Aufpäppeln ohne Erfolg

Diskutiere Aufpäppeln ohne Erfolg im Krankheiten und Gesundheit Forum im Bereich Katzen; Hallo alle zusammen! Habe ein Problem mit meiner Katze und hoffe, dass mir jemand einen Rat hat, wie ich ihr helfen kann. Sie hat seit ungefähr...
C

cherryjoy

Beiträge
38
Reaktionen
0
Hallo alle zusammen!

Habe ein Problem mit meiner Katze und hoffe, dass mir jemand einen Rat hat, wie ich ihr helfen kann.

Sie hat seit ungefähr zwei Jahren einen Herpesvirus im Maul (der Ta meinte, das käme wohl häufiger vor, als man meint) und deshalb muss sie alle 4-6 Wochen ein Spritze kriegen, weil sich ihr ganzes Maul so entzündet, dass sie gar nicht mehr fressen kann und immer total viel abnimmt.
Vor ein paar wochen wurden ihr dann die letzten Backenzähne entfernt, damit nicht immer alles im Maul so aufgerieben wird (sah immer ganz böse aus...). Jetzt hat sie nur noch die vorderen Zähnchen... Das posotive daran ist, dass sie jetzt ihre "monatliche" Spritze erst nach ca. 6-8 Wochen braucht. Ist also wesentlich besser geworden!
Das Problem ist, dass sie jetzt halt immer noch so dünn ist und ich sie irgendwie wieder etwas "dicker" bekommen muss. Irgendwie hat sie aber keine große Lust zu fressen.
Sie bekommt ihr Lieblingstrockenfutter. Von Whiskas das Juniortrockfutter - sie kann ja nicht mehr kauen...Das Futter kann sie immer direkt runterschlucken. Dazu kriegt sie so oft sie will Animonda Nassfutter (der TA meinte, das wäre gut, weil nicht so viel Zucker drin ist). Was sie auch ganz gerne mag, ist Hackfleisch, aber leider nur roh. Aber man soll ja eigentlich kein rohes Fleisch gerne, oder?
Sie hat also immer futter zur Verfügung, aber sie nimmt einfach nicht zu!!!
Zudem gibts halt auch noch das Problem, dass sie wählerisch ist, was Futter angeht...

Ansonsten gehts ihr super! Sie spielt mit dem kleinen Kater, geht raus, will gestreichelt werden...

Bin jetzt etwas ratlos...Hat mir vielleicht einer von euch einen Tipp, wie meine Kleine etwas zunehmen kann...

Liebe Grüße und schon mal danke!

:katze:
 
04.06.2006
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Aufpäppeln ohne Erfolg . Dort wird jeder fündig!
eis

eis

erfahrene Streunermiez
Beiträge
1.860
Reaktionen
12
Hallo,

ich gebe zum Päppeln entweder zusätzlich zum normalen Futter noch Hippgläschen (die mit purem Fleisch) oder in Absprache mit dem TA Rekonvaleszenzfutter. Das gibts in Pulverform und es ist dann breiähnlich.

Wenn du ihr Tartar oder Rinderhack gibst, kannst du es ohne schlechtes Gewissen roh füttern. Vielleicht noch ein Eigelb drunter mischen.

Liebe Grüße
Eva und :katze:erei
 
M

Marena

Gast
Als meine Sheela krankheitsbedingt so schlimm abgenommen hatte, bekam ich vom Tierarzt (gibt's auch nur über den TA zu kaufen) ein Futter empfohlen, dass besonders kalorienreich ist. Sie hat es total gerne gefressen und hat tatsächlich gut zugenommen.
 
Seven2

Seven2

Beiträge
988
Reaktionen
0
Hallo!

@Marena: Kann es sein, dass es das a/d von der Firma Hill´s war?
Das finde ich persönlich auch richtig super, es ist sehr kalorienreich, hat eine weiche Konsistenz (das Futter lässt sich mit Wasser super zu einem klumpfreien Brei verrühren) und wird sehr gerne gefressen.

