aquarium?

Diskutiere aquarium? im Haltung, Verhalten und Pflege Forum im Bereich Meerschweinchen; hallo habe da mal eine frage... habe hier schon rumgeguckt aber noch nichts zu dem thema gefunden!? also ich habe zwei hamster und die leben in...
J

Jana92

Beiträge
468
Reaktionen
0
hallo habe da mal eine frage...
habe hier schon rumgeguckt aber noch nichts zu dem thema gefunden!?
also ich habe zwei hamster und die leben in aquarien,das geht auch sehr gut !
jetzt meine frage...kann man auch meerschweine im aqua halten?die mindestgröße für den käfig sind ja 120cm! könnte man denn dann nicht auch ein aqua mit 120cm nehmen?
das mit der luftzirkulation müsste doch auch klappen,geht ja bei hamstis auch! darf halt nur nicht höher als tief sein!
LG und danke für die (hoffentlich)baldigen atworten
 
04.03.2007
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: aquarium? . Dort wird jeder fündig!
Aqua-fan

Aqua-fan

Beiträge
371
Reaktionen
0
hallo, also bei hamster oder mäusen verstehe ich die haltung in aquarien,

aber für meerschweinchen würd ich dir davon abraten,diese brauchen zb oft auslauf, was ein gitterkäfig verienfacht, da man einfach das gitter abmachen kann und so haben sie ihr gewohntest heim+auslauf. dazu würd ich sagen das die maßen für 120 auch nich so gut sind mit einer l#nge von 50 cm. also ich wprde eher verneinen


lg jana
 
L

Lotta

Gast
Also wenns nich so hoch is wär das mit der Luftzirkulation wahrscheinlich kein Problem. Aber warum ein Aqua? Das is in der Größe doch viel teurer als ein Käfig oder EB.
 
J

Jana92

Beiträge
468
Reaktionen
0
aber es were nicht unmöglich oder? ich meine ich könnte ja eine "tür" enbauen (mein opa jedenfalls) :p so könnten sie auch rein und raus wie sie wollen
und mit der größe her were es doch auch nicht schlimmer als ein Käfig es gibt ja schließlich auch große aquas!und klettern am käfigrand tun die meeris ja auch nicht wirklich...
ich finde käfige eben nur so furchtbar hässlig..

die frage ist halt ob sie dadurch irgendwelche großen Nachteile haben ...habe es zwar auch noch nicht gesehen ,aber ich stelle mir das schon richtig vor! und man könnte doch auch alles so einrichten wie bei einem käfig!

habe jetzt noch ne frage die mir grad eingefallen ist!
stört hamster das meerigequieke? weil hamster sind ja Nachtaktiv und meeris tag! wenn es dann quikt könnte es den hamster stören oder?!(sie werden ja dann in einem zimmer sein)
LG
 
L

Lotta

Gast
Nein ich kann mir nicht vorstellen dass das irgendwelche großen Nachteile hätte. Die Tiere im gleichen Raum zu halten is normal auch kein Problem.
Klar gibts so große Aquarien aber die sind halt teuer.
Käfige sind sowieso die meisten zu klein. Wie wärs denn mit nem Eigenbau?
 
Tinschoe

Tinschoe

Beiträge
672
Reaktionen
0
Ich fänd nen EB aus unbehandeltem Holz sehr viel besser. Der kann benagt werden, sieht tierfreundlicher aus und ist es meiner Meinung nach auch. Man kann nach belieben erweitern und alles so gestalten, wie man es gerne hätte, also alles andere als hässlich.
Ih habe meinen eb z.b. in eine Zimmerecke eingepasst, der sieht da wunderbar aus.
Überlegs dir mal, ich find ein aquarium für ein meerschwein weniger optimal.

