Rosenkäfer?

Diskutiere Rosenkäfer? im Spinnen Forum im Bereich Terraristik und Aquaristik; Hi Leute, ich wollte mir demnechst ein parr Rosenkäfer (Chelorrhina polyphemus confluens) anschaffen. Aber das doofe ist, dass ich nicht weiß wie...
V

vanessa h

Beiträge
158
Reaktionen
0
Hi Leute,

ich wollte mir demnechst ein parr Rosenkäfer (Chelorrhina polyphemus confluens) anschaffen. Aber das doofe ist, dass ich nicht weiß wie solche Tiere gehalten werden müssen, damit sie sich wohlfühlen. Auch weiß ich nicht ob es besser ist sich Larven zu besorgen, oder ob große Tiere (Adulti) besser für die Pflege und auch die spätere Zucht geeignet sind.
Außerdem fänd ich es gut, wenn ihr mir sagen könnt was die so fressen.

Schöne Grüße

Vanessa h :binzel:
 
21.06.2006
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Rosenkäfer? . Dort wird jeder fündig!
L

Leiurus

Beiträge
909
Reaktionen
0
HI

geh mal zu nem kiosk und kauf dir dort die aktuelle Reptilia da stehen zwei oder gar drei Berichte über Rosenkäfer drinne.

Und um dem doofen aus dem Weg zu gehen kann man die Suchfunktion und auch google benutzen.
Oder man kauft sich ein Buch und liest mal etwas da drinne.

Zu deiner Frage obAdulti oder Larve kann ich dir sagen das die Käfer etwa ein Jahr braucehn bis sie vom Larvenstadium zu Adultis umgewandelt sind.

Also besser Adlutis holen und dann nachziehen.
Es macht auch keinen unterschied ob man Larven oder Adultis kauft mit beiden kann man früher ode rspäter nachziehen..
 
V

vanessa h

Beiträge
158
Reaktionen
0
Hi Leiurus,

die Reptilia hgab ich schon. Kaufe ich mir immer.

Schöne Grüße

Vanessa h
 
Uromastix

Uromastix

Moderator Terraristik und Aquaristik
Beiträge
1.724
Reaktionen
186
Hallo Vanessa

Ich halte selbst Pachnoda butana und Pachnoda aemula.
Als ich mit den Rosenkäfern angefangen hatte, habe ich mir Larven und Adultis zugelegt.
Ich habe im Wald lockere Erde mit Rindenstücken und trockem Laub gehohlt
und ein paar Aeste ins Terra reingestellt.
Die Erde muss immer feucht sein aber nie nass.
Sie fressen reife Früchte (keine Zitrusfrüchte), Gemüse, Salat, Kräuter
und natürlich Rosenblüten von ungespritzten Rosensträuchern.
Bei mir hat es nicht so lange gedauert bis sie sich vermehrt haben, aber es muss halt alles stimmen
(Luftfeuchtigkeit, Feuchtigkeit der Erde, sowie auch die Temperaturen).

Viele Grüsse Uromastix
 
Tomate1

Tomate1

Beiträge
1.886
Reaktionen
0
Hallo Zusammen,

da ich gegen die übliche Haltung dieser Tiere bin, möchte ich dazu nicht viel sagen, außer: Je mehr Platz du ihnen bietest, desdo glücklicher werden sie sein.

Kleiner Tipp:

Es gibt noch eine etwas ältere "DRACO" namens "Wirbellose im Terrarium".

Sehr interessant und informativ. Sollte auch nicht fehlen.


LG Vanessa
 
V

vanessa h

Beiträge
158
Reaktionen
0
Hi,

würde es den Tierchen wohl in einem 80cm Aquarium gefallen? Das Becken wollte ich auflösen und dann habe ich mir gedacht, dass sie sich dort sicher wohlfühlen.

edit: Kann man in dem 80er auch zwei Arten von Rosenkäfern halten?

Danke für eure Antworten und schöne Grüße

Vanessa h :dankeschoen:
 
Tomate1

Tomate1

Beiträge
1.886
Reaktionen
0
Hallo Vanessa,

wie schon gesagt. ICh finde das tierquälerrei Käfer so zu halten.

Die Tiere besitzen flügel und können sehr gut fliegen. Ín solch einem Gefängniss können sie das niemals ausnutzen....


LG Vanessa
 
H

haustiermama

Gast
Hallöchen!
Ich weiß, ich mach mich jetzt unbeliebt, aber ich als Gärtnerin kenne Rosenkäfer nur als Schädling im Gartenbau! Aber schön sind sie trotzdem! Vielleicht hast du ja die Möglichkeit einen kleinen Rosenstock in das Terrarium zu stellen. DIe Rosenkäfer legen ihre Eier nämlich in die Knospen von Rosen. Diese werden dadurch verändert und bekommen statt den Blüten eine Wucherung, die so aussehen wie Pompons. Sehen ganz schön aus. Weiß allerdings nur, das das bei der einheimischen Art so ist, bei exotischen kenn ich mich da nicht aus.
 
