Katzenstreu??

Diskutiere Katzenstreu?? im Katzenklo Forum im Bereich Katzen; Huhu, ich zieh bald aus und dann soll auch ne Mieze einziehen. Bin aber bei der Wahl des Katzenstreus noch ziemlich unsicher. Hab das Thomas...
Joshly

Joshly

cand. met. vet.
Beiträge
1.418
Reaktionen
0
Huhu, ich zieh bald aus und dann soll auch ne Mieze einziehen. Bin aber bei der Wahl des Katzenstreus noch ziemlich unsicher. Hab das Thomas Katzenstreu ins Auge gefasst, aber das scheint ja irgendwie nicht gut zu sein. Was könnt ihr empfehlen? Preislich und Funktional?
 
23.02.2007
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Katzenstreu?? . Dort wird jeder fündig!
moonsoul

moonsoul

Beiträge
56
Reaktionen
0

AW: Katzenstreu??

hallo!
ich benutze das aus dem lidl. das ist preislich okay und es ist halt klumpstreu und bindet meiner meinung nach wirklich gut. mit normalen streu bin ich nicht so der fan. weil der urin halt nicht gebunden wird. ich hab es ausprobiert und es ergibt sich hinterher ein gematsche. obwohl ich dabei sagen muss, dass ich nix teures ausprobiert habe. denn ich kann mir nicht vorstellen, dass sich da sehr was tut..
 
L

lockenlulli

Beiträge
247
Reaktionen
0

AW: Katzenstreu??

Hi,
ich nehme auch das vom lidl, kostet 2,49, bindet Gerüche super, klumpt prima :gut:. Komme mit einem Sack und zwei Katzen eine Woche hin. Hatte vorher immer Catsan aber davon habe ich wesentlich mehr verbraucht und das hat auch die Gerüche nicht gut gebunden. Es klumpte auch nicht, war also reinigungstechnisch nicht soooo der Hit. Das Thomas wird so lehmartig wenns feucht wird, find ich auch nicht so toll. Teuer heisst also wirklich nicht immer gut. Ach ja Silikatstreu hab ich auch probiert aber das geht bei ner Langhaarkatze gar nicht, da wird alles im Fell umhergetragen.
 
Joshly

Joshly

cand. met. vet.
Beiträge
1.418
Reaktionen
0

AW: Katzenstreu??

mhhh na dann werd ich mal das probieren. :) Hab auch noch keine Ahnung was es für ne Mieze wird. Ne Kollegin hatte grad ungewollt Nachwuchs (also die Katze, nicht die Kollegin) Da werden wir mal schauen, wenn sie noch eine Mieze da hat nehmen wir die, wenn nich eben aus dem TH und da kann ja alles kommen :)
 
Tysonz

Tysonz

Beiträge
453
Reaktionen
0

AW: Katzenstreu??

Hi!

Ich benutze das Klumpstreu von Thomas und bin damit absolut zufrieden. Gutes Preisleistungsverhältnis, sehr saugfähig und sparsam. :gut:

Lieben Gruß

Anja
 
eis

eis

erfahrene Streunermiez
Beiträge
1.868
Reaktionen
37

AW: Katzenstreu??

Hallo,

ich bin vor gut 1,5 Jahren auf CBÖP umgestiegen und habe es nicht eine Sekunde bereut.

1. enthält es kein Betonit sondern Pflanzenfasern
2. ist mir kein Streu bekannt, das so ergiebig ist
3. bindet es die Gerüche wie kein anderes
4. ist es wesentlich günstiger (obwohl hoher Preis) als alle anderen Streus
5. ist es kompostierbar

Seit ich das CBÖP nehme, spare ich im Monat ca. 50 Euro. Und die Mülltonne ist auch nicht mehr so voll.

Der einzige Nachteil bei dem Streu: es ist sehr leicht und wird gerne im ganzen Haus rumgetragen.

Bei 14-16 KaKlos im Haus und 2 KaKlos in den Ställen für die Streuner im Winter, habe ich endlich ein supergutes Streu gefunden.
 
