Verfressene Mäuse

Diskutiere Verfressene Mäuse im Krankheiten Forum im Bereich Mäuse; Halli Hallo Leute, bin neu hier und habe ein kleines Problem.Hoffe das mir vielleicht irgendwer helfen kann.Und zwar habe ich 3 weibliche...
K

Kristy88

Gast
Halli Hallo Leute,
bin neu hier und habe ein kleines Problem.Hoffe das mir vielleicht irgendwer helfen kann.Und zwar habe ich 3 weibliche Farbmäuse,alle ungefähr ein halbes Jahr alt.Sind alle gesund, mein Problem ist nur das 2 von denen (Knöpfchen + Purzel) ganz schön dick sind, und die dritte (Krümelchen) ist zwar zierlich aber nicht zu dünn,also ganz normal.
Nun weiß ich aber nicht, wie ich das mit dem Futter machen soll.Sie bekommen die ganz normale Menge für 3 Mäuse und ein Laufrad und was zum beschäftigen haben sie auch.Wahrscheinlich fressen die Dicken der Kleinen wohl alles weg :-( .... naja, wenn irgendwer eine Idee hat, wie man mir helfen kann, dann würde ich mich sehr freuen.
 
18.10.2004
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Verfressene Mäuse . Dort wird jeder fündig!
J

JaniLane

Gast
Hallo Kristy,

was fütterst du den Kleinen denn?

Unter meinen sind bessere und schlechtere Esser. Ich mache mir darüber gar keine Gedanken. Genausowenig wie wir Menschen, ist eben auch nicht jede Maus gleich. Abends gibt es ihre normale Futterration dazu frisches Gemüse und für zwischendurch ist immer ein Hirsekolben verfügbar.

Hast du vielleicht eine rote/rötliche Maus darunter? Dann wäre es möglich, dass sie durch einen Gendefekt an Fettleibigkeit leidet. Machen kannst du dagegen nichts, nur Sonnenblumenkerne, sonstige Nüsse etwas zurückhalten.

Solange deine Tiere einen gesunden Eindruck machen, halte ich das ganze nicht für bedenklich.
 
A

Alino

Gast
HI!
ja, also von den mäuseprofis hier wurde auch festgestellt, dass dicke mäuse eigentlich sogar "besser" sind, weil sie fallls sie ma krank werden "reserven" haben und nicht so schnell geschwächt werden.
und ein laufrad brauchst du nicht unbedingt, halt nur viel zum klettern!
was für ein laufrad hast du?
und wie janilane schon gesagt hat, das futter ist auch sehr entscheidend!
lg alino
 
K

Kristy88

Gast
Ja, erstmal danke für die Antworten.
Also zu fressen bekommen sie 3 Teelöffel Fertigfutter und dann ab und zu was eiweißreiches und halt was grünes.Und sonst hänge ich meistens noch so`ne Knabberstange rein.
Nee,rot sind die beiden "Dicken" nicht, die sind braun (beide mit weißem Fleck aufm Kopf) denke mal Geschwister.Und die Kleine ist schwarz/weiß gescheckt.
Ja,also nen gesunden Eindruck machen sie auf jeden Fall.
Die beiden Dicken sind agil und neugierig wie immer und die Kleine ist etwas schüchtern und nicht so lebhaft,aber so war sie schon immer.Vorher hatte ich auch 2 schwarz/weiße und die waren auch nicht so agil.Langsam glaub ich das liegt an der Farbe 8(

Wie was für ein Laufrad? Ein blaues, das man an den Käfig klemmen kann. Ja, was zum klettern ist da,aber das machen die nicht so, hab ich das Gefühl.
Die laufen nur im Rad.Die eine von meinen Dicken (Purzel) die läuft so oft, das sie schon fast nen Kringelschwanz hat, weil sie den im Laufrad immer so hoch hält.

Naja, gut, und was haltet ihr davon den Käfig durch ein Gitter zu trennen und die beiden Dicken ein bisschen auf Diät zu setzten?Oder wäre das nicht so gut?

