wieviele?

Diskutiere wieviele? im Haltung und Pflege Forum im Bereich Ratten; hi ihr, ich habe jetzt endlich einen adäquaten käfig. das heißt, daß ich zum we endlich meine ratten bekomme. allerdings gibt es da jetzt noch...
E

eyesofanger

Gast
hi ihr,

ich habe jetzt endlich einen adäquaten käfig. das heißt, daß ich zum we endlich meine ratten bekomme. allerdings gibt es da jetzt noch eine frage, die mich beschäftigt. ich habe vorhin gelesen, daß das halten einer einzigen ratte tierquälerei ist - verständlich, das halten zweier ratten sei eher eine art notlösung. aber so richtig sollen ratten erst aufleben, wenn sie mindestens zu dritt gehalten werden. nun wollte ich einmal fragen, inwieweit ihr damit erfahrungen gesammelt habt. wie würdet ihr entscheiden?

gruß, eoa
 
27.07.2004
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: wieviele? . Dort wird jeder fündig!
Nahima

Nahima

Beiträge
130
Reaktionen
0
Also ich habe nur zwei, weil mehr in meinen Käfig auch nicht reinpassen würden. :/
Du kannst dir hier auch ausrechnen lassen, wieviele Ratzen in deinen Käfig leben können. :)

Mehr Nasen bedeuten denk ich mal mehr spaß. :)
 
E

eyesofanger

Gast
aha, demnach kann ich acht ratten halten....ist diese art der berechnung denn überhaupt repräsentativ?
 
Hexe4You

Hexe4You

Beiträge
99
Reaktionen
0
Hy eoa!

Jupp.. der Nose-Calculator ist nach den Vorgaben des VdRD programmiert und das Ergebnis stelle den Grenzwert deines Käfigs dar :)

Allso wie viele Ratten du dir halten willst, ist schlußendlich von deiner Lebenssituation abhängig. Zwei Ratten zusammen sind nicht "unglücklich", aber halt kein Rudel ;)

Woher holst du dir denn deine Ratten?

LG
Hexe4You
 
E

eyesofanger

Gast
ich denke doch aus dem th...ich werde das einfach situativ entscheiden...finanziell wird das wohl kein gravierender unterschied sein. wenn die ein paar dahaben, nehme ich ein paar, wenn die ´ne fünfergruppe dahaben, nehme ich drei...mal schauen.
 
Hexe4You

Hexe4You

Beiträge
99
Reaktionen
0
Hy eoa!

TH ist schon mal gut, aber ich möchte dir folgendes aus einem anderen Forum ans Herz legen:

"im TH hatten sie nen 4er rudel böcke, ich wollte zwei. hab mir halt zwei geben lassen, die er grade rausangeln konnte. kaum war ich zu hause ging der kampf los...
ich hatte ausgerechnet das ranghöchste und rangniederste tier erwischt und der starke hat den schwachen so zerbissen dass ich noch 3 monate brauchte um die wunden zum heilen zu bekommen! ich hatte damals im tierheim angerufen und die sache erzählt und konnte den ranghöchsten gegen einen andren bruder "eintauschen". das ging dann gut.
man weiss nie wer sich mag und wer nicht und grad frisch aus dem rudel gerissen, entstehen einige konflikte durch den stress.

ich würde sagen, nimm sie alle wenn du genug platz dafür hast. ein komplettes rudel umzusetzen erscheint mir, stressfreier, sinnvoller und einfacher. und ob nun einer oder 4 krank werden ist eigentlich egal, weil man eh alle bei erkrankung eines rudelmitglieds checken und eventuelle wegen ansteckungsgefahr behandeln lassen sollte."

Und wenn du im TH keine finden solltest, findet man eigentlich immer einen Notfallvermittler in der Umgebung oder jemanden, der die Nasen auch vorbeibringt ;)

LG
Hexe4You
 
E

eyesofanger

Gast
das sagt sich so einfach, "nimm sie doch alle", ich habe leider immer noch soetwas wie eltern. das war schon eine heidenarbeit, die davon zu überzeugen, daß ich zwei ratten in deren haus halten darf, eine dritte ginge allenfalls noch, aber ´n ganzes rudel von womöglich fünf oder sechs tieren?...das zöge unter umständen eine fristlose kündigung nach sich, gegen die ratten und womöglich auch gegen mich ;-)
 
Hexe4You

Hexe4You

Beiträge
99
Reaktionen
0
Huhu

ich wollte damit eigentlich nur ausdrücken, dass es für dich als Anfängerin einfacher ist ein bestehendes Duo oder Trio aufzunehmen, als eine Gruppe auseinanderzupflücken, die vielleicht schon ihr Leben lang zusammensitzt ;)

Ich denke, da würden die Nasen auch ein wenig trauern und du darfst dich gleich zu Anfang mit eventuell massiven Rangordnungskämpfen auseinandersetzen :)

Orientier dich an den elterlichen Vorgaben und suche eine passende Gruppe.. und trenn unter den Umständen keine Geschwister, die von Anfang an vielleicht zusammen saßen.. Aber ein gutes TH wird dich da schon beraten ;)