Thekla1

Thekla1

Beiträge
462
Reaktionen
0

AW: Katzenstreu??

hi 2getherfan!

von dem thomas katzenstreu bin ich nicht wirklich überzeugt, egal ob von dem klump- oder der "normal"-streu. (ich hatte es hier für unsere pflegekatzen während der giardien-behandlung im einsatz.)

die 2 hauben-katzenklos meiner miezen sind mit dem CBÖP (ca. 0,44 €/l) gefüllt und ich bin auch sehr zufrieden mit der streu. die geruchsbindung beim "großen" geschäft könnte besser sein, aber in den hauben-toiletten fällt das nicht so sehr auf.
das schalen-klo von cassandra & sylvester ist mit extreme classic (ca. 0,90€/kg) gefüllt. die geruchsbindung wie auch die klumpenbildung ist sensationell, man bekommt wirklich alles raus und es ist ebenfalls super ergiebig. :gut:

das hauben-klo von pflegekater chelsea ist mit "dein bestes katzenhygiene-klumpstreu" vom DM gefüllt. es ist super günstig und fast so gut wie das extreme classic.

die zeitschrift öko-test hat im letzten jahr katzenstreus getestet. u.a. haben natusan- sowie thomas-klumpstreu mit sehr gut abgeschnitten, das vorgenannte DM-streu "nur" mit gut. unter anderem wurde die feuchtigskeitsaufnahme vom DM-produkt schlechter bewertet als die von natusan und thomas.
im praxis-test sind jedoch sowohl natusan als auch thomas bei mir durchgefallen, ich habe täglich geflucht wenn ich das klo sauber gemacht habe und von hoher feuchtigskeitsaufnahme konnte nicht wirklich die rede sein. die DM-streu ist nicht nur super günstig (ca. 0,28 € pro kg), sie bindet den geruch auch hervorragend und das katzenklo ist gut zu reinigen!

viele grüße
thekla
 
Joshly

Joshly

cand. met. vet.
Beiträge
1.418
Reaktionen
0

AW: Katzenstreu??

ui danke danke:) Na ja werd dann mal das von Lidl und DM probetesten. Bei Thomas gibts so viele unterschiedliche meinungen. Da weiß man gar nicht was man glauben soll.
 
W

Winnie3

Beiträge
8
Reaktionen
0

AW: Katzenstreu??

Ich benutze auch die Thomas Klumpstreu und bin absolut zufrieden damit, weil sich die Klumpen einfach herausnehmen lassen (es sei denn, der Kleine kriegt mal wieder nen Buddelanfall). Dadurch ist sie auch sehr ergiebig. Stinken tut's auch nicht und die Krümel liegen allenfalls direkt vor dem Klo und nicht mehr in der ganzen Wohnung. Aber da Papageno ohnehin lieber draußen auf's Klo geht und die Kiste nur im absoluten Notfall benutzt, komme ich inzwischen mit so einem Sack ein gutes Jahr aus!

Gruß
Winnie
 
L

_Luna_

Gast

AW: Katzenstreu??

Also meine Katze war anfangs sehr wählerisch was Katzenstreu anbelangt. Habe dann ein Streu von Fressnapf probiert, das war wirklich erstklassig. Mir ist leider gerade der Name entfallen 8(
Es ist sehr, sehr fein-fast schon sandartig und sowas von ergiebig das glaubt man gar nicht. Bin damit immer sehr, sehr lange ausgekommen.
Das schöne...das Streu ist mit Babypuder versehen, "duftet" also richtig. Die Klumpen die sich bilden sind super, bröseln nicht auseinander und gut zu entfernen. Nimmt man die Klumpen raus-sieht das Klo aus wie frisch gemacht. Meine Katze benutze das wirklich mit Vorliebe. Der leider GROßE Nachteil: Es kostet pro Sack irgendwas bei 8-10 Euro. Wobei ich finde das sich das absolut lohnt. Das Animonda-Streu ebenfalls bei Fressnapf erhältlich ist auch toll, aber auch so teuer.
Ich benutze zzt. das Domino-Klumpstreu vom Edeka. Bin damit nicht 100 % zufrieden, aber für zwei Katzen ist es recht kostengünstig. Irgendwas bei 2-3 Euro pro Sack. nur leider fallen "frische" Klumpen" schnell auseinander und die "Geruchssache" ist auch nicht zufriedenstellend. Muss mich auch mal nach was anderem umsehen.
 
fellbeutel

fellbeutel

Beiträge
72
Reaktionen
0

AW: Katzenstreu??

das streu das du meinst luna, is das premiere exzellent
ich hab das auch und ich bin wirklich wirklich begeistert davon
und die katzen auch, ich hab es erst ganz neu also is ein klo noch mit ganz normalem bentonit katzenstreu gefüllt, und das benutzen die katzen nicht so gerne wir das andere mit dem premiere exzellent.
kostet für 12 liter 10 euro is aber dermaßen ergiebig.
also ich bin echt begeistert.^^
 
L

_Luna_

Gast

AW: Katzenstreu??

