Gitterabstand

Diskutiere Gitterabstand im Haltung und Pflege Forum im Bereich Ratten; hey, ich weiß nicht ob wir die frage schon hatten... (hab sie nich gefunden) ich wollte fragen ob der Gitterabstand 2.5 cm betragen darf... is...
B

belle111

Gast
hey,
ich weiß nicht ob wir die frage schon hatten... (hab sie nich gefunden) ich wollte fragen ob der Gitterabstand 2.5 cm betragen darf... is zwar ziemlich groß, aber wir haben einen käfig geschenkt bkommen mit den maßen 80 hoch 80 lang und 50 breit... ich glaube das sind gute maße aber ich weiß nicht wie es mit dem abstand ausseiht... bei thebrain.de s das halt auch n bissl anders... würde das gehn?
lg,
 
08.06.2006
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Gitterabstand . Dort wird jeder fündig!
R

Ratte

Gast
Hi,

nein das ist zu groß. Vorallem, wenn du Babies bekommst. Nimm nicht mehr wie 1 cm ....alles andere ist zu fluchtgefährlich....

bei 2,5 passen selbst Weiber noch durch....

Conny
 
S

Sae

Gast
hi^^

Also ich hab für meine Mäuse 1.2 cm genommen( hab nix kleineres gefunden -_-) und dass passen die auch ncith durch. okay, sind schon ausgewachsne, aber halt auch viel kleiner... also das dürfte auch ´noch gehen, außer, du hast halt Babys, da kannst du das Gitter ja aberauch doppelt nehmen, so versetzt....^^'

sae
 
B

belle111

Gast
hmm... nee das wären schon 2 ausgewachsene weibchen.... und die sind nicht gerdae dünn :binzel:
 
S

Sae

Gast
Hi^^

Also ich denke, dass es auf keinen Fall größer als 1.2 werden sollte... Wenn die ein bisschen abnehmen, dann flutschen die schnell mal da durch... ^^' Also unter 1 wär prizipiell besser(bei mir gings nur nicht anders... ^^')

Sae
 
S

SilentDarkness

Gast
hallo.

also meine rattis haben einen handelsüblichen frettchenkäfig, und da sind die gitterabstände auch etwas grösser. da sind sie 1,6 ... aber keine 2,5 cm. 2,5 erscheint mir auch zu gross, wenn die ratten den kopf durchbekommen geht der rest auch in jedem fall durch...

Lg,
Si
 
Ringona

Ringona

Beiträge
76
Reaktionen
0
Hallo
Hatte auch Ratten! Im laufe dr Zeit waren es insgesammt 15. Vor einem Jahr sind die letzten beiden gestorben, dann wollte ich keine mehr (war immer so traurig das sie schon nach ca. 2 Jahren sterben :weinen:). Jedenfall hatte ich meinen mal ein " Hochhaus" bestehend aus drei übereinader gebastelten Gäfigen gebaut , der untere war ein normaler Kaninchenkäfig mit 1,2 Metern länge, der hatte auch 2,5cm Gitterabstand und meine Ratzis konnten sich da nicht durchquetschen ( dadrinnlebten allerdings auch 4 Männchen) . Die weibchen die ich hatte waren meist wirklich sehr klein und zierlich, die hätten sich da locker durchgequetscht).
Eine Freundin von mir hatte allerdings auch mal zwei Weibchen, die hätten es an Grösse und Gewicht mit einem durchschnittlichen Männchen durchaus aufnehmen können und hätten wohl nie durch die 2,5cm Gitterstäbe gepasst!!
Ich würde vorschlagen, es einfach auszuprobieren ( natürlich nur, falls sie bei einem eventuellen Ausbruch nichts anstellen können und ihnen im Zimmer nichts gefährlich werden kann).
Sollten sie dann doch rauskommen kannst Du auf den Käfig mit kleineren Gitterabständen zurückgreifen
 
1

1leckerli

Beiträge
1.936
Reaktionen
0
junge, schlanke ratten passen durch!
große, ältere ratten tun sich da schon schwerer!
trotzdem lieber einen größeren käfig kaufen (der kleinere abstände hat)
(der käfig sollte wenn möglich etwas höher sein)

lg vera
 
B

Blacksun83

Gast
hi,
möchte nur mal sagen, ich hab einen käfig mit 2,35 cm gitterabstand und selbst als meine weiber noch kleiner waren sind sie da nicht rausgekommen. aber es kommt halt immer auf die tiere an.
zur not kann man ja immer noch kleintierdraht drumspannen.

lg
 
Thema:

Gitterabstand