Aber trotzdem erstmal danke für die Tipps.....Kristy
 
A

Alino

Gast
hi kristy!
aaalsooo:
1.) ich meint woraus das futter besteht. schreib mal bitte bitte die zusammensetzung von der verpackung ab!
2.)ab jetz keine GEKAUFTEN knabberstangen mehr!
da is immer übelst viel zucker drin!!!
3.)wegen laufrad: metall, holz oder plastik?
durchmesser?
wenn deine maus so lange darin läuft, kann ess ein dass sie eine stereotype entwickelt hat, wurde jetzt aber schon öfter mal drüber diskutiert.das heisst sie wird sozusagen "süchtig" und macht fast nichts anderes mehr.diese stereotypen können auch gitternagen oder immer den gleichen weg im käfig laufen sein.
ich würde sie langsam vom laufrad abgewöhnen!
und dass deine maus den schwanz so hoch nimmt liegt wahrscheinlich daran, dass der durchmesser zu klein ist!
3.) KEIN trenngitter
erstens ist die dritte maus dann allein, ausserdem würde so eine "abspeckdiät" ziemlich lange dauern, so lang darf man die tiere nicht trennen und man muss sie dann wieder aneinander gewöhnen.
ich denke auch wenn sie sich sehen und riechen können.

so, hast du die beiden mal gewogen?
hier nochma die wichtigen fragen:
1. wie gross is das laufrad und welches material
2.aus welchen körnern besteht das futter?
3. wie schwer sind die beiden?

liebe grüsse
alina
 
K

Kristy88

Gast
Hi nochma!
Ok,dann hab ich dich wohl ein bissl falsch verstanden.
OK, die Bestandteile vom Futter kann ich dir erst morgen schreiben,weil ich heut erst neues kaufen muss, ist gestern alle geworden.
Das Laufrad ist aus Plastik und hat nen Durchmesser von ungefähr 14cm.
Ja, gemessen hab ich sie eben, aber wir haben keine ordentliche Waage für so leichte Sachen.
Aber so ungefähr müssten sie so schwer sein:
Purzel (Dicke, kleiner weißer Fleck)) : 10-12g
Krümelchen (dünne): ca. 5g
Pünktchen (Dicke, großer weißer Fleck): 10-12g
Ist aber sehr ungenau.
Kann das denn so etwa hinkomm?

Wie soll ich sie denn vom Laufrad abgewöhnen?
Ja, das mit dem trenngitter hab ich mir auch schon gedacht.Das wär sicher nicht so schön.

Nagut, ich schreib dir dann morgen nochma die Zusammensetzung.

Bis dann....Liebe Grüße
 
J

JaniLane

Gast
Huch... wie alt sind die Kleinen denn? Das sind ja richtige Federchen!!!
Also von Übergewicht kann ich da echt nix erkennen.... 8(

Meine Ausgewachsenen wiegen grob zwischen 30 und 45 gr (bis auf ein paar Sonderausnahmen).

Gruß,
Jani
 
K

Kristy88

Gast
Ja, kann auch sein das das an der Waage wiegt, das glaub ich nämlich eher, die ist eher für schwerere Sachen und deshalb ungenau und schlecht abzulesen. Die sind noch nicht alt ich denke mal vielleicht ein halbes Jahr.
Sind aber auch nicht sehr groß.
Mit was für einer Waage wiegt ihr sie denn?

Liebe Grüße ... Kristy
 
K

Kristy88

Gast
So,hab jetzt ma auf die schnelle ein paar Bilder von meinen Lieblingen gemacht.Sind zwar nicht so gelungen, aber damit ihr erstmal ne Vorstellung habt. Auf den Bildern sehn sie zwar nicht so dick aus, aber ich denke schon ein Unterschied zur Kleinen.
Ich weiß leider nicht wie man mehrere Bilder in eine Antwort bekommt, deshalb muss ich jetzt mehrere Antworten machen.
Also erstmal Krümel:
 
A

Alino

Gast
also,
wenn das dick ist, was ist dann hamsti ?? ( :D@angelus)
also, 5 und 12 g glaub ich eher nicht, deine wage spinnt :lachen:
und das laufrad hat eindeutig n zu kleinen durchmesser.
man sollte schon mind 20 bis 25 cm haben !!!
und plastik - naja - ich würds nicht unbedingt reintun, musst halt selber sehn ob ses annagen.
und abgewöhnen kannst du s indem du es nur für ein paar stunden in den käfig machst, immer weniger bis es letzendlich ganz weg bleibt.
aber, so wies auf den fotos aussieht, sie sind zwar nicht superdünn aber ich finde es sieht vollkommen gesund aus!
lg alino
ps : und nicht die bestandteile vergessen !!! :D
 
J

JaniLane

Gast
@Alino
Wenn du jetzt den in meinem Besitz übergegangenen Hamsti meinst, aaalso da haben wir ja festgestellt, dass er mit seinen 67 gr gar nicht so extrem ist, göll... nix gegen Hamsti :binzel:

@Kristy
Versuche es mal mit einer digitalen Küchenwaage. Die zeigt auf's Gramm genau an. Deine zwei Dicken sind definitiv schwerer und, wie ich finde, nicht zu dick, sondern schöne stattliche Mäuschen.

