Hilfe!!!!

Diskutiere Hilfe!!!! im Krankheiten Forum im Bereich Mäuse; Hallo, ich brauche ganz schnell euren Rat. Grade wollte ich meine beiden Mäuse Damen aus den Käfig holen da sah ich bei Shy das sie am linken Ohr...
M

Mausi1111

Gast
Hallo,

ich brauche ganz schnell euren Rat. Grade wollte ich meine beiden Mäuse Damen aus den Käfig holen da sah ich bei Shy das sie am linken Ohr gar kein Fell mehr hat. Man kann schon richtig ihr Fleisch sehen. Die Stelle ist richtig groß :-(. Sie kratzt sich auch extrem viel. Die süße tut mir total leid. Ich gehe am Montag sofort mit ihr zum Tierarzt. Wollte jetzt wissen ob ich vielleicht irgendetwas dagegen tun kann damit sie sich nicht noch mehr kratzt. Sie frisst aber ganz normal. Ich hoffe nur das ihre Käfiggenossin das nicht auch kriegt. Wäre nett wenn mir jemand zurück schreiben würde :-(.
 
23.09.2006
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Hilfe!!!! . Dort wird jeder fündig!
snow

snow

Beiträge
1.948
Reaktionen
0
Hallo, krabbelt irgendwas im Käfig? Milben, kleine Punkte? Am besten im Nistmaterial und im Haus schauen.
Oder du hast eine "Kratzmaus", dann musst du dir beim Tierarzt Fenstil holen, evt. Cortison spritzen lassen oder geben, leider hilft das nur gegen die "Syntome", oft bekommen solche Mäuse winzige Organschäden, leider ist dieses kratzen wahrscheinlich genetisch bedingt und oft reichen ein paar Milben, das die Maus sich stetig kratzt, auch wenn sie gegen Milben behandelt wurde.
Wenn es zu schlimm wird und die Maus nur noch leidet (viele Mäuse kratzen sich bis auf die Knochen runter die Haut ab.), muss du sie erlösen lassen. :-(

Ich hoffe es ist nichts schlimmes. Einen Tumor hat sie da nicht?
 
M

Mausi1111

Gast
Nein, im Käfig krabbelt nichts habe grade nachgeguckt und kleine Punkte sehe ich auch nicht. An der Stelle wo kein Fell mehr ist hat sie auch kein Tumor. Ich hoffe der Tierarzt kann der kleinen süßen helfen :-(. Danke schön für deine Antwort.
 
huskyschnauze

huskyschnauze

Beiträge
118
Reaktionen
0
hi
na dann hoff ich mal das deine shy keine krabbeltierchen hat.
udo kratzt sich zur zeit auch, und ich hab nix an viechern gefunden.
muß dienstag eh zum doc da klär ich das dann ab, aber ich vermute mal das es ist weil er ja noch allein auf seine kastra wartet( die ja dienstag sein soll)
 
snow

snow

Beiträge
1.948
Reaktionen
0
Hallo, Milben sind teilweise sehr klein und nur mit gutem geübten Auge zu sehen, selbst kleinste weiße Punkte können schon Milben sein, die der Ta erst unterm Mikroskop sieht.

Aus Langeweile kratzen sich Mäuse eigentlich nicht, oder verletzten sich gar selbst, hat der Kleine genug Abwechslung?
 
Mausi Bill

Mausi Bill

Beiträge
227
Reaktionen
0
Hallo, es könnte aber doch eventuell auch ne Ohrenentzündung oder so was sein? Hält Sie den Kopf schief?
 
snow

snow

Beiträge
1.948
Reaktionen
0
Könnte es auch sein, wenn ja, musst du unbedingt zum Ta und Sie behandeln lassen.
 
M

Mausi1111

Gast
So wie ich es bis jetzt gesehen habe hält sie den Kopf nicht schief. Ich gehe ja auch auf jeden Fall mit ihr morgen zum Arzt mache mir ja sowieso schon die ganze zeit voll die Gedanken :-(.
 
Mausi Bill

Mausi Bill

Beiträge
227
Reaktionen
0
Och ja das glaub ich dir. Ist immer schlimm, wenn man nicht weiß,wie man helfen soll :umarmung:. Sag mal bescheid,was der Arzt morgen gesagt hat.
Kenn mich nicht wirklich aus mit Krankheiten aber Ohrenentzündung viel mir ein, weil ich denke die Tiere kratzen sich mitunter auch die Ohren wund, wenn diese schmerzen. Vielleicht kannst du sie ein bischen ablenken mit irgendwas?
 
M

Mausi1111

Gast
Ok, jut ich schreibe morgen sofort wenn ich vom Arzt komme was er gesagt hat. Naja fressen tut sie ja und sie von daher hoffe ich das es nichts schlimmes ist :-(. Ich weiß leider nicht wie ich sie ablenken kann. Über Tipps würde ich mich freuen.
 
