Meine ersten Ratten

Diskutiere Meine ersten Ratten im Haltung und Pflege Forum im Bereich Ratten; Hallu :smile: Ich möchte mir bald meine ersten Ratten anschaffen und habe dazu nun ein paar Fragen. Ich bin gerade dabei mir ein zweit-zimmer...
F

Fussl

Gast
Hallu :smile:

Ich möchte mir bald meine ersten Ratten anschaffen und habe dazu nun ein paar Fragen.

Ich bin gerade dabei mir ein zweit-zimmer im Keller (Wohnkeller) einzurichten und da werde ich endlich genug Platz haben um die Ratten zu halten. Das Zimmer soll mein Hauptzimmer werden,im anderen werde ich mich nur noch zum schlafen aufhalten.

Ich weiss das ich nicht eine Ratte alleine halten kann - deshalb möchte ich mir 2 Weibchen kaufen , vertragen die sich ? Habe mal gehört das Männchen aggressiver sind.

Ich möchte wie schon geschrieben,die Ratten in das Kellerzimmer stellen,da ich mich dort dann am meisten aufhalten werde.

Ich habe mir bereits mehrere Käfige und Volieren im Internet angeschaut. Die Volieren waren zwar schön hoch, aber ich persönlich fand die Ebenen zu kurz, da fühlen die sich doch nicht wohl drauf ?

Dann habe ich Käfige gesehen wo auch die Ebenen aus gitter waren..ist das nicht unangenehm für die Ratten? Ich wollte gerne Ebenen die dicht sind, damit ich überall streu auslegen kann damit die Nager es auch überall weich haben.

Ich habe mir dann gedacht ich kaufe lieber einen Käfig der nicht 5 ebenen hat sondern vielleicht nur 2, dafür aber welche die genauso lang sind wie der Käfig.

Und wir haben 2 Katzen. Unsere Katze ist eine absolute Jägerin und unser Kater hat einen ausgeprägten Ratten - hass (wurde mal böse von einer wilden Ratte gebissen). Kann man Katzen und Ratten normalerweise in einem Haushalt halten? Die Katzen sind beide freigänger und sind fast den ganzen Tag unterwegs. Wenn sie im Haus sind, schlafen sie entweder in meinem Zimmer (oben), im Schlafzimmer oder im Wohnzimmer. Bisjetzt haben sie den Wohnkeller nicht wirklich beachtet.

Wenn ich den Käfig auf einen hohen Tisch stellen würde, und der Käfig die Tischplatte so bedecken würde,dass sie keine Möglichkeit mehr haben auf den Tisch zu springen und so an den Käfig zu kommen,dann dürfte das doch gehen , oder?


Ich wäre für gut gemeinte Tipps und Ratschläge sehr dankbar :gut:

Liebe Grüße, Fussl
 
01.10.2006
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Meine ersten Ratten . Dort wird jeder fündig!
Kroete2

Kroete2

Beiträge
418
Reaktionen
0

AW: Meine ersten Ratten

Hi

Erstmal finde ich es sehr gut, dass du dich vor der Anschaffung über die Haltung von Ratten informierst, viel zu viele Leute gehen einfach in eine Zoohandlung, lassen sich irgendeinen unnützen und ungeeigneten Kram aufschwatzen und fragen erst nach, wenn es Probleme gibt.
Nun zu deinen Fragen:

Original von Fussl

Ich weiss das ich nicht eine Ratte alleine halten kann - deshalb möchte ich mir 2 Weibchen kaufen , vertragen die sich ? Habe mal gehört das Männchen aggressiver sind.

Es stimmt, dass man Ratten auf jeden Fall mindestens zu zweit halten sollte, es stimmt allerdings nicht, dass die Böckchen in irgendeiner Weise aggressiver sind. Es gibt bei beiden Geschlechtern schwierigere und verträglichere Charaktere. Ratten sind keine Farbmäuse, weder stinken die Böckchen, noch sind sie unverträglich untereinander!


