Och menne - VZM krank???

Diskutiere Och menne - VZM krank??? im Krankheiten Forum im Bereich Mäuse; Mein Vielzitzi gefällt mir garnicht....gestern war er noch ganz normal und heute hängt er im Käfig rum....hat die Augen geschlossen oder halb zu...
F

Fledermausi

Gast
Mein Vielzitzi gefällt mir garnicht....gestern war er noch ganz normal und heute hängt er im Käfig rum....hat die Augen geschlossen oder halb zu und atmet schwer....sein Kumpel geht immer wieder zu ihm hin, putzt ihn, stubst ihn an - wie wenn er ihm helfen möchte....selbst der Stachimann schaut immer wieder was er hat....nur Felix interessiert sich nicht die Bohne.......ich habe sie vorgestern in einem neuen Käfig gesetzt und Felix dazu.....kann es sein, daß es zu viel Streß für ihn war? Kann ich ihm helfen?
Kann es sein, daß VZM generell streßanfällig sind? Mir ist mal eine gestorben - 2 Tage nach Ankunft......
Weiß nicht, ob er die Nacht überlebt - ansonsten könnte ich morgen zum Doc - allerdings fürchte ich, daß das zusätzlich viel Streß für ihn ist.....er ist so ein sanfter, der bei Angst ganz ruhig sitzen bleibt, sich aufheben läßt und kein bißchen zappelt...ein ganz liebes Kerlchen aber immer so ein bißchen der Typ: tu mir nix ich tu Dir auch nix....sein Kumpel ist deutlich selbstbewußter.....
Habt ihr irgendwelche ähnlichen Erfahrungen gemacht?
 
28.10.2004
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Och menne - VZM krank??? . Dort wird jeder fündig!
Angelus Noctis1

Angelus Noctis1

Beiträge
2.720
Reaktionen
1
Schau mal, ob Felix in streßt (sprich nervt) und mach ihm auf alle Fälle Rotlicht an!
Streßanfällig sind sie eigentlich gar nicht. VZM sind ziemlich robust.

Wenn es der brave ist, dann kann es durchaus sein, daß er so brav ist, weil er schon die ganze Zeit was hat und nun kommt´s raus... :-(

Hast Du ihn mal angefaßt, ob er kalt ist?


Stille Grüße

Angelus
 
F

Fledermausi

Gast
Ja, ich finde er ist kälter als es sein sollte.....ich mach ihm gleich die Lampe an....Felix hatte gestern und vorgestern eigentlich eher den Stachi auf dem Kicker....Vielzitzi wollte allerdings in sein Häuschen was Felix ihm aber verwehrt hat.
 
Angelus Noctis1

Angelus Noctis1

Beiträge
2.720
Reaktionen
1
Hmmm... Das klingt aber nicht nach zuviel Streß!
Wenn er schon kalt wird, sieht es finster aus. Kannst Du ihn morgen früh gleich zum Doc tragen?


Stille Grüße

Angelus
 
F

Fledermausi

Gast
Lampe ist an.....und sein Kumpel liegt auf ihm drauf um ihn zu wärmen...wirklich rührend wie er sich kümmert! Hängst Du eigentlich was vor die Lampe damit sie nicht so blendet oder stört sie das nicht?

Doc hat erst ab 10 Uhr Sprechstunde....das Problem ist, daß ich ihn morgens um ca. 8.30 Uhr mitnehmen müßte und ich weiß nicht ob ich vormittags oder nachmittags einen Termin bekomme....wenn ich ihn nicht mitnehme und erst wegen Termin anrufe, dann müßte ich extra nochmal heim...würde aber schon gehen....ist nur wahnsinnig aufwändig und meine Kollegen killen mich - aber das wär's mir wert.
 
Angelus Noctis1

Angelus Noctis1

Beiträge
2.720
Reaktionen
1
Also meine haben sich nicht beschwert, weil es ja verhältnismäßig dunkles Licht ist...

Und der Tiernotdienst? Der hat doch immer Sprechstunde...


Stille Grüße

Angelus
 
F

Fledermausi

Gast
Naja, Tiernotdienst - und wenn der TA keine Ahnung von Mäusen hat? Ich finde den TA wo ich vor kurzem wegen der Milben war wirklich gut....da würde ich morgen mal anrufen.....der andere wo ich davor war hat zwar eine Klinik und deshalb immer Notdienst aber der konnte beiden Mäusen nicht wirklich helfen.
 
R

Raupi

Gast
oh je. der dicke von mir?

ich weiß nit, hab aber schon einige male gehört dass vzm nach tronsporten durchgehangen haben.. also manche können det wohl nit so gut ab...

zudem kann ich dir nciht mal sagen wie alt der herr ist. aber MINDESTENS 1 jahr schon.
 
