Ratte Krallen schneiden?!?

Diskutiere Ratte Krallen schneiden?!? im Krankheiten Forum im Bereich Ratten; Mein Rattenopa hat an den Hinterläufen viel zu lange Krallen. Vorne sind die ganz normal, aber hinten sind die überdimensioniert. Rattenopi bleibt...
L

Lyssi

Gast
Mein Rattenopa hat an den Hinterläufen viel zu lange Krallen. Vorne sind die ganz normal, aber hinten sind die überdimensioniert. Rattenopi bleibt damit überall hängen. An meiner Kleidung, an seiner Hängematte, am Sofa, einfach überall. Natürlich wird er nervös, wenn er hängen bleibt und fängt an zu reißen. Ich habe wirklich Angst, dass er sich eine Kralle rausreißt oder sich etwas bricht.
Als er letztens aus seiner Hängematte gehüpft ist, ist er mit beiden Hinterläufen hängen geblieben und völlig ausgeflippt.
Ich weiß, dass man die Krallen eigentlich nicht schneiden soll, aber in diesem Fall ist das von Nöten.
Die Ratten haben ja keine offensichtlichen Blutgefäße. Wieviel schneide ich ab? Also viel mehr, wieviel Nagel muss dranbleiben.
Ich traue es mir sehr wohl zu, die Krallen selbst zu schneiden, weil er ganz ruhig ist und nicht zappelt.
Würde nur gerne ein paar Tipps von euch haben. :gut:
 
R

Ratte

Gast

AW: Ratte Krallen schneiden?!?

Hi

bei opas /omas ist das ok- du schneidest einfach nur die spitze ab -und zwar wirklich nur die spitze....dann geht das schon....
nicht zu viel- das tut denen (anscheinend) sauweh und blutet wie verrückt.

Die spitze reicht vollkommen

Conny
 
J

Janaaa

Gast

AW: Ratte Krallen schneiden?!?

schau dir einfach bevor du zur tat schreitest den fuß noch mal genau von unten an, dass du ungefähr weisst wie weit du die krallen becshneiden kannst..
vielleicht ist es auch hilfreich zu zweit zu arbeiten, da manche tiere nach der ersten kralle entscheiden, dass sie die maniküre doch nicht so sehr mögen, egal wie lieb und ruhig sie vorher zu sein scheinen *gg*

und falls du doch mal aus versehen ein blutgefäß / eine zehe erwischen solltest, würde ich versuchen die blutung mit einem wattestäbchen zu stoppen, und das tier auf keinen fall vorher in den käfig zurücksetzten.

ich hatte mal meerschweinchen, denen wir auch ab und zu die krallen schneiden mussten , und ich gehe davon aus dass das so ähnlich ist!

(und dass das sauweh tut, wenn du sie ins fleisch schneidest, ist ja wohl verständlich!)

na denn hoff ich mal dass das alles klappt :binzel:

Lg
Jana
 
M

Murx Pickwick

Beiträge
4.908
Punkte Reaktionen
1

AW: Ratte Krallen schneiden?!?

Das Krallenschneiden bei Ratten ist etwa so ähnlich wie bei Meerschweinchen, allerdings sind die Blutgefäße selbst gegen das Licht und bei hellen Krallen viel schwerer zu erkennen.
Bei mir hatte es sich bei einer Ratte mit überdimensional schnellem Krallenwachstum bewährt, die Krallen zu feilen, so hab ich nicht zu weit schneiden können. Das Feilen ging, weil diese Ratte auch sehr still gehalten hatte.

Zum Feilen hatte ich die Ratte auf den Schoß gesetzt und mir eine Pfote nach der anderen gegriffen, hochgehalten und mit der Feile ein bischen abgefeilt. Da ich es täglich machte, hatten wir nachher ne richtig gute Routine drauf.

Vielleicht reicht auch schon bei deinem Herren das Feilen der Krallen.
 
J

Janaaa

Gast

AW: Ratte Krallen schneiden?!?

wollt ich auch grad noch hinzufügen, das mit dem feilen :smile:
 
L

Lyssi

Gast

AW: Ratte Krallen schneiden?!?

Ein paar Krallen hab ich jetzt schon gestutzt. Aber die Krallen die dicht am Körper sind, die mag er nicht geschnitten bekommen. Ich werd das feilen mal ausprobieren.
 
Stefanie123

Stefanie123

Beiträge
290
Punkte Reaktionen
0

AW: Ratte Krallen schneiden?!?

Hallo an alle

Ich weis das der bericht schon sehr alt ist . Aber will euch von meien Erfahrunge berichte so weit man das so nennen kann.Das mit den Feilen ist sehr ratsam.Bei mir hattes zwar nur wieder willig funktioniert.Mann sollte aber am besten damit so frue wie moeglich beginne. Und das mit den selber schneiten wuerde ich echt lassen oder nur von TA machen lassen.
Meine schwester meint man soll eine umgetreht kachel reinlegen.

Gruesse stefanie123
 
Tomate1

Tomate1

Beiträge
1.886
Punkte Reaktionen
0

AW: Ratte Krallen schneiden?!?

"Meine schwester meint man soll eine umgetreht kachel reinlegen."

