CO2- Düngegerät

Diskutiere CO2- Düngegerät im Technik und Eigenbau Forum im Bereich Meerwasser-Aquaristik; hallo erstmal :) ich habe noch keine wirklichen erfahrungen mit einem aquarium gemacht, ausser als ich klein war, hatten meine eltern mal einen...
G

guamausi

Gast
hallo erstmal :)

ich habe noch keine wirklichen erfahrungen mit einem aquarium gemacht, ausser als ich klein war, hatten meine eltern mal einen, aber da hat mich die haltung nie wirklich interessiert....

nun mache ich mir seid wochen gedanken drueber mir einen aquarium anzuschaffen und seid einigen tagen versuch ich mich so gut es geht zu informieren, und auch herauszufinden, wer recht hat, und wer einen schmarrn erzaehlt, denn ich moechte, falls es mal dazu kommen wuerde, alles richtig machen, denn ich will nicht dass es den fischen schlecht gehen wird.

nun bin ich grad ueber etwas gestolpert, was mich stutzig macht, denn hier in diesem forum hab ich noch nichts darueber gefunden, auch nicht im ratgeber...

und zwar steht auf so eine infoseite, irgendwas ueber einen co2-düngegerät.

nun meine frage...

ist sowas denn notwendig?
falls ja was hat das auf sich?
und was muesste man dabei beachten?!

naja vorerst hab ich keine weiteren fragen.
danke euch schonmal im voraus :)
und wünsche noch einen schönen abend. :smile:
 
06.03.2005
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: CO2- Düngegerät . Dort wird jeder fündig!
**Peace-Flower

**Peace-Flower

Beiträge
3.035
Reaktionen
0
Hi!

Eine Co2-Anlage ist nur nötig, wenn die Pflanzen im Becken aus nicht genug Co2 abbekommen und deswegen welk werden und eingehen.
Das passiert aber eigentlich nur in Naturaquarien, die praktisch ausschleßlich mit Pflanzen und beinahe ohne Fische bestückt sind.

Für ein normales Becken ist eine Co2-Anlage nicht nötig.

Außerdem kann eine Überdosierung an Co2 auch sehr negative Folgen haben.

Grüßle
Natalie
 
G

guamausi

Gast
danke für die aufklaerung, da steht das naemlich nicht dabei dass das nur noetig ist wenn die pflanzen nicht genug co2 abbekommen........

achja was ich noch fragen wollte, kann mich jetzt garnicht mehr daran erinnern ob ich das schonmal gelesen habe, ....

nimmt man normales leitungswasser fuers fischbecken, oder muss man da extra ein spezielles wasser kaufen, oder irgendwas was man ins wasser rein tut damits optimal wird?!?!
 
**Peace-Flower

**Peace-Flower

Beiträge
3.035
Reaktionen
0
Hi!

Man nimmt normales Leitungswasser. Danach muss das Becken mit diesem Wasser, Deko und Pflanzen, Filter und Beleuchtung etwa 3 Wochen lang laufen, OHNE Fische und andere Aquarientiere.
In dieser Zeit bilden sich langsam Bakterien im Aquarium, die lebenswichtig sind um den Wasserkreislauf aufrecht zu erhalten. Es kommt zu m Nitritpeak (Nitrit ist giftig), der dann wieder abgebaut wird.
Nach diesem drei Wochen sollten die Wasserwerte gemessen werden. Erst wenn diese Ok sind, dürfen Fische rein.
Chemische Zusätze sind nicht nötig.

Wennich mich irgendwie unverständlich ausdrücke, einfach fragen, kommt heute öfter vor 8(

Grüßle
Natalie
 
G

guamausi

Gast
nene bisher war alles verstaendlich ;)

da merk ich mal wieder wie gut es ist hier nachzufragen, hab naemlich gelesen das man auf keinem fall leitungswasser hernehmen sollte, weil angeblich chemische zusaetze reingetan werden (lol?) und weil da zuviel chlor ist .... bla.... aber dann waers fuer uns doch auch giftig oder?!

und das man nur 1 woche das aquarium samt pflanzen und allen drum und dran stehen lassen sollte ohne fischis und nicht 3 wochen....

aber vielen vielen dank für deine aufklaerung
 
**Peace-Flower

**Peace-Flower

Beiträge
3.035
Reaktionen
0
Hi,

eine Woche ist viel zu kurz und würde zum Nitritpeak hin den Tot für die Tiere in dem Becken bedeuten.

Was für ein Becken soll es denn eigentlich werden?

Grüßle
Natalie
 
**Peace-Flower

**Peace-Flower

Beiträge
3.035
Reaktionen
0
Hi!

Das wären gute Größen für ein Anfängerbecken. Je größer das Volumen, umso weniger schnell gibt es Probleme mit der Wasserqualität.