Original von Fussl
Ich habe mir bereits mehrere Käfige und Volieren im Internet angeschaut. Die Volieren waren zwar schön hoch, aber ich persönlich fand die Ebenen zu kurz, da fühlen die sich doch nicht wohl drauf ?
Bei den meisten Käfigen im Handel sind die Ebenen wirklich viel zu klein, es sollten, je nach Käfiggröße, schon mindestens ein oder zwei durchgehende Ebenen vorhanden sein.
Die kann man allerdings ganz einfach selber machen, einfach beschichtete Holzplatten im Baumarkt passend zusägen lassen, die Kanten mit Holzleim versiegeln und in den Käfig einbauen. :smile:


Original von Fussl
Dann habe ich Käfige gesehen wo auch die Ebenen aus gitter waren..ist das nicht unangenehm für die Ratten? Ich wollte gerne Ebenen die dicht sind, damit ich überall streu auslegen kann damit die Nager es auch überall weich haben.
Das hast du richtig erkannt, Gitteretagen sind nicht nur unbequem, sondern auch gesundheitsschädlich. Einerseit ist die Verletzungsgefahr natürlich hoch (es kann schnell mal eine Pfote hängenbleiben) andererseits können Ratten sogenannte Bumble-Feet davon bekommen, deren Behandlung sehr langwierig und teuer ist.

Du solltest dir auf jeden Fall mal diese Seite ansehen, da sind noch sehr viele Tips zur Rattenhaltung, unter anderem zur Ernährung, Käfiggröße und Gestaltung etc.

LG
Rike
 
schrecker82

schrecker82

Beiträge
5.926
Reaktionen
1

AW: Meine ersten Ratten

Alsor erst mal: Schön, dass du dich so ausgiebig informierst.

Ich kann nur von meinen Erfahrungen sprechen und kann keinen großen Unterschied zwischen Bockgruppen udn Mädelsgruppen feststellen (wobei bedacht werden muss, sie wurden bei mir geboren, also von gaaaanz klein auf an Menschenhand gewöhnt und es waren halt Geschwister).

Meine beiden Jungs waren unzertrennlich, die sind überlal nur im Doppepack hin :) Und die Mädels - ich muss sagen, da gabs eher mal ne "Zickerei" (nich doll, aber da hats eher mal geqietscht).

Zum Käfig: Gitter als Boden ist absolut tabu! Such mal nach "Bumblefeet" und guck dir Bidler davon an, dann weißt du, warum.

Ich denke zwei Ebenen sind schon ok - allerdings achte darauf, dass der Käfig schon auch in die Höhe geht, die kleinen klettern doch seeehr gern (hir im Forum gibt es sicher Haufenweise Threads bezüglich Rattenkäfigen - vielleicht findest du ja auch nette Anregungen für einen Eigenbau?).

Katzen: ich hatte da keine Probleme mit, allerdings lernten die Katzen von Anfang an, dass die kein Spielzeug sind (die Ratten waren vor den Miezen da). Ich würde, da du ja sagst es sind schon ziemliche Jäger, das Zimmer mit den Ratten verschlossen halten. Die Katze wird nicht unbedingt an die Ratte rankommen (wobei sie wohl ohne wieteres den Käfig von nem Tisch holen könnte - außer du kannst den Käfig in der Wand verankern) - aber so Ratten können schnell sein, und ein Rattenbiss in Katzis neugierige Nase ist sicher nicht wirklich angenehm ;-)

Wie gesacht, es kann gehn (siehe: Luna vs. Rattenbock Will ) muss aber nicht...
Haste dir denn schon überlegt, wo du dir die Ratten holen möchtest?

edit: war ich mal wieder zu langsam *g*
 
F

Fussl

Gast

AW: Meine ersten Ratten

Erstmal vielen Dank für die schnellen und ausführlichen Antworten :)

wollte eben schon posten aber mein Mozilla ist ständig abgeka*** :wut:

Ja ich hatte mir zuerst überlegt, die Ratten bei einer Zoohandlung zu kaufen, habe aber eben hier gelesen, dass diese Ratten wohl entweder krank,aggressiv,verängstig,trächtig oder gleich alles zusammen sind.