Lg, Tina
 
J

Jana92

Beiträge
468
Reaktionen
0
also nen eigenbau fände ich auch super aber da habe ich keinen für und ich bin mir ja noch gar nicht sicher ob ich es schaffe meine eltern zu überreden das ich ein meerli bekomm(wenn ich überlege wie lange ich für meinen hamsti gebraucht habe...und meerlis werden ja noch um einiges älter) aber wenn ichs schaff dann werden sie mir bestimmt kein EB machen abgesehen davon ist mein vater viel zu untallentiert geschweige denn von meiner mutter :lachen: naja und zeit werden die dafür wohl auch nicht haben 8(
habe schonmal bei e-bay geschaut und da gibts wirklich wunderschöne eigenbauten aber da bezahlt man auch um die 200 euro und da ist ein aqua dann wohl doch günstiger:p
und käfig find ich halt total hässlig..ich weiß auch nicht warum aber ich mags irgendwie nicht,und ich wollt schon immer nen meerli nur ich wollte halt nie einen käfig...meine beiden hamstis leben auch in aquas obwohl ich einen hamsterkäfig von früher hatte aber wie gesagt ich finds schrecklich! meine beiden hasis die ich mal hatte waren draußen aber der stall ist halt ein aussenstall und mein meerli will ich ja bei mir haben und nicht draussen ....
naja so ist das :p nicht so ganz einfach mit mir :lachen: so bin ich ;) also würde das mitn aqua gehen das echt super
LG
 
L

Lotta

Gast
Schade dass deine Eltern dir nix bauen wolln. Das kann man ganz einfach machen und das wär auch viel billiger. Du bräuchtest ja für 2 Meeris dann auch min 1m²..
Und klar am Aqua is blöd wennd noch anbaun willst, Auslauf is schwierig dranzumachen usw.. also ich würd das ned machen
Naja.. vieleicht kannst ja deine Eltern noch überreden.. oder du findest jemand andren der das bauen kann?
 
Yvonne792

Yvonne792

Beiträge
305
Reaktionen
0
Hallo,

also ich denke die Idee mit dem Aquarium kannst du dir wahrscheinlich aus dem Kopf schlagen. Die üblichen bezahlbaren Standardaquarien sind vom Verhältnis Höhe zu Breite ungünstig meist 50/40 oder 60/40. Das heißt du müßtest dich schon nach einem Sondermaß umschauen z.B. 30/60. Die sind dann aber meistens recht teuer. Oder du läßt die speziell von einem Terrarienbauer eins anfertigen, dann solltest du es aber gleich ein bißchen größer einplanen. Wenn dein Opa mit Silikon umgehen kann, kannst du dir aber auch beim Glaser die Scheiben schneiden lassen und es selber bauen. Ist eben auch ein bissi eine Geldfrage.

Grundsätzlich sieht es wahrscheinlich schon gut aus, wenn die Tiere in einem Glaskasten wohnen. Da kommt viel Licht rein und man kann sie gut beobachten. Probleme mit der Optik zu den restlichen Möbeln gibts auch nicht. Von der Reinigung und Haltbarkeit ist sowas auch schön, es läßt sich leicht auswischen und es zerkratzt nicht so wie Plexiglas.
 
shaniasheart

shaniasheart

Beiträge
636
Reaktionen
0
Ich finde ein Aquarium ungeeignet, Du mußt immer von oben reingreifen (davor haben Meerschweinchen Angst) - nicht nur, wenn Du die Tiere rausholen mußt, sondern zu jedem Füttern, Wasserwechseln, etc. Du hast auch keine Gelegenheit, Etagen einzubauen, außer Du stellst halt eine Art Tisch rein...

Soviel Talent braucht man für einen Eigenbau nun auch nicht und günstiger ist das allemal. Guck doch mal bei www.lispet.de, da gibt's unzählige EBs in allen möglichen Formen und Varianten, da ist bestimmt was dabei.

Ich hab mir grad einen zweiten EB "auf die Schnelle" zusammengebastelt, guck mal hier: Familienumzug ins neue Eigenheim - kann man natürlich auch aus ähnlich aussehenden Holzregalen machen, wenn man das lieber mag. Meiner hat ca. 100,- Euro gekostet (größter Teil des Materials von Praktiker während der "20 % auf alles" Sonderaktion) und ging bis auf das Gefummel mit den Schrauben beim Zusammenmontieren der 4 Einzelregale recht simpel.

lg
Claudia
 
M

Murx Pickwick

Beiträge
4.908
Reaktionen
0
Mit einem Aquarium gibt es enorme Probleme mit Ammoniak. Egal wie niedrig das Aqua ist - Meerschweinchen haben einen viel zu hohen Grundumsatz, als daß das gehen könnte. Es geht schon mit Ratten nicht - und die sind immerhin noch mehr an ein Leben unter der Erde angepaßt wie Meerschweinchen!

Im Vergleich zu Hamstern:
Ein Hamster produziert ein paar Milliliter Harn pro Tag - das, was sie produzieren, benetzt im Grunde genommen gerade mal in einem Schnapsglas den Boden.
Ein Meerschweinchen produziert mind. 200ml Harn pro Tag, meist sind es bis zu einem halben Liter! Das ist also ein Pott Kaffee voll oder ein Maß Bier an Flüssigkeit.
Harn besteht aus Harnstoff und Ammoniak - und dieser Ammoniak ist es, der die Atemwege reizt und regelrecht wegäzt.

