Frage wegen Mindestgröße für den Kaninchenkäfig

Diskutiere Frage wegen Mindestgröße für den Kaninchenkäfig im Kaninchen: Haltung Forum im Bereich Kaninchen; Hi alle zusammen! Ich habe mich mal gefragt, ob es einen rechner für die Mindestmaße von Kaninchenställen gibt, denn ich kenne das von...
G

Gemy

Gast
Hi alle zusammen!

Ich habe mich mal gefragt, ob es einen rechner für die Mindestmaße von Kaninchenställen gibt, denn ich kenne das von Mäusekäfigen, da gibt es einen Rechner im Internet, wo man die Mindestmaße berechnen kann.

Oder kann mir von euch jemand sagen, wie groß ein Stall für zwei Zwergkaninchen sein muss? Ich habe selbst zwar keine Kaninchen, aber die Schwester von meinem Freund hat zwei und meines erachtens ist der Stall von den beiden viel zu klein.

Liebe Grüße Gemy
 
17.03.2007
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Frage wegen Mindestgröße für den Kaninchenkäfig . Dort wird jeder fündig!
Berry2

Berry2

Beiträge
344
Reaktionen
0
4 quadratmeter benötigen 2 kaninchen, also pro tier 2 qm

einen rechner kenne ich leider nicht
 
J

Jana92

Beiträge
468
Reaktionen
0
o gott....brauchen kanninchen so viel mehr platz als meeris? warum werden dann überall käfige als ninchen und meeri käfig verkauft?
LG
 
Hamstermädchen

Hamstermädchen

Beiträge
1.034
Reaktionen
0
... ich persönlich finde die Angaben für Meeries auch schon zu klein ... aber abgesehen davon brauchen Kaninchen noch weitaus mehr Platz.

Unter www.tierschutzbund.de genauer gesagt bei downloads über Heimtiere http://www.tierschutzbund.de/filead...oschueren/Haltung_von_Zwergkaninchen_0607.pdf kannst du auch eine Broschüre über Kaninchen als Heimtiere runterladen ... also auch wenn ich persönlich die Broschüren über div. Heimtiere nicht immer so toll finde (da sie mir eigentlich noch nicht weit genug gehen) ... in der über Kaninchen steht was wahres drin ... nämlich, dass Kaninchen in einem handelsüblichen Käfig gar nicht gehalten werden sollten, weil die Muskulatur verkümmert und und und (sinngemäß ... genauer Wortlaut s. Broschüre) ... es wird dazu geraten eine Zimmerecke abzusperren ...

Es sei noch gesagt, dass 2 qm pro Kaninchen wirklich ein Mindestmaß darstellen ... von großzügiger Haltung kann dabei dann aber nicht die Rede sein ... ich persönlich halte 2 Kaninchen in einem 12 qm-Zimmer und finde, dass es ruhig noch etwas größer sein könnte ... vielleicht wenn wir mal umziehen.

warum werden dann überall käfige als ninchen und meeri käfig verkauft?
Das übliche "Denken von gestern" ... bei manchen Züchtern oder als Schlachtkaninchen werden Kaninchen ja auch in Buchten gehalten und verboten ist nichts davon ... auch nicht diese "Kinderzimmerknäste" ... aber wer ein Tier aus Liebhaberei hält, sollte doch wohl was anderes auf die Beine stellen als eine Qualhaltung.

Lg Rosa
 
J

Jana92

Beiträge
468
Reaktionen
0
nein ich meinte das nicht so...mir ist kla das die käfige die verkauft werden generell zu klein sind...aber es wundert mich das sie dann meistens meeri und ninchen käfige betietelt werden......da könnte man ja auch für die meeris noch kleinere käfige anbieten(also von sicht der zooläden)
LG


hoffe das war varständlich :lachen:....ich glaub ich würds selber nicht verstehen:D
 
K

KleineHexe

Gast
Jana, das Problem ist wirklich das es nach diesen Käfigen eine Nachfrage gibt. Soll heißen: Solange diese Dinger noch gekauft werden, wird sich nichts ändern.
 
J

Jana92

Beiträge
468
Reaktionen
0
???ich hab doch son ding gar nicht....(und habe auch nicht vor mir eins zu holen)ich habe mich lediglich gewundert das sie die käfige für kanninchen und meerschweinchen anbieten....den würde ich auch zutrauen das sie die meeris in noch kleinere packen würden, da sie nicht so viel platz brauchen wie kaninchen!
ich hoffe es ist jetzt verständlich

LG
 
K

KleineHexe

Gast
Ich wollte nur erklären warum man sowas im Laden sieht. Ich wollte dir nicht unterstellen das du deine Tiere in nem kleinen Käfig hälst.
 
