Junge Katze krank - Leukose?

Diskutiere Junge Katze krank - Leukose? im Krankheiten und Gesundheit Forum im Bereich Katzen; Hallo, ich schreibe mal für eine Freundin - ich selber habe null Ahnung von Katzen, deshalb sorry, falls ich etwas falsch ausdrücke, bzw. falls...
jule2410

jule2410

Beiträge
2.296
Reaktionen
0
Hallo,

ich schreibe mal für eine Freundin - ich selber habe null Ahnung von Katzen, deshalb sorry, falls ich etwas falsch ausdrücke, bzw. falls ihr so ein Thema hier schon öfter hattet.
Ich schicke ihr (meiner Freundin) nachher den Link zu diesem Forum, wollte aber vorab schon mal nachfragen.
Sie hat zwei junge Katzen - Harry und Sally.
Ich glaube, beide sind so um die 7, 8 Monate alt.
Harry stammt aus Deutschland, ihn hat sie etwa seit Dezember und Sally kam so etwa Anfang Februar dazu - sie kommt vom spanischen TS.
Harry hat nun seit einigen Wochen Husten, Schnupfen und eitrige Augen.
Mal ist das eine, mal das andere schlimmer. Der TA hat verschiedene Antibiotika gegeben, aber es wird nicht besser.
Er fühlt sich auch nicht wohl, schläft fast nur, frisst aber immerhin.
Meine Freundin ist ziemlich ratlos und erwähnte bei ihrer Erzählung auch Leukose und das sie vermutet, dass Harry das haben könnte.
Der TA will oder hat jetzt noch Blutuntersuchungen vorgenommen.

Fällt jemandem dazu was ein?
Wie gesagt, ich habe keine Ahnung von Katzen, kenne Leukose nicht einmal.
Ich schicke meiner Freundin jetzt den Link zu dem Forum und vielleicht kann sie mich dann noch korrigieren oder ergänzen.
 
13.03.2007
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Junge Katze krank - Leukose? . Dort wird jeder fündig!
Seven2

Seven2

Beiträge
988
Reaktionen
0
Huhu!

Leukose kann sich sehr unterschiedlich bei Katzen äußern, da es unter anderem das Immunsystem schwächt. So können Krankheiten, die ansonsten nicht besonders gefährlich wären, plötzlich zum großen Problem werden.
Sind die Katzen denn schon , als sie noch jünger waren, gegen katzenschnupfen etc. geimpft worden? Ob Leukose mitspielt kann man relativ schnell mit einem Bluttest herausfinden. Diesen haben die meisten Tierärzte in ihrer Praxis und das Ergebnis kann nach 10 Min. abgelesen werden.
Natürlich kann man nicht auf entfernung sagen, ob Leukose mitspielt. Ein Katzenschnupfen kann bei ungeimpften Tieren allerdings genauso schlimm verlaufen und sehr hartnäckig sein. Oft bleibt er in milder Form chronisch.
Wenn die Katze schlecht Luft bekommt, dann kann inhalieren sehr hilfreich sein. Da der Katzenschnupfen ein Virus ist, helfen Antibiuotika hier nicht. Sie werden jedoch immer eingesetzt, um Sekundärinfektionen zu verhindern. Das Virus selber muss der Körper besiegen, ebenfalls hilfreich könnten hier Medikamente wie Zylexis oder Interferon (Virbac Omega) sein --> leider nicht ganz billig!
Vielleicht fragt Deine Freundin ihren Tierarzt mal danach!

LG
Seven
 
eis

eis

erfahrene Streunermiez
Beiträge
1.860
Reaktionen
12
Hallo Susanne,

das was du da schilderst, klingt aber nach Katzenschnupfen. Selbst wenn Harry geimpft ist, besteht da kein 100%iger Schutz, da die Impfungen nur einen Teil der Erreger abdecken.

Aus meiner langjährigen Erfahrung mit Schnupfenkatzen und auch chronischen Schnupfis möchte ich dir folgende Sachen für deine Freundin ans Herz legen:

Inhalieren mit totem Meersalz - trocknet die Schleimhäute nicht aus und bringt der Katze Erleichterung.

