Hilfe! Guppy´s "torkeln" mehrere tot

Diskutiere Hilfe! Guppy´s "torkeln" mehrere tot im Krankheiten und ungebetene Gäste Forum im Bereich Süßwasser-Aquaristik; Hallo, brauche ganz dringend Hilfe! Mein Opa hat seit 15 Jahren Guppy´s und hatte bis jetzt nie Probleme im Gegenteil ständig Nachwuchs. Er hat...
Baffi1

Baffi1

Beiträge
71
Reaktionen
0
Hallo,

brauche ganz dringend Hilfe! Mein Opa hat seit 15 Jahren Guppy´s und hatte bis jetzt nie Probleme im Gegenteil ständig Nachwuchs.
Er hat keinen Heizstab und soweit ich weiß auch nie irgendwelche Wasserwerte getestet.
Jetzt hat er seit 4 Wochen ein neues Becken 54l und bis jetzt war damit auch alles i.O.
Er hat seit ner Zeit auch noch ein paar Black Molly´s und 3 neue Prachtguppy´s.
Seit gestern nachmittag sterben die Fische weg.
Die älteren, großen sehen so aus als würden sie torkeln und die Schwänze sehen irgendwie zusammengeklebt aus-also stehen spitz nach hinten.
Die Molly´s und auch die 3 neuen Prachtguppy´s schwimmen normal.
Woran kann das liegen?
Sind die Fische zu alt oder überzüchtet oder was ist da los?
Haben eben ins "alte" Becken komplett neues Wasser gelassen.
Dort schwimmen jetzt erstmal alle.
Was kann man machen?

Bitte um schnelle AW!
 
23.03.2007
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Hilfe! Guppy´s "torkeln" mehrere tot . Dort wird jeder fündig!
**Peace-Flower

**Peace-Flower

Beiträge
3.035
Reaktionen
0
Hi,

Am wahrscheinlichsten ist wohl der Nitritpeak als Ursache. Man muss ein Becken erstmal mehrere Wochen ohne Fische, aber mit Filter, Licht, Pflanzen usw. laufen lassen, bevor Tiere reindürfen, damit sich Bakterien bilden können, die für den Wasserkreislauf lebenswichtig sind.

Abgestorbene Pflanzenzellen und andere organische Materialien im Becken müssen hierzu erstmal durch natürliche chemische Prozesse in Aminosäuren und dann weiter in Ammonium ungewandelt werden
Damit das Ammonium weiter verarbeitet werden kann, müssen sich erstmal obengenannte Bakterien bilden... Dies braucht jedoch seine Zeit. Diese Nitrosomen Bakterien siedeln sich dann im Filtermaterial und im Bodengrund an. Diese verwandeln das Ammonium dann in Nitrit, weswegen der Nitrit erstmal schnell ansteigt, den Höhepunkt dessen nennt man dann Nitritpeak. Nitrit ist giftig Jetzt fehlen noch immer Bakterien, die bis jetzt noch keine "Futter" hatten, die sog. Nitrobacter, die das Nitrit dann zu ungefitigem Nitrat weiterverarbeiten, welches erst in sehr hoher Konzentration giftig wirkt. Diese Bakterien bilden sich nun, der Nitritgehalt flacht ab, der Nitritpeak ist vorbei. Nun können Fische ins Aquarium.



Was kannst du nun tun???
Stell erstmal jegliche FÜtterung der Fische ein und wechsele am besten zweimal täglich ca 30-50% des Wassers. Aber reinige nicht den Filter und sauge auch nicht den Bodengrund ab. Besorge dir einen Tropfentest aus der Aquaristik, erstmal für Nitrit und Nitrat und messe täglich den Gehalt. Erst wenn der Nitritgehalt bei 0 liegt, ist die brennsliche Phase vorbei.

Nebenbei: Nitrat sollte nicht über 50 liegen, optimalerweise um die 20 herum, ist er höher, ist Wasserwechsel angesagt.

