Hilfe!! BLUT!!!

Diskutiere Hilfe!! BLUT!!! im Krankheiten Forum im Bereich Mäuse; Folgendes Problem: Hab mir 2 Farbmäuse gekauft. Die haben sich super vertragen, dann wollt ich noch eine und hab mir eine Dalmatinermaus gekauft...
N

nosmile

Gast
Folgendes Problem:

Hab mir 2 Farbmäuse gekauft. Die haben sich super vertragen, dann wollt ich noch eine und hab mir eine Dalmatinermaus gekauft. Die hat sich mit den anderen 2 nicht vertragen. Auch nicht nach der vergesellschaftung. Dann haben die anderen 2 noch verrückt gespielt, hat sich aber gelegt. Hab mir dann noch eine Maus gekauft und hab sie mit zur Dalmatinermaus dazu die vertragen sich gut. Also so 4 Wochen haben sich alle in den 2 Käfigen gut vertragen. Doch dann letzte Woche fingen meine ersten 2 sich zu beissen und es fliesst Blut. Hab sie getrennt. Heute versuche ich sie in der Badewanne alle miteinander zu vergesellschaften. Ab und zu kommt ein quicken, naja auf jeden Fall schauts net gut aus...
Kann mir jemand helfen?

Danke schon mal im voraus.
 
25.10.2004
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Hilfe!! BLUT!!! . Dort wird jeder fündig!
H

Helena Stier

Gast
Hallo,

wende dich an Angelus Noctis und an Janilane, ich hoffe sie lesen es recht schnell. Die kennen sich total gut aus.

Leider kämpfe ich zur Zeit mit dem selben Problem und bin auch sehr überfordert, aber ich hoffe es hilft dir wenn du weißt, dass dir bald geholfen wird. Mein Tip nicht mehr zu einander setzten solange die Wunden noch zu frisch sind, die kleinen tragen einen zu großen schock davon...

Grüße Helena
 
N

nosmile

Gast
Hab die anderen wieder in die Käfige zurück und den einen verletzten in der Badewanne...
 
H

Hitmouse

Gast
Hallo nosmile,
jetzt kommt natürlich die Frage nach dem Alter der Mäuse und nach dem Geschlecht. Wenn Du Dir nicht sicher bist, bitte mal versuchen Bilder von den Rückseiten der Mäuse zu posten. Das hört sich fast so an, als hättest Du Böcke, die in das gewisse Alter kommen.

Gruß
Hitmouse
 
N

nosmile

Gast
Ich habe Männchen bzw. Böcke wie ihr sie nennt. Alter ca: 3 Monate und der eine ca. 1,5 Monate. Der kleine versteht sich mit der Dalmatinermaus.

von den ersten 2 Mäusen geht der eine immer ohne Grund auf den anderen los. Man könnte auch denken das er sich rächen will weil der eine den anderen immer geärgert hat und jetzt ist es anders herum.
 
F

Fledermausi

Gast
"Rächen" will sich sicher keiner....denn solche "menschlischen" Charakterzüge kennen Mäuse sicher nicht. Ihr Verhalten ist absolut normal.....sind eben Böcke....die vertragen sich leider oft nicht mehr ab einem gewissen Alter. Du kannst es noch versuchen mit "Kleinsetzen" in eine Transportbox, aber wenn sie da auch aufeinander losgehen, dann würde ich mal sagen: vergiß es.....dann bleibt nur noch kastrieren oder vergesellschaften mit JE (!) 2 Vielzitzenmäusen oder 2 Stachlern je Bock.
 
Angelus Noctis1

Angelus Noctis1

Beiträge
2.720
Reaktionen
1
Zoohandlungsmäuse... Es wird nie enden... :-(

Die Chancen, daß sie sich vertragen, sind minimal. Wenn schon richtig Blut fließt, würde ich sie auch nicht mehr kleinsetzen..
Trenn die Streithähne. Dann entweder kastrieren (wenn schwer und alt genug und Kurzhaarmaus) oder Stachis oder VZM...


Stille Grüße

Angelus
 
N

nosmile

Gast
Es tut mir ja leid, das es Zoohandlungsmäuse sind.

