weiße Punkte

Diskutiere weiße Punkte im Krankheiten und ungebetene Gäste Forum im Bereich Süßwasser-Aquaristik; Hallo ich bin neu hier und hab auch gleich mal ne Frage: Wir haben in unserem Aquarium Prachtschmerlen, die, die so orange-schwarz gestreift sind...
H

hsvjeff96

Gast
Hallo ich bin neu hier und hab auch gleich mal ne Frage:

Wir haben in unserem Aquarium Prachtschmerlen, die, die so orange-schwarz gestreift sind und die haben so komische weiße Punkte auf der Hautoberfläche und in den Flossen. Da es zuerst nur die Schmerlen waren, haben wir gedacht, dass sich da Futter festgesetzt hat oder was auch immer. Aber heute haben wir entdeckt, dass sich diese Punkte nun auch auf unsere Schmetterlingsbuntbarsche übertragen haben.
Das kann doch nicht normal sein oder???
Also wenn sich jemand hier damit auskennt, wäre es sehr nett, wenn ihr uns weiterhelfen könntet.
MfG
Jeff
 
26.10.2005
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: weiße Punkte . Dort wird jeder fündig!
A

Asmodina

Gast
Das hört sich nach der Wißpüncktchenkrankheit an. Ehe du aber anfängst zu behandeln schreibe die Beckengröße, den genauen Besatz und die Wasserwerte auf.
 
H

hsvjeff96

Gast
Wir haben ein 112 l Becken und die Werten waren soweit auch in Ordnung, das ist noch gar nicht so lange her, als wir das gemacht haben. Ist das denn gefährlich, ich meine, können die Fische daran sterben?? Und wenn ja wie viel Zeit bleibt uns noch, sie "zu retten"?? Und wie würde man die Krankheit überhaupt behandeln?
 
A

Asmodina

Gast
Beantworte erst meine Fragen! Sonst kann ich nichts weiter dazu sagen. Und ja das ist gefährlich wenn nicht richtig gehandelt wird sterben deine Fische.
 
H

hsvjeff96

Gast
Naja also die genauen Wasserwerte kann ich so schnell jetzt auch nicht sagen, die Größe hab ich dir gesagt und was meinst du mit Besatz?? Was musst du denn noch wissen?
 
A

Asmodina

Gast
Mit Besatz meine ich was für Fische und wieviele Fische von jeder Art sind drin.
Die Wasserwerte sind sehr wichtig, denn wenn die Wasserwerte nicht stimmen kann das Medikament extremen schaden anrichten.
Wenn du deine Wasserwerte nicht kennst, kannst du auch nicht wissen ob deine Wasserwerte gut sind.
 
H

hsvjeff96

Gast
Also wir haben den Test vor ca. einer Woche mit einem Freund gemacht, der auch schon viel länger ein Aquarium hat und der meinte, dass die Werte völlig in Ordnung seien.
Zu den Fischen:
4 Schmetterlingsbuntbarsche (2 m, 2 w., seit ca. einer Woche drin)
1 Yellow Barsch (m)
1 Skalar
2 Prachtschmerlen (auch seit ca. einer Woche drin)
1 Scheibenputzer (Name vergessen, hängt den ganzen ta an der Scheibe)
4 Kupfersalmler
4 von denen wir leider auch den Namen vergessen haben, die den Kupfersalmlern aber sehr ähnlich sehen)
2 Panzerwelse
2 blaue Antennenwelse
 
K

Kiara

Gast
naja... zum Besatz kann ich da eigentlich nur sagen, dass da viele Einzelgänger drin sind, die ja eigentlich doch eher Schwarmtiere sind.. Und ob das jetzt überbesatz ist bei einem 80ger kann ich leider auch nicht sagen, aber ich glaube es liegt nah dran.. für ein 60ger wäre es das auf jedenfall!! Und, entschuldige wenn ich da falsch liege, aber sollte man Skalare nicht eigentlich in größeren Becken halten?

lg, Kiara
 
H

hsvjeff96

Gast
Also wir haben uns immer im jeweiligen Laden erkundigt, ob man die Fische zusammen halten kann und ob das Aquarium groß genug ist. Und die Verkäufer haben nie was negatives gesagt. Nicht, weil sie die Fische verkaufen wollten, also ich meine zu einigen Arten meinten sie schon, dass man die nicht miteinander halten kann, aber so wie es jetzt ist, war es für sie immer ok.
Und was ist nun mit den Punkten?
 