Ja genau @ fellbeutel so heisst es. Ja ich bin genauso begeistert. Da kann man echt einmal das Geld ausgeben, aber es hält dafür auch total lange. Und die Katzen liiiiebeen es. Finde auch den Geruch sehr angenehm.
Da macht "Katzenklo" sauber machen Spass :lachen:
 
Lilalu

Lilalu

Beiträge
27
Reaktionen
0

AW: Katzenstreu??

Hallo,

für meine 3 Samtpfoten habe ich jetzt diese durchsichtige Streu, die es beim Schlecker gibt. Die ist zwar etwas teurer. Der 5-Kilo-Sack kostet 5 Euro, aber das Zeug ist einmalig.Angeblich kommt eine Katze mit so einem Sack/pro Klo 4 Wochen hin. Man braucht nur regelmäßig umrühren und den Kot rausnehmen. Diese Körner saugen wirklich ungemein viel auf. Bei meinen drei Tigern reichen 2 Säcke verteilt auf zwei Katzenklos 14 Tage (bevor es dann müffelt und Feuchtigkeit am Boden bleibt). Außerdem kann ich die alte Streu total leicht entfernen. Keine Klumpen, kein Geschmiere. Also ich bin damit bestens zufrieden. Und angeblich soll man die Reste auch auf dem Kompost entsorgen können. Hab ich mal probiert. Die Körner lösten sich aber nicht so toll auf.

Gruß
Bettina
 
eis

eis

erfahrene Streunermiez
Beiträge
1.868
Reaktionen
37

AW: Katzenstreu??

Hallo Bettina,

du meinst das Silikatstreu. Hatte ich auch mal ne Zeitlang, aber die Katzen waren nicht so begeistert. Meine sind nämlich intensive Buddler und da hatten sie bei dem Silikat keine Chance. Habe sie auch auf dem Kompost entsorgt. Die Kügelchen lösen sich nicht auf, aber sie lockern die Erde gut auf und halten die Feuchtigkeit sehr lange :binzel:

Alles was mit Betonit (fast alle Klumpstreus) zu tun hat, habe ich verbannt. Einmal ist eine der Katzen in ihr Pipi gestiegen, bevor es richtig geklumpt war. Ein paar Stunden später humpelte sie und als ich sie untersuchte, sah ich die Bescherung. Es hatte gut geklumpt, aber leider zwischen ihren Zehen. War eine größere Aktion, den Dreck da wieder rauszubekommen. Die Katze hatte sich auch schon wundgescheuert.
Wenn ich mir dann vorstelle, dass die Katzen das Zeug einatmen beim Buddeln und in ihren Magen-Darm-Trakt aufnehmen beim Putzen wird mir schon komisch.

Wenn ich höre, Katzenstreu mit Duft, bekomme ich die Krise. Habt ihr schonmal überlegt, dass diese Duftstoffe künstlich produziert werden? Auf der einen Seite regt ihr euch (zu Recht) über Konservierungs-, Geschmacks- und Farbstoffe im Katzenfutter auf aber auf der anderen Seite gebt ihr euren Katzen Chemie ins Katzenklo?

Sorry, das kann ich nicht verstehen.
 
L

_Luna_

Gast

AW: Katzenstreu??

Hallo eis,

Also ich seh das nicht so dramatisch. Das gute an dem Streu ist, das es wirklich überhaupt nicht staubt. Ich weiss nicht wie genau es zusammengesetzt ist, aber mir wurde es damals von einer Bekannten, einem TA der das für seine Katzen nimmt, einer Bekannten die im Tierheim arbeitet und auch von der Fressnapf-angestellten sehr empfohlen. Wie gesagt Thema Katzenstreu ist bei meiner Katze wirklich ein Drama gewesen. premiere exzellent ist das EINZIGSTE wo sie die ersten paar Monate rein ging. Über den Duft (einatmen etc.) hab ich mir nie großartig Gedanken gemacht, da es wirklich absolut nicht staubt.
Aber da hat ja jeder ne andere Meinung

P.S will hier auch keine Werbung machen oder so, aber wie gesagt ich kann nur sagen, das mir das 100 % zugesagt hat. Und meiner Miez erstrecht.
 
eis

eis

erfahrene Streunermiez
Beiträge
1.868
Reaktionen
37

AW: Katzenstreu??