Aber es geht noch weiter mit den Unterschieden zwischen Hamster und Meerschweinchen:
Hausmeerschweinchen leben seit Jahrtausenden in oben offenen, zimmergroßen Ausläufen. Ihre Vorfahren kommen aus dem Hochland der Anden. Egal, ob die Meerschweinchen nun in der Wohnung gehalten wurden, oder draußen, oder ob es sich um wilde Meerschweinchen handelt, sie hatten seit mind. 100.000 Jahren immer Luft mit einer excellenten Güte, wenn auch ein wenig wenig Sauerstoff geatmet. Es gab niemals die Situation, daß sie sich mit hohen Ammoniakwerten in der Luft oder verbrauchter, verschmutzter Luft auseinandersetzen mußten. Sie sind also nicht daran angepaßt. Schon die Luft in normalen bezeizten Wohnungen können bei Meerschweinchen verstärkt Atemwegserkrankungen hervorrufen.
Anders der Hamster - egal, ob es sich um die Zwerge oder um ausgewachsene Hamster handelt, sie leben die meiste Zeit ihres Lebens in selbstgegrabenen Gängen unter der Erde. Diese Gänge haben einen herabgesetzten Sauerstoffgehalt, verbrauchte Luft kann nicht so schnell nach Außen transportiert werden, zusätzlich produzieren verwesendes Pflanzenmaterial in der Nähe dieser Gänge Faulgase, die wiederum die Gänge vergiften. Die Hamster haben sich allesamt daran angepaßt durch eine besonders hohe Resistenz gegenüber Luftverschmutzungen, einen Harn, der nur wenig Ammoniak freisetzt und einem Blutsystem, welches Sauerstoff speichern kann und bei Bedarf wieder abgeben kann. Sie können deshalb in Aquarien gehalten werden, ohne daß es ihre Atemgänge schädigt.

Ein normalkäuflicher Käfig von 1,20 Länge hat nur eine Breite von ca. 60cm, ist also bei weitem zu klein für Meerschweinchen!
Meerschweinchen brauchen pro Meerschweinchen einen Platz von mind. einem halben Quadratmater, angepaßt sind Hausmeerschweinchen an einen Platz von einem Quadratmeter pro Meerschweinchen, wenn man sie läßt, nutzen sie locker 50qm pro Meerschweinchen.
Meerschweinchen sind im Gegensatz zu Hamstern KEINE Einzelgänger, sie müssen mind. zu zweit gehalten werden. Du brauchst also einen Stall mit den Maßen 2m x 0,5m oder einen Stall mit den Maßen 1m x 1m. Ein Aquarium dieser Größenordnung fängt bei 500l an und kostet bei ebay, wenn es ganz billig ist, ab 300 Euro - meist jedoch gehen hier die Preise erst bei 800 Euro los, nach oben hin offen.

Für Meerschweinchen möglich wären entsprechend große und gut durchlüftete Terrarien, aber auch hier bist du locker bei 300 Euronen aufwärts ...

EB in der Größe kosten jedoch nur 150 Euros aufwärts.

Wenn du dir eine Ecke abtrennst und nur mit ca. 40cm hohen Platten abtennst (es darf das billigste sein, was du im Baumarkt findest), diese Ecke dann noch mit Teichfolie schützt, bist du bei ca. 80 Euros, wenn du die Materialien zudem auch noch im Baustoffhandel besorgst, kommst du sogar bei 30 Euros weg ... und hast eine artgerechte Unterbringung für zwei Meerschweinchen.
 
J

Jana92

Beiträge
468
Reaktionen
0
danke erstmal für die ganzen atworten...jedoch ist es so das ich meine eltern noch gar nicht überredet habe und das wird auch noch eine ganz schöne arbei denn sie haben bei meinem hamster schon ein regelrechten zirkus gemacht und meeris werden ja nnoch viel älter....und wenn ich sie dann überredet habe machen sie mir 100pro nicht noch einen eigenbau ich kenne die die schaffen es ja nichtmals mir meine leisten im zimmer anzubringen 8(

deswegen habe ich halt keine weiteren möglichkeiten als etwas zu kaufen ...naja und käfige mag ich eben nicht deswegen ist mir die idee mit dem aqua eingefallen!aber wieviel platz braucht es denn?
wenn mein aqua mit den maßen 120x40x40 hat dann kommen nochmal 10cm streu rein...dann hat man ja sozusagen 120x30x40 were das denn immernoch nicht gut mit der luftzirkulation?
 