Deswegen denke ich werde ich mich entweder hier im Forum umsehen, oder mal bei uns in der Annonce gucken.

Allerdings bin ich mir noch nicht sicher welches Alter ich möchte. Ratten werden doch im Normalfall 2- 3 Jahre, oder irre ich mich da? Denn wenn ja,hätte ich schon gerne 2 Babys. Kann man viel falsch machen im Umgang mit Babys? Ich weiss dass ich da besonderd auf den Abstand der Gitter achten muss, aber sonst dürfte das doch kein Problem sein,oder? Ich möchte schließlich lange was von den Tierchen haben :)

Bezüglich des Käfigs : Ich möchte meinen zukünftigen Nasen eigentlich das Beste bieten was ich auftreiben kann. Ich hätte da eine sehr schöne Voliere



ich glaube bei dieser sind die Ebenen auch recht lang. Allerdings müsste ich die aus Göttingen abholen und von Bonn ist das schon etwas weit.

Wegen Eigenbau..weder ich noch mein Vater sind da wirklich begabt drin 8( ich glaube dass würde zu ner Menge Stress führen bevor wir so ein Ding zusammen gebaut hätten *g* Obwohl's mich schon reizen würde,denn da könnte ich meiner Kreativität freien lauf lassen und auch 3 oder mehr Ebenen + Höhe bauen...Aber wie gesagt ich hab da 0 Ahnung wie ich überhaupt anfangen soll :weinen:


Wegen den Katzen, ich denke ich werde sie die ersten Tage sowieso nicht ins Zimmer lassen damit die Nasen sich eingewöhnen können. Und dann erstmal unter aufsicht und mit einer wassersprüh-flasche in der hand :konfus: Wenn das Klappen sollte ist es gut und wenn nicht..dann müssen die katzis halt draussen
 
seabiscuite

seabiscuite

Beiträge
804
Reaktionen
0

AW: Meine ersten Ratten

du bekommst auch babys in der notfallvermittlung!
schau doch mal bei vdrd.de rein!

übrigens wo ich das wort "Annonce" lese: pass auf an wen du geräst!!
meißt sind das nämlich irgendwelche hinterzimmervermehrereien oder schlagenfutterfabrikanten und die würde ich genausowenig unterstützen wollen wie zooläden!

gib bei googel einfach mal rattenforum ein ;) in den ersten wirst du massig notfälle finden!!!

gitterabstand bei babys sollte so 0,5cm sein.
für anfänger würd ich immer sagen 4-xx monate alte böcke.
die sind meißt zu faul zum wegflutschen, kuscheliger als weiber und nicht so flutschig wie babys.
böcke sowieso ehr als weiber für jemanden der noch nie rattis hatte :) (markieren übrigens beide!)
weiber sind ehr was zum gucken, jedenfalls kann ich (auch bei zahmen weibern) einen merkbearen unterschied zu zahmen böcken feststellen!

zum eigenbau: einfachste variante die nicht viel talent erfordert:
kleiderschrank kaufen/aus dem keller kramen
etagen einsetzen (vorher gegebenenfalls lackieren, zurechtsägen, löcher rein zum durchlaufen, schrauben in die schrankwände boren draufschieben)
türen aussägen und mit draht bespannen
riegel dranbaun
FERTIG!!!

wegen den katzen: zimmertür zu wenn du nicht da bist, wenn du da bist würde ich sie dann unten aber trotzdem nicht rein lassen.
die nasen schreckt es schon sehr wenn die katzen vor dem gitter sitzen und beobachten und dann plötzlich nen satz ans gitter machen
 
F

Fussl

Gast

AW: Meine ersten Ratten

Beim Rattenforum hab ich mich gestern schon angemeldet :)

Okay dann werd ich das mit der Annonce auch lassen,aber vielleicht gibts da ja wenigstens ne schöne große Voliere..ansonsten muss ich nochmal schauen wie ich an die aus Göttingen ran komme.