Hallo _Luna_,

mein Beitrag ist nur als Denkanstoß gedacht. Ich vertrete keine Streuproduzenten.

Aber für mich ist die Gesundheit meiner Katzen sogar wichtiger als meine eigene.
 
L

_Luna_

Gast

AW: Katzenstreu??

ja hab es ja auch nicht böse aufgefasst :binzel: werde beim nächsten fressnapf-besuch mal auf die packung schauen und gucken. wenn mir wirklich was komisch vorkommt, lass ich die finger davon. ansonsten kauf ich es wieder, finds toll :smile:

was benutzt du denn eis??
 
fellbeutel

fellbeutel

Beiträge
72
Reaktionen
0

AW: Katzenstreu??

premiere exzellent is ja letzens als einziges streu auf dem markt mit sehr gut von ökotest bewertet worden.
ich denke nicht dass es so gefährlich ist wenn ökotest dafür eine sehr gut gibt.
 
Thema:

Katzenstreu??

Katzenstreu?? - Ähnliche Themen

  • das richtige Katzenstreu

    das richtige Katzenstreu: Hallöchen :blobg: Da habe ich doch gleich eine Frage und war suche ich ein gutes Katzenstreu, immer wenn ich die Toilette sauber mache haut es...
  • Am verzweifeln wegen Katzenstreu

    Am verzweifeln wegen Katzenstreu: hallo ihr lieben, ich brauch mal eure hilfe da ich hier am verzweifeln bin. wir hatten früher immer katzenstreu mit babypuderduft sei es das von...
  • Topic Katzenstreu bei Aldi

    Topic Katzenstreu bei Aldi: Moin, ich möchte euch heute von meinen Erfahrungen mit dem Katzenstreu Topic berichten. Das Katzenstreu ist ein Betonitstreu, kleinkörnig...
  • Bericht über Katzenstreu bei Kabel1-Das Magazin

    Bericht über Katzenstreu bei Kabel1-Das Magazin: Moin, ich habe vorgestern bei Kabel1-DasMagazin den folgenden Bericht über verschiedene Katzenstreu gesehen...
  • Öko Katzenstreu - die Lösung vieler Probleme?

    Öko Katzenstreu - die Lösung vieler Probleme?: Guten Tag, ich bin auf der Suche nach etwas Unterstützung bei unserem "kleinen" und doch sehr nervigen Problem - es geht um folgendes: Unser...
  • Ähnliche Themen
  • das richtige Katzenstreu

    das richtige Katzenstreu: Hallöchen :blobg: Da habe ich doch gleich eine Frage und war suche ich ein gutes Katzenstreu, immer wenn ich die Toilette sauber mache haut es...
  • Am verzweifeln wegen Katzenstreu

    Am verzweifeln wegen Katzenstreu: hallo ihr lieben, ich brauch mal eure hilfe da ich hier am verzweifeln bin. wir hatten früher immer katzenstreu mit babypuderduft sei es das von...
  • Topic Katzenstreu bei Aldi

    Topic Katzenstreu bei Aldi: Moin, ich möchte euch heute von meinen Erfahrungen mit dem Katzenstreu Topic berichten. Das Katzenstreu ist ein Betonitstreu, kleinkörnig...
  • Bericht über Katzenstreu bei Kabel1-Das Magazin

    Bericht über Katzenstreu bei Kabel1-Das Magazin: Moin, ich habe vorgestern bei Kabel1-DasMagazin den folgenden Bericht über verschiedene Katzenstreu gesehen...
  • Öko Katzenstreu - die Lösung vieler Probleme?

    Öko Katzenstreu - die Lösung vieler Probleme?: Guten Tag, ich bin auf der Suche nach etwas Unterstützung bei unserem "kleinen" und doch sehr nervigen Problem - es geht um folgendes: Unser...