shaniasheart

shaniasheart

Beiträge
636
Reaktionen
0
Du kannst keine zwei Meerschweinchen auf so beengtem Raum halten, 40 cm ist VIEL zu eng. Und 10 cm Streu brauchen sie auch nicht, da können sie gar nicht richtig laufen, sondern sacken nur weg. Meerschweinchen graben nicht wie Hamster. Aber egal, die Fläche ist eh zu klein.

Wieviel Fläche hättest Du denn überhaupt an Platz? So ein Bodengehege wie Murx es beschrieben hat kannst Du im Grunde aus einer alten Wachstuchtischdecke (gibt's auch für wenige Euro meterweise zu kaufen) und als Außenwände stabile Pappe (allerdings nur begrenzt haltbar) oder billiges Pressholz und etwas Klebeband basteln. Guck dafür mal hier: http://www.diebrain.de/I-gehege.html#ausl

Wenn Du nur begrenzte Grundfläche hast, dann muß es natürlich was sein, was mehr in die Höhe geht. Du solltest aber ein Minimum von ca. 60 cm Tiefe einhalten und in die Breite so 100 bis 150 cm (und am besten auf 2 Etagen). Wenn Dir wirklich nur kaufen bleibt, wie wär's dann mit einem Schrank oder Regal? Hast Du mal die Seite mit den Bauten angeguckt, die ich oben verlinkt hatte? Bei vielen kannst Du einfach einen billigen Schrank oder ein Regal nehmen und dann nur die Türen mit Plexiglas austauschen (beim Schrank) bzw. eben noch Seiten- und Rückwand dranschrauben (beim Regal).

Falls das alles nun gar nicht geht und Du sowieso Deine Eltern quasi "zwingen" (überreden) mußt und null Unterstützung hast und es nicht allein hinkriegst, dann würde ich das lieber erstmal bleiben lassen. Sonst leiden nachher noch die Tiere drunter - und das willst Du sicher auch nicht.

lg
Claudia
 
Berry2

Berry2

Beiträge
344
Reaktionen
0
Original von Jana
und wenn ich sie dann überredet habe machen sie mir 100pro nicht noch einen eigenbau ich kenne die die schaffen es ja nichtmals mir meine leisten im zimmer anzubringen 8(

deswegen habe ich halt keine weiteren möglichkeiten als etwas zu kaufen
ich bin zwar noch nen kleinen tick älter als du,aber 3 jahre machen da auch nichts aus.

ich habe meinen eigenbau auch selber gebaut..meine eltern würden mir auch keinen käfig bauen...

such dir wen der dich in den baumarkt bringt und kaufe dein zeug,schnapp dir ne freundin die dir gerne hilft und ran an die arbeit :binzel:

ich habe meinen EB aus dem "gorm" regal in ikea gekauft. du kommst für 2 meerlis für das regal auf vielleicht 30€ und dann noch bißchen was im baumarkt für türen oder ähnliches. probiers doch mal, mir hats spaß gemacht und man is stolz auf sein eigenes werk (nichts mit gittern, mag ich auch nicht :binzel:)
 
J

Jana92

Beiträge
468
Reaktionen
0
ok ich werds dann doch mal versuchen mitn eigenbau ...wird dann wahrscheinlich nicht grad soo schön wie manche bei ebay;) aber artgerecht scheint ja nicht soo schwer zu sein!
na kla würden meine eltern mir schon helfen wenns was richtig wichtiges were z.B wenn es krank were und ich nicht genug geld hätte...da were es gar keine frage das meine mutter einspringt!
aber wenn ich es "schaffe"mein meeri zu bekommen und ich dann noch sage ach übrigens ich hät dann gern nochn eigenbau dann befürchte ich das sie sagen na dann lassen wirs doch lieber ! wisst ihr was ich sagen will? meine eltern unterstützen mich schon wenns was "wichtiges"were aber sie sind nun beide berufstätig und auch nicht grad die handwerker:p deswegen denke ich das sie (nur weil ich kein käfig will)mir da nen eigenbau zaubern...aber ich werds dann halt mal selber probieren,wenns mit dem aqua nicht geht
LG und danke

ps. habe mal nachgemessen habe ungefähr 100x100cm platz...reicht das?
 