Dann sollte deine Freundin mal nach diesen Medikamenten beim TA nachfragen:

Betagentam (Augentropfen) - damit erziele ich innerhalb weniger Tage sehr gute Heilung bei den Katzen

B-Vetsan Pulver - bewirkt abschwellen der Schleimhäute, lösen des Schleims und Unterstützung des Immunsystems.
 
jule2410

jule2410

Beiträge
2.296
Reaktionen
0
Danke schon mal für die Antworten.
Harry ist nicht gegen Leukose geimpft! Da er eine reine Wohnungskatze ist, sagte der TA, dass diese Impfung nicht nötig wäre.
Dass eine zweite spanische Katze dazukommen würde, war dem TA bekannt. Meine Freundin hat sich dahingehend von verschiedenen Stellen Rat geholt, weil die Spanierin im Dezember noch Pilze hatte. Deshalb wurde ihre Reise nach Deutschland auch immer wieder verschoben, bis es sicher war, dass sie den Pilz überwunden hatte.
Meine Freundin wollte natürlich nicht riskieren, dass Harry sich ansteckt.

Ich hoffe, dass sie den Thread heute noch liest. Ich sehe sie morgen und werde dann gleich nachfragen.
 
Thema:

Junge Katze krank - Leukose?

Junge Katze krank - Leukose? - Ähnliche Themen

  • Mütterliche Antikörper behindern Impfschutz bei jungen Katzen

    Mütterliche Antikörper behindern Impfschutz bei jungen Katzen: Mütterliche Antikörper behindern Impfschutz bei jungen Katzen (idw) – Katzenseuche (Feline Panleukopenie) ist eine schwere virusbedingte...
  • Verdacht Bluterkrankheit bei 5 Monate jungem Kater - Diagnose: Vergiftung

    Verdacht Bluterkrankheit bei 5 Monate jungem Kater - Diagnose: Vergiftung: Hi ihr Lieben Ich werde mal versuchen "vorne" anzufangen - Ich bin bissl durcheinander... also Sorry, wenn mal was unklar ist, dann einfach...
  • Bronchoskopie bei junger Katze

    Bronchoskopie bei junger Katze: Hat jemand schon einmal eine Bronchoskopie bei seiner Katze machen lassen? Wie hat die Katze das "weggesteckt" bzw wie waren die Befunde -...
  • Wieviel darf/sooll junge Katze zunehmen?

    Wieviel darf/sooll junge Katze zunehmen?: Hey! Einige wissen ja vielleicht um unsere anfänglichen Sorgen unserer kleinen Juliane - fast 12 Wochen alt. Erfreulicherweise hat sie sich mehr...
  • Herzfehler junger Kater! Tricuspidaldysplasie

    Herzfehler junger Kater! Tricuspidaldysplasie: Hallo, ich habe eine wichtige Frage die mir anscheinend kein TA beantworten kann. Mein 7 Monate alter BLH Kater leidet an einem angeborenen...
  • Ähnliche Themen
  • Mütterliche Antikörper behindern Impfschutz bei jungen Katzen

    Mütterliche Antikörper behindern Impfschutz bei jungen Katzen: Mütterliche Antikörper behindern Impfschutz bei jungen Katzen (idw) – Katzenseuche (Feline Panleukopenie) ist eine schwere virusbedingte...
  • Verdacht Bluterkrankheit bei 5 Monate jungem Kater - Diagnose: Vergiftung

    Verdacht Bluterkrankheit bei 5 Monate jungem Kater - Diagnose: Vergiftung: Hi ihr Lieben Ich werde mal versuchen "vorne" anzufangen - Ich bin bissl durcheinander... also Sorry, wenn mal was unklar ist, dann einfach...
  • Bronchoskopie bei junger Katze

    Bronchoskopie bei junger Katze: Hat jemand schon einmal eine Bronchoskopie bei seiner Katze machen lassen? Wie hat die Katze das "weggesteckt" bzw wie waren die Befunde -...
  • Wieviel darf/sooll junge Katze zunehmen?

    Wieviel darf/sooll junge Katze zunehmen?: Hey! Einige wissen ja vielleicht um unsere anfänglichen Sorgen unserer kleinen Juliane - fast 12 Wochen alt. Erfreulicherweise hat sie sich mehr...
  • Herzfehler junger Kater! Tricuspidaldysplasie

    Herzfehler junger Kater! Tricuspidaldysplasie: Hallo, ich habe eine wichtige Frage die mir anscheinend kein TA beantworten kann. Mein 7 Monate alter BLH Kater leidet an einem angeborenen...