Bräuchte Hilfe bei 'ner Regenbogenboa

Diskutiere Bräuchte Hilfe bei 'ner Regenbogenboa im Schlangen Forum im Bereich Terraristik und Aquaristik; :huhu: Bin neu hier und brauch'n Rat. Wir haben seit 3 Wochen 'ne Regenbogenboa. War'n kurzer Enschluß... Hab'm Zirkus meine Rattenkiddys...
S

Sweetywitch

Gast
:huhu:
Bin neu hier und brauch'n Rat.
Wir haben seit 3 Wochen 'ne Regenbogenboa.
War'n kurzer Enschluß... Hab'm Zirkus meine Rattenkiddys gegeben, ( wußte leider erst zu spät wofür :-( :heul: ) und 'ne :schlange2: mitgenommen( irgendwie wollten sie die los werden ).
Nun hatten die 3 Schlangen, 'ne große weiße Boa, 'ne Königsphython und (jetzt meine) Kleine... Er (sie) hat am ganzen Körper Narben.

Es ist, glaub ich, ein Junge. hab auch die Papiere dazu erhalten.
Also mein Shiva ist fast 8 Jahre alt und ca 170 lang.
Es wurde mir gesagt, daß er sich bald häutet und er erst danach was zu fressen bräuchte. Wir würden's ihm auch ansehen, wenn er hungrig ist, er hätte dann glänzende Augen.
Seine Augen haben aber schon zu diesem Zeitpunkt leicht geglänzt und ich habe ihm vor 2 Wochen Mäuse gegeben. Es waren welche, die ich mittels Falle auf unserem Hof gefangen habe.

Nun meine Fragen:
~ Ist es schädlich Wildmäuse zu verfüttern? (Habe auch schon welche gekauft und in'n extra Terrarium gesetzt.Aber nun ist er erst mal satt.)
~ War die Fütterung zu früh und wie oft etwa braucht er Futter?
~ Sind Mäuse auf Dauer ausreichend oder besser Ratten bzw. Meerschweinchen?

:danke: für eure Hilfe
:gruppe: Sweetywitch;Kiddys Sean&Colleen;Magic;Rotti Harry:hund:; Ratti's Rattika,Silver,Isis,Curly Sue,Aisha,Cleopatra,Ramses,Einstein,Pünktchen und Fips;Kaninchen Nickelchen&Ninchen;Zwerglöwenkaninchen Luna&Finchen sowie unsere :maus2:e
 
18.07.2005
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Bräuchte Hilfe bei 'ner Regenbogenboa . Dort wird jeder fündig!
Hooker78

Hooker78

Beiträge
618
Reaktionen
0
Hi.

Wenn er die Mäuse genommen und behalten hat, dann wars nicht zu früh. Man sagt jedoch das man bei neuen Schlangen ca eine Woche warten soll mit der ersten Fütterung.
Wildmäuse würde ich nicht verfüttern, die gefahr einer Krankheits-/Milbenübertragung ist zu hoch.
Wenn das Tier schon 170 Länge hat, dann würde ich Ratten füttern.
Meerschweinchen nur dann füttern wenn die Kleine aufgepeppelt werden muß, Meeris sind sehr Fettreich und daher nicht als Dauerfutter zu empfehlen.
An den Augen kann man aber nicht sehen ob eine Schlange hunger hat, du erkennst darin aber ob er sich bald häutet, die Augen sowie der gesamte Schlangenkörper werden dann milchig.

Da ich sehe das du selbst Ratten hast würde sich eine eigene Futterzucht anbieten. Dadurch kannst du den Futterratten vorher ein schönes Leben sichern und weißt auch das sie gesund sind (ist vielleicht anfangs schwer aber ich denke man lernt mit der Zeit zu differenzieren Streichelratte auf der einen Seite und Futterratte auf der anderen).


Kannst du vllt noch Angaben zu den Haltungsbedingungen der Regenbogenboa geben?


MfG

Mike
 
G

Gould

Gast
Hallo,

wenn sie wirklich so schlimm aussieht (Narben), würde ich auf jedenfall erstmal einen reptileinkundigen Tierarzt aufsuchen der sie sich ansieht! Anhand der Aussagen des Vorbesitzers, hatten die ja auch nicht allzuviel Ahnung von den Tieren! Diese Boas bevorzugen, trotz ihrer Größe eher Mäuse, kleine Ratten oder Küken! Also war das mit den Mäusen genau richtig!
Wie groß ist euer Terrarium? Für eine 1,70m große Boa muss es schon eine stattliche Höhe haben und viele Kletteräste die ihr Gewicht aushalten, da sie ein Waldbewohner ist! Eine große Wasserschale darf auch auf keinen Fall fehlen, da sie gerne baden und dabei komplett im Wasserbecken untertauchen! Die Temperatur sollte zwischen 25-29 grad betragen und Nachts deutlich sinken!
 
