Durchschnittliche kosten im Monat?

Diskutiere Durchschnittliche kosten im Monat? im Haltung und Pflege Forum im Bereich Pferde; Ich weiß ja, man kann das nie genau sagen es ist ja nicht so, dass der Tierarzt immer gleioch viel kostet oder das Pferd mal nen Eisen verliert...
Lovy

Lovy

Beiträge
99
Reaktionen
0
Ich weiß ja, man kann das nie genau sagen es ist ja nicht so, dass der Tierarzt immer gleioch viel kostet oder das Pferd mal nen Eisen verliert! Ich finde es aber mal intressant zu wissen was ihr da so zahlt!
 
11.02.2006
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Durchschnittliche kosten im Monat? . Dort wird jeder fündig!
S

Steffily

Beiträge
20
Reaktionen
0
also, ich bezahle rund 400€ im Monat für mein Pferdi...das sind die Stallmiete, Hufschmied und das Zusaztfutter mit drin!!!

Zum Glück ist sie sehr unanfällig und deshalb nicht oft krank!!! Brauche den Tierarzt meistens nur zum Impfen!!!!

Gruß Steffi
 
K

kleinSandra

Gast
Hallo,

für den Kleinen so um die 100-120 Euro im Monat(ohne TA)

für die Große etwas mehr :binzel:
 
J

JasiundDustin

Gast
Hallo !
also 100 - 120 ,- das sind ja traumpreise
Ich zahl 330 (2xHeu,2XKraftfutter,täglich-ganztätiger koppelgang)ohne zusatzfutterkosten od. sonst was! Stallmiete(Niederösterreich),
Hufschmied jedes zweite monat 75-85,- ,
und wenn ich mal einen TA brauche..allein das anschaun kostet 30-40 euro , wobei ich nicht sagen kann ob das billig od. nicht ist , da wir gleich im Dorf eine Tierärztin haben, und die eigentlich sehr nett ist(und ich keine andren ärzte kenn) und falls mal ein Notfall im stall is , kann man sie auch gleich anrufen und in ein paar minuten is sie bei uns das find ich echt klasse , das geht aber auch ganz schön in die börse , aber ich sag immer ;o) wenn ich das nicht gewusst hätte,hätt ich mir kein pferd schenken lassen ,aber zb. für mich ist es ziemlich viel geld da ich noch in der lehre bin und mir alles selbst zahl ,
 
RatzundRübe1

RatzundRübe1

Beiträge
461
Reaktionen
0
Ich zahle immer so ca. EUR 100,00 pro Pferd und Monat, wobei das bisher die realistisch angefallenen Kosten sind - meine Pferde waren noch nicht ernsthaft krank etc.
Dabei habe ich natürlich keine Stallmiete, ich mach alles selber und für Winter- und Sommerquartier fallen keine Kosten an.
 
Hexchen3

Hexchen3

Beiträge
583
Reaktionen
0
hm...

bin jetzt richtig ins grübeln geraten...

da wir einen eigenen stall haben, fallen die mietkosten weg. heu und stroh holen wir alle zwei monate auf vorrat. der schmiet alle 8-10 wochen zum rundumbeschlag mit 92 euro. der ekzemer sehr hochwertiges futter...jede menge futterzusätze...in zwei wochen kommt die frühjahrskur wieder mit eigenblut...*grübel* die letzten wochen 2x die woche ta da, verbandswechsel da hufgeschwür...sonntagmittag kleine reise in die pferdeklinik...

ich weiss net ob ca. 150 euro pro nase reichen...beim einen wohl mehr..beim anderen weniger...

