Weisse Mäusedame - welche Farbe hat der Nachwuchs?

Diskutiere Weisse Mäusedame - welche Farbe hat der Nachwuchs? im Krankheiten Forum im Bereich Mäuse; Hallo, da dies mein erstes Post hier ist, stell ich uns erstmal kurz vor :smile: Wir sind eine ziemlich tierliebe Familie mit 2 Kindern (2 und...
schlummermax1

schlummermax1

Beiträge
53
Reaktionen
0
Hallo,

da dies mein erstes Post hier ist, stell ich uns erstmal kurz vor :smile:

Wir sind eine ziemlich tierliebe Familie mit 2 Kindern (2 und 3), vielen Fischen, 2 Katzen und seit knapp 2 Wochen nun auch 2 weissen Mäusedamen (Thelma und Louise).

Die Mäuschen sind vom Züchter, wo sie auch nach Geschlechtern getrennt gehalten wurden (eigentlich................).
Jetzt ist Thelma seit ca. vorgestern doch reichlich dick geworden und ich denke mal, das sich bei dem Züchter dann doch ein Böckchen zu den Mädels gemogelt hatte. Soll zwar nicht passieren, ist aber wohl Pech.....................

Da in dem Käfig beim Züchter nicht nur weisse Mäuse waren, sondern auch bunte, frag ich mich nun, wenn das Männchen ein buntes war, bekommen wir dann trotzdem nur weisse Babys oder auch bunte?

Sicherheitshalber muss ich noch kontrollieren ob das andere Weibchen tatsächlich ein Weibi ist. Wie mach ich das am besten, da sie ja auch noch nicht sooo zahm sind, das sie freiwillig in die Hand kommen.

:dankeschoen: und Grüsslis
Marion
 
07.11.2004
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Weisse Mäusedame - welche Farbe hat der Nachwuchs? . Dort wird jeder fündig!
Mäusilini

Mäusilini

Beiträge
309
Reaktionen
0
Hallo schlummermax,

erstmal herzlich Willkommen hier bei uns.
Na da hat man dir ja gleich was ordentlich eingeschmuggelt. Gut, dass du nachsehen willst, ob das andere "Weibchen" wirklich eins ist, denn oft ist es so (eigentlich sollten Züchter ja Ahnung haben 8( ) das ein Böckchen "reinrutscht" und man dann bald nicht mehr weiß wohin mit dem ständigen Nachwuchs.
Also obwohl sie nicht zahm ist, muss sie da jetzt durch! Du nimmst sie in die Hand und hebst das Hinterteil mit der anderen Hand am Schwanzansatz leicht hoch, damit du unter ihren Bauch schauen kannst.
Willst du sie nicht anfassen, dann kannst du auch ein durchsichtiges Gefäß nehmen, wo du sie reinlaufen lässt und dann kannst du von unten sehen, was es ist. Weißt du denn den Unterschied? Schau mal hier hat Angelus ein Bild von beiden Geschlechtern reingestellt.

Wenn sich herausstellt, dass du ein Männchen hast, musst!!!!!! du die beiden unbedingt trennen. Wenn die Mutter die Jungen geworfen hat und du sie dann erst trennst ist es zu spät, da sie nach der Geburt sofort wieder empfängnisbereit ist und so bald der nächste Nachwuchs ins Haus steht. Fragen zur Schwangerschaftpflege, Geburt etc. wurden hier ja schon mehrfach gestellt und auch beantwortet, wenn du trotzdem noch konkrete Fragen hast, kannst du ja einen neuen Beitrag dazu schreiben.

Ich kenne mich mit Genetik leider nicht aus, deshalb kann ich dir nicht sagen, ob deine weißen Mäuse ihre Gene dominant vererben. Ich denke aber, wenn sie wirklich von nem Farbbock gedeckt wurde, dann könnt ihr euch auf eine bunte Mischung von locker mal 9-11 Babys freuen.

Berichte bitte, wie es deinen Mäusen geht und ob es wirklich ein Mädel ist...das interessiert mich nämlich sehr!