S

Sweetywitch

Gast
:dankeschoen: :smile:

Hatte gestern :frust: mit meinem PC

Haben für Shiva erst mal 'nen kleinen Schrank (80x60x30) umgebaut. 2/3 der Rückseite mit 'ner Holzwand verstärkt, obere Teil und die Türen mit stabilem,engen Metallzaundraht (oder so). sind auch doppelt verstärkt. Haben erst mal nur 'ne Wasserschale und 'n dicken, verzweigten Ast umd noch'n Querbrett drin. Der Boden ist mit Zeitungen ausgelegt.
Eine große Sandschale (nicht genutztes Käfigunterteil) soll noch folgen und 'ne Höhle ist auch in Arbeit.
Im Zimmer, in dem er steht ist's tagsüber sehr warm (heiß), ca 28,`,kamen aber auch schon mal auf 32`. Da ich über Nacht alles durchlüfte, sinkt dort die Temperatur auf ca 20`.
Wann könnte ich denn meiner süßen :schlange2: 's nächste Mal was zu fressen anbieten?

GLG von Sweetywitch
 
D

Danny-Sahne

Gast
Mach Dir jetzt als erstes nicht so viele Sorgen wegen dem Füttern. Eine Schlange verhungert nicht sooo schnell...
Wichtig ist jetzt erst einmal, dass Du das Tier Artgerecht unterbringst!

Schau doch mal unter Googel nach "Regenbogenboa Haltung".
Wichtig sind vor allem Luftfeuchtigkeit und Temperatur.
Im Terrarium solltest Du auch verschiedene temperaturzonen haben - damit sich das Tier auch in kühlere/wärmere Zonen zurückziehen kann.

Bei Regenbogenboas ganz wichtig: KEINE BODENHEIZUNG - nur von oben mittels Strahler heizen.

Eine Sandschale solltest Du draussen lassen. Als Bodengrund eignet sich z.B. ungedüngte Blumenerde, Cocos-Humus oder ähnliches.
Für die Einrichtung: Wurzeln, Korkrinden, Korkröhren (sollten steril sein).
Viele Verstecke und großen Wassernapf anbieten. Sie Klettern auch recht gerne.

Ein Buch, welches rund um Schlangen geht, wäre auch zu empfehlen. Ein weiteres dann extra für diese Boa ist bestimmt auch das Geld wert.

Grüssle
Danny
 
Hooker78

Hooker78

Beiträge
618
Reaktionen
0
Richtig. Verhungern wird sie dir so schnell nicht.

War bei meinem ersten Post ein wenig unter Zeitrdruck, darum hab ich nicht alles reinschreiben können was ich wollte. Zu nem Reptilienkundigen TA würd ich auf jeden Fall mal gehn, wenn du keinen kennst auf der Seite der DGHT findest du eine Liste. Zum TA würd ich auch eine Kotprobe mitnehmen um Parasiten ggf zu behandeln.

Ein Buch ist natürlich auch nie verkehrt, denn die Haltebedingungen bei Regenbogenboas und auch anderen Schlangen soll man unbedingt einhalten.
Des weiteren wirst du nicht drumrum kommen dir ein Terrarium anzuschaffen oder selbst eines zu bauen. Die Maße vom jetzigen Heim sind sehr sehr klein. Für eine Regenbogenboa deiner Größe sind die Mindestanforderungen wie folgt:

Grundfläche 0,9m²
Höhe 0,8m
Bodengrund Torf oder Erde, auf jeden Fall gut feuchtigkeitsspeichernd
Temperatur tagsüber 29-31° lokal bis 35° nachts 23-25°
Beleuchtungsdauer täglich ca. 12-14 Stunden
Luftfeuchtigkeit 90%

Einrichtung des Terras: Versteckplätze in unterschiedlichen Temp.Zonen, Wasserbecken zum Baden, Kletteräste


MfG

Mike
 
Hooker78

Hooker78

Beiträge
618
Reaktionen
0
Mal hochschieb.