Zu Krümel: Wenn er genauso alt wie die anderen ist, dann ist er einfach ein Mickerchen. Einer meinen Kleinen war auch so. Er hat in einem Alter von 5 Monaten die Grenze von 25 gr nie überschritten und war auch ein so. Bei ihm lag es daran, dass er ein sog. Inzuchtmäuschen war und auch immer etwas gekränkelt hat :-(

Wo hast du deine Mäuschen denn her?

Grüße,
Jani
 
Angelus Noctis1

Angelus Noctis1

Beiträge
2.720
Reaktionen
1
@Kristy
Also zu dick finde ich die Mausis nicht - höchstens wohlgenährt! :D
Aber kann es sein, daß die eine einen Laufrad-Schwanz hat?


Stille Grüße

Angelus
 
K

Kristy88

Gast
Hi,

ja, ich hab jetzt die Bestandteile:
Haferflocken, Sonnenblumenkerne, Cornflakes, Pellets, andere Körner und so`ne grünen und roten Dinger :D

Ich hab meine Mäuse normal aus`er Zoohandlung.

@ JaniLane: Hab keine digitale !

@ AngelusNoctis: Ja, die eine hat einen "Laufradschwanz".

Hab aber noch nie größere Laufräder gesehen, glaub ich.
Naja, muss ich mal gucken!

Bis dann.. Kristy
 
Angelus Noctis1

Angelus Noctis1

Beiträge
2.720
Reaktionen
1
Dann solltest Du aber GANZ DRINGEND das Rad rausnehmen und wenn schon ein Rad sein muß, gegen eines ersetzen, das für die Tiere auch groß genug ist.


Stille Grüße

Angelus
 
A

Alino

Gast
hi
naja, siehst du, da hast du bezüglich des laufrades nochmal die bestätigung der expertin :lachen:

oh gott, das futter is meiner meinung nach total ungeeignet!!!
SONNENBLUMENKERNE sollten nur als leckerlie dienen!!!
unbedingt raussammeln!
CORNFLAKES sollten auch nur sparsam vorhanden sein, und nat ungezuckerte!
und die ANDEREN KÖRNER sind das wichtigste!
auf jeden fall enthalten sein sollten: HIRSE (am besten sittichfutter untermischen!)
WEIZEN
HAFER
GERSTE
usw sollten auch drinnen sein, die körner sollten gemischt mit haferflocken und ungezuckerten flakes der hauptbestandteil sein.
die roten und grünen dinger sind leckerlies und ich sammle fast alle raus, nur vereinzelt dürfen sie welche haben.
und pellets sammel ich auch fast alle raus, erstens fressen sie sie meist sowieso nicht und wenn doch isses total "einseitig zu essen" wobei nat alle wichtigen stoffe drin sind.
also, falls es dich interesseirt, ich mische mein futter aus:
SITTICHFUTTER (aus der drogerie *gg*)
HAMSTERFUTTER (auch aus d drogerie, aber sonnenblumenkerne raussammeln! und mein liebling is "winston" von rossmann)
MAUS und RATTENFUTTER von kaufland (rausgesammelte erdnüsse und "rote und grüne dinger" ;-))
TROCKENGEMÜSE
MÄUSEFUTTER von Futterkonzept (futterkonzept.de)
HAFERFLOCKEN
manchmal UNGEZUCKERTE CORNFLAKES

und ich sammel eigentlich aus jeder mischung diese ganzen ringe, "dinger" usw raus weil das sind ja eigentlich schon leckerlies.

und wenn du jetz kein bock auf mischen und sammeln hast, das von futterkonzept is richtig gut und du brauchst fast nix raussammeln (auch da sind sone "dinger " drinne, aber wenig!)

und mir fällt noch ein
ein UNBEHANDELTER kürbiskern pro maus und tag
vermindert das krebsrisiko
( einige glauben das´auch nicht, ich aber schon :D :D :D)

so genug zugetextet, sag mal woher hast du dieses futter?
lg und hoffe nicht nervende greets
alino
 
K

Kristy88

Gast
Nagut, hatte die "expertin" recht mit dem Laufrad :binzel:

Ja,also wegen dem Mäusefutter.Das ist von "Dacapo" und ganz normal ausm Zoofachhandel.
Ja, die Cornflakes sind nat. ohne Zucker.Hast recht, Pellets fressen meine auch nicht, liegen immer noch drin.
Nagut, dann werde ich mal deinen Futterplan ausprobieren.
Aber erstmal müssen sie jetzt die alte Packung auffressen.