seufzende grüsse
hex
 
Gwyn2

Gwyn2

Beiträge
185
Reaktionen
0
also mit allem drum und dran eingerechnet komme ich im Monat auf ca 300, 350 Euro.
Stall (Offenstall, Fütterung (guten Hafer kann man sich abfüllen lassen, wenn man selbst KraFu füttern will), Misten und ziemlich viel an Infrastruktur (Kurse, (bald) 2 Hallen, O-Bahn, Reitplatz, Gaststätte etc) geboten) kostet 222 Euro, dann rechne ich noch mal 10 Euro pro Monat für das Futter, das ich kaufe (Heucobs+Salvana), dazu 10 Euro für sein Ekzemer-Schmierzeug (nur im Sommer), Wurmkur 4 mal pro Jahr mit ca 20 Euro, Impfungen pro Jahr ca 60 Euro, Zähne raspeln/nachschauen ein mal pro Jahr ca 75-100 Euro, Versicherung und natürlich den ganzen Kram, den man so nebenbei kauft (dieses Jahr schon: eine Reithose, Reitjacke, neue Schuhe, ne neue Gerte, Glocken, Scalper, 2 Bürsten, Leckerli und und und)

Ist halt ein teurer Sport...und ich habe das Glück, dass Schecki in 13 Jahren eigentlich nie krank war/ist :smile:
 
mumpl1

mumpl1

Beiträge
111
Reaktionen
0
Also wir zahlen etwa 400 - 500 € im Monat, wenn sie nich großartig krankt wird.

(Also Boxenmiete 320 €, dann das Futter was wir zufüttern, Hufschmied, wenn dazu kommt Impfen oder Wurmkur, kleinere Anschaffungen wie Bandagen..., Reitstunden.... )

Jaja echt teuere Sport, mein Dad hat schon gemeint ihc sollte Handballspielen *fg*

Any
 
J

Jawoll

Gast
Ich bezahle ca. 300-350 Euro für zwei Großpferde und zwei Esel.
 
C

C.Energy

Gast
Hallo,

also für den Stall zahl ich glücklicherweise nichts, mein Pony bekam ich vom Schlachter geschenkt. Er ist sehr robust und selten krank, eben auch mal nur impfen etc. Der Schmied kommt alle 4Wochen mit ca. 25 € Umbeschlag, bei Neubeschlag 60€

GLG
Carmen :vogel: Bubi :ninchen: Nicki :pferd: Rocky
 
D

Driver´s Girl

Gast
Ohne große TA Kosten sind es ca. 300 Euro im Monat! Pferd ist nicht krank, läuft barhuf und steht im günstigen Stall :gut:
 
Viva1

Viva1

Beiträge
240
Reaktionen
0
Hallo ,

meine Pferde (5) kosten im Monat mit TA und Hufschmiede ca.700€

übern daumen gerechnet.

Zu den kosten zählt :

Fütter

Stall

Tierarzt

Hufschmied

und alles was sonst so an fällt.

Bis dann

Vivien
 
Viva1

Viva1

Beiträge
240
Reaktionen
0
Warum :konfus: ????

Zuviel zuwenig????

Eigendlich haben wir mehr als 50 Pferde da wir ein Pferdehof haben ..

Doch 5 werden einzeld gehalten ...

LG

Vivien
 
Der Baron

Der Baron

Beiträge
3.184
Reaktionen
0
:konfus: wegen so vieler Pferde und so viel Geld im Monat. Aber wenn ihr einen Pferdehof habt, dann ist das ja was anderes. Bei uns kostet das Pony incl Hufschmied, Wurmkur usw. ca. 150-200.-
 
Connie2005

Connie2005

Beiträge
40
Reaktionen
0
Hallo,
mein Pferd kostet im Monat ca.150Euro.Die Stallmiete beträgt 110Euro,dazu kommen dann halt noch in regelmäßigen Abständen Wurmkuren,Hufschmied,Tierarzt,Leckerli,Versicherung usw... Sodass man ungefähr auf 150Euro +- pro Monat kommt.

lG Sarah mit Anhang :ninchen8:
 
Viva1

Viva1

Beiträge
240
Reaktionen
0
Ja das ist dann klar aber ich habe das ja nur so über schlagen!!

LG

Vivien
 
J

JTPeter

Gast
Im Monat

206€ Stallmiete
16€ Möhren
ca. 5€ Pellets und Müsli
ca. 1€ Biorapsöl
ca. 1€ Mineralien
130€ Medikamente
12,5€ Hufschmied (25€ alle zwei Monate)
5€ Ausrüstung (was eben immer so einmalig dazukommt)
5€ Wurmkur
 
bonny1

bonny1

Beiträge
1.887
Reaktionen
0
Ich krame mal gerade diesen Thread wieder raus :binzel:

Könnten vielleicht noch mehr von euch das so auflisten, wie JTPeter das gemacht hat?
(Und vielleicht dazu sagen, um was für ein Pferd es sich handelt und um welche Haltungsform es sich handelt?
Wär super lieb!
 
