Vermeidung Wiederansteckung

Diskutiere Vermeidung Wiederansteckung im Krankheiten Forum im Bereich Mäuse; Wie kann ich eine Wiederansteckung des kleinen Brain vermeiden. Habe die Trinkflasche ausgekocht, die Holzsachen im Backhofen erhitzt, den Käfig...
J

JaniLane

Gast
Wie kann ich eine Wiederansteckung des kleinen Brain vermeiden. Habe die Trinkflasche ausgekocht, die Holzsachen im Backhofen erhitzt, den Käfig mit Seifenlauge geschrubbt.

Genügt das? Oder muss ich zB an den Käfig mit Clorix gehen?

Grüßle
Jani
 
15.07.2004
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Vermeidung Wiederansteckung . Dort wird jeder fündig!
Nicky5232

Nicky5232

Beiträge
389
Reaktionen
0
VERÜCKT! kannst das doch nicht mit klorix schrubben!!!!
mit seifenwasser (pril oder so) müsste eigentlich reichen!
aber es werden dir bestimmt noch mehr antworten..
aber sone trinkflasche kostet 2 -3 euro... ich hätte ne neue gekauft

bye bye
 
J

JaniLane

Gast
Hi Nicky,

keine Panick, den Tip hatte ich von Angelus (und die wird es ja wissen) als sie mal Ungeziefer bekämpfte. Natürlich kann man die Mäuse erst nach tagelangem Auslüften wieder in den Käfig tun. Tötet aber wohl alles ab.

Neue Trinkflasche hat er schon, aber da er ja immer noch ein wenig niest, hat er die Bazillen in sich und jeden Tag wollte ich eigentlich keine neue kaufen... 8(

Grüßle,
Jani
 
Nicky5232

Nicky5232

Beiträge
389
Reaktionen
0
aber ich dachte immer das angelus ein "er " ist ...!
aber da hab ich mich wohl geirrt*g*
 
J

JaniLane

Gast
@Nicky
Nö, du, ich glaub, dass ist ein Mädel wie wir auch (Angelus korrigiere mich bitte, wenn es nicht stimmt) :D :D :D
Angelus Noctis = Engel der Nacht
 
Nicky5232

Nicky5232

Beiträge
389
Reaktionen
0
ohh... naja hab den namen nich übersetzt:tschuldigung:.. aber wenn es so ist wirds wohl ein mädel sein*g* :lachen:
 
Angelus Noctis1

Angelus Noctis1

Beiträge
2.720
Reaktionen
1
Daß die Leute aber auch immer wieder drauf reinfallen! :D :D :D

@JaniLane
Da gibt es nix zu korrigieren! :gut:

Vor der Wiederansteckung kannst Du ihn schon deshalb nicht schützen, weil Myco nicht heilbar ist. Aber Du kannst ihn vor den Sekundärerkrankungen bewahren. Dann sollte das Problem nur sehr unwahrscheinlich wieder auftreten...


Stille Grüße

Angelus
 
J

JaniLane

Gast
Dann war meine bisherige Reinigung OK?

Wie sieht es mit den anderen Mausis aus? Er soll doch nicht ewig alleine bleiben... und auch er sollte doch 2 von den vier Kastratenkumpels kriegen...

Hab übrigens Bilder gemacht.... vielleicht kriege ich sie heute noch reingesetzt :smile:

Grüßle
Jani
 
Angelus Noctis1

Angelus Noctis1

Beiträge
2.720
Reaktionen
1
Ich denke mal, die Mäuse aus dem Notfall sind alle mycobelastet. Spätestens im TH dürften sie sich angesteckt haben.
Und ja, die Reinigung ist ok. :lachen:


Stille Grüße

Angelus
 
J

JaniLane

Gast
Ach... na dann...
Bin ja jetzt auf dem Weg Tropfenverabreichweltmeister zu werden :D :D

Grüßle
Jani

PS: Ich kotz grad echt, meine Bilder gehen net rein :heul:
 
Angelus Noctis1

Angelus Noctis1

Beiträge
2.720
Reaktionen
1
:lachen: :lachen: :lachen:

Dann sind sie wahrscheinlich zu groß... Rechne sie mal runter (Datenmenge und Bildgröße)! 8(


Stille Grüße

Angelus
 
J

JaniLane

Gast
Mmmmhhh... ja versuch ich mal... setze das 1. Mal Bilder ins Net und ich bin froh, dass mir keiner zusieht...
Meine Freundin kommt jetzt, morgen versuch ich es nochmal....

