Guppy und Platy Nachwuchs - wohin damit?

Diskutiere Guppy und Platy Nachwuchs - wohin damit? im Krankheiten und ungebetene Gäste Forum im Bereich Süßwasser-Aquaristik; Hallo! Hab zum ersten mal Nachwuchs in meinem Aquarium!! Soweit so schlecht ;-) Kann man einfach zu einer Zoohandlung gehen und fragen ob sie...
unschuldsengerl

unschuldsengerl

Beiträge
45
Reaktionen
0
Hallo!

Hab zum ersten mal Nachwuchs in meinem Aquarium!!
Soweit so schlecht ;-)

Kann man einfach zu einer Zoohandlung gehen und fragen ob sie Jungtiere wollen? Was macht ihr in dem Fall?
Inserieren?

Freue mich über Tipps
 
22.03.2005
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Guppy und Platy Nachwuchs - wohin damit? . Dort wird jeder fündig!
betta splendens

betta splendens

Moderator Aquaristik
Beiträge
2.392
Reaktionen
0
Erster Weg: Händler. Da gibts schon nen guten Thread drüber:

ohne vorwarnung nachwuchs

Zweite Möglichkeit: Hier übers Forum

Dritte Möglichkeit: Fressfeinde (Wer's übers Herz bringt. Ich net!)
 
L

lusie

Gast
Hi,

freu dich doch erstma darüber....ist dein becken denn schon sooo voll??Vielleicht kannst du sie ja doch behalten??der wo liegt das Problem??

LG Lusie
 
unschuldsengerl

unschuldsengerl

Beiträge
45
Reaktionen
0
Problem:

ich hab nur ein kleines Becken (60l)

Im Moment gehts noch aber es werden ja sicher noch mehr (*blödfrag* gibts bei fischen verhütung?? ;-) )

Zum Thema Fressfeinde: Unsere katze säuft nur das wasser raus :lachen: *warnureinscherz* !!
 
betta splendens

betta splendens

Moderator Aquaristik
Beiträge
2.392
Reaktionen
0
Es tritt auch ein natürlicher Schwund auf, dadurch, dass die Eltern die Jungen fressen. Bei meinen ersten Schwertträgern blieb nur einer übrig...
 
unschuldsengerl

unschuldsengerl

Beiträge
45
Reaktionen
0
ja das kenn ich auch.

beim ersten wurf platys haben nur 3 überlebt, beim zweiten 4
es hält sich also noch in grenzen....

bei den guppys ist es ähnlich.
 
betta splendens

betta splendens

Moderator Aquaristik
Beiträge
2.392
Reaktionen
0
Pass vorallem bei den Guppys darauf auf, dass keine Inzucht herrscht. Lieber öfter mal einen "Fremden" einsetzen. Das frischt den Genpool etwas auf. Und degenerierte Junge wenn möglich aussondern.
 
unschuldsengerl

unschuldsengerl

Beiträge
45
Reaktionen
0
was verstehst du unter aussondern? *traumichfastnichtfragen*

ein degeneriertes jungtier hab ich glaub ich. hat am bauch einen komischen knubbel
 
betta splendens

betta splendens

Moderator Aquaristik
Beiträge
2.392
Reaktionen
0
Ich gebe sie meinem Onkel. Sind dann Lebendfutter für seine Räuber.

Degeneriert ist in meinen Augen keine Farbannormalität sondern schwere Körperliche Schäden wie eine verbogene Wirbelsäule. Ein Knubbel am Bauch muss noch nichts heißen. Vielleicht ist es das Gonopodium oder vielleicht auch ein Parasit. Müsste jetzt ein Foto sehen und selbst dann bin ich mit Urteilen sehr vorsichtig.
 
unschuldsengerl

unschuldsengerl

Beiträge
45
Reaktionen
0
na ja, jetzt freu ich mich erst mal über die netten kleinen fische!

vielen dank für die tipps!
 
S

Sir Raphael

Beiträge
141
Reaktionen
0
hi,
wenn du Nachwuchs hast, würde ich sie hier oder evtl auch in anderen Foren mal anbieten, weil es hier und da auch Leute gibt, die ihren genpool öfter mal auffrischen wollen und dir damit gerne Fische abnehmen oder tauschen. Ist auf jeden Fall eine sinnvolle Lösung. Aber finanziell darfst du dir von Lebendgebärenden nicht allzuviel erwarten.

mfg Markus
 
betta splendens

betta splendens

Moderator Aquaristik
Beiträge
2.392
Reaktionen
0
Finanziell kann man eigentlich nur etwas bei schwierigeren Arten erwarten. Oder ziemlich seltenen Fischen. Oder besonders schönen. Seltene L-Nummern bei Harnischwelsen sind manchmal recht teuer.
 