Angelus: Wasn VZM?
Kastrieren möchte ich sie nicht.
Was hast du gemeint mit Kurzhaarmaus oder stachis?

Greetz
Marcus
 
Angelus Noctis1

Angelus Noctis1

Beiträge
2.720
Reaktionen
1
VZM = Vielzitzenmäuse (für Schreibfaule :D )
Kurzhaarmäuse hätten es sein müssen, wenn Du sie kastrieren lassen hättest wollen.
Stachis sind Stachelmäuse. Sie harmonieren meistens sehr gut mit Farbis.

Wenn Du sie nicht kastrieren lassen willst, würde ich besagte Stachis oder VZM dazusetzen. Kastraten ginge zwar auch, aber da ist die Vergesellschaftung für einen Anfänger doch etwas heikel. Wäre allerdings kein Problem, wenn Du in der Nähe von Leipzig wohnen würdest. Dann verheirate ich sie Dir. :gut:

Du müßtest Dich dann erstmal entscheiden, was Du dazusetzen willst und dann schau ich mal, daß wir die Tiere finden. Außerdem mußt dann ja anbauen. Wie, hängt dann von der Mäuseart ab, die Du dazunehmen willst...


Stille Grüße

Angelus
 
N

nosmile

Gast
Vielzitzenmaus? ist das ein Weibchen?

eigentlich wollte ich ja einen großßen schrank bauen bzw. mein ikearegal umbauen und damit ein VIEL grösseres gehege machen für alle miteinander...

Hab schon alles versucht, was hier im forum steht: die badewannen methode, kleinsetzten, käfige aneineinander. Käfige offenlassen das die sich den anderen käfig anseehn können aber nichts hat geholfen...

Ich wohn in Wirsberg das ist zwischen Bayreuth und Hof
 
toast

toast

Beiträge
323
Reaktionen
0
Eine Vielzitzenmaus ist eine andere Mauseart. Sie vertragen sich, genau wie Stachelmäuse auch, meist gut mit Farbmäusen, können sich aber nicht mit ihnen fortpflanzen und werden darum oft zur Vergesellschaftung mit Farbmausböckchen genommen.

Hier noch ein <<Link>>
 
N

nosmile

Gast
Ich werd mcih mal umsehen in den Tierheimen ob ich was finde.
soviel ich weiß dürfen ja Mäuse nicht alleine leben oder? sie müssen mindestens zu 2 sein.

Gruß
Marcus
 
F

Fledermausi

Gast
Bingo!

Aber paß auf - VZM aus dem TH könnten unter Umständen recht bissig sein wenn sie von einer Futterzucht stammen...vorher fragen oder ausprobieren :D
 
J

JaniLane

Gast
Da Mäuse sehr soziale Tiere sind, wäre es Tierquälerei sie alleine zu halten.
Deine Geschichte hört sich ähnlich wie meine an zu Beginn meiner "Mäusekarriere".
Ich kann dir die Vergesellschaftung mit Stachelmäusen nur empfehlen. Ein extrem unverträgliches Böckchen hat mit einem Stachi-Männchen bei mir seinen Lebenspartner gefunden.
Eher selten, dass du Stachis oder VZM im TH antriffst (diesen Weg habe ich auch versucht zu gehen, leider erfolglos).

Doch du bist hier auf der richtigen Seite. Denke doch mal über das Angebot von Angelus nach :binzel:

Viel Glück,
Jani
 
Angelus Noctis1

Angelus Noctis1

Beiträge
2.720
Reaktionen
1
Also, zwei Grüppchen Stachis hätte ich noch. Oder besser, ein trio hab ich da und ein Duo kommt am WE hier an.
In einen umgebauten Schrank würde ich sie mit Freude geben.
Die Ecke Bayreuth - Hof kriegen wir auch irgendwie hin.

In der Ecke wüßte ich nicht, daß Stachis oder VZM sitzen. Da hat es nur welche in Trier (bissige welche) und Stachis meines Wissens noch in HH. Weiß aber nciht, ob das noch aktuell ist.