V

vanessa h

Beiträge
158
Reaktionen
0
Hi Tomate,

können die Käfer in dem Aqua nicht fliegen? :-( Das Becken ist immerhin 80cm lang, 50cm hoch und 40cm tief. Und nen Rosenstock kann ich dort sicher unterbringen.
Aber: KANN ICH DIE TIERE ÜBERHAUPT IN EIN ALTES AQUA SETZEN,
ODER MUSS ICH MIR EIN EXTRA TERARIUM ANSCHAFFEN????
WENN JA WIE GROß MUSS ES DANN SEIN??
KANN ICH AUCH ZWEI VERSCHIEDENE ARTEN VON KÄFERN HALTEN?

Danke für alle bisherigen Antworten und schöne Ferien und Grüße

Vanessa h :D :D :D
 
Tomate1

Tomate1

Beiträge
1.886
Reaktionen
0
HAllo Vanessa,Fragen zur HAltung kann ich dir nicht beantworten da ich nicht viel darüber weiß.
können die Käfer in dem Aqua nicht fliegen? Das Becken ist immerhin 80cm lang, 50cm hoch und 40cm tief. Und nen Rosenstock kann ich dort sicher unterbringen.
Gegenfrage:Kann ein Vogel in seinem Käfig fliegen???Kann ein Fisch in seinem Aquarium schwimmen???Mit Sicherheit nicht so wie es die Natur vorgesehen hat. Ein Vogel muss richtig fliegen, ein Fisch richtig schwimmen und ein flugfähiges Insekt richtig fliegen können (meine Meinung!!)

Besorge dir doch einfach mal die DRACO. Kostet ca. 8 € und ist sehr empfehlenswert.

LG Vanessa
 
H

haustiermama

Gast
Stell das AQ am besten hochkant hin, mit der Öffnung nach vorne und bastle dir aus Leisten und einem feinen Drahtgitter (Hühnergitter) gibts im Baumarkt eine Abdeckung, dann bekommen die Tiere und Pflanzen genug Luft und es sieht optisch auch ein Bißchen schöner aus. Das hat meine Mutter bei ihren Stabschrecken auch gemacht mit einem 100 cm AQ, einfach hammersmäßig!
 
V

vanessa h

Beiträge
158
Reaktionen
0
Hi,

der Tipp mit dem Aqua ist eigentlich gut, aber unser Becken ist ein beramtes Panorama Aqua und ich glaube dass es ev bricht. Übrigends hole ich mir jetzt die Draco und noch ein Buch über Riesen- und Rosenkäfer.
Vieleicht hole ich mir doch ein Terrarium. 8(

Schöne Grüße

Vanessa h

PS: Nochmal danke für eure Antworten :dankeschoen: :danke:
 
H

haustiermama

Gast
Hochkant ist einfach ein bißchen besser da es Insekten grundsätzlich nach oben zieht und wenn sie schon nicht fliegen können sollten sie wenigstens klettern können.
 
Tomate1

Tomate1

Beiträge
1.886
Reaktionen
0
Hallo zusammen,


MAma,


nicht böse sein, aber wenn man sich nicht mit einer Tierart auskennt, sollte man auch keine Tipps zur hHaltung geben ;-)

Es bringt den Tieren gar nichts...


Gut das du dir das Buch und die Draco geholt hast. Du wirst sehen das der Tipp mit der Hochkantstellung sehr falsch ist ;-)


LG Vanessa
 
V

vanessa h

Beiträge
158
Reaktionen
0
Hi Tomate,

habe mir ja dieses Rosenkäferbuch gekauft. Dort steht:

Zitat, original aus bede Ratgeber Exotische Käfer:

In der Terrarienhaltung muß man diesem Bedürfnis nicht gerecht werden,
weil satte Käfer nur selten fliegen. Die Terreriengröße richtet sich somit
hauptsächlich nach der Größe der Bewohner. Die Maße 25+35+50(L+B+H)
sind für Arten bis 2cm Körpergröße angemessen. Für größere Arten sind
Behälter mit den Mindestmaßen 50+30+40(L+B+H) zu empfehlen.

Also sind mein Vater und ich zu dem Schluss gekommen, das wir den
Tierchen ein 100cm oder ein 120cm Langes Terra hohlen(aber nur wenn
wir uns wirklich Käfer zulegen).In welches ein Mänchen mit 2-3 Weibchen
Kommt. Das müste doch ok seien, oder???

Schöne Grüße

Vanessa h :D
 
Tomate1

Tomate1

Beiträge
1.886
Reaktionen
0
Hallo Vanessa,


Größenangaben sind immer so eine Sache.


ICh kann dich zich Hamsterbücher vor die Nase legen wo steht das sich ein Hamster in einem sogenannten Hamsterknast sehr wohlfühlt. Aber wissen wir nicht beide das dem NICHT so ist?! ;-)


Aber die Maße deines Terras klingen gut.