@cherryjoy: Das würde ich auf jeden Fall mal ausprobieren. Bekommst Du jedoch leider nur über den Tierarzt, weiles zu den Spezialdiätfuttermitteln gehört.

LG
Seven
 
C

cherryjoy

Beiträge
38
Reaktionen
0
Hallo alle zusammen!

Werde das Futter vom TA auf jeden Fall mal ausprobieren! Danke für den Tipp!
Und das mit den Hipp Gläschen kann ich ja auch mal antesten - wer weiß, vielleicht mag sie es ja!!!

Vielen dank für Eure Hilfe!!!

Schöne Grüße
 
M

Marena

Gast
Habe jetzt ein bisschen gesucht. Das was wir hatten war Waltham Aufbaudiät für Katzen. Ganz weich und fein püriert war das auch und meine Mieze war ganz verrückt danach, obwohl sie vorher jedes Futter verweigert hatte.
 
Deli

Deli

Beiträge
1.969
Reaktionen
0
Hallo,
Kittenfutter ist auch meistens gehaltvoller als normales Futter, das könntest du auch noch versuchen.
lg Deli
 
C

cherryjoy

Beiträge
38
Reaktionen
0
Hallo!

@marena:
Vielen Dank fürs Suchen! Wer dann mal beim nächstens Tierarztbesuch danach fragen! Danke!!!

@deli:
Stimmt! Darauf bin ich noch gar nicht gekommen ;o) Aber, das wird auf jeden Fall ausprobiert!

Vielen Dank für Eure Hilfe!!!
Liebe Grüße!
 
Thema:

Aufpäppeln ohne Erfolg

Aufpäppeln ohne Erfolg - Ähnliche Themen

  • Katze nach OP aufpäppeln/Ratschläge

    Katze nach OP aufpäppeln/Ratschläge: Hallo erst einmal, Ich habe gesehen das hier schon ein Beitrag dazu existiert, jedoch hilft dieser mir nicht wirklich weiter. Es dreht sich bei...
  • Aufpäppeln einer Katze nach Krankheit oder OP

    Aufpäppeln einer Katze nach Krankheit oder OP: Zur Erholung bzw. Gewichtszunahme nach einer Erkrankung oder einer OP haben Katzen meist einen erhöhten Energiebedarf. Um das zu erreichen, haben...
  • Alte Katze aufpäppeln

    Alte Katze aufpäppeln: Hallo Zusammen, ich brauche mal einen Rat von Euch. Unsere etwas ältere Dame Lilli (14 Jahre) hat in den letzten Wochen total abgebaut. Sie ist...
  • Amy würgt ohen Erfolg

    Amy würgt ohen Erfolg: Hallo, meine Amy würgt ab und zu, aber bekommt das Haarkneuel nicht raus. Haben jetzt Kazengras gekauft, aber daruaf steht, das es 5-8 TAge...
  • Ähnliche Themen
  • Katze nach OP aufpäppeln/Ratschläge

    Katze nach OP aufpäppeln/Ratschläge: Hallo erst einmal, Ich habe gesehen das hier schon ein Beitrag dazu existiert, jedoch hilft dieser mir nicht wirklich weiter. Es dreht sich bei...
  • Aufpäppeln einer Katze nach Krankheit oder OP

    Aufpäppeln einer Katze nach Krankheit oder OP: Zur Erholung bzw. Gewichtszunahme nach einer Erkrankung oder einer OP haben Katzen meist einen erhöhten Energiebedarf. Um das zu erreichen, haben...
  • Alte Katze aufpäppeln

    Alte Katze aufpäppeln: Hallo Zusammen, ich brauche mal einen Rat von Euch. Unsere etwas ältere Dame Lilli (14 Jahre) hat in den letzten Wochen total abgebaut. Sie ist...
  • Amy würgt ohen Erfolg

    Amy würgt ohen Erfolg: Hallo, meine Amy würgt ab und zu, aber bekommt das Haarkneuel nicht raus. Haben jetzt Kazengras gekauft, aber daruaf steht, das es 5-8 TAge...