Stabheuschrecken

Diskutiere Stabheuschrecken im Spinnen Forum im Bereich Terraristik und Aquaristik; Hallo. Kennt sich jemand von euch mit Stabheuschrecken aus?? Wenn ja habe ich ein paar Fragen:Was fressen sie denn so?? Wie alt können sie...
J

Jessica2602

Gast
Hallo.
Kennt sich jemand von euch mit Stabheuschrecken aus??
Wenn ja habe ich ein paar Fragen:Was fressen sie denn so??
Wie alt können sie ungefähr werden??
Kennt jemand von euch ein gutes Stabheuschreckenforum??
 
17.07.2004
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Stabheuschrecken . Dort wird jeder fündig!
Minimartini

Minimartini

Beiträge
77
Reaktionen
0
Hallo,
habe keine Stabheuschrecken und weiß auch nicht allzu viel über sie. Aber sie fressen Brombeerblätter (bin ich mir ziemlich sicher) und leben glaube ich nicht allzu lang, ein Jahr oder so.
Vielleicht kennt sich ja jemand hier richtig aus?


Gruß

Martina
 
schrecker82

schrecker82

Moderator
Beiträge
5.926
Reaktionen
0
Ja stimmt,etwa ein Jahr werden die, und sie fressen u.a. auch Brombeerblätter.Ich hab meinen immer verschiedene Blätter von ungiftigen Sträuchern und so gegeben.
Achte aber darauf,egal wo du Sie drin halten möchtest,dass da keine "Flucht"-Möglichkeiten bestehen. Ich hatte von meiner Biolehrerin 2 Stück bekommen und nach kurzer Zeit hagelte es Miniheuschrecken, die sich dann aus dem Terarium geschlichen haben. Die waren überall in meinem Zimmer ( Im Bett, am TV, aufm PC - überall),sind in meine Taschen gekrabelt bis ich sie schließlich sogar im Auto hatte. Aber sonst sehr coole Tiere!
 
J

Jessica2602

Gast
Wow...Da werde ich sehr gut aufpssen :D
Mit wie viel Jahren legen die denn das erste mal
Eier??Können die Kleinen aus Luftlöchern entkommen??
Was hast du dann mit den Kleinen gemacht??
Weil wenn ich dann sooo viele Kleine habe,reicht mein
Gehge nicht... :weinen:
Schon mal vieeeeln Dank
 
schrecker82

schrecker82

Moderator
Beiträge
5.926
Reaktionen
0
Wie alt die sind,wenn sie Eier legen weiß ich leider auch nicht,aber ich glaube das geht recht schnell...Wie viele das waren? Ohje...hundert? Es waren sau viele, und wie gesagt überall in meinem Zimmer,mein Bruder hat sogar welche in seiner Playstation gefunden. Die sind sehr winzig am Anfang würde dann über die Luftlöcher vielleicht ne Art Fliegengitter oder so legen. N teil der Tiere ist wohl in meinem Zimmer gestorben, da sie ja zum teil gar nit mehr auffindbar waren, ein paar hab ich weitervermitteln können, an Klassenkameraden u Lehrer, n paar hab ich behalten und den Rest musste ich in den Garten tun ( meine Ma war nit so begeistert davon das hier überall Stabis rumgekrabbelt sind).
 
Scratchy1

Scratchy1

Beiträge
938
Reaktionen
0
Hi,

also Geschlechtsreif sind diese Tiere nach ihrer letzten Häutung, das man deutlich sieht.
Es gibt sehr viele verschiedene Arten von Stabheuschrecken. Ich gehe mal davon aus, das Ihr die Indische (Gemeine) Stabheuschrecke habt. Diese Art kann sich parthenogenetisch fort. Das heisst sie brauchen kein Männchen dazu. Allerdings ist die Zucht meist nicht gar so einfach, man muss sie speziell lagern und es benötigt ca. 3-8 Monate bis sie schlüpfen. Das kommt alles auf die Temparatur an. Die Eier dieser Art sind ca. 1mm lang und braun. Es gibt allerdings auch verschiedene Unterarten die sich sexuell Fortpflanzen. Diese sollen allerdings nur in Indien in der Freien Wildbahn vorkommen.

Wie gross sind denn Deine Tiere?

Grüssle Alex
 
J

Jessica2602

Gast
Hallo.
Ich habe die Baculum Spec.Wieso denn gemeine Art???
Meine größte ist ca 6 cm.Die anderen sind noch ziehmlich klein.
@Schrecker82
Ich kann ja mal ein paar Bilder von dem gehege und dem
DecKel reinstellen..
 
Scratchy1

Scratchy1

Beiträge
938
Reaktionen
0
Hi,

Gemeine Art deswegen, da diese Art am meisten vorkommt.
Heisst also fast nichts anderes wie Allgemein. Die Stabheuschrecke wird entweder als Indische Stabheuschrecke oder aber als Gemeine Stabheuschrecke bezeichnet wird.
Baculum spec. kann sich auch ohne Partner fortpflanzen. Die meisten Eier dieser Arten werden ca. 3mm gross und sind braun.
Man sollte dann allerdings um genauere Aussagen machen zu können noch die Unterart wissen.
Du kannst Ihnen auch mehr zum Fressen anbieten, zum Beispiel Brombeere, Weißdorn, Eiche, Rose und Feuerdorn. Wenn man die genaue Unterart hat, gibt es noch einiges mehr das man ohne Probleme anbieten kann. Die Entwicklung der Eier ist auch recht verschieden. So benötigen die Eier der Art Baculum extradentatum 2-6 Monate zum Entwickeln, während Baculum thaii "nur" 6-12 Wochen.
Die Weibchen der Ordnung Baculum werden ca. 9-11,5 cm lang, die Männchen bleiben 7-8 cm eindeutig kleiner.