shaniasheart

shaniasheart

Beiträge
636
Reaktionen
0
Original von Jana
ps. habe mal nachgemessen habe ungefähr 100x100cm platz...reicht das?
Doch, das geht schon ganz gut. Ich würd's dann vielleicht 100 breit machen und nur 80 tief (also von vorn nach hinten gemessen), da ist das Saubermachen leichter - und dann eine 2. Ebene einplanen. Oder einfach höhere Seitenwände und dann eine Art flachen Tisch (ca. 20 - 30 cm hohe Füße) reinstellen. Den mußt Du dann nicht mal an den Seiten befestigen und sie könnten rauf und runterhüpfen oder über eine Rampe laufen, die dran befestigt wird.

Wenn Du Dir einen ganz einfachen Bau aussuchst, dann ist das gar nicht schwer. Vielleicht kann Dir auch jemand hier einen Plan machen oder Du fragst mal per Mail bei den Leuten, die die EBs gebaut haben auf den Seiten wo die Bilder sind.

Du schreibst immer "mein Meerie" - Du weißt aber, daß es mindestens zwei Tiere sein müssen, oder? Schweinchen dürfen nicht allein leben! Aber vom Platz her reicht das bei Dir ja auf jeden Fall, das wäre also kein Problem :smile:

lg
Claudia
 
Hamstermädchen

Hamstermädchen

Beiträge
1.034
Reaktionen
0
Wenn du einen Eigenbau planst, sollte der natürlich genauso wenig rundum geschlossen sein wie ein Aqua ... bzw. bei 100 x 100 ginge es wohl, aber bei 40-iger oder 50-iger Tiefe keinesfalls.

Ich persönlich finde 100 cm immer noch sehr wenig für Meeries. Da wirst du ständig saubermachen müssen, weil sonst ständig alles durchnäßt ist ... wie gesagt ... Urin kommt nicht gerade wenig. 120 x 40 wird ja eigentlich heutzutage noch nicht einmal mehr für einen Hamster als ausreichend angesehen (s. z.B. www.diebrain.de), aber wenn du einen Hamster aus dem Tierheim oder einem Notfall nimmst, würde der sich auf jeden Fall verbessern, und es wäre wohl vertretbar. Bei Meeries dagegen ... hmmm ... also ich würde das nicht so gut finden.

Wenn du vielleicht sogar einen Hamster auf 100 x 100 setzt, könntest du sogar "Vorbildhalter" werden, da z.B. diebrain dies neuerdings (erfreulicherweise) als Mindestgröße für Hamster angibt. Es wird aktuell jedoch sicher noch von wenigern Hamsterhaltern erfüllt.

Du hast also die Wahl eine eher unzureichende Meerie-Haltung (lt. diebrain bzw. TVT ist 120 wirklich die absolute Mindestgröße und "Mindest" heißt eben gerade so ausreichend, aber nicht besonders gut) oder eine vorbildliche Hamsterhaltung umzusetzen ... 8(

Ja, es wurde ja oben schonmal erwähnt ... das ist mir auch aufgefallen. Einzeln geht gar nicht ... das heißt u.a. aber auch doppelte TA-Kosten u.v.m


Lg Rosa
 
Shiowan

Shiowan

Beiträge
6
Reaktionen
0
Ich denke auch das ein EB die günstigste und beste Alternative ist.
Das teure an der Schweinchenhaltung ist aber nicht die Unterbringung.

Wenn du selber (noch) nicht über genügend Geld verfügst um deine MEERSCHWEINCHEN selber zu unterhalten, damit meine ich das immer ein Teil der finanzielen Belastung auf deine Eltern fällt, würde ich mir das erst recht nochmal überlegen.
Und vergiss auch die Einwände deiner Eltern nicht!

Meerschweinchen sind teuer, vorallem wenn du sie artgerecht ernähren und unterbringen willst.

Überleg dir zum Beispiel mal das ein Kilo Fenchel bis zu 2,99 Euro kosten kann, Paprika im Kilo bis zu 6,00 Euro und bei schlechter Saison kosten selbst Gurken über einen Euro und die lieben Tierchen haben jeden Tag Hunger.
Das läppert sich ganz gewaltig.

Einstreu und gutes Heu sind auch nicht billig, ganz zu schweigen von Tierarztbesuchen welche man regelmäsig absolvieren sollte (Macht bei meinem TA immer was zwischen 7 und 10 Euro pro Schwien).