Wie siehts aus Sweetywitch?
Gibts was neues von der süßen Schlange??
Würd mich interessieren wie der TA-Besuch verlaufen ist?


MfG

Mike
 
S

Sweetywitch

Gast
:huhu: :dankeschoen:
für eure schnelle hilfe und den Tip's. Meinem süßen Shiwa geht's soweit ganz gut. läßt sich nur mit der Häutung was Zeit... Sind auch noch am arbeiten für'n großes Terri, hab ihn in'n kleines extra Zimmer gestellt, ne Heizlampe an, 'ne große Schüssel mit drin und die Luftfeuchtigkeit richtig dolle erhöht... *zum Glück 'n großes Haus hab*lach*Er bekommt dort dann auch'ne ganze Wand für sich. Shiwa badet nun auch täglich und fühlt sich sichtlich wohl dabei. :smile:
Doc meint die Wunden sind schon alt und vernarbt und am verheilen.
Hab auch'n Buch über Boas und Pythons bestellt.

Die vom Zirkus meinten doch echt, er könne so 3-4 Wochen inner Transportbox (von unseren Ratti's) bleiben. 8( Hab'n aber gleich am 1.Tag erst mal in'n kleines Terri gesetzt, schon viel mehr Platz war, auch wenn's nur'n kleines ist. Das nun für Mäuse nutzen... Am nächsten Tag gleich'n Schrank umgebaut haben, weil wir da was Ruhe vor'n Kiddys hatten.:-o)

Liebe Grüße Sweetywitch, :schlange2: & alle anderen
 
S

Sweetywitch

Gast
Nur mal kurz Bescheid geben will:

Mein Shiva hat sich in der Nacht meiner letzten Mitteilung doch gehäutet.

:freu: und liebe Grüße Sweetywitch; Magic; Kiddys Sean & Colleen; :schlange2:Shiva; :maus: (Ratti's) Silver, Rattika, Isis, Curly Sue, Aisha, Cleopatra, Ramses, Einstein, Fips & Pünktchen; :hund:Harry; :hase:n Nickelchen & Ninchen, Luna & Finchen; sowie die kleinen :maus2:e
 
S

Sagitta

Gast
Ich glaube dann hat es die Schlange viel besser als da im zirkus, wo sie sowieso nur angeschaut wird und dann wahrscheinlich wieder in Karton gesteckt wird!!! :-(
Ich verstehe schon, dass Schlangen dieses Futter brauchen aber ich könnte nie im Leben so ne süße kleine Maus da rein werfen oder schon gar kein Kücken oder Meerschweinchen... 8(
 
Mausekater

Mausekater

Beiträge
217
Reaktionen
0
Original von Sagitta
Ich verstehe schon, dass Schlangen dieses Futter brauchen aber ich könnte nie im Leben so ne süße kleine Maus da rein werfen oder schon gar kein Kücken oder Meerschweinchen... 8(
Ja das Problem habe viele Menschen und es ist eine endlose Diskusion die nie zu einem Ergebnis führen wird ;)
Ich kann auch verstehen das einige ein Problem damit haben... aber so ist es nunmal :D
 
D

Danny-Sahne

Gast
Naja - solange Ihr Eure Katzen, Hunde usw... mit dem Fleisch von süßen Lämmern, Kälbern usw. füttern könnt und das Steak zum Abendessen auch schön saftig ist, ist doch alles OK - oder?

Grüssle
Danny

:D :D :D :D :D :D :D :D :D :D
PS: Konnte ich mir nicht verkneifen... *fg*
 
Hooker78

Hooker78

Beiträge
618
Reaktionen
0
lol.

Bringt mich zum lachen Danny.
Aber ich versteh auch irgendwie die Leute die eine Maus oder Ratte nicht verfüttern können/wollen. Mir selbst gings so bei nem Zwerghamster. Hab ihn als Futterhamster bekommen weil gerade keine Mäuse da waren, naja, hab ihm dann ein schönes Heim gekauft und den Rest könnt ihr euch ja denken, auf jeden Fall kommt er in kein Terrarium rein wo eine Schlange drin sitzt! Hab zZ auch Mäuse hier zur Pflege, hab von nem Kollegen die Mäusezucht bekommen da er damit aufhört, naja, die haben kein so schönes Schicksal. Betrachte die eher als Futtertiere, aber ich kann mir jetzt gut vorstellen das diese kleinen Stupsnasen auch jemandem ans Herz wachsen.