@ Stefanie, wie meinstn du das jetzt? Könntest du dich nicht mal etwas genauer ausdrücken? Dir wurde schon so oft gesagt, das eine Rechtschreibung nicht gerade gut leserlich ist.... ;)
 
Luder

Luder

Beiträge
12.397
Punkte Reaktionen
1

AW: Ratte Krallen schneiden?!?

Och ich bin im zusammenreimen ihrer Postings schon ganz gut geworden 8(

denke mal das soll "umgedrehte Kachel" heißen
 
Tomate1

Tomate1

Beiträge
1.886
Punkte Reaktionen
0

AW: Ratte Krallen schneiden?!?

ja das dachte ich mir.... nur das ergibt für mich keinen Sinn...
was wird mit den Kacheln gemacht? Auf die Ratte gelegt damit sie sich nicht mehr bewegt? .... so hab ichs verstanden....
 
K

katyuschka

Gast

AW: Ratte Krallen schneiden?!?

Ich denk mal in den Käfig legen, durch das Laufen auf der rauen Oberfläche nutzen sich die Krallen besser ab als im Streu.

lg, katja
 
Tomate1

Tomate1

Beiträge
1.886
Punkte Reaktionen
0

AW: Ratte Krallen schneiden?!?

Warum nimmt man dann nicht Sisalseil und wickelt das über Kletterkram, das nutzt viel besser ab? *g*
 
Luder

Luder

Beiträge
12.397
Punkte Reaktionen
1

AW: Ratte Krallen schneiden?!?

Weil sie darauf nicht gekommen ist?!

Habe auch schon gehört man soll große Steine in den Käfig legen zum abnutzen der Krallen.

Der einzige Effekt den ich (als ich es ausprobierte) hatte war, das der Stein innerhalb kürzester Zeit vollgepullert war und stank .... 8(
 
R

Ratte

Gast

AW: Ratte Krallen schneiden?!?

Hi,

erstmal- alle Ratten haben spitze Krallen. Zu lange krallen gibts nur, wenn die Tiere sich nicht genug bewegen - wie eben im oberen Fall, dass es alte Tiere sind.
Dann kann man mit schneiden helfen.

Ich hatte lange zeit einen sehr groben Pflasterstein im Käfig- und ich konnte leider keine "abstumpfung" der KRallen feststellen.

Sisal würde ich jetzt ehrlich gesagt nicht nehmen, da sich dort auch Fäden bilden können, in denen sich die Ratten verhängen könnten- (zumindest hat der kratzbaum unserer Katze immer mal wieder so lange Sisalfäden "abgeworfen").... und rausgerissene Krallen bluten wie Sau.....

Ich denke, bei "normalen" Ratten muss man einfach mit den Krallen leben. Wie bei KAtzen eben auch.
ERst wenn die Tiere sich nicht mehr selbst die KRallen kürzen (was sie durchaus mit den Zähnen tun!), dann kann man etwas nachhelfen

Conny
 
Stefanie123

Stefanie123

Beiträge
290
Punkte Reaktionen
0

AW: Ratte Krallen schneiden?!?

hallo an alle

tut mir leid ihr habt mich falsch verstanden. Natuerlich sol das heisen die kachel auf dan boden bzw.ins streu legen. zu abnutzen der krallen. Das die Ratten die Krallen mit den Zahenen kuerzen habe ich noch nicht gewust . Aber jetzt weis ich warum sie immer an ihren fussen tun. Fuer mich sah das immer aus als wurden sie daran lutschen.

gruss stefanie123
 
Tomate1

Tomate1

Beiträge
1.886
Punkte Reaktionen
0

AW: Ratte Krallen schneiden?!?

Hey Conny,

also ich habe ne große Vogelleiter mit Sisal umwickelt, das hab ich vor zwei Jahren gemacht. Hat zwar 4-5 Stunden gedauert, allerdings habe ich es sehr ordendlich gemacht und vorallem sehr fest. Also so fest wie bei nem Kratzbaum. Da ziehen sich noch keine Fäden ;)

Meine bleiben eher ab und zu mal an den Hängematten hängen als an der Leiter ;)
 
X

Xenia

Gast

AW: Ratte Krallen schneiden?!?

ich habe zur Zeit zwar keine Ratten mehr, aber die "Wohnungsratte" hat ja leider sehr oft mit zu langen Krallen zu kämpfen

Natürlicherweise würde sie unterschiedlichste Böden erkunden, wenn sie könnte und auch mal kratzen, buddeln, scharren.
Das bringt in normalem Einstreu, auf Kunststoff und Teppich leider nichts.

Empfehlen kann ich einen "Kletterpark", der Terrassenplatten oder Beton als Boden hat, eventuell Kies eingestreut: Klettermöglichkeiten mit Brücken aus Holz und Keramikplatten, Blumentöpfe aus Ton.

Ich hatte auch immer größere Tontöpfe im Käfig, auf denen geklettert, gesessen und von denen abgesprungen wurde.

Steine und Tontöpfe kann man wöchentlich in der Dusche abspülen.
Das ist kein großer Aufwand...
 
Thema:

Ratte Krallen schneiden?!?

Ratte Krallen schneiden?!? - Ähnliche Themen

Emilio oder die Frage: "Darf ich leben, ich will doch": Emiliohat das Wort... IhrMenschen seid doch schon sehr seltsame Geschöpfe... Aufder einen Seite überfahrt ihr mich... Ihr lasst mich...
Oben