A

Asmodina

Gast
WIE SIND DIE WASSERWERTE????
Raus müssen 1 Yellow Barsch(wird erstens zu groß und den rest schreib ich erst gar nicht, den dann müsste ich einen ganzen Roman schreiben zu den unterschiedlichen ansprüchen zur Becken eirichtung und vergesselschaftung), 1 Skalar (wird zu groß), 2 Prachtschmerlen (werden zu groß), 2 Schmetterlingsbuntbarsche(zu viele für die kleine grundfläche). Die Salmlerarten sind viel zu wenige Tiere, das müssen mindestens 10st. pro Art.

Du musst dringend die Wasserwerte durchgeben, den du hast viele Fische mit unterschiedlichen Ansprüchen in deinem Becken. Es ist also unmöglich das dein Wasser in ordnung ist, denn es können bei dir nur einzelne Fische mit den werten zufrieden sein.
 
H

hsvjeff96

Gast
Ich muss mir morgen erst wieder so ein Testset kaufen und dann kann ich auch gleich in dem Laden fragen was das sein kann und die Werte mitnehmen. Ich dacht nur, du könntest das jetzt so "auf die Schnelle" sagen, was das ist und was ich dagegen tun kann.
 
A

Asmodina

Gast
Was das ist habe ich im ersten Tread schon gesagt. Zur behandlung kann ich erst was sagen wenn ich die Wasserwerte hab, früher nicht.
 
**Peace-Flower

**Peace-Flower

Beiträge
3.035
Reaktionen
0
Hi,

Original von hsvjeff96
Zu den Fischen:
4 Schmetterlingsbuntbarsche (2 m, 2 w., seit ca. einer Woche drin)
1 Yellow Barsch (m)
1 Skalar
2 Prachtschmerlen (auch seit ca. einer Woche drin)
1 Scheibenputzer (Name vergessen, hängt den ganzen ta an der Scheibe)
4 Kupfersalmler
4 von denen wir leider auch den Namen vergessen haben, die den Kupfersalmlern aber sehr ähnlich sehen)
2 Panzerwelse
2 blaue Antennenwelse
Schmetterlingsbuntbarsche brauchen Ruhe, das Becken ist viel zu hektisch.

Der Barsch muss raus, gehört in ein größeres Becken, ist außerdem ein Räuber und fühlt sich alleine nicht wohl.

Skalare sind Paarfische und brauchen einen Partner. Mindestbeckengröße für diese Fische: 120x40x50 (lxbxh)

Prachtschmerlen sind Schwarmfische (also ab 10 Stück) und gehören in ein Becken ab 2m.

Alle Salmlerarten sind Schwarmfische, also min. 10 Stück pro Art.

Panzerwelse sind Gruppenfische, also ab 5 Stück.


Die Pünktchenkrankheit ist Stressbedingt und Stress gibts in dem Becken auf Grund des Besatzes leider sehr viel. Behandeln kann man Pünktchen durch aufsalzen, allerdings werden solche Krankheiten immer wieder kommen, wenn du den Besatz nicht optimierst.

Grüßle
Natalie
 
H

hsvjeff96

Gast
Ja ok dann kann ich dem Händler das ja schon mal so weitergeben und wenn er die Werte dann hat, kann er mir sicher gleich das richtige Mittel oder was auch immer mitgeben.
Aber trotzdem danke erst mal und einen schönen Abend noch.
 
K

Kiara

Gast
Also schon wieder jemand, der sich voll und ganz auf den ach so erfahrenen Händler verlässt...
Schau mal bei www.zierfischverzeichnis.de nach, wie arg dich dein Händler in der Haltung mancher Fische falsch beraten hat... Mir wollte mein Händler n Antennenwels für mein 60ger Becken andrehen! "Die passen sich dem Becken an!", wurde mir da gesagt.. Auch bei Krankheiten, weiß ich nicht wie sich dein Händler da auskennt.. Viele reden ein bisschen schlau und haben im Prinzip nur die Beschreibung auswendig gelern =( Zum Beispiel werden die dir einfach ein Mittel gegen die Pünktchenkrankheit geben, ohne jetzt großen Wert auf die Wasserwerte zu legen und dann macht man schnell mal was falsch und das ganze Becken kippt und schließlich haste keine Fische mehr im Becken...