Stille Grüße

Angelus
 
N

nosmile

Gast
Eine Chance das sie sich alle mit den Stachis vertragen ist eher unwahrscheinlich oder?

Weil das wäre ein Traum das sie sich alle mögen und ich sie dann in das große Gehege lassen kann.

Gruß
Marcus
 
N

nosmile

Gast
Was würde eigentlich passieren wenn ich alle 4 Mäuse in den Mäuseschrank setze wenn er fertig ist?

Normalerweiße ist das ja ein neutrales Gebiet............

Gruß
Marcus
 
A

Alino

Gast
ja, schon, aber ich denke wenn die männer so viel platz ham treten erst recht revierstreitereien auf, oder?
lg alino
 
J

JaniLane

Gast
Alle 4 Mäuse einfach in einen Schrank setzen?

Bitte laß das nicht in Frage kommen, wenn nicht vorher klar ist, dass sich die Gruppe verträgt. Ich gehe davon aus, dass sich dein Mäusebestand dann verringert, sprich auf deutsch: Bis zum Tode gekämpft wird :-(

Grüße,
Jani
 
F

Fledermausi

Gast
Je mehr Platz, desto mehr um was man streiten kann, getreu dem Motto: "Alles meins und was nicht meins ist gehört mir trotzdem...."
 
Thema:

Hilfe!! BLUT!!!

Hilfe!! BLUT!!! - Ähnliche Themen

  • Hilfe, hilfe, hilfe!!!

    Hilfe, hilfe, hilfe!!!: notfall! ich habe mir heute neue mäuse angeschafft, 4 kleine süße racker. habe alle mit meinen zwei älteren zusammen in die transportbox gesteckt...
  • Hilfe bei mäusekrankheit!!!

    Hilfe bei mäusekrankheit!!!: Hilfe! ich war beim tierarzt und der hat festgestellt, dass meine maus eine ohrenentzündung hat! jetzt hab ich aber ein problem, meine maus sieht...
  • HILFE wegen BAYTRIL

    HILFE wegen BAYTRIL: Hallo... ich habe eine Maus, die die ganze Zeit komuisch atemgeräusche mach und nur relativ schwer atmen kann... mein opa ist arzt und könnte...
  • Hilfe!

    Hilfe!: Hallo zusammen, Hab eben beim arbeiten eine Maus aus eine Mülltonne gerettet. Hab erst versucht sie einfach wieder ins freie zu lege aber hab...
  • Sie darf nicht sterben... hilfe bitte

    Sie darf nicht sterben... hilfe bitte: Hallo ihr, ich hab ein problem und ich brauche dringend hilfe. Meine Mause Dame grob 1 Jahr alt langhaarig geht es nicht gut. Es fing so an das...
  • Sie darf nicht sterben... hilfe bitte - Ähnliche Themen

  • Hilfe, hilfe, hilfe!!!

    Hilfe, hilfe, hilfe!!!: notfall! ich habe mir heute neue mäuse angeschafft, 4 kleine süße racker. habe alle mit meinen zwei älteren zusammen in die transportbox gesteckt...
  • Hilfe bei mäusekrankheit!!!

    Hilfe bei mäusekrankheit!!!: Hilfe! ich war beim tierarzt und der hat festgestellt, dass meine maus eine ohrenentzündung hat! jetzt hab ich aber ein problem, meine maus sieht...
  • HILFE wegen BAYTRIL

    HILFE wegen BAYTRIL: Hallo... ich habe eine Maus, die die ganze Zeit komuisch atemgeräusche mach und nur relativ schwer atmen kann... mein opa ist arzt und könnte...
  • Hilfe!

    Hilfe!: Hallo zusammen, Hab eben beim arbeiten eine Maus aus eine Mülltonne gerettet. Hab erst versucht sie einfach wieder ins freie zu lege aber hab...
  • Sie darf nicht sterben... hilfe bitte

    Sie darf nicht sterben... hilfe bitte: Hallo ihr, ich hab ein problem und ich brauche dringend hilfe. Meine Mause Dame grob 1 Jahr alt langhaarig geht es nicht gut. Es fing so an das...