Grüßle
Natalie

Ps: Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag :freu:
 
G

guamausi

Gast
soll natuerlich nicht fuer immer so bleiben :D aber mit 100cm kann ich mich schon eher anfreunden als mit 80cm, immerhin je groesser, je besser habens die fische.... 8(
hab mich naemlich in den 3m langen aquarium meiner freundin verliebt *lach*
aber mittlerweile ist sie auf salzwasseraquaristik umgestiegen ;)

moechte aber erst in einer ganz eigenen wohnung groessere schritte machen ;)

achja danke fuer den glueckwunsch ;)

ich werd mir das trotzdem noch eine zeitlang ueberlegen und planen wegen der anschaffung eines aquariums, zumal ich bald mein zimmer neu streichen und umstellen werde, dann erst kann ich ein festes plaetzchen fuers aquarium suchen :)
 
T

tronx

Gast
Co2 Anlage kann man auch selbst bauen, man nehme 2 1,5Liter Plastikflaschen, in eines kommt 200g Zucker, gestreifte Trockenhefe auf einem Teelöfel 7g etwa und 1Liter lauwarmes Wasser.

In die andere Flasche kommt Wasser auch etwa 1 Liter, das wird zum reinigen benutzt, die Fische sollen ja nicht vergiftet werden.

Aus der einen Flasche mit Hefegemisch geht vom Deckel aus ein Schlauch in ein andere Deckel, sprich zur Wasserflasche bis fast an den Bodengrund.

Aus der Wasserflasche dann noch einen Schlauch richtung Aquarium, daran sollte man noch ein Rückventil drann gemacht werden plus Ausströmer.

Nach ca. 2 Wochen ist die Flasche leer und man sollte eine neue Mischung ansetzen, damit fahre ich im Moment am besten.

Meine Pflanzen wachsen in einer rasenden Geschwindigkeit, aber Achtung, zu viel CO2 ist auch nicht gut, hier sollte man es nachts dank der Rückventil (wie heist das Ding nochmal) geschlossen werden.

Ich hoffe ich konnte dir helfen, achja, bin neu hier, Hallo an alle :) Bin selbst noch ein Anfänger, aber viele Foren haben mich schon weiter gebracht.
 
D

DerButzel

Gast
Hallo,
CO 2 ist meines erachtens immer eine gute Sache,denn

wenn der Pflanzenbestand gut ist ,produzieren diese "mehr" O2 als die Fische benötigen,so sollte es sein ,damit die armen Ficher nicht japsen müssen.
Aber wo soll der Kohlenstoff für das "mehr" an O2 was die Fische nicht produziern können herkommmen??

----> CO2 Flasche

Im Wasser sind Carbonate ,die die Härte des Wasser ausmachen und wichtig für Pflanzen und Fische sind.Nicht zu hoch,nicht zu tief.
Mit CO2 löst man die Carbonate und stabilisiert diese Werte.

Nicht zu letzt kann man ,wenn man Züchten möchte ,manche Fische durch leichtes ,zeitweiliges absenken des PH wertes zum Laichen überreden.

Fazit:
CO2 anlage ist immer Sinnvoll.
Ob selbstgärung oder Gasflsche mit Regel und Messeinrichtung
Das entscheidet das Portemonaie.

Gruss Dirk
 
D

DobiFan

Gast
Wasser

Also was ich nur empfehlen kann ist: Wenn du dein Aquarium das erste mal mit Wasser befüllst, benutze auf jeden fall Aquasave, weil: Es baut für Fische giftige Schwermetalle wie z.b. Blei im Wasser ab, und es baut den geringen Chlorgehalt, der dem Leitungswasser in der Kläranlage zugefügt wird, ab. Ausserdem enthält es viele Nährstoffe, welche das Pflanzenwachstum fördern.
 
L

lusie

Gast
RE: Wasser

Original von DobiFan
Also was ich nur empfehlen kann ist: Wenn du dein Aquarium das erste mal mit Wasser befüllst, benutze auf jeden fall Aquasave, weil: Es baut für Fische giftige Schwermetalle wie z.b. Blei im Wasser ab, und es baut den geringen Chlorgehalt, der dem Leitungswasser in der Kläranlage zugefügt wird, ab. Ausserdem enthält es viele Nährstoffe, welche das Pflanzenwachstum fördern.
Hi

Aquasave is reine Geldmacherei! Frag mal, wieviele hier ihr AQ erfolgreich ohne Aquasave betreiben! Es sind bestimmt 90%! Und die 10% sind nur die, die noch nicht wussten, dass man das auch weglassen kann.
Normalerweise hast du gar keine Schwermetalle im Wasser!