Nagut, liebe grüße
 
Angelus Noctis1

Angelus Noctis1

Beiträge
2.720
Reaktionen
1
Bei Euch gibt es Dacapo?
Gibt es da vielleicht auch lose den so genannten "Nagerkrokant"? Der ist nämlich ohne Pellets. Wenn Du den mit etwas Katzenfutter anreicherst und dann 50:50 mit Wellensittichfutter mischt, hast Du eine gute Grundmischung. In die kannst Du fast alles reinmischen, was es an groberem und feinerem Futter für Vögel und Nager gibt. :gut:


Stille Grüße

Angelus
 
Thema:

Verfressene Mäuse

Verfressene Mäuse - Ähnliche Themen

  • Maus hat eine "Blase", bitte um Rat

    Maus hat eine "Blase", bitte um Rat: Hallo =) Ich habe ein eleider nicht ganz so tolle Frage an euch : Und Zwar: Vor ca 5 Wochen habe ich mir eine trächtige Mäusedame zugelegt, sie...
  • Meine Maus Oskar hat was :( (stachelmaus)

    Meine Maus Oskar hat was :( (stachelmaus): Hallo meine Stachelmaus Oskar hat Probleme. Er ist schon 3 und halb Jahre alt. Er hatt sein Rechtes Auge fast zu und hällt sein Rechtes Bein hoch...
  • Vielleicht bald nur noch eine Maus übrig...

    Vielleicht bald nur noch eine Maus übrig...: Hi alle :) ich mache mir gerade Gedanken, was in meinem Fall die beste Lösung für ein letztes verbleibendes Mäuslein ist :confused:. Vielleicht...
  • Maus hat blutige felllose Stelle [?]

    Maus hat blutige felllose Stelle [?]: Hallo , meine Maus hat seit ein paar Tagen eine fellose Stelle , an der man ihre etwas blutige Haut sehen kann. Jetzt meine Frage: Was könnte das...
  • Schwarze Maus bekommt weiße Punkte

    Schwarze Maus bekommt weiße Punkte: Hallo, ich habe eine kleine schwarze Maus ( 3 Monate) und auf einmal bekommt sie jetzt weiße punkte. dachte als erstes, dass die maus von den...
  • Schwarze Maus bekommt weiße Punkte - Ähnliche Themen

  • Maus hat eine "Blase", bitte um Rat

    Maus hat eine "Blase", bitte um Rat: Hallo =) Ich habe ein eleider nicht ganz so tolle Frage an euch : Und Zwar: Vor ca 5 Wochen habe ich mir eine trächtige Mäusedame zugelegt, sie...
  • Meine Maus Oskar hat was :( (stachelmaus)

    Meine Maus Oskar hat was :( (stachelmaus): Hallo meine Stachelmaus Oskar hat Probleme. Er ist schon 3 und halb Jahre alt. Er hatt sein Rechtes Auge fast zu und hällt sein Rechtes Bein hoch...
  • Vielleicht bald nur noch eine Maus übrig...

    Vielleicht bald nur noch eine Maus übrig...: Hi alle :) ich mache mir gerade Gedanken, was in meinem Fall die beste Lösung für ein letztes verbleibendes Mäuslein ist :confused:. Vielleicht...
  • Maus hat blutige felllose Stelle [?]

    Maus hat blutige felllose Stelle [?]: Hallo , meine Maus hat seit ein paar Tagen eine fellose Stelle , an der man ihre etwas blutige Haut sehen kann. Jetzt meine Frage: Was könnte das...
  • Schwarze Maus bekommt weiße Punkte

    Schwarze Maus bekommt weiße Punkte: Hallo, ich habe eine kleine schwarze Maus ( 3 Monate) und auf einmal bekommt sie jetzt weiße punkte. dachte als erstes, dass die maus von den...