Grüssle Alex
 
J

Jessica2602

Gast
Hallo Alex.
Was kann ich machen,wenn ich keine Eier mehr will?? :D
Und wie kann ich denn die Unterart herausfinden??
Einfach mal bei Google eingeben??
Kann meine Art irgenwie stechen oder beissen???
Unser lehrer hat nein gesagt....
Naja,auf jeden Fall schon mal danke!!! :gut:
 
Scratchy1

Scratchy1

Beiträge
938
Reaktionen
0
Hi,

also was du machen kannst wenn Du keine Eier mehr willst kann ich Dir nicht genau sagen. Ich habe früher wo ich auch noch solche Insekten gehabt habe, die jungen, so hart es auch klingt, verschiedenen anderen Echsen verfüttert. Die möglichkeit wirst Du wahrscheinlich nicht haben, oder?
Mhh ansonsten die Eier absammel (viel Spass :D) und einfach einfrieren, oder an Freunde abgeben.
Mehr kannst Du da nicht unbedingt machen.

Die Art kannst Du am besten bestimmen, wenn Du Dir ein Gutes Buch über die Schrecken besorgst, oder aber jemanden frägst der sich damit sehr gut auskennt. Die einzelnen Unterarten unterscheiden sich meist nur sehr wenig, so das oft Bilder nicht ausreichen, man benötigt eine "Beschreibung" dazu.

Die Art kann nicht Stechen oder Beissen, das gilt für alle Gespensterschrecken.

Grüssle Alex
 
J

Jessica2602

Gast
Achso,okay..Werde gleich mal schauen ob ich ein gutes Buch
finde!!!Ne.kann di kleinen an nichts verfüttern..weis auch
gar nicht ob ich das könnte :D :D
 
Thema:

Stabheuschrecken

Stabheuschrecken - Ähnliche Themen

  • Artbestimmung meiner Stabschrecken

    Artbestimmung meiner Stabschrecken: Hallo, ich bin ganz neu auf diesem Forum, da ich die Art meiner Stabschrecken bestimmen möchte, allerdings den Überblick über die rund 2500...
  • Bitte schnelle hilfe für stabschrecken

    Bitte schnelle hilfe für stabschrecken: Ich habe mir Eier von der Türkisblauen Riesenstabschrecke (Achrioptera Fallax) gekauft. Nun nach einiger Zeit sind die ersten geschlüpft (5 Stück)...
  • Stabheuschrecken Kot entfernen

    Stabheuschrecken Kot entfernen: Hallo, ich wollte fragen wie ich den Kot von den Stabheuschrecken am besten entfernen kann. Als erstes wollte ich warten und dann evtl. 1x in der...
  • stabheuschrecken

    stabheuschrecken: Hallo, ich wollte fragen wie ich herrausfinden kann, ob meine Stabheuschrecken weiblich oder Männlich sind? Ich habe 2x vietnamesische...
  • Stabheuschrecken + Gespenstschrecken + Wandelndes Blatt - Größe Terrarium?

    Stabheuschrecken + Gespenstschrecken + Wandelndes Blatt - Größe Terrarium?: Hallo und guten Abend allerseits. Unser Sohn hat mit unserer Zustimmung heute 4 Stabheuschrecken aus der Schule mit nach Hause gebracht - die...
  • Stabheuschrecken + Gespenstschrecken + Wandelndes Blatt - Größe Terrarium? - Ähnliche Themen

  • Artbestimmung meiner Stabschrecken

    Artbestimmung meiner Stabschrecken: Hallo, ich bin ganz neu auf diesem Forum, da ich die Art meiner Stabschrecken bestimmen möchte, allerdings den Überblick über die rund 2500...
  • Bitte schnelle hilfe für stabschrecken

    Bitte schnelle hilfe für stabschrecken: Ich habe mir Eier von der Türkisblauen Riesenstabschrecke (Achrioptera Fallax) gekauft. Nun nach einiger Zeit sind die ersten geschlüpft (5 Stück)...
  • Stabheuschrecken Kot entfernen

    Stabheuschrecken Kot entfernen: Hallo, ich wollte fragen wie ich den Kot von den Stabheuschrecken am besten entfernen kann. Als erstes wollte ich warten und dann evtl. 1x in der...
  • stabheuschrecken

    stabheuschrecken: Hallo, ich wollte fragen wie ich herrausfinden kann, ob meine Stabheuschrecken weiblich oder Männlich sind? Ich habe 2x vietnamesische...
  • Stabheuschrecken + Gespenstschrecken + Wandelndes Blatt - Größe Terrarium?

    Stabheuschrecken + Gespenstschrecken + Wandelndes Blatt - Größe Terrarium?: Hallo und guten Abend allerseits. Unser Sohn hat mit unserer Zustimmung heute 4 Stabheuschrecken aus der Schule mit nach Hause gebracht - die...