Mäusi
 
R

Raupi

Gast
oh je. schön wenn es heißt es war ein züchter...
ich denke wir habens hier mit einem vermehrer zu tun, mehr nit.


aber egal. zum thema:

mit weiße mäuse meinste du albinos (pew's)?

wenn papa da ein farbiger war werden auch farbige fallen und je nachdem ob er ein albino gen trägt auch weiße oder keine weißen.
 
schlummermax1

schlummermax1

Beiträge
53
Reaktionen
0
Huhu,

also, ich hab mal nachgesehen, und soweit ich das als Laie erkennen kann, haben beide das gleiche Geschlecht.

Zumindest erkenne ich keine Unterschiede, ausser das Thelma halt deutlich dicker ist als Louise :binzel:

Auf dem Bild von Angelus kann ich irgendwie nicht so nen grossen Unterschied feststellen, oder ich bin total blind.......................

Die Hoden eines Mäuserichs müssten doch eigentlich gut und deutlich erkennbar sein, oder irre ich?

@Raupi: ja, sind Albino-Damen.

Bin ja mal gespannt, wann sie wirft :maus:

Grüsslis
Marion
 
Angelus Noctis1

Angelus Noctis1

Beiträge
2.720
Reaktionen
1
Huhu Schlummermax!

Kannst Du mal ein Bild von den beiden Mäusepopos machen? Dann kann ich Dir vielleicht helfen. ;-D

Und Du bist wahrscheinlich einem Vermehrer aufgesessen, aber keinen seriösen Züchter. Bei letzterem kommen schwangere Abgabetiere nämlich nicht vor!



Stille Grüße

Angelus
 
schlummermax1

schlummermax1

Beiträge
53
Reaktionen
0
Hi Angelus,

das mit den Bildern werd ich heute abend (wenn meine Zwerge im Bett sind) mal versuchen.

Digi-Cam hab ich, ich weiss nur noch nicht, wie ich die Herrschaften davon überzeugen soll *grübel*

Grüsslis
Marion
 
K

kaki

Gast
hu hu,
also ich habe gestern auch wieder 2 mäusemuttis bekommen
mit insgesamt 12 jungen,die muttis sind auch albinos doch alle babys
(knapp 3 wochen) sind pechschwarz!und das beste...drei davon haben krause löckchen,sehen total witzig aus!also denk ich handelt es sich dann auch bei dir um ein überraschungsei....
 
schlummermax1

schlummermax1

Beiträge
53
Reaktionen
0
N´Abend,

Fotos gibts hoffentlich morgen, Akkus am Knipser sind leer :-(

Grüsslis
Marion
 
schlummermax1

schlummermax1

Beiträge
53
Reaktionen
0
Foto

Huhu,

hier ein Bild der wahrscheinlich schwangeren Dame (zumindest das Hinterteil *g*)



Und hier Gnä Frau in voller Schönheit:



Louise wollte absolut nicht vor die Kamera, aber so wie ich das sehe, sieht sie von unten genau so aus wie Thelma :maus:

Grüsslis
Marion
 
Mäusilini

Mäusilini

Beiträge
309
Reaktionen
0
Also erstmal...diese Maus ist definitiv trächtig udn wird wohl auch in den nächsten Tagen werfen.
Bitte versuche nochmal ein Foto von Louises Hinterteil hier rein zu stellen. Es ist wirklich wichtig, damits nciht noch mehr Kiddies gibt.
Hast du eigentlich schon Abnehmer für die Babys?
 
schlummermax1

schlummermax1

Beiträge
53
Reaktionen
0
So, Louise hat sich dann doch noch erbarmt undmir dieses Foto erlaubt.........


Sieht meiner Meinung genauso aus wie Thelma, also ist sie ein Mädchen, oder?

Grüsslis
Marion

P.S. wann darf ich denn so ungefähr mit den Babys rechnen, wenn Thelma schon so dick ist?
 
M

Melody

Gast
Die kleine ist ja echt ganz schön rund!
Ich wünsche euch schon mal alles Gute für die Rasselbande und das alle ein gutes Zuhause kriegen!
Sieht wirklich gleich aus mit den beiden!
Ich drück die Daumen!
 
Angelus Noctis1

Angelus Noctis1

Beiträge
2.720
Reaktionen
1
Also sind beides Weiber. Puuuuhhh...
Wann Du mit Nachwuchs rechnen kannst, hängt davon ab, wie viele sie bekommt. Aber ich würde fast 100% sagen, Mitte, spätestens Ende der Woche...