Grüßle,
Jani
 
J

JaniLane

Gast
@Angelus Hattest recht, waren zu groß. Nur das alte Trizi-Bild mit der Uraltkamera wurde akzeptiert, die anderen sind mit der neuen gemacht worden...

So nun sind aber alle drin.

Besondere Freude des Tages: Brain hat heute in meinem Beisein kein einziges Mal mehr geniest. Das von mir verkannte Schnattern ist auch nicht mehr zu hören! Bis Montag muss er seine Tröpfchen aber noch nehmen. Es klappt inzwischen wie am Schnürchen. Als Ritual haben wir eingeführt, danach dann gleich eine Erdnuss oder einen Sonnenblumenkern zu essen. Er ist ja eh so zart, dass ihm das wohl nicht schadet :smile:

Weißt schon was von den Wiesbadenern und ob, die Schwarzen ihren Weg zu mir finden?

Grüßle,
Jani

PS: Falls es jemanden interessiert: Hab mir vor ner Stunde am Motorradauspuff die Wade verbrannt :heul: :heul: :heul: voll die Blasen... Bin aber selber Schuld... trotzdem :heul: :heul: :heul:
 
Angelus Noctis1

Angelus Noctis1

Beiträge
2.720
Reaktionen
1
Das mit Brain klingt doch gut. Dann war´s wenistens nicht umsonst! :gut:

Die Schwarzen finden den Weg zu Dir - ich weiß nur nicht, wann meine Bekannte das nächste Mal fährt. Du müßtest sie dann in FFM abholen, wenn das ginge.
Mit den Kastraten verhandeln wir grad noch mit zwei Tierkliniken, die näher an Wiesbaden sind als Leipzig. Ich hoffe, daß es dann endlich bald losgehen kann. Sonst sitzen die da ja ewig alleine rum... :-(


Stille Grüße

Angelus
 
J

JaniLane

Gast
Ich dachte, einige hätten die Kastration schon hinter sich :-(
So ein Mäuseleben ist so kurz... nun gut.
Vielleicht würde es zeitmäßig auch klappen, dass die Schwarzen zusammen mit den Kastraten zu HBF FFM kommen, dann muss ich nur einmal mit dem Zug fahren.

Heute Morgen hat Brain wieder etwas geschnattert und einmal genossen... kein Vergleich zu Anfang, aber es war was zu hören. Vielleicht über die Nacht etwas verschleimt... *ganzarghoff*

So, jetzt leg ich mich nochmal hin :D

Noch etwas müüde Grüße,
Jani
 
H

Hitmouse

Gast
@JaniLane
Na was macht der kleene Brain? Ich hoffe es ist nichts mehr zu hören... *Daumendruck*

@Angelus
Ich muß mal ganz blöd fragen.... BistMachst Du sowas wie ein Mäuseheim? Oder züchtest Du Mäuse?
Ich habe das noch nicht so ganz raus... :D

Gruß
Kerstin
 
J

JaniLane

Gast
@Kerstin Ist ja echt lieb, dass du frägst. Gestern war es super. In meinem Beisein weder Nieser noch Schnattern. Heute morgen allerdings hat er einmal genossen und mehrmals geschnattert :-(
Ansonsten ist er quietschfidel... Bis einschließlich Montag muss ich ihm die Tropfen noch geben (waren dann 7 Tage). Auf der Beschreibung steht, man könne sie max. sogar 10 Tage verabreichen. Werde mich dann mal mit dem Doc beratschlagen.

Du hast in einem anderen Thread geschrieben, dass du einen Ikea-Schrank gekauft hast. Kannst du mir den Namen des Modells nennen? Bin doch auch auf der Suche und wie wild am vergleichen.

Grüßle,
Jani
 
Angelus Noctis1

Angelus Noctis1

Beiträge
2.720
Reaktionen
1
@Hitmouse
Ich Mäuse züchten??? Bestimmt nicht! Hier gibt´s nur arme Asyltiere aus TH und Privatabgaben. Nur leider finden sich nicht so viele Interessenten, so daß mein Tierbestand immer zwischen 60 und 100 Tiere schwankt... :-(


Stille Grüße

Angelus
 
H

Hitmouse

Gast
@JaniLane
Wir haben den IVAR Schrank gekauft. Maße BxTxH 80x50x83 kostet 69€.
Ich war bei Roller, in der Domäne, in sämtlichen Baumärkten und bin dann ganz verzweifelt zu Ikea gefahren (mein absoluter Lieblingsladen :D ) Tja, ich hatte gehofft nicht mehr als 50€ ausgeben zu müssen. Da mein Freund sich mit am Schrank beteiligt geht das dann mit der