LG Vanessa
 
V

vanessa h

Beiträge
158
Reaktionen
0
Hi Vanessa,

Das mit den Hamstern stimmt, genau so wie der Zoohändler einem erzählt,
dass sich Pihranas in einem 60cm langem Aqua wohlfühlen.
Aber ich verspreche dir, dass ich die Käfer, wenn ich sie erstmal habe so
natürlich wie möglich pflegen möchte! Mein Vater ist übrigends auch der An-
sicht, dass wir die Tiere möglichst natürlich pflegen sollten.

Schöne Grüße

Vanessa h
 
B

Bombina

Gast
Hi,

Ey das mit den Piranhans ist doch alltäglich.
Das ist ungefähr genauso wie in diversen Zoogeschäften wo man meint, dass grüne Leguane nur max. 1m groß werden.
Oder das raptorisch lebende Echsen auch Grün futter fressen..... usw.

Das mit dem natürlich Pflegen finde ich sehr gut, das ist der beste Ansatz den es gibt, nur leider nicht wirklich durchfürbar.
Immerhin ist kein Terrarium auf der Welt Artgerecht, aber das ist eine andere Geschichte.

Mfg Bombina :lachen:
 
V

vanessa h

Beiträge
158
Reaktionen
0
Hi ihr,

wir haben schon alles so schön geplant, doch ein Blick in die Hausortnung
hat alles zu nichte gemacht. In unserer Wohnung sind KEINE Insekten
erlaubt. :weinen: :weinen: :weinen: :weinen: :weinen: :weinen: :weinen:
Jetzt muss ich mir was anderes einfallen lassen.

Schöne Grüße

Vanessa h
 
Tomate1

Tomate1

Beiträge
1.886
Reaktionen
0
Hallo Vanessa,

mensch, das ist aber schade...

Habt ihr nur nachgelesen oder persönlich nachgefragt?


LG Vanessa
 
Thema:

Rosenkäfer?

Rosenkäfer? - Ähnliche Themen

  • Kann ich Kongo Rosenkäfer und Stabschrecken zusammen in einem Terrarium halten?

    Kann ich Kongo Rosenkäfer und Stabschrecken zusammen in einem Terrarium halten?: Hallo zusammen, ich habe ein großes Terrarium und halte darin Gespenstschrecken und Stabheuschrecken. Jetzt möchte ich auch den Kongo Rosenkäfer...
  • Rosenkäfer

    Rosenkäfer: Hallo ich möchte mal rosenkäfer halten aber da habe ich fragen und ja ich weiss das man besser flake soil oder anderes verwendet egal also wäre es...
  • Rosenkäfer aus Italien

    Rosenkäfer aus Italien: Hallo Leute Ich war vor Kurzem in Italien, am Golf von Neapel. Dort fand ich einen Rosenkäfer, der auf dem Rücken lag, augenscheinlich so gut wie...
  • Kongo Rosenkäfer-Luftfeuchtigkeit

    Kongo Rosenkäfer-Luftfeuchtigkeit: Hi Wie bekomme ich bei Diesen Käfern die Luftfeuchtigkeit hin? Ich kann ja schlecht sprühen oder?
  • Kongo Rosenkäfer (Pachnoda marginata peregrina)

    Kongo Rosenkäfer (Pachnoda marginata peregrina): Hi ich möchte den Kongo Rosenkäfer (Pachnoda marginata peregrina) halten und wollte aber noch eins wissen: Kann ich als Substrat auch ,,Erde``...
  • Kongo Rosenkäfer (Pachnoda marginata peregrina) - Ähnliche Themen

  • Kann ich Kongo Rosenkäfer und Stabschrecken zusammen in einem Terrarium halten?

    Kann ich Kongo Rosenkäfer und Stabschrecken zusammen in einem Terrarium halten?: Hallo zusammen, ich habe ein großes Terrarium und halte darin Gespenstschrecken und Stabheuschrecken. Jetzt möchte ich auch den Kongo Rosenkäfer...
  • Rosenkäfer

    Rosenkäfer: Hallo ich möchte mal rosenkäfer halten aber da habe ich fragen und ja ich weiss das man besser flake soil oder anderes verwendet egal also wäre es...
  • Rosenkäfer aus Italien

    Rosenkäfer aus Italien: Hallo Leute Ich war vor Kurzem in Italien, am Golf von Neapel. Dort fand ich einen Rosenkäfer, der auf dem Rücken lag, augenscheinlich so gut wie...
  • Kongo Rosenkäfer-Luftfeuchtigkeit

    Kongo Rosenkäfer-Luftfeuchtigkeit: Hi Wie bekomme ich bei Diesen Käfern die Luftfeuchtigkeit hin? Ich kann ja schlecht sprühen oder?
  • Kongo Rosenkäfer (Pachnoda marginata peregrina)

    Kongo Rosenkäfer (Pachnoda marginata peregrina): Hi ich möchte den Kongo Rosenkäfer (Pachnoda marginata peregrina) halten und wollte aber noch eins wissen: Kann ich als Substrat auch ,,Erde``...