Stille Grüße

Angelus
 
schlummermax1

schlummermax1

Beiträge
53
Reaktionen
0
Schön, Glück gehabt!
Dann warten wir jetzt erstmal ab und hoffen, das Louise nicht auch schwanger ist. Aber bisher ist sie noch "normal" schlank.

Muss ich eigentlich was bestimmtes beachten, wenn die Babys da sind?

Bilders gibts dann natürlich auch :smile:

Grüsslis und nochmal :dankeschoen:
Marion
 
Angelus Noctis1

Angelus Noctis1

Beiträge
2.720
Reaktionen
1
Wenn die Kurzen da sind, dann laß das Nest erstmal in Ruhe. Die meisten Mäuse tolerien zwar eine Nestkontrolle, aber es gibt auch Tiere, die dann den Nachwuchs verlassen oder fressen.
Mach sie jetzt nochmal sauber, dann brauchst Du es erstmal nicht machen, wenn die Kurzen da sind.
Die Mama braucht ein wenig mehr tierisches Eiweiß - und das jetzt schon. Biete ihr gekochtes Eiweiß oder Joghurt oder andere tierische Produkte (UNGEWÜRZT!!!) an... :gut:


Stille Grüße

Angelus
 
Thema:

Weisse Mäusedame - welche Farbe hat der Nachwuchs?

Weisse Mäusedame - welche Farbe hat der Nachwuchs? - Ähnliche Themen

  • Schwarze Maus bekommt weiße Punkte

    Schwarze Maus bekommt weiße Punkte: Hallo, ich habe eine kleine schwarze Maus ( 3 Monate) und auf einmal bekommt sie jetzt weiße punkte. dachte als erstes, dass die maus von den...
  • Hilfe weiß net weiter

    Hilfe weiß net weiter: Hallo, meine Maus hat am Bauch kaum noch Haar und knappert sich ihre Brustwarzen selber an, bis sie Bluten. Was könnte sie haben? Kann es vllt am...
  • ich weiß schon wieder thema myco aber fragen habe

    ich weiß schon wieder thema myco aber fragen habe: hi ihr also ich habe seit so. vier neue mausels die ein wenig schnattern und auch mal nissen , das ist ja meißtens ein zeichen von myco. gelle...
  • weiße Augen

    weiße Augen: Hallo, ich habe gestern abend bei einem meiner Männer entdeckt, dass er in beiden Augen eine weisse Stelle hat. Also das sieht aus wie eine etwa...
  • Ich weiß nicht mehr weiter...Muss ich sie einschläfern lassen?

    Ich weiß nicht mehr weiter...Muss ich sie einschläfern lassen?: Vor 3 Tagen bekam ich ja nun Baytril, und hab angefangen der Maus das zu geben. Erst hab ich es übers Wasser probiert (Weil mir es die TÄ so...
  • Ich weiß nicht mehr weiter...Muss ich sie einschläfern lassen? - Ähnliche Themen

  • Schwarze Maus bekommt weiße Punkte

    Schwarze Maus bekommt weiße Punkte: Hallo, ich habe eine kleine schwarze Maus ( 3 Monate) und auf einmal bekommt sie jetzt weiße punkte. dachte als erstes, dass die maus von den...
  • Hilfe weiß net weiter

    Hilfe weiß net weiter: Hallo, meine Maus hat am Bauch kaum noch Haar und knappert sich ihre Brustwarzen selber an, bis sie Bluten. Was könnte sie haben? Kann es vllt am...
  • ich weiß schon wieder thema myco aber fragen habe

    ich weiß schon wieder thema myco aber fragen habe: hi ihr also ich habe seit so. vier neue mausels die ein wenig schnattern und auch mal nissen , das ist ja meißtens ein zeichen von myco. gelle...
  • weiße Augen

    weiße Augen: Hallo, ich habe gestern abend bei einem meiner Männer entdeckt, dass er in beiden Augen eine weisse Stelle hat. Also das sieht aus wie eine etwa...
  • Ich weiß nicht mehr weiter...Muss ich sie einschläfern lassen?

    Ich weiß nicht mehr weiter...Muss ich sie einschläfern lassen?: Vor 3 Tagen bekam ich ja nun Baytril, und hab angefangen der Maus das zu geben. Erst hab ich es übers Wasser probiert (Weil mir es die TÄ so...