Ich weiß, es ist teilweise schwer zu verstehen, aber Händler beraten oft falsch. Nicht, weil sie unbedingt verkaufen wollen! Das ist meiner Meinung nach nicht der Grund. Sie beraten falsch, weil sie es nicht anders wissen. Vielleicht kennen sie sich mit einigen Arten prima aus (ich habe das Glück, dass meiner offenbar ein Spezialist im Platy-Bereich ist) und mit anderen dann überhaupt nicht. Sie wissen nicht sicher, ob die Art geeignet ist, aber es ist ihnen fast "peinlich" es zuzugeben, also sagen sie da eher "Ja, die kannste nehmen!"

Na ja... teste bitte erst deine Wasserwerte, bevor du irgend etwas holst! Dann poste sie hier im Forum. Ein paar schlaue Köpfchen werden dir dann sicher aus Erfahrung sagen können, welches Medikament am geeignetesten ist und das holst du dir dann, okay ;)

lg, Kiara
 
Thema:

weiße Punkte

weiße Punkte - Ähnliche Themen

  • weiße Flecken

    weiße Flecken: Hallo, ich weiß zwar nicht genau wie ich es erklären soll, also einer meiner Fische hat weiße Flecken auf dem Rücken. Die Flecken sehen aus alls...
  • weiß nich mehr weiter...

    weiß nich mehr weiter...: Hallo IHr... Ich hab seit diesem Jahr n 60er Aqua (Februar). Lief alles ganz gut, nur seit einigen Wochen gibts Ärger (etwa nen Monat)...
  • Verletzung bzw. weißer Fleck bei Zwergfadenfisch

    Verletzung bzw. weißer Fleck bei Zwergfadenfisch: Ich habe gerade bei unserem Zwerfadenfischmännchen einen kleinen weißen Fleck entdeckt. Es sieht aus, als währen die Schuppen beschädigt oder als...
  • Molly mit weißem Zeug, aber wohl keine Ichthyo

    Molly mit weißem Zeug, aber wohl keine Ichthyo: Huhu! Hab es heute endlich geschafft mein Mollymännchen inkl. seiner Gespielin (mehr Damen und Herren kommen noch, keine Angst :smile:)...
  • weiß nicht weiter

    weiß nicht weiter: Hallo Mein Mondplaty weibchen ist am bauch rum etwas rötlich, kann es sein das sie Weil die hatte des vorher noch nie und des macht mich jetzt...
  • weiß nicht weiter - Ähnliche Themen

  • weiße Flecken

    weiße Flecken: Hallo, ich weiß zwar nicht genau wie ich es erklären soll, also einer meiner Fische hat weiße Flecken auf dem Rücken. Die Flecken sehen aus alls...
  • weiß nich mehr weiter...

    weiß nich mehr weiter...: Hallo IHr... Ich hab seit diesem Jahr n 60er Aqua (Februar). Lief alles ganz gut, nur seit einigen Wochen gibts Ärger (etwa nen Monat)...
  • Verletzung bzw. weißer Fleck bei Zwergfadenfisch

    Verletzung bzw. weißer Fleck bei Zwergfadenfisch: Ich habe gerade bei unserem Zwerfadenfischmännchen einen kleinen weißen Fleck entdeckt. Es sieht aus, als währen die Schuppen beschädigt oder als...
  • Molly mit weißem Zeug, aber wohl keine Ichthyo

    Molly mit weißem Zeug, aber wohl keine Ichthyo: Huhu! Hab es heute endlich geschafft mein Mollymännchen inkl. seiner Gespielin (mehr Damen und Herren kommen noch, keine Angst :smile:)...
  • weiß nicht weiter

    weiß nicht weiter: Hallo Mein Mondplaty weibchen ist am bauch rum etwas rötlich, kann es sein das sie Weil die hatte des vorher noch nie und des macht mich jetzt...