Wenn die Schwienchen krank werden wirds noch teurer, dann kommen Behandlungskosten ( und die können z.B. bei Zahnfehlstellungen regelmässig sein) und Medikamentenkosten auf dich zu.

Und denk dran, Meerschweinchen könnnen um einiges älter werden als Hamster.

Schau dir doch auch mal das hier an.

Ich denke das Meerschweinchen nur dann sinvoll sind wenn deine Eltern auch voll und ganz dahinterstehen und nicht, wenn man sie nur dazu überredet hat, alles andere ist denke ich auch nicht das beste für die Tiere
 
J

Jana92

Beiträge
468
Reaktionen
0
hallo...also 120x40 für einen hamster ist aufjedenfall ok ....na kla es geht IMMER größer aber soweit ich weiß ist 80 oder 100 mindestmaß...wie gesagt es geht immer größer aber irgendwo muss man halt mal stop machen und wo ist der unterschied ob ich meeris in ein 120x 40 oder 100x100(oder x80) setzte..ist doch sogar noch mehr!
und mit dem meeri das hab ich wohl beim schreiben nicht beachtet,natürlich würde ich ein kastriertes männchen und ein weibchen nehmen!
mit dem tierarztkosten ist kein problem das würden meine eltern übernehemen...am geld liegts da eher nicht!(solange es halt sinnvoll ihrer meinung ist)und tierarzt ist ja wohl als sinnvoll zu benennen;)
LG

ps...wenn das alles klappt nehme ich das mit dem fragen gerne in kauf danke;)
 
Thema:

aquarium?

aquarium? - Ähnliche Themen

  • Haltung im Aquarium - oder nur andere nager

    Haltung im Aquarium - oder nur andere nager: Hallo, Ich habe eine Frage aus reiner Neugier: Kann man Meeris im Aquarium-Terrarium halten, oder sind die nur was für ratten und hamster? Danke!
  • hat jemand schonmal ein aquarium als käfig benutzt?

    hat jemand schonmal ein aquarium als käfig benutzt?: bin gerade am überlegen, ob ein aquarium nicht viel geschickter als ein EB aus holz wäre?! hat jemand von euch sowas?
  • Zooladen-"Aquarium" woher ? ? ?

    Zooladen-"Aquarium" woher ? ? ?: Hallo Leute, Ich habe mal ne Frage: Ich bin vorhin mal in einem Zooladen gewesen un dort habe ich ein richtig schönes großes "Aquarium" gesehen...
  • aquarium-silikon ungiftig für schweinchen?

    aquarium-silikon ungiftig für schweinchen?: hallöchen! ich hab bald ne eigene wohnung und weil ich dann mehr platz hab, will ich für meine schweine einen größeren käfig selber bauen. ich...
  • Aquarium-Silikondichtmasse ?

    Aquarium-Silikondichtmasse ?: Hallo ! In den nächsten Tagen werde ich wohl einen neuen Eigenbau planen und da ich schon öfters hier gelesen habe,daß einige zum Abdichten...
  • Ähnliche Themen
  • Haltung im Aquarium - oder nur andere nager

    Haltung im Aquarium - oder nur andere nager: Hallo, Ich habe eine Frage aus reiner Neugier: Kann man Meeris im Aquarium-Terrarium halten, oder sind die nur was für ratten und hamster? Danke!
  • hat jemand schonmal ein aquarium als käfig benutzt?

    hat jemand schonmal ein aquarium als käfig benutzt?: bin gerade am überlegen, ob ein aquarium nicht viel geschickter als ein EB aus holz wäre?! hat jemand von euch sowas?
  • Zooladen-"Aquarium" woher ? ? ?

    Zooladen-"Aquarium" woher ? ? ?: Hallo Leute, Ich habe mal ne Frage: Ich bin vorhin mal in einem Zooladen gewesen un dort habe ich ein richtig schönes großes "Aquarium" gesehen...
  • aquarium-silikon ungiftig für schweinchen?

    aquarium-silikon ungiftig für schweinchen?: hallöchen! ich hab bald ne eigene wohnung und weil ich dann mehr platz hab, will ich für meine schweine einen größeren käfig selber bauen. ich...
  • Aquarium-Silikondichtmasse ?

    Aquarium-Silikondichtmasse ?: Hallo ! In den nächsten Tagen werde ich wohl einen neuen Eigenbau planen und da ich schon öfters hier gelesen habe,daß einige zum Abdichten...