Weiß vielleicht jemand ob man die Voliere "Mito" von Ferplast verschicken kann? Sie ist auseinander gebaut. Kann man so große Pakete verschicken?

Wegen dem Geschlecht habe ich mich auch schon umstimmen lassen , es sollen jetzt 2 kastrierte Böckchen werden :)

Mit den Katzen muss ich mal sehen wie ich das mache..weil wenn die in ein Zimmer rein wollen, kratzen die so lange und penetrant an der Tür rum,bis man sie reinlässt. Ich selbst wäre da ja konsequent und würde die Tür zu lassen,aber leider sind meine Eltern das nicht :( Die geben immer total schnell nach . Ich werds halt ein mal ausprobieren und vielleicht klappts ja auch mit den Katzen. Wenn ich nicht da bin bleibt die Kellertür aber auf jeden fall zu.
 
Luder

Luder

Beiträge
12.397
Reaktionen
1

AW: Meine ersten Ratten

Selbst wenn der Käfig den ganzen Tisch ausfüllt, können die Katzen immer noch am Gitter hoch. Habe ich, als ich noch eine Katze hatte, selbst erlebt. Allerdings mußte der Kater auch schon mal nen Biss in die Nase wegstecken. Auf der anderen Seite haben die Ratten nen halben Herzkaspar bekommen wenn der auf einmal die Gitterstäbe hochkletterte. Da wär ich also echt vorsichtig!
 
F

Fussl

Gast

AW: Meine ersten Ratten

Ich habe heute mal die Annonce auf der Suche nach Volieren durchgeblättert aber da war leider nix anständiges dabei

Kann doch nich sein das jetzt alles am Käfig scheitert :(
 
Luder

Luder

Beiträge
12.397
Reaktionen
1

AW: Meine ersten Ratten

Haste bei Ebay geguckt? Manchmal sind da gute relativ günstig drin! Oder ein schöner großer Papageienkäfig
 
F

Fussl

Gast

AW: Meine ersten Ratten

Ja habe ich schon aber da sind meist nur diese standart käfige drin, wo man nicht mal einen einzigen kleinen hamster rein stecken möchte :( Die Volieren dort kosten genauso viel wie im Geschäft.
 
Luder

Luder

Beiträge
12.397
Reaktionen
1

AW: Meine ersten Ratten

Dann hatte ich wohl Glück dort. Meiner war um die hälfte billiger. Den haben Freunde mir zum Geburtstag geschenkt. Waren allerdings auch um die 100 Euro. Aber das ändert sich bei Ebay auch wöchentlich. Immer mal schauen. Meine Freundin hat einen riesigen Frettchenkäfig abzugeben. Hat ihn allerdings ausgesondert weil ihre eine Ratte sich da immer rausgequetscht hat und sie sich am Hasendraht (den sie drumgemacht haben) geschnitten hat. Ansonsten war das ein echt toller Käfig
 
F

Fussl

Gast

AW: Meine ersten Ratten

Naja das bringt mir dann ja nix... aber trotzdem danke ;)
 
Luder

Luder

Beiträge
12.397
Reaktionen
1

AW: Meine ersten Ratten

Nicht das Du mich falsch verstanden hast. Meine Freundin hat sich dort geschnitten, nicht die Ratte! Wenn man den geschickt darum macht ..... keine ahnung
 
G

GabyH.

Gast

AW: Meine ersten Ratten

Hallo Fussl !

Ich bin auch ein Rattenneuling ! :binzel:

Ich hatte vor 5 Jahren mal 4 Mädels und habe jetzt 3 Böcke, und ich kann nur eins sagen, ich würde mir wieder Böckchen holen.

Die sind so knuuuuutschig und so gemütlich, die Mädels ( zumindest die meinen ) waren quirliger.