LG lusie
 
**Peace-Flower

**Peace-Flower

Beiträge
3.035
Reaktionen
0
Hi,

Doch, Schwermetalle sind in geringem Maße immer im Wasser vorhanden, aber eben nur in geringem Maße.
Chlor ist in dem Fall sowieso unwichtig, da der größte Chloranteil nach einer Zeit bereits von selbst enlüftet ist.
Die Schwermetalle weder durch das Mittel nur gebunden, nicht vernichtet und bei den geringen Mengen an diesen Stoffen kann so ein Mittelchen mehr schaden, als es die Schwermtealle tun. Nur einige wenige Nebenwirkungen die auftreten können: Öliger Film an der Wasseroeberfläche, verklebte Chiemen, Schäden an den Schleimhäuten...

Grüßle
Natalie
 
F

Freibier

Gast
von zajac gibts n geile co2 gerät und zwar mit strom
geht aber nur bis 500l becken.
es ist regel bar und man hat 9 volt im wasser ist aber ungefährtlich
nebenbei macht es das wasser auch noch weicher weil es kalk uxw bindet (man muß es abund zu putzten)
kostet ca 100€
 
A

Achim

Gast
Ich habe das Gerät von Zoo Zajac bereits seit 5 Monaten in meinem 240er in Betrieb. Muß allerdings die volle Leistung fahren. Den Pflanzen tuts ganz gut.

Grüße
Achim
 
F

Freibier

Gast
naja des hört sich nach nem urwald an zumindestens habe ich einen bei 500lieter und fahre nur halbe leistung.
du darft keine zu großte oberflächenbewegung haben denn die treibt das co2 wieder aus dem wasser

ps ich habe das teil seit ca einem jahr und bin voll zufrieden
 
Thema:

CO2- Düngegerät

CO2- Düngegerät - Ähnliche Themen

  • Bilder von einer Co2 Anlage

    Bilder von einer Co2 Anlage: Hallo zusammen Ich möchte mir eine Co2 Anlage kaufen, nun hab ich schon viel gelesen für was sie da ist wie teuer und und und, aber ich...
  • Fragen zu CO2-Anlagen

    Fragen zu CO2-Anlagen: Hallo, ich möchte mir eine CO2 Anlage für unser Becken (180 l) anschaffen, interessieren würde mich dabei: - Dennerle oder JBL was haltet Ihr...
  • Dennerle BIO CO2 Anlage Exclusiv

    Dennerle BIO CO2 Anlage Exclusiv: Hallo, habe auf ebay eine BIO CO2 Anlage gesehen. Es ist die Exclusiv von Dennerle für Aquarien bis 160 L. Wer kennt sich hiermit aus? Hätte...
  • CO2 Düngung

    CO2 Düngung: Hi, also ich hätte gerne einmal einige Meinungen Betreff Co2 Anlagen. Ist so etwas nun generell zu empfehlen oder einfach nur ein "nice to have"...
  • BIETE: JUWEL RIO KOMBIS 160L +240L mit technik + Co2 - günstig!

    BIETE: JUWEL RIO KOMBIS 160L +240L mit technik + Co2 - günstig!: hi, ich biete hier 2 Aquariumkombinationen der Firma Juwel an. Die Becken sind jeweils mit Abdeckung und Unterschrank. Leuchtmittel auch dabei...
  • Ähnliche Themen
  • Bilder von einer Co2 Anlage

    Bilder von einer Co2 Anlage: Hallo zusammen Ich möchte mir eine Co2 Anlage kaufen, nun hab ich schon viel gelesen für was sie da ist wie teuer und und und, aber ich...
  • Fragen zu CO2-Anlagen

    Fragen zu CO2-Anlagen: Hallo, ich möchte mir eine CO2 Anlage für unser Becken (180 l) anschaffen, interessieren würde mich dabei: - Dennerle oder JBL was haltet Ihr...
  • Dennerle BIO CO2 Anlage Exclusiv

    Dennerle BIO CO2 Anlage Exclusiv: Hallo, habe auf ebay eine BIO CO2 Anlage gesehen. Es ist die Exclusiv von Dennerle für Aquarien bis 160 L. Wer kennt sich hiermit aus? Hätte...
  • CO2 Düngung

    CO2 Düngung: Hi, also ich hätte gerne einmal einige Meinungen Betreff Co2 Anlagen. Ist so etwas nun generell zu empfehlen oder einfach nur ein "nice to have"...
  • BIETE: JUWEL RIO KOMBIS 160L +240L mit technik + Co2 - günstig!

    BIETE: JUWEL RIO KOMBIS 160L +240L mit technik + Co2 - günstig!: hi, ich biete hier 2 Aquariumkombinationen der Firma Juwel an. Die Becken sind jeweils mit Abdeckung und Unterschrank. Leuchtmittel auch dabei...