Grüßle
Natalie
 
L

lucifuga

Gast
hi,

also, was ich dir noch raten könnte wären so fertige bakterienkulturen. da hat mir nämlich neulich mein zoofachhändler von erzählt. is so´n zeug mit halt bakterien, welches in ein neues becken kommt, was diesen ganzen nitritpeak, etc. "vorbeugen" soll. als aquarianer der alten schule halte ich mich zwar lieba an die einlaufzeit. aba in deinem fall, um au zu vermeiden, dass die neuen fische hopps gehen würde ich das ma reintuen.

mfg fuga
 
Thema:

Hilfe! Guppy´s "torkeln" mehrere tot

Hilfe! Guppy´s "torkeln" mehrere tot - Ähnliche Themen

  • Ich brauche mal Hilfe

    Ich brauche mal Hilfe: Hallo ihr lieben, also ich bin ein totaler anfänger..... ich habe ein nano aquarium was jetzt 5 wochen gelaufen ist, 30 liter Temp.: 24c° kh 6...
  • Ganz dringend Hilfe

    Ganz dringend Hilfe: Hi, wie immer erstmal meine Wasserwerte: No3: 6 No2: 0 GH: 15 KH: 5 PH: 7,6 Besatz: 10 rote von Rio, 13 Schwarze Neons, ein paar...
  • Mänchen jagen Weibchen - Hilfe

    Mänchen jagen Weibchen - Hilfe: Hallo, mein Schleierschwanzweibchen wird inzwischen von 2 wilden Mänchen gejagt. Sie ist schon voll fertig. Wie lange geh das denn noch so? Das...
  • hilfe meine kurzkrallenfrösche sterben!!

    hilfe meine kurzkrallenfrösche sterben!!: hi ich habe ein grosses problem ich habe seit 4 jahren meine fröschlies und hatte mir drei neue dazu gekauft vom selben händler.diese verstarben...
  • Guppy´s werden die Schwänze abgefressen!!! Hilfe

    Guppy´s werden die Schwänze abgefressen!!! Hilfe: Hallo Leute. Ich habe ein große Problem!! Denn Guppy männchen frisst irgend jemand die Schwänze ab, aber ich weiss nicht wer das ist! Einer sagt...
  • Guppy´s werden die Schwänze abgefressen!!! Hilfe - Ähnliche Themen

  • Ich brauche mal Hilfe

    Ich brauche mal Hilfe: Hallo ihr lieben, also ich bin ein totaler anfänger..... ich habe ein nano aquarium was jetzt 5 wochen gelaufen ist, 30 liter Temp.: 24c° kh 6...
  • Ganz dringend Hilfe

    Ganz dringend Hilfe: Hi, wie immer erstmal meine Wasserwerte: No3: 6 No2: 0 GH: 15 KH: 5 PH: 7,6 Besatz: 10 rote von Rio, 13 Schwarze Neons, ein paar...
  • Mänchen jagen Weibchen - Hilfe

    Mänchen jagen Weibchen - Hilfe: Hallo, mein Schleierschwanzweibchen wird inzwischen von 2 wilden Mänchen gejagt. Sie ist schon voll fertig. Wie lange geh das denn noch so? Das...
  • hilfe meine kurzkrallenfrösche sterben!!

    hilfe meine kurzkrallenfrösche sterben!!: hi ich habe ein grosses problem ich habe seit 4 jahren meine fröschlies und hatte mir drei neue dazu gekauft vom selben händler.diese verstarben...
  • Guppy´s werden die Schwänze abgefressen!!! Hilfe

    Guppy´s werden die Schwänze abgefressen!!! Hilfe: Hallo Leute. Ich habe ein große Problem!! Denn Guppy männchen frisst irgend jemand die Schwänze ab, aber ich weiss nicht wer das ist! Einer sagt...