Sie stinken kein bisschen sondern riechen eigentlich richtig lecker... :D.

Was die Voliere betrifft, ich hab mir auch eine von E-bay ersteigert. Ich glaub es ist die ARIA von Ferplast.

Ich (bzw. mein Mann ) hab da selber Etagen eingezogen und da meiner Krativität freien Lauf gelassen, momentan sind wir grade dabei eine größere Türe einzubauen, weil die Türen von der Voliere eben etwas klein sind.

Meine Ratz´n stehen im Wohnzimmer, auch ich hab 4 Katzen. Auch Freigänger und Jäger :konfus:.
Aber sie lassen Ratten und Mäuse in Ruhe, natürlich schauen sie mal, aber sie springen jetzt nicht die Voliere hoch oder so...

Beim Freigang sperre ich die Katzen natürlich aus. Aber sonst dürfen meine Katzen wann immer sie wollen ins Wohnzimmer auch wenn ich nicht zu Hause bin.
 
F

Fussl

Gast

AW: Meine ersten Ratten

Hallo Gaby

Na das klingt ja super :)

Ja ich habe mich mittlerweile auch gegen Weibchen und für kastrierte Böckchen entschieden , da ich aber babys möchte denke ich dass ich die Böckchen dann selber zum TA zum kastrieren bringen werde.

War die Voliere denn sehr teuer? Ich werde noch einmal mit der Besitzerin der Voliere sprechen die ich gerne haben möchte,es müsste doch eiegtnlich möglich sein die mit der post zu verschicken, oder? die bei ebay müssen die ja auch irgendwie verschicken
 
schrecker82

schrecker82

Beiträge
5.926
Reaktionen
1

AW: Meine ersten Ratten

Schlagt mich *g* Aber warum willst du die Jungs kastrieren wenn sie eh nicht mit Mädels zusammen kommen?

Meine Jungs waren gestandene Kerle und die haben sich nie, aber wirklich nie in die Wolle bekommen.

Du müsstest mal die Maße der Voliere rausbekommen wenn se zusammengeklappt ist und das Gewicht. Ich glaub (bin mir aber nich sicher, müsste ich nachgucken) bei Hermes gibts noch größere Pakete als bei DHL.
 
F

Fussl

Gast

AW: Meine ersten Ratten

Ich hab doch noch keine Erfahrung mit Ratten ...

keine Angst ich schlag dich nicht,bin ja für jeden Ratschlag dankbar :)

Sind unkastrierte Böcke denn auch genauso umgänglich zu Menschen? Möchte ja schon viel Kontakt mit ihnen haben. Kenne das halt bisher von anderen Tieren (Hunde,Pferde) nur so dass Kastriert = unkomplizierter, bedeutet.

Ich bin aber sonst gerne bereit meine Männchen erstmal Männchen bleiben zu lassen,wenn das Klappt dürfen sie es dann auch bleiben :)

Wenn die gute Dame eeendlich mal Online kommen würde,werde ich sie fragen ob sie den Käfig auch verschicken würde.

Könnt ihr mir denn sonst noch Käfige empfehlen die für 2 oder Mehr ratten geeignet sind? Möchte schon gerne etwas großes haben :)
 
M

Murx Pickwick

Beiträge
4.908
Reaktionen
0

AW: Meine ersten Ratten

Ich hab zweimal Rattenmänner kastrieren lassen und beide Male ging es bei mir schief - sie sind einfach ausgetickert. Der eine wurde danach panisch, der andere aggressiv.

Wenn keine Rattenweibchen in der Nähe sind, würd ich sie deshalb immer unkastriert lassen, zumal ja die Operation auch ein Narkoserisiko beinhaltet. Mag sein, daß ich einfach nur Pech hatte mit den Beiden, aber gebranntes Kind scheuts Feuer ...
Zumindest meine Böcke waren alle total lieb (wobei ich eigentlich nicht sagen kann, daß die Böcke lieber sind wie die Weibchen. Kommt halt ganz auf den individuellen Charakter an, wie schmusig eine Ratte ist)
 
L

Lyssi

Gast

AW: Meine ersten Ratten

Hallo!