LG
Hexe4You
 
E

eyesofanger

Gast
das ist ja alles schön und gut, und ich will auch wirklich keine haare spalten, ich bin aber ein anfängER...zwinker
 
Hexe4You

Hexe4You

Beiträge
99
Reaktionen
0
Sorry für die "Geschlechtsumwandlung" ;)
 
C

Carrie

Gast
Original von eyesofanger
hi ihr,

ich habe jetzt endlich einen adäquaten käfig. das heißt, daß ich zum we endlich meine ratten bekomme. allerdings gibt es da jetzt noch eine frage, die mich beschäftigt. ich habe vorhin gelesen, daß das halten einer einzigen ratte tierquälerei ist - verständlich, das halten zweier ratten sei eher eine art notlösung. aber so richtig sollen ratten erst aufleben, wenn sie mindestens zu dritt gehalten werden. nun wollte ich einmal fragen, inwieweit ihr damit erfahrungen gesammelt habt. wie würdet ihr entscheiden?

gruß, eoa

Klar, je grösser das Rudel, desto spassiger ist das für die. Aber 2 ist schon ok. DU bist ja auch noch da und je grösser das Rudel ist, desto weniger werden sich die Ratten noch für ihren Futtergeber interessieren und wofür willst du Ratten, wenn die dich überhaupt kaum beachten?
Du bist Anfänger und mit 2 Ratten eigentlich erstmal voll und ganz ausgelastet. Also suche auch ganz präzise nach 2 Ratten, die schon aneinander gewöhnt sind und zereisse wie hier schon gesagt wurde kein festes Rudel, sodass nacher womöglich nur noch eine überbleibt.

Aber im Tierheim werden die - wie hier auch schon erwähnt wurde - schon darauf achten (hoff ich doch zumindest).

Ja und 3 ist natürlich für die Ratten noch besser, aber mehr solltest du dir wirklich für den Anfang nicht antun ;)

Und hol dir möglichst junge Ratten. Die werden eh schon nicht alt und seine ersten Schätzchen möchte man normal so spät wie möglich verlieren :) Ausserdem gewöhnen sich junge Ratten schneller an ihren neuen Besitzer. Ältere tun das manchmal nie mehr.
 
Thema:

wieviele?

wieviele? - Ähnliche Themen

  • Wieviel Platz für wieviel Ratten?

    Wieviel Platz für wieviel Ratten?: Hab mir jetz doch wieder überlegt ob ich nicht doch noch Platz habe für ein paar Fellnasen...deswegen wollte ich mal fragen ob das gehen würde...
  • Teragröße? wieviele ratten sind okay?

    Teragröße? wieviele ratten sind okay?: Hab mir überlegt ob ich net vielleicht wieder ein Paar Ratzen einziehen lassen soll....bin am überlegen ob ich von nem Bekannten vielleicht ein...
  • Wieviel ebenen und wie groß?

    Wieviel ebenen und wie groß?: Ich bins schon wieder. Ich bekomme am Samstag zwei Volieren die ich Übereinanderstelle damit das ganze eine geöße von ca.1,60 höhe, 70 breite und...
  • Wieviel Zeit brauch man für eine Ratte?

    Wieviel Zeit brauch man für eine Ratte?: Hallo! Ich möchte mir vielleicht eine Ratte anschaffen wieviel Zeit brauch ich für sie und wie groß müsste der Käfig sein? Antox
  • Ebenen- wieviel abstand???

    Ebenen- wieviel abstand???: Aaalso, ich habe mir vor einiger Zeit einen Schrankkäfig für Chinchilas zugelegt. Mit etwas anderem Draht, abschleifen und Teebaumöl in ner...
  • Ebenen- wieviel abstand??? - Ähnliche Themen

  • Wieviel Platz für wieviel Ratten?

    Wieviel Platz für wieviel Ratten?: Hab mir jetz doch wieder überlegt ob ich nicht doch noch Platz habe für ein paar Fellnasen...deswegen wollte ich mal fragen ob das gehen würde...
  • Teragröße? wieviele ratten sind okay?

    Teragröße? wieviele ratten sind okay?: Hab mir überlegt ob ich net vielleicht wieder ein Paar Ratzen einziehen lassen soll....bin am überlegen ob ich von nem Bekannten vielleicht ein...
  • Wieviel ebenen und wie groß?

    Wieviel ebenen und wie groß?: Ich bins schon wieder. Ich bekomme am Samstag zwei Volieren die ich Übereinanderstelle damit das ganze eine geöße von ca.1,60 höhe, 70 breite und...
  • Wieviel Zeit brauch man für eine Ratte?

    Wieviel Zeit brauch man für eine Ratte?: Hallo! Ich möchte mir vielleicht eine Ratte anschaffen wieviel Zeit brauch ich für sie und wie groß müsste der Käfig sein? Antox
  • Ebenen- wieviel abstand???

    Ebenen- wieviel abstand???: Aaalso, ich habe mir vor einiger Zeit einen Schrankkäfig für Chinchilas zugelegt. Mit etwas anderem Draht, abschleifen und Teebaumöl in ner...