S

Sir Raphael

Beiträge
141
Reaktionen
0
In der Regel ist es auch so, daß sich teure Fische auch extrem schwer nachzüchten lassen. Das heißt, eine Zucht dieser Fische ist recht aufwendig und damit auch teuer. Dann hat man, wenn es denn klappt mit dem Nachwuchs, unter dem Strich auch nix verdient. Um Geld zu verdienen, muß man dann schon professionell züchten, aber wer hat denn die Zeit und das Startkapital dafür?
mfg Markus
 
K

Kaufhaus-Zoo

Gast
Wer bitteschön kann heutzutage in Deutschland noch professionell/rationell züchten?

Bei unseren Energiekosten sowie Wasser/Abwasser Beiträgen ist das kaum noch möglich.

Deshalb wird meist importiert und die gute Qualität der "einheimischen" Fische bleibt auf der Strecke.

Wir im Kaufhaus bemühen uns, so oft und so viel wie möglich den einheimischen Züchtern an Fischen abzunehmen, doch geht das leider im Preisvergleich zu den Importen auf Kosten des Züchters.

Nur Qualität statt Quantität setzt sich da noch durch.
Macht also Eurem Händler klar, das ihr die Fische im "hiesigen" Wasser gross gezogen habt, das wirkt meist schon mal Wunder.....
 
S

SexyTechnoMaus_Blue

Gast
Also es ist nicht immer richtig das Guppys, Platys und Mollys hier Babys fressen. Bei mir zu mindest nicht.

Und ich würde die auch anbieten in anderen Foren oder Kleinanzeigen. Dann da gibt es sicher immer welche (wie ich) die neue suchen um Inzucht zuvermeiden.

Ich baue auch Stämme auf.

Gruß Jenny
 
Thema:

Guppy und Platy Nachwuchs - wohin damit?

Guppy und Platy Nachwuchs - wohin damit? - Ähnliche Themen

  • Guppy kommen Glibberkugeln aus dem Po!!

    Guppy kommen Glibberkugeln aus dem Po!!: Hallo! Meiner Guppy Dame kamen heute Glibberkugel aus dem Po. Ca. 5 Stück fielen einfach runter. Sie sehen aus wie Eizellen, mit einem Punkt ind...
  • Guppy´s oft am Boden u. werden krumm..

    Guppy´s oft am Boden u. werden krumm..: Hallo, hab mal wieder eine Frage: Unser 200l Aquarium ist nun eingefahren und die Wasserwerte sind soweit ich meine ok (hab ich gestern mit...
  • Hilfe! Guppy´s "torkeln" mehrere tot

    Hilfe! Guppy´s "torkeln" mehrere tot: Hallo, brauche ganz dringend Hilfe! Mein Opa hat seit 15 Jahren Guppy´s und hatte bis jetzt nie Probleme im Gegenteil ständig Nachwuchs. Er hat...
  • Guppy´s werden die Schwänze abgefressen!!! Hilfe

    Guppy´s werden die Schwänze abgefressen!!! Hilfe: Hallo Leute. Ich habe ein große Problem!! Denn Guppy männchen frisst irgend jemand die Schwänze ab, aber ich weiss nicht wer das ist! Einer sagt...
  • "Krummer" Guppy

    "Krummer" Guppy: Hi, habe bei einem Guppymännchen eine Körperkrümmung festgestellt, die vorher nicht da war. Hilfe ??? Eckdaten Maße oder Volumen des Beckens...
  • "Krummer" Guppy - Ähnliche Themen

  • Guppy kommen Glibberkugeln aus dem Po!!

    Guppy kommen Glibberkugeln aus dem Po!!: Hallo! Meiner Guppy Dame kamen heute Glibberkugel aus dem Po. Ca. 5 Stück fielen einfach runter. Sie sehen aus wie Eizellen, mit einem Punkt ind...
  • Guppy´s oft am Boden u. werden krumm..

    Guppy´s oft am Boden u. werden krumm..: Hallo, hab mal wieder eine Frage: Unser 200l Aquarium ist nun eingefahren und die Wasserwerte sind soweit ich meine ok (hab ich gestern mit...
  • Hilfe! Guppy´s "torkeln" mehrere tot

    Hilfe! Guppy´s "torkeln" mehrere tot: Hallo, brauche ganz dringend Hilfe! Mein Opa hat seit 15 Jahren Guppy´s und hatte bis jetzt nie Probleme im Gegenteil ständig Nachwuchs. Er hat...
  • Guppy´s werden die Schwänze abgefressen!!! Hilfe

    Guppy´s werden die Schwänze abgefressen!!! Hilfe: Hallo Leute. Ich habe ein große Problem!! Denn Guppy männchen frisst irgend jemand die Schwänze ab, aber ich weiss nicht wer das ist! Einer sagt...
  • "Krummer" Guppy

    "Krummer" Guppy: Hi, habe bei einem Guppymännchen eine Körperkrümmung festgestellt, die vorher nicht da war. Hilfe ??? Eckdaten Maße oder Volumen des Beckens...