Ich habe Rattenmänner direkt neben Weibchen gehalten und die Rattenmänner waren total ausgeglichen und haben sich nie gekloppt. Sie waren auch total zutraulich.
Ich habe einen Kastraten aus dem TH der ziemlich scheu ist und streicheln nicht so toll findet. Ich würde keinen Bock ohne Grund kastrieren lassen.
Ich kenne viele Böcke die total lieb, zahm und friedlich sind, also wieso kastrieren lassen.
Es mag wohl Böcke geben die schrecklich dominant und aggressiv werden. Ich würde es aber erstmal darauf ankommen lassen, ob sich eine Wesensänderung einstellt und dann erst über solche Dinge nachdenken.

Lg Lyssi
 
F

Fussl

Gast

AW: Meine ersten Ratten

Ja es sollen jetzt 2 Männchen werden. Brauche halt nur noch ne passende Voliere...blöder Feiertag :eek:(
 
Thema:

Meine ersten Ratten

Meine ersten Ratten - Ähnliche Themen

  • erstes mal ratten, selbstbau-einrichtungsfragen

    erstes mal ratten, selbstbau-einrichtungsfragen: hallo liebes forum :smile: erstmal herzlich willkommen, wie ihr seht, habe ich auch den weg hierher gefunden. ich habe mich entschieden, dass...
  • die ersten tage

    die ersten tage: hallo ich hole mir ja bald ratten und wollte wissen wie ich in der ersten zeit mit ihnen umgehen soll ..ich habe schon einiges gelesen aber wollte...
  • Meine ersten Rattis

    Meine ersten Rattis: Hi, bin neu hier! Hab jetzt auch 2 süße Ratzis. Kennt ihr ein paar Sachen, die man ihnen beibringen kann? Würde gerne ihnen Tricks oder sowas...
  • Ratten

    Ratten: Halli Halloo :) Ich benötige ein wenig Rat bei meinen Ratten. Also ich habe seit etwas über einen Monat drei Rattenweibchen (Hermine, Bandit und...
  • Fritz soll Gesellschaft bekommen - bitte um Beratung

    Fritz soll Gesellschaft bekommen - bitte um Beratung: Liebe Rattenbesitzer, ich habe vor einem halben Jahr den Rattenmann Fritz von einer Freundin übernommen, jetzt ist er fast 2 Jahre alt. Nun würde...
  • Ähnliche Themen
  • erstes mal ratten, selbstbau-einrichtungsfragen

    erstes mal ratten, selbstbau-einrichtungsfragen: hallo liebes forum :smile: erstmal herzlich willkommen, wie ihr seht, habe ich auch den weg hierher gefunden. ich habe mich entschieden, dass...
  • die ersten tage

    die ersten tage: hallo ich hole mir ja bald ratten und wollte wissen wie ich in der ersten zeit mit ihnen umgehen soll ..ich habe schon einiges gelesen aber wollte...
  • Meine ersten Rattis

    Meine ersten Rattis: Hi, bin neu hier! Hab jetzt auch 2 süße Ratzis. Kennt ihr ein paar Sachen, die man ihnen beibringen kann? Würde gerne ihnen Tricks oder sowas...
  • Ratten

    Ratten: Halli Halloo :) Ich benötige ein wenig Rat bei meinen Ratten. Also ich habe seit etwas über einen Monat drei Rattenweibchen (Hermine, Bandit und...
  • Fritz soll Gesellschaft bekommen - bitte um Beratung

    Fritz soll Gesellschaft bekommen - bitte um Beratung: Liebe Rattenbesitzer, ich habe vor einem halben Jahr den Rattenmann Fritz von einer Freundin übernommen, jetzt ist er fast 2 Jahre alt. Nun würde...