F

Fledermausi

Gast
Nein, Raupi, nicht Dein Dicker!
Der wollte sich gestern mit seinem Kumpel nicht so recht vertragen und sitzt gerade alleine...bekommt aber am WE Gesellschaft von einem Farbi....
Der andere, für den er gedacht war fühlt sich seit gestern mit einem Stachi + Farbi ganz wohl... :D
Aber ich glaube der, um den es geht ist auch von Dir? Oder verwechsel ich da was? Ich hatte doch von Dir die beiden Mädels bekommen - die eine ist ja die, die gleich gestorben ist. Und hatte ich nicht auch von Dir die beiden Jungs? Ein Agouti-Schecke und ein Argente-Schecke? Der Argente-Schecke hängt rum. Denn die anderen Argente-Mädels habe ich ja von Stefan.....
 
F

Fledermausi

Gast
Der Arme liegt flach am Boden, kriecht nur rum und muß Schnaufen wie ein Ochse.....Felix ist anständig und läßt ihn in Ruhe...aber auch der VZM-Kumpel ist ganz fertig weil er ihm helfen will und nicht kann....hätte nie gedacht, daß sie so mitleiden...... :heul:
 
F

Fledermausi

Gast
Wollte nochmal nach im schauen vor dem Zubettgehen....da hat er gerade die letzten beiden Schnaufer gemacht...lag schon auf der Seite.....ein paar Atemzüge...ich wollte ihn rausnehmen damit er nicht über Nacht von den anderen angeknabbert wird....da war er schon tot....Blut an der Nase und am Mäulchen.....und die anderen schnuppern die ganze Zeit an der Stelle wo er zuletzt lag...sie können es auch nicht verstehen...... :weinen: :weinen: :weinen: :weinen: :weinen:
 
I

ingeli

Gast
ach man
fledermausi

:weinen: :weinen: :weinen: :weinen: :weinen: :weinen:
aber denk an toast´s worte

alles liebe von inge
 
F

Fledermausi

Gast
*seufz*

Mir ist es auch lieber es geht schnell innerhalb weniger Stunden wie wenn sich das arme Kerlchen noch tagelang rumschleppt.....

Hast Du eine Ahnung was es gewesen sein könnte? Mich macht das Blut an Nase/Mäulchen stutzig.....nicht daß es vielleicht was Ansteckendes ist?
 
I

ingeli

Gast
hallo fledermaus
ich kenne das ich habe das sowohl auf der arbeit schon oft erlebt .....als auch bei meinen mäusen .....
allerdings muß ich gestehen ...ich weiß was es sein könnte ...aber komm grad nicht drauf ....
:-( inge
 
I

ingeli

Gast
hallo
jetzt weiß ich es wieder .....
beim menschen
also wenn das blut schaumig wa r ode r halt luftiger ist das meist ein zeichen für ein lungenödem also die lunge ist wasser und blutgestaut ....ich kann da s schlecht erklären .....
also wenn es das war könnte es auf myco hindeuten ....es müssen ja nicht unbedigt symtome auftreten es gibt rasant schnelle verläufe bei myco

bei schweren lebererkrankunge zirrhose oder leberkrebs ....kann e s sehr leicht zu gerinnungsstörungen kommen udn man verbluten einfach auch dann triit überall blut aus .....
bei menschen manchmal aus allen poren ......
auch dann geht es sehr schnell ich hab mal einen fall von 24 stunden erlebt
irgendwie kommt mir das fast am warscheinlichsten vor denn auch das auskühlen und das immer weniger werden spricht dafür ....

es gibt sicherlich nocht etliche ursachen von denen ich nichts weiß
aber ansteckend glaube ich eher nciht denn myco haben sie alle und ein leberschaden ist nicht ansteckend ......essei denn es ist einen hepatitis aber die hat nicht so einen raschen verlauf

genaueres könntest du durch eine obduktion erfahren .....
wenn es dir wichtig ist es gibt auch private tierpathologische praxen ...gegen einen kl aufpreis kannst du sie wiederbekommen ....

traurige grüße inge
 
F

Fledermausi

Gast
Danke für die Infos....
Ich möchte ihn eigentlich nicht "zerschnipseln" lassen.....ich werde die anderen gut beobachten - falls mir was komisch vorkommt, dann renne ich sofort zum Doc.....
 
I

ingeli

Gast
hallo


ja mach das ....
vorsichtshalber kannst du dir beim TA immustim K besorgen das ist ne ziemlich gute immunstimmulanz und schadet nix ...ist also niemals schädlich dosierung 1 tablette auf ca 400ml wasser
das zeug gibts nur beim TA

hier die infos

http://www.almapharm.de/pdf/147.pdf

lg inge :-(
 
Thema:

Och menne - VZM krank???