Angst!!!

Diskutiere Angst!!! im Ausbildung Forum im Bereich Pferde; Hallo, ich hab bei nem Bekannten ein Pflegeshetty, sie heißt Susi und ich darf sie ebend reiten und Pflegen, aber letztens bin ich...
T

Twis1t

Gast
Hallo,

ich hab bei nem Bekannten ein Pflegeshetty, sie heißt Susi und ich darf sie ebend reiten und Pflegen, aber letztens bin ich runtergeflogen, bestimmt 4 mal hintereinander, beim 4. mal hab ich mir derbe wehgetan und jetzt hab ich angst wieder aufzusteigen, ich longiere sie fast jeden Tag(wenn ich kann) und auch so setz ich mich mal drauf, aber sobald sie auch nur einen Schritt macht steig ich ab... was kann ich tun?

Bitte um rat!
 
02.06.2006
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Angst!!! . Dort wird jeder fündig!
merlin03

merlin03

Beiträge
119
Reaktionen
0
hey!
und das war früher nicht so? buckelt sie?
hast du schon nachgesehn, ob sie irgendwelche verletzungen in der bauchgegend hat, dort wo du ihr schenkel gibst...das könnt nämlich auch eine ursache sein...
kann aber auch sein dass sie irgendeine schlechte erfahrung gemacht hat... prüf dass alles mal nach...
und beim longieren,wie verhält sie sich da?

lg, caro
 
N

nena2206

Gast
hallo, kann es vielleicht auch sein das du zu groß bzw zu schwer für das shetti bist????
nix gegen dich, ich wäre auch zu schwer für ein shetty. :lachen:
 
T

Twis1t

Gast
Ne, bin gerade mal 13 und wiege höchstens 38 Kilo, von daher, aber Verletzungen hat sie auch nicht, nur schlechte Erfahrung, sie sollte bei der Früheren Pflegerin Springen und wurde mit der Gerte über die Hindernisse getrieben, dabei hat sie ständig schläge bekommen. Seitdem verhält sie sich so, beim Longieren Steigt sie und versucht sich loszureisen, manchmal steigt sie sogar so, das sie sich beim steigen dreht, keine ahnung wie die das hinbekommt, das problem ist nur das die auch ein sehr großes Maß an Kraft hat. Na ja, ich weiß einfach nicht mehr was ich tun soll, ... und wollte gucken ob ich hier Ratschläge und Hilfe finde.

VG Julia
 
schrecker82

schrecker82

Moderator
Beiträge
5.926
Reaktionen
1
Arbeite vom Boden aus mit dem Pony...Mach Führübungen, geh mit ihm spazieren, geh in "Gassen" rein, und und und - Bodenarbeit, so habt ihr miteiannder zu tun, du kannst nich runterfallen, und das Pony kann Vertrauen zu dir fassen. Es muss aber auch lernen, dass es mit dir nicht alles machen kann, du bist der "Boss".

Befasse dich viel mit ihm ,putzen ist da auch ideal - und was vielleicht auch später hilft - abstreichen. meine RB hatte panische Angst vor Gerten, nachm Putzen habe ich sie ihm immer gezeigt und habe ihn leciht damit berührt, und dann immer mehr, mal übern Rücken damit gestrichen, dann übern Po, an den Beinen und so. Er hat dann gemerkt" Oh, des Ding tut mir ja gar nix" - und heute kannste mit der Gerte vor ihm rumfuchteln ohn das er auch nur mitm ohr zuckt (er wird halt auch viel mit Kids aufm Rücken longiert, und da war es wichtig, dass er grad vor der "Longierpeitsche" keine Angst hat).

So würde das Pony Vertrauen zu dir bekommen, und du sicher auch zum Pony. hast du niemande, der dich mal führen kann? das gibt einem sicherheit, und so kämst du sicher langsam wieder "rein".
 
N

nena2206

Gast
ok dann ist es in ordnung, ich kann mich schrecker nur anschließen, er hat völlig recht, ganz langsam vertrauen aufbauen. ich wünsche dir viel glück.
 
T

Twis1t

Gast
Danke, ich geh heute wieder hin zu der und will dann man sehen was sich machen lässt, wenn ihr weiter Tipps habt nehm ich die Natürlich immer sehr gerne an!
 
T

Twis1t

Gast
Ich war jetzt 2 Tage wieder da und es hat sich zwar gebessert aber gestern meinte sie wieder richtig aufdrehen zu müssen und hat nur mist gebaut, dann war der Tag auch schon gelaufen da sie sich nicht mal mehr von der Koppel holen lies. Im haben wir auch keinen Stall weil der alte Eingestürzt ist, aber der Besitzer baut schon wieder einen neuen. Wenn ihr tipps habt wie man sie besser führen kann oder so meldet euch bitte!