Berry2

Berry2

Beiträge
344
Reaktionen
0
naja..die käfige sind nicht mal schlimm...also mit etagen ausgebaut reicht ein 100x55x60-er grade so für zwei meeries und man kann diese käfige auch super zusammen setzen um den tieren mehr platz zu bieten...naja,nur dass sowas von den wenigsten gemacht wird...

ich kann meinen kaninchen ihre 2 qm pro tier momentan auch nicht können, aber dafür bekommen sie momentan ca 7-10 std auslauf...bald wird das zimmer kaninchensicher gemacht :smile: tigger is eher ein affe als ein kaninchen :lachen:

(meeris haben genügend platz,bekommen aber den gleichen auslauf)
 
Hamstermädchen

Hamstermädchen

Beiträge
1.034
Reaktionen
0
naja..die käfige sind nicht mal schlimm...also mit etagen ausgebaut reicht ein 100x55x60-er grade so für zwei meeries
Also ich sehe das komplett anders ... aber darüber möge man in der Meerie-Ecke diskutieren .... 8(

ich habe mich lediglich gewundert das sie die käfige für kanninchen und meerschweinchen anbieten
Ein Grund könnte natürlich auch sein, dass in vielen Zoohandlungen leider immer noch eine Qualhaltung der ganz besonderen Art empfohlen wird ... nämlich ein Kaninchen mit einem Meerie zu halten und zwar ... in so einem "Kinderzimmerknast" ... *ohneWorte* ... und leider gibt es immer wieder Leute, die so etwas praktizieren ... tw. auch unwissend bzw. weil sie sich nicht umfassend über die Tiere informieren :-( ... oder weil sie es einfach praktisch finden ... da kann man sich oder seinen Kindern ja den Tierwunsch erfüllen, ohne wirklich die Wohnverhältnisse daran anzupassen ... so ein "Knast" paßt ja fast überall hin ... und wenn eine Zoohandlung so was anbietet, muss es ja erlaubt sein ... ist es ja leider auch in Deutschland *heul*.

Aus rein kaufmännischer Sicht *vorsichtironie* ist es (sofern man eben als Zoohandlung den Durchschnittshalter bedient und keine Ausnahmehalter) auch viel sinnvoller nur wenige Käfigarten zu haben ... da bleibt man logischerweise auf viel weniger sitzen als wenn man für jede Tierart eigene Behausungen auf Lager haben müßte ... braucht auch viel weniger Lagerfläche - versteht sich.

Ich glaube viele Leute verstehen leider nicht, dass eine Zoohandlung in erster Linie ein profitorientiertes Unternehmen ist und keine Tiernothilfe. Einem Versicherungsvertreter glaub ich ja auch nicht jedes Wort ... warum also den Verkäufern in Zoohandlungen?
Ich will aber nicht den Zoohandlungen alleine die Schuld geben. Leider ist es tw. immer noch so, dass die Zoohandlungen von den Herstellern gezwungen werden Käfig-Kontingente abzunehmen, d.h. sie können nicht das bestellen, was sie wollen sondern kriegen immer gemischte Lieferungen, wo auch immer Mini-Käfige dabei sind. Einige Hersteller tragen also mit zu dieser Situation bei.

Aaaber ... wie es oben schon jemand schrieb ... nur die Verbraucher können etwas daran ändern ... solange solche Käfige weiter gekauft werden, werden sie auch produziert.

An dieser Stelle möchte ich noch erwähnen, dass ich irgendwie auch ein kleines bißchen auf die Baumärkte in Deutschland zähle ... wann endlich wird man erkennen -auch bundesweit in den großen Ketten-, dass man mit Fertigbausätzen für Tierbehausungen ... und zwar in entsprechend großzügigen Maßen ... gutes Geld verdienen könnte .... *hoff* ... wenn überhaupt, würde ich eine Verbesserung aus dieser Richtung erwarten ... nicht von den Zoohandlungen. Aber vielleicht ist der Durchschnittstierhalter auch einfach noch nicht so weit ... wie gesagt ... letztlich steuert die Nachfrage das Angebot.

Lg Rosa
 
Berry2

Berry2

Beiträge
344
Reaktionen
0
Original von Hamstermädchen
Also ich sehe das komplett anders ... aber darüber möge man in der Meerie-Ecke diskutieren .... 8(
wenn man auf das mindestmaß kommt reichts fast...ok...es reicht bei nem 1,20 + 60-er (sind die so groß) grade mal so um auf einen qm (mindestmaß! nicht optimal) zu kommen.

also ich will jetzt nicht zu kleine käfige verherlichen 8(
 
B

Beka929

Beiträge
670
Reaktionen
0
Ich hab gar keinen käfig mehr. hab zwar nen 120 käfig aber nur die unterschale wird genutzt als buddelkiste.
 
