sodass sie auch in den Ferien schön rennen können.
Und wenn du nen Schrank umbaust? Oder ein Ikearegal? das ist auch echt praktisch, da wohnen meine Ratten drin!
 
Thema:

Der kranke Demetrius

Der kranke Demetrius - Ähnliche Themen

  • Maus ist krank - Milben?

    Maus ist krank - Milben?: Meine eine Maus hat seit ein paar Tagen offensichtlich starken Juckreiz um das linke Auge herum. Sie kratzt sich blutig, sieht echt schlimm aus...
  • Mäuschen krank?!?

    Mäuschen krank?!?: Hallo! Unserem Mäuschen gehts nicht gut. Seit 2 Tagen oder so, bewegt es sich sehr langsam und ist irgendwie ganz schwach. Die Bewegungen sind...
  • Kranke Mausis? ... Hilfe!

    Kranke Mausis? ... Hilfe!: Hallo alle zusammen! Vor 4 Tagen habe ich mir 3 Mäuse gekauft und mache mir seit dem unheimliche Sorgen um 2 der Mausis. Eine von den Beiden hat...
  • Maus krank oder nur dick?

    Maus krank oder nur dick?: Ich stell hier auch nochmal meine Frage in die Runde, vielleicht hat Jemand Erfahrung mit diesem Problem und kann mir helfen. Meine Rotschecken...
  • mona ist jetzt auch krank...myco oder was anderes?

    mona ist jetzt auch krank...myco oder was anderes?: ich bin am verzweifeln :-( vorgeschichte: im februar ist meine lisa gestorben, und letzte woche krümel. beide hatten pressatmung, stumpfes fell...
  • mona ist jetzt auch krank...myco oder was anderes? - Ähnliche Themen

  • Maus ist krank - Milben?

    Maus ist krank - Milben?: Meine eine Maus hat seit ein paar Tagen offensichtlich starken Juckreiz um das linke Auge herum. Sie kratzt sich blutig, sieht echt schlimm aus...
  • Mäuschen krank?!?

    Mäuschen krank?!?: Hallo! Unserem Mäuschen gehts nicht gut. Seit 2 Tagen oder so, bewegt es sich sehr langsam und ist irgendwie ganz schwach. Die Bewegungen sind...
  • Kranke Mausis? ... Hilfe!

    Kranke Mausis? ... Hilfe!: Hallo alle zusammen! Vor 4 Tagen habe ich mir 3 Mäuse gekauft und mache mir seit dem unheimliche Sorgen um 2 der Mausis. Eine von den Beiden hat...
  • Maus krank oder nur dick?

    Maus krank oder nur dick?: Ich stell hier auch nochmal meine Frage in die Runde, vielleicht hat Jemand Erfahrung mit diesem Problem und kann mir helfen. Meine Rotschecken...
  • mona ist jetzt auch krank...myco oder was anderes?

    mona ist jetzt auch krank...myco oder was anderes?: ich bin am verzweifeln :-( vorgeschichte: im februar ist meine lisa gestorben, und letzte woche krümel. beide hatten pressatmung, stumpfes fell...