M

Mausi1111

Gast
So war heute mit meiner süßen beim Arzt. Ein Pilz ist es nicht jedoch kann der Arzt nicht genau sagen was es ist. Es kann sein das sie sich immer wieder die Stelle aufkratzt, wenn das der Fall ist werde ich sie wohl einschläfern lassen. Die beiden haben auf jeden Fall heute eine Spritze bekommen und noch eine Creme. Wenn das in 5 Tagen nicht weg ist soll ich noch mal vorbei kommen und er gibt ihr stärkere Medikamente. Danke schön für eure Antworten.
 
Kintaro

Kintaro

Beiträge
134
Reaktionen
0
Huhu.
Wie sieht es jetzt aus?

Meine Mäuserich hate sowas ähnliches, jedoch großflächhig an der linken bauchseite, keine Milben , keinPilz, aber er hat sich bis zum offenen Fleisch aufgekratzt... Die Tierärztin konnte nix machen und ich auch net.... nach ein paar monaten aber hörte er damit auf und jetzt ist da wieder Fell drüber :) , ok man sieht die Stelle natürlich aber der kleine hat es geschafft .... auch wenn keiner weiß was er hatte.. deshalb wundert mich das mit dem Einschläfern..


Greetz Kinta
 
M

Mausi1111

Gast
Also es ist immer noch nicht besser geworden im gegenteil sogar noch etwas schlimmer. Muss nächste Woche umbedingt zum Tierarzt diese konnte ich nicht, weil ich Spätdienst hatte. Naja mal gucken was der Tierarzt sagt. Danke für die Nachfrage. :smile:
 
huskyschnauze

huskyschnauze

Beiträge
118
Reaktionen
0
hi nina,
ich drück dir alle daumen für die süße.
 
M

Mausi1111

Gast
Danke Vivi aber ich denke das geht weg wenn sie andere Medis kriegt.
 
snow

snow

Beiträge
1.948
Reaktionen
0
Und wie gehts ihr? Was bekommt sie denn nun?
 
Thema:

Hilfe!!!!

Hilfe!!!! - Ähnliche Themen

  • Hilfe, hilfe, hilfe!!!

    Hilfe, hilfe, hilfe!!!: notfall! ich habe mir heute neue mäuse angeschafft, 4 kleine süße racker. habe alle mit meinen zwei älteren zusammen in die transportbox gesteckt...
  • Hilfe bei mäusekrankheit!!!

    Hilfe bei mäusekrankheit!!!: Hilfe! ich war beim tierarzt und der hat festgestellt, dass meine maus eine ohrenentzündung hat! jetzt hab ich aber ein problem, meine maus sieht...
  • HILFE wegen BAYTRIL

    HILFE wegen BAYTRIL: Hallo... ich habe eine Maus, die die ganze Zeit komuisch atemgeräusche mach und nur relativ schwer atmen kann... mein opa ist arzt und könnte...
  • Hilfe!

    Hilfe!: Hallo zusammen, Hab eben beim arbeiten eine Maus aus eine Mülltonne gerettet. Hab erst versucht sie einfach wieder ins freie zu lege aber hab...
  • Sie darf nicht sterben... hilfe bitte

    Sie darf nicht sterben... hilfe bitte: Hallo ihr, ich hab ein problem und ich brauche dringend hilfe. Meine Mause Dame grob 1 Jahr alt langhaarig geht es nicht gut. Es fing so an das...
  • Sie darf nicht sterben... hilfe bitte - Ähnliche Themen

  • Hilfe, hilfe, hilfe!!!

    Hilfe, hilfe, hilfe!!!: notfall! ich habe mir heute neue mäuse angeschafft, 4 kleine süße racker. habe alle mit meinen zwei älteren zusammen in die transportbox gesteckt...
  • Hilfe bei mäusekrankheit!!!

    Hilfe bei mäusekrankheit!!!: Hilfe! ich war beim tierarzt und der hat festgestellt, dass meine maus eine ohrenentzündung hat! jetzt hab ich aber ein problem, meine maus sieht...
  • HILFE wegen BAYTRIL

    HILFE wegen BAYTRIL: Hallo... ich habe eine Maus, die die ganze Zeit komuisch atemgeräusche mach und nur relativ schwer atmen kann... mein opa ist arzt und könnte...
  • Hilfe!

    Hilfe!: Hallo zusammen, Hab eben beim arbeiten eine Maus aus eine Mülltonne gerettet. Hab erst versucht sie einfach wieder ins freie zu lege aber hab...
  • Sie darf nicht sterben... hilfe bitte

    Sie darf nicht sterben... hilfe bitte: Hallo ihr, ich hab ein problem und ich brauche dringend hilfe. Meine Mause Dame grob 1 Jahr alt langhaarig geht es nicht gut. Es fing so an das...