LG julia :-( :pferd:
 
schrecker82

schrecker82

Moderator
Beiträge
5.926
Reaktionen
1
Üben Üben Üben...

Wir hatten mir unserem Opa (Holländisches WB, 21 Jahre, 1,74 Stockmaß) auch zwischendrinn tierisch Probleme, er stieg neben uns, rannte los, lies sich nicht von der Koppel holen. Man muss sich echt durchbeißen und dem "Pony" klarmachen, dass es so nicht weiterkommt.

Es ist schwer, ich weiß, aber du musst dran bleiben, ich denke dann schaffst du das sicher :)

Wir haben den "alten" zB von der koppel geholt, ihm sein fressen gegeben und dann durfte er wieder auf die Kopple - so hat er dann gelernt, das wir nix böses von Ihm wollen. Das wurde dann ausgeweitete auf holen, 10 Minuetn was "schaffen" (also zB Führübungen aufm Platz) und dann durfte er wieder gehn.

Wenn wir ihn zurückbrachten hat er anfangs voll aufgedreht und ist neben uns galoppiert - in dem Moment haben wir grad umgedreht und ihn nochmlanen Moment angebunden - so hat sich dann eingebrannt, dass wenn er Mist macht, kommt er eben doch noch nich zurück. Nach ein paar Wochen war Ruhe, er lässt sich sogar von Kindern führen :)
 
**Kräuterhexe**

**Kräuterhexe**

Beiträge
71
Reaktionen
0
hi julia
angst ist beim reiten jedem schonmal passiert.
keine panik
ich kann dem beipflichten was meine vorredner geschrieben haben.
wenn du das gefühl hast,das shetty ist gut drauf,setzt dich drauf..einfach so....ohne das du was von ihr willst.
solange bis du dich gut fühlst.
das kann ruhig ein paar versuche lang dauern.mach dir da keinen streß.
wenn du dich gut fühlst läßt du sie nen schritt gehen,nur solange du dich danach fühlst.anreiten,anhalten,anreiten,anhalten usw irgendwann klappt der est von alleine.
viel spaß und kopf hoch
 
Thema:

Angst!!!

Angst!!! - Ähnliche Themen

  • Warum hat er Angst ???

    Warum hat er Angst ???: halloo ihr alle =) ich hab da mal eine frage was machen wir falsch ?!? wir haben unser pferd nun fast 1 jahr , am anfang hatte er auch...
  • Angst vor Wasser

    Angst vor Wasser: Hallo, ich habe mein Pferd ja gerade zwei Wochen und mir ist aufgefallen, dass er nicht durch Wasser, oder genauer Pfützen, gehen will. Als wir am...
  • Großer Ausritt - aber die Angst reitet immer mit.

    Großer Ausritt - aber die Angst reitet immer mit.: Hallöle, hatte ja vorgestern meinen "großen" Wanderritt. Wir waren insgesamt 4 Stunden unterwegs. Wir sind in einer Gruppe von 7 Leutchen zu...
  • Angst beim Einsprühen

    Angst beim Einsprühen: Hallo liebe User! Warum haben viele Pferde so Angst vor dem Sprühgeräusch? Beispielsweise beim Einprühen mit Fliegenmittel. Funny bekommt immer...
  • Wie bekomme ich meine Angst in den Griff?!

    Wie bekomme ich meine Angst in den Griff?!: Hallo, ich habe da ein kleine s Problem und hoffe, dass ihr mir vielleicht weiterhelfen könnt. Und zwar nehme ich jetzt seit etwa sechs Wochen...
  • Ähnliche Themen
  • Warum hat er Angst ???

    Warum hat er Angst ???: halloo ihr alle =) ich hab da mal eine frage was machen wir falsch ?!? wir haben unser pferd nun fast 1 jahr , am anfang hatte er auch...
  • Angst vor Wasser

    Angst vor Wasser: Hallo, ich habe mein Pferd ja gerade zwei Wochen und mir ist aufgefallen, dass er nicht durch Wasser, oder genauer Pfützen, gehen will. Als wir am...
  • Großer Ausritt - aber die Angst reitet immer mit.

    Großer Ausritt - aber die Angst reitet immer mit.: Hallöle, hatte ja vorgestern meinen "großen" Wanderritt. Wir waren insgesamt 4 Stunden unterwegs. Wir sind in einer Gruppe von 7 Leutchen zu...
  • Angst beim Einsprühen

    Angst beim Einsprühen: Hallo liebe User! Warum haben viele Pferde so Angst vor dem Sprühgeräusch? Beispielsweise beim Einprühen mit Fliegenmittel. Funny bekommt immer...
  • Wie bekomme ich meine Angst in den Griff?!

    Wie bekomme ich meine Angst in den Griff?!: Hallo, ich habe da ein kleine s Problem und hoffe, dass ihr mir vielleicht weiterhelfen könnt. Und zwar nehme ich jetzt seit etwa sechs Wochen...