Terrior

Terrior

Beiträge
3.672
Reaktionen
0
Englisches Vollblut, Stute, 13 Jahre wird im Reitstall mit Halle, Aussenplatz, Führmaschine und Longierzirkel gehalten.

270 € Boxenmiete
12,50 € - 35 € Hufschmied (im Winter alle 8 Wochen schneiden 25 €, im Sommer alle 8 Wochen vorne Eisen 70 €)
10 € Wurmkur (kommt auf die Wurmkur an, welche gegeben werden muss)
5 - 10 € Leckerlies, Äpfel, Möhren
10 € Impfung (wird halbjährlich Resequin geimpft)
10 € Medikamente (Silberspray, Betaisadona, Globulis, wenn nötig)
20 € Tralalala :D (neue Bandagen, Gamaschen, Schabracke u.ä.)
 
Thema:

Durchschnittliche kosten im Monat?

Durchschnittliche kosten im Monat? - Ähnliche Themen

  • Kosten Impfung

    Kosten Impfung: Huhu :) Mein shetty Jährling ist nun fast 2 Jahre alt, noch ein Jährling. Er wurde nach der Geburt gegen Fohlenlähme und Tetanus geimpft. Nun...
  • Die Kosten eines Pferdes

    Die Kosten eines Pferdes: Ich hab von dem Thema ja gar keine Ahnung, allerdings interessiert es mich dann doch, gerade weil es da je nach Haltung Unterschiede gibt. Was...
  • Kosten für Shetty und Offenstallbau

    Kosten für Shetty und Offenstallbau: Hallo erstmal :), Hab ihr vill. erfahrungen mit Kosten für Shettys? Futter, Pflege, tierarzt etc. Wir wissen das es mehrerer solcher Threads gibt...
  • und wieder 6 Monate rum... ->Zahnarzt....

    und wieder 6 Monate rum... ->Zahnarzt....: Hallo und Guten Morgen, wieder ist ein halbes Jahr vergangen... heute ist wieder Zahnarzt Tag. Bin mal gespannt... Antigone müßte eigentlich nur...
  • laufende Kosten bei Minishetty

    laufende Kosten bei Minishetty: Huhus Ich wollte mal nachfragen, ob jemand mir was über Minishettys und deren Haltung berichten kann. Also speziell interessieren mich, was der...
  • laufende Kosten bei Minishetty - Ähnliche Themen

  • Kosten Impfung

    Kosten Impfung: Huhu :) Mein shetty Jährling ist nun fast 2 Jahre alt, noch ein Jährling. Er wurde nach der Geburt gegen Fohlenlähme und Tetanus geimpft. Nun...
  • Die Kosten eines Pferdes

    Die Kosten eines Pferdes: Ich hab von dem Thema ja gar keine Ahnung, allerdings interessiert es mich dann doch, gerade weil es da je nach Haltung Unterschiede gibt. Was...
  • Kosten für Shetty und Offenstallbau

    Kosten für Shetty und Offenstallbau: Hallo erstmal :), Hab ihr vill. erfahrungen mit Kosten für Shettys? Futter, Pflege, tierarzt etc. Wir wissen das es mehrerer solcher Threads gibt...
  • und wieder 6 Monate rum... ->Zahnarzt....

    und wieder 6 Monate rum... ->Zahnarzt....: Hallo und Guten Morgen, wieder ist ein halbes Jahr vergangen... heute ist wieder Zahnarzt Tag. Bin mal gespannt... Antigone müßte eigentlich nur...
  • laufende Kosten bei Minishetty

    laufende Kosten bei Minishetty: Huhus Ich wollte mal nachfragen, ob jemand mir was über Minishettys und deren Haltung berichten kann. Also speziell interessieren mich, was der...