Verdacht auf Milben

Diskutiere Verdacht auf Milben im Krankheiten Forum im Bereich Mäuse; Huhu ihr, also ich war mit Tapsi beim Arzt! Verdacht auf Milben. Er hat ihr beim ersten mal was gespritzt und ihr was in den Nacken getropft...
Mäusilini

Mäusilini

Beiträge
309
Reaktionen
0
Huhu ihr,

also ich war mit Tapsi beim Arzt! Verdacht auf Milben. Er hat ihr beim ersten mal was gespritzt und ihr was in den Nacken getropft. Beim zweiten Mal nur das Nackentropfen.

Ich habe sie jetzt schon extra sitzen auf Küchenrolle.
Ähm...ihr sagtet ja in diversen anderen Threads, dass wohl der gesamte Bestand betroffen ist. Also müssen jetzt alle behandelt werden? Und wie desinfiziert man einen Schrankkäfig?

Ach und nochwas: Irgendwo habe ich gelesen, dass Milben, die im Heu sind sterben wenn man es einfriert. Wie lange muss das dann im Gefrierschrank bleiben? Kann ich das auch mit den Spielzeugen machen?

Bin etwas ratlos.
So sieht die Wunde im übrigen aus:
 
20.03.2005
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Verdacht auf Milben . Dort wird jeder fündig!
Angelus Noctis1

Angelus Noctis1

Beiträge
2.720
Reaktionen
1
Die Wunde sieht aber nicht aus wie Milben. *grübel*
Aber behandel mal den ganzen Bestand durch. Sicher ist sicher!

Desinfizieren von Schränken ist was feines! :D
Schrank ausräumen. Alles abwaschbare in die Wanne packen, mit Chlorix schrubben (Gasmaske nicht vergessen! :D ), GRÜNDLICHST mit viel Wasser abspülen und zum Trocknen aufstellen. Heunester u.ä. würde ich wegschmeißen.
Äste etc. abbrühen und mit Bactazol einnebeln, Schrank mit Chlorix auswischen und min. 3mal mit klarem Wasser hinterher. Dann sicherheitshalber Bactazol drüber.
Nach der Prozedur sollte alles tot sein, was da nicht reingehört!

Wie das mit dem Gefrierschrank aussieht, kann ich Dir leider nicht sagen, da ich sowas grundsätzlich nicht mache. Aber wer hat schon ein Gefrierfach, wo ein ganzer Heuballen reinpaßt? :D


Angelus
 
Mäusilini

Mäusilini

Beiträge
309
Reaktionen
0
Naja...Angelus..kannst ja immer portionsweise einfriern.
Ich werde das jetzt erstmal so machen.

Was issn Bactazol? Und wo bekomme ich das her?

Und womit den ganzen Bestand behandeln?
Wollte wenn ich das nächste Mal zum TA gehe nen Abstrich machen lassen, damit wir endlich definitiv wissen, was Phase ist. Soll ich da alle mitnehmen?

EDIT: Wonach sieht denn die Wunde sonst aus? Ich meine, die sitzen doch schon mindestens nen halbes Jahr zusammen, da werden die sich doch nicht so fetzen oder?
 
ringelsocke1

ringelsocke1

Beiträge
630
Reaktionen
0
Sind das Männchen oder Weiber?
Angelus meinte, du sollst die ganze Gruppe gegen Milben behandeln lassen.
Hat sich denn heute schon was gebessert?

lg
ringelsocke
 
Angelus Noctis1

Angelus Noctis1

Beiträge
2.720
Reaktionen
1
Bactazol bekommst Du bei www.futterkonzept.de . Das ist ein Desinfektionsmittel, das wirklich ALLES killt! :D

Den Tierbestand behandelst Du mir Stronghold.
Nimm ein Tier mit Symptomen mit. Ist nicht nötig, die ganze Sippe mitzuschleppen. :binzel:

Die Wunde sieht aus wie aufgerissen. Wo das herkommen könnte, mußt Du die Tiere mal beobachten und schau mal, ob sie sich irgendwo am Inventar verletzen können...


Angelus
 
Mäusilini

Mäusilini

Beiträge
309
Reaktionen
0
Stronghold hole ich vom TA oder?

Soll ich Tapsi noch xtra sitzen lassen, bis die Wunde zu ist?

@ Söckchen
5 Mädels und ein Kastrat
 
J

JaniLane

Gast
Ja, Stronghold gibt's beim Doc.

In den mir bekannten Apotheken bekommt man es auch ohne Rezept (meist Vorbestellung erforderlich). Von einer anderen Userin habe ich aber auch gehört, dass ihre Apotheke es nur mit Rezept herausgibt.

Gute Besserung,
Jani
 
ringelsocke1

ringelsocke1

Beiträge
630
Reaktionen
0
Hier bekommt man es auch nur mit Rezept...
 
Angelus Noctis1

Angelus Noctis1

Beiträge
2.720
Reaktionen
1
@Mausilini
Setz sie wieder zu den anderen. Einzelhaft verzögert die Wundheilung...


Angelus
 
Mäusilini

Mäusilini

Beiträge
309
Reaktionen
0
Angelus, sie sitzt nicht allein. Sie sitzt zusammen mit einer Mycopatientin, wo die Symptome mal wieder sehr heftig sind. So kann die auch gleich Rotlicht mitbaden.

@Jani
Meinst du, du könntest mir des besorgen und dann schicken? Ich befürchte mein TA wird sich quer stellen, mir das mitzugeben (weil, wenn ich zu ihm gehe jedesmal, ja mehr Geld rausspringt bei ;-))

Achso Angelus...was ich noch fragen wollte: Bactazol kann ich ja für alle Käfigarten nehmen?!? Bei den Meeries also auch ja?
 
Angelus Noctis1

Angelus Noctis1

Beiträge
2.720
Reaktionen
1
Das kannst Du auch bei den Meeris nehmen... :gut:


Angelus
 
J

JaniLane

Gast
Ja klar, kann ich dir ne Ampulle schicken. Schick mir ne PN mit deiner Adresse :smile:
Aber in der Apotheke kannst ja auch mal nachfragen, wie gesagt, ich bekomme es auch ohne Rezept und irgendwelche Kontakte zu denen. Dann hast es schneller, als wenn es jetzt über die Feiertage mit der Post rumtrudelt.

Wenn sie es nicht rausgeben, schick ich es dir natürlich auch gerne.

Grüße,
Jani
 
S

Sirius

Gast
Mir hat bei meinem letzten Milbenbefall ein Kammerjäger und meine Vet den Tip gegeben, das Inventar nach dem Desinfizieren und Abkochen einzufrieren, weil die ausgewachsenen Milben durch das Abkochen sterben, die Eier aber nicht.
Ich habe also in Etappen mein gesamtes Mäuseinventar in mein winziges Eisfach gestopft. Sicher ist sicher!
Sehr spaßig!
Milben hatte ich seitdem nicht mehr.
ich hatte mal geschrieben, daß ich Stronghold nicht in der Apotheke bekommen habe. Ich habe es dann vom Vet geholt. Man braucht ja auch nur einen Tropfen.
viele grüße
Sirius
 
G

glücksklee

Gast
wie fängt man sich denn diese blöden milben überhaupt ein?

will des unbedingt vermeiden, wär nett wenn mir da jemand was genaueres drüber sagen könnte!
 
S

Sirius

Gast
Meine Milben (respektive Ohrräuse) sind über Neuzugänge eingeschleppt worden (zumindest hat mein Vet die Parasiten nur bei den Neuzugängen gefunden und nur die haben sich gekratzt).

Heu, Späne etc hatte ich in der Zeit nicht neu gekauft, daher scheidet das als Überträger aus. Aber es können auch über Heu etc. Parasiten eingeschleppt werden.
viele Grüße
Sirius
 
Mäusilini

Mäusilini

Beiträge
309
Reaktionen
0
Huhu,

wollte euch mal Neues von Tapsi berichten.
Also an der einen Stelle der Wunde ist der Schorf abgegangen. Sieht sehr gut aus. Ich denke, dass wird bald zuheilen. Dann hat sie die Hälfte der Wunde zu.
Drückt die Daumen, dass es weiter so gut läuft!

Mäusi
 
J

JaniLane

Gast
Das ist aber schön zu hören :smile:

Aber das Stronghold is jetzt unterwegs zu dir, wenns nimma brauchst, schickst es halt grad zurück, ja?

Grüße,
Jani
 
Mäusilini

Mäusilini

Beiträge
309
Reaktionen
0
Nee, Jani...ich denk mal ich werds in die Tierapotheke tun.
Danke, dass dus mir schickst!
 
G

glücksklee

Gast
Apropos Tierapotheke....ich hab heut mal ein bisschen rumgewühlt und hab surolan gefunden ( für hündchen gekriegt ), aber jetzt mal meine frage könnte man das auch bei mäusen verwenden? 8( weil es steht drauf uch für meeris und so....?
 
S

Sirius

Gast
Meine Mäuse haben Surolan bei ihren Ohrmilben bekommen, aber nach meinem Empfinden hat es nicht besonders gut gewirkt.
Richtig angeschlagen hat erst Stronghold und irgendein schärferes Mittel.
Grüße
Sirius
 
Thema:

Verdacht auf Milben

Verdacht auf Milben - Ähnliche Themen

  • Farbmaus kratzt sich ständig Ohren kaputt

    Farbmaus kratzt sich ständig Ohren kaputt: Hallo, meine (weiße) Farbmaus kratzt sich ständig seine Ohren kaputt und hat dort böse aussehende Wunden. Ich war schon mehrmals bei ihm beim...
  • Filo-Maus war beim TA. Milben!?

    Filo-Maus war beim TA. Milben!?: Hey Mäuse- Freunde! War heute mit meiner kleinen Maus, die mir Sorgen bereitet hat, beim TA. Sie meinte sofort: Milben. Sie hat dann ein paar...
  • Maus ist krank - Milben?

    Maus ist krank - Milben?: Meine eine Maus hat seit ein paar Tagen offensichtlich starken Juckreiz um das linke Auge herum. Sie kratzt sich blutig, sieht echt schlimm aus...
  • Flöhe oder Doch Milben??

    Flöhe oder Doch Milben??: meine Kleinen racker sind von parasiten befallen bin mir aber nicht sicher obs wirklich Flöhe sind ... Sie sind einfach nur kleine Schwarze punkte...
  • HILFE verdacht auf mycroplasmen

    HILFE verdacht auf mycroplasmen: Ich war mit meiner maus letztens beim artz da ich verdacht auf flöhe hatte und der verdacht hat sich auch bestetigt. aller dings sitz die kleine...
  • HILFE verdacht auf mycroplasmen - Ähnliche Themen

  • Farbmaus kratzt sich ständig Ohren kaputt

    Farbmaus kratzt sich ständig Ohren kaputt: Hallo, meine (weiße) Farbmaus kratzt sich ständig seine Ohren kaputt und hat dort böse aussehende Wunden. Ich war schon mehrmals bei ihm beim...
  • Filo-Maus war beim TA. Milben!?

    Filo-Maus war beim TA. Milben!?: Hey Mäuse- Freunde! War heute mit meiner kleinen Maus, die mir Sorgen bereitet hat, beim TA. Sie meinte sofort: Milben. Sie hat dann ein paar...
  • Maus ist krank - Milben?

    Maus ist krank - Milben?: Meine eine Maus hat seit ein paar Tagen offensichtlich starken Juckreiz um das linke Auge herum. Sie kratzt sich blutig, sieht echt schlimm aus...
  • Flöhe oder Doch Milben??

    Flöhe oder Doch Milben??: meine Kleinen racker sind von parasiten befallen bin mir aber nicht sicher obs wirklich Flöhe sind ... Sie sind einfach nur kleine Schwarze punkte...
  • HILFE verdacht auf mycroplasmen

    HILFE verdacht auf mycroplasmen: Ich war mit meiner maus letztens beim artz da ich verdacht auf flöhe hatte und der verdacht hat sich auch bestetigt. aller dings sitz die kleine...