MfG

Mike
 
S

Sagitta

Gast
Ich kann das einfach nicht. Dabei muss man zusehen wie ein Lebewesen getötet wird!!! :-( Das könnte ich nicht so einfach zulassen oder sogar noch zusehen wie so was kleines süßes stirbt.... 8(
Ich weiß ich weiß ich fütter meinen Kater auch mit toten Tieren, aber das ist für mich ned so schlimm. Man sieht dabei nicht wie das Tier getötet wird...
Ich kann euch aber auch verstehen, Schlangen brauchen schließlich auch ihr Futter...
Mein Bruder hat eine Bartagame, die er immer mit Grillen füttert. Das finde ich zwar nicht ganz so schlimm, aber ich seh auch nicht gern zu wie dieses Reptil die Grillen genüsslich verspeist und das dabei noch so schön knurpst! :lachen:
 
E

Eliah1306

Gast
Ich denke mal das Problem beim verfüttern von lebenden Tieren liegt auch an der Art des Tieres. Ich mein, Mäuse, Ratten, Küken usw. sind flauschig. Meine Schlangen fressen nur Fisch (ok babymäuse auch) aber mit Fische verfüttern haben die meisten ncht so ganz das Problem da man zu Fischen nciht die "Bindung" aufnimmt wie zu kleinen Plüschkugeln ;)

Ich denke mal das das Problem genau da liegt.

Ich könnte auch nciht wie manche was essen wo ich die Ursprüngliche "Form" der "Essens" auf meinem Teller erkennen kann.....
 
Thema:

Bräuchte Hilfe bei 'ner Regenbogenboa

Bräuchte Hilfe bei 'ner Regenbogenboa - Ähnliche Themen

  • Neuling braucht HILFE ! ! !

    Neuling braucht HILFE ! ! !: Hi ich will mir eine Kornnatter zulegen. ich weis auch schon welches terrarium ich mir kaufe aber ich weis nicht was da alles rein MUSS. ich...
  • Armer Königspython braucht Hilfe/Zuhause

    Armer Königspython braucht Hilfe/Zuhause: Huhu, Bin ja eigentlich im Hundeforum unterwegs nur kam es gestern so, das seitdem ja bekannt ist das ich gerne mal Tiere aufnehme sei es nun zum...
  • Anfänger braucht hilfe

    Anfänger braucht hilfe: Hallo ich stell mich erstam vor ich heiße Daniel und komme aus der nähe von darmstadt, bin 24 Jahre jung!! Ich spiele schon seit langem mit dem...
  • wer braucht vielzitzenmäuse in stuttgart?

    wer braucht vielzitzenmäuse in stuttgart?: hallo! ich züchte für meine schlangen vielzitzenmäuse (seit kurzem) und gebe meinen überschuss günstig an andere schlangenhalter ab!die mäuse...
  • Braucht man Vitamin-Calcium Präparate

    Braucht man Vitamin-Calcium Präparate: Hallo leute, wenn ich vor habe meine Korns lebend zu füttern braucht man da wirklich so ein Vitamin-Calcium präparat wie es von vielen leuten...
  • Ähnliche Themen
  • Neuling braucht HILFE ! ! !

    Neuling braucht HILFE ! ! !: Hi ich will mir eine Kornnatter zulegen. ich weis auch schon welches terrarium ich mir kaufe aber ich weis nicht was da alles rein MUSS. ich...
  • Armer Königspython braucht Hilfe/Zuhause

    Armer Königspython braucht Hilfe/Zuhause: Huhu, Bin ja eigentlich im Hundeforum unterwegs nur kam es gestern so, das seitdem ja bekannt ist das ich gerne mal Tiere aufnehme sei es nun zum...
  • Anfänger braucht hilfe

    Anfänger braucht hilfe: Hallo ich stell mich erstam vor ich heiße Daniel und komme aus der nähe von darmstadt, bin 24 Jahre jung!! Ich spiele schon seit langem mit dem...
  • wer braucht vielzitzenmäuse in stuttgart?

    wer braucht vielzitzenmäuse in stuttgart?: hallo! ich züchte für meine schlangen vielzitzenmäuse (seit kurzem) und gebe meinen überschuss günstig an andere schlangenhalter ab!die mäuse...
  • Braucht man Vitamin-Calcium Präparate

    Braucht man Vitamin-Calcium Präparate: Hallo leute, wenn ich vor habe meine Korns lebend zu füttern braucht man da wirklich so ein Vitamin-Calcium präparat wie es von vielen leuten...