Wendy3

Wendy3

Beiträge
331
Reaktionen
0
@ Berry, find ich schön, das zu hören. Ich werde nämlich regelmäßig blöd angeschaut, wenn ich sage "Ben und Phil haben keinen Käfig mehr". :D
 
Berry2

Berry2

Beiträge
344
Reaktionen
0
Original von Wendy
@ Berry, find ich schön, das zu hören. Ich werde nämlich regelmäßig blöd angeschaut, wenn ich sage "Ben und Phil haben keinen Käfig mehr". :D
Also hier im forum sicherlich nicht ;)

ich hab schon überlegt den EB dann komplett dann für die meerlis umzubauen...aber wenn ich besuch hab brauchen meine ninchen den doch.

jedenfalls als zusätzlichen platz da dieser ja auch etw bietet...meine 11 qm im zimmer (schüler - also noch bei mama :lachen:) kann ich ja nicht jeden wegen den tierchen ausm zimmer schmeißen...da muss dann für n paar stündchen der auslauf verkleinert werden...
sind dann vlt...ok...so wie ich mich kenne bleiben es dann trotzdem 5,5 qm oder ...bissl über 4 qm mit meerlis...aber nur in ausnahmefällen (bin schon fleißig am planen :lachen: )
 
S

ST.Nala

Beiträge
2
Reaktionen
0
HI ihr

hab gerade mal alles über Käfige und so gelesen...
Fand die kleinen Dinger in der Zoohandlung auch immer schrecklich. Hab daher sofort nach einem großen Käfig gesucht.
Anfangs hatte ich ein 120 Käfig, da waren meine Ninchen aber auch noch klein, und viel Auslauf gings.
Jetzt aber sind so groß, dass ich was anderes wollte...
Hab seit gestern einen selbtgebauten stehen.... :lachen:
Die beiden Ninchen sind nun viel aktiver und ich habe auch mehr Spass :ninchen8:
 
Thema:

Frage wegen Mindestgröße für den Kaninchenkäfig

Frage wegen Mindestgröße für den Kaninchenkäfig - Ähnliche Themen

  • Wichtige Frage wegen Außengehegebau

    Wichtige Frage wegen Außengehegebau: huhu, ich hoffe, mir kann jemand folgende Frage beantworten, irgendwie habe ich nirgendwo was passendes gefunden: Ich will ja nun ein großes...
  • Kleine Frage wegen dauerhafter Außenhaltung

    Kleine Frage wegen dauerhafter Außenhaltung: hi, ich hab mal ne frage wegen außenhaltung, also daran gewöhnen, habe per suchfunktion eigentlich nicht so das richtige gefunden: also, ich bin...
  • Frage: Wie viel betragen die Schutzgebühren für ein Kaninchen? (Tierheim München)

    Frage: Wie viel betragen die Schutzgebühren für ein Kaninchen? (Tierheim München): Hallo zusammen!!! Da ich mein Kaninchen leider alleine halte (ja, das ist die traurige Wahrheit), wollte ich mir ein 2. Kaninchen dazuholen. Doch...
  • 2 Fragen zur Haltung

    2 Fragen zur Haltung: Hallo zusammen, ich bin gerade neu hier im Forum und lese die letzte Zeit eine Menge über die Haltung von Kaninchen. Ich hatte als Kind ein...
  • Neuling hat Frage zum Innenstall

    Neuling hat Frage zum Innenstall: :bö20 Halli Hallo alle zusammen, wir bekommen bald Nachwuchs (2 Monate alt) und ich hab mir, da wir noch keine Erfahrung mit Zwergkaninchen haben...
  • Ähnliche Themen
  • Wichtige Frage wegen Außengehegebau

    Wichtige Frage wegen Außengehegebau: huhu, ich hoffe, mir kann jemand folgende Frage beantworten, irgendwie habe ich nirgendwo was passendes gefunden: Ich will ja nun ein großes...
  • Kleine Frage wegen dauerhafter Außenhaltung

    Kleine Frage wegen dauerhafter Außenhaltung: hi, ich hab mal ne frage wegen außenhaltung, also daran gewöhnen, habe per suchfunktion eigentlich nicht so das richtige gefunden: also, ich bin...
  • Frage: Wie viel betragen die Schutzgebühren für ein Kaninchen? (Tierheim München)

    Frage: Wie viel betragen die Schutzgebühren für ein Kaninchen? (Tierheim München): Hallo zusammen!!! Da ich mein Kaninchen leider alleine halte (ja, das ist die traurige Wahrheit), wollte ich mir ein 2. Kaninchen dazuholen. Doch...
  • 2 Fragen zur Haltung

    2 Fragen zur Haltung: Hallo zusammen, ich bin gerade neu hier im Forum und lese die letzte Zeit eine Menge über die Haltung von Kaninchen. Ich hatte als Kind ein...
  • Neuling hat Frage zum Innenstall

    Neuling hat Frage zum Innenstall: :bö20 Halli Hallo alle zusammen, wir bekommen bald Nachwuchs (2 Monate alt) und ich hab mir, da wir noch keine Erfahrung mit Zwergkaninchen haben...