Offene Stelle die nicht verheilt

Diskutiere Offene Stelle die nicht verheilt im Krankheiten Forum im Bereich Mäuse; Unsere Maus hat nun schon seit ca. 2 Monaten eine offene Stelle an der Po-Schwanz-Gegend. Sie wurde nun schon auf Milben u. andere Krabbeltier...
M

mäusi

Gast
Unsere Maus hat nun schon seit ca. 2 Monaten eine offene Stelle an der Po-Schwanz-Gegend.

Sie wurde nun schon auf Milben u. andere Krabbeltier, Pilze und Bakterien behandelt. Leider alles ohne Erfolg :-(
Sie putzt sich aber auch nicht übermäßig dort und auch nicht häufiger als unsere 2. Maus. Daß einer den anderen rasiert können wir auch ausschließen.

Die Stelle ist nicht mehr mit der normalen Haut überzogen (so wie es aussieht) aber auch nicht blutig. Schmerzen konnten wir bei der Medi-gabe auch nicht feststellen und apathisch ist sie auch nicht. Wir wissen nach dieser TA-Oddyssee auch nicht mehr wirklich weiter. Mittlerweile ist sie schon total ängstlich und verkriecht sich bei der kleinsten Kleinigkeit im letzten Winkel. Wir haben auch schon mal abgewartet, ob sich das Ganze eventuell von allein gibt, aber auch das funktioniert nicht.

Ist nun die Frage, was das ist und was man dagegen tun kann?

Tut sie sich evtl. selbst weh? Warum?
War da mal was, und wenn es abheilt juckt es und wird beim normalen Putzen aufgemacht? was tun?
Helfen die Medis evtl. nicht da sich die Mäuse ja regelmäßtig putzen und das Medi ist dann weg? Gibt es etwas, daß über das Futter innerlich wirkt?

Ich bi erstmal dankbar über jede Hilfe die ich bekommen kann!
Danke sagt Mäusi
 
04.06.2006
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Offene Stelle die nicht verheilt . Dort wird jeder fündig!
Angelus Noctis1

Angelus Noctis1

Beiträge
2.720
Reaktionen
1

AW: Offene Stelle die nicht verheilt

Welche AB hat das Tier schon bekommen?
Ist ein Abstrich ins Labor gegangen? Wenn ja, welcher Befund?


Angelus
 
M

mäusi

Gast

AW: Offene Stelle die nicht verheilt

Gegen Milben und Krabbeltiere wurden gleich beide mit etwas in den Nacken "gepunktet" Name???(war eine 10%ige Lösung) Das soll wohl auch so ein paar Monate Anhalten.

Dann haben wir ein Mittel das nennt sich: Mycofug Lösung von HERMAL das ist ein Breitspektrum-Antimykotikum und war das Mittel gegen Pilze.

Wie das für die Bakterien hieß weiß ich nicht mehr!?

Mit dem Abstrich ins Labor ist das so ne Sache. Hier bei uns (Rostock) macht das keiner. Dann müsse man das nach Berlin (oder weiß Gott wohin schicken) und dort wurden Kosten von ca. 80 € meinem TA mitgeteilt. Das finde ich wirklich sehr fett. Wenn wir nicht herumkommen müssen wir wohl in den sauren Apfel beißen, aber deswegen habe ich mal die o. g. Fragen provisorisch gestellt. Man hat ja auch schon mal von "Putzmäusen" gehört. Und das Sachen die verheilen auch manchmal jucken kenn ich von mir selber. Das sie es abschlabbern ist ja nun mal bei den Mäusen so und ne Windel oder einen Halskragen funktionieren ja bei unseren kleinen Mitbewohnern nicht. Daher auch die Frage wenn Medi, dann am liebsten ein "Innerliches".

Ich muß dazu sagen, daß hier bei uns keine Ärzte zu finden sind, welche sich wirklich mit Mäusen auskennen. Aber unsere derzeitiger TA ist fast Rentner und nimmt sich sonst bei solchen Fällen die Fachliteratur als Bettlektüre, sucht im Internet, oder versucht dann irgendwor ein Lab aufzutreiben wo man solche Kulturen macht. Man muß echt sagen, daß er sich immer erst beliest und dann eine Diagnose stellt. Dazu ist zu loben, daß er sehr günstig ist, da er unsere Beiden als Vögel abrechnet und auch nur 1 mal obwohl meistens beide Mäuse beguckt werden.

Naja wenn man mir noch antworten kann wäre es wirklich nicht schlecht.
Danke dafür schonmal

Mäusi
 
D

Daggi

Gast

AW: Offene Stelle die nicht verheilt

wegen des abstrichs meinte angelus sicher eine untersuchung auf agressive und multiresistente viren oder bakterien.

es gibt versuchen kann man es mit leukase-puder. aber zunächst würde ich auch abklären - ob es nicht eine hartnäckige infektion ist. vielleicht hat angelus auch nen kompetenten tierarzt in deiner nähe für dich.

lg daggi
 
M

mäusi

Gast

AW: Offene Stelle die nicht verheilt

Das mit dem Abstrich ist mir bewußt. Aber wie kann man diese Infektionen denn nun abklären? und was ist Leukase-Puder?

Nach nem Maus-TA hab ich schon mal bei Inge nachgefragt, jedoch konnte sie hier oder in der Gegend nichts finden. Leider.

Mäusi
 
snow

snow

Beiträge
1.948
Reaktionen
0

AW: Offene Stelle die nicht verheilt

Hallo, habt ihr eine Pilzkultur anlegen lassen oder war das nur profilaktisch?
Pilze muss man 4-6 wochen behandeln.

Die Stellen bei meinen beiden Pilzmäusen, sind schörfig, hin und wieder etwas offen und leicht blutig. die übrige haut sieht aus, als würde sie sich schälen bzw. erneuern. (3 Behandlungswoche)

Kannst du mal ein Foto von der Stelle reinstellen?

Ansonsten auf jeden Fall das immunsystem etwas ankurbeln, also nutrical, obst/gemüse, evt. ein Vitaminpräparat vom tierarzt.

Es könnte auch eine allergische Reaktion auf Streu, Heu, Stroh oder so sein, hast du etwas geändert?

lg snow
 
Thema:

Offene Stelle die nicht verheilt

Offene Stelle die nicht verheilt - Ähnliche Themen

  • Offene Stelle und niesen

    Offene Stelle und niesen: Einer meiner Mäusedamen hat auf dem Rücken eine offene Stelle die wohl auch schon geblutet hat und sie niest in letzter Zeit auch mal, das problem...
  • Offener Abszess

    Offener Abszess: wer etwas empfindlicher is, bitte nicht weiterlesen! Mein Vielzitzenmann hat nen Abszess... an sich nicht spektakulär.... Abszess aufgegangen...
  • Offene Wunde am Ohr

    Offene Wunde am Ohr: Hallo Brauche eure Hilfe. Wollte gerade ins Bett, schau noch mal nach den Zwergen und sehe, dass eine blutet. :-( Schock! Meine Maxi (sie rasiert...
  • Kahle Stellen unter Hals & Beinen

    Kahle Stellen unter Hals & Beinen: Huhu, Ich mache mir etwas Sorgen um meine eine Farbmaus. Ich habe heute gesehen, dass sie an der Wange einen felllosen Strich hat und unterm Kinn...
  • Farbmaus kahle Stelle

    Farbmaus kahle Stelle: Hallo, Eine meiner Farbmäuse hat eine kahle Stelle im Nacken, also mehr seitlich. Die Stelle ist nicht rot, geschwollen oder ähnliches. Es sieht...
  • Ähnliche Themen
  • Offene Stelle und niesen

    Offene Stelle und niesen: Einer meiner Mäusedamen hat auf dem Rücken eine offene Stelle die wohl auch schon geblutet hat und sie niest in letzter Zeit auch mal, das problem...
  • Offener Abszess

    Offener Abszess: wer etwas empfindlicher is, bitte nicht weiterlesen! Mein Vielzitzenmann hat nen Abszess... an sich nicht spektakulär.... Abszess aufgegangen...
  • Offene Wunde am Ohr

    Offene Wunde am Ohr: Hallo Brauche eure Hilfe. Wollte gerade ins Bett, schau noch mal nach den Zwergen und sehe, dass eine blutet. :-( Schock! Meine Maxi (sie rasiert...
  • Kahle Stellen unter Hals & Beinen

    Kahle Stellen unter Hals & Beinen: Huhu, Ich mache mir etwas Sorgen um meine eine Farbmaus. Ich habe heute gesehen, dass sie an der Wange einen felllosen Strich hat und unterm Kinn...
  • Farbmaus kahle Stelle

    Farbmaus kahle Stelle: Hallo, Eine meiner Farbmäuse hat eine kahle Stelle im Nacken, also mehr seitlich. Die Stelle ist nicht rot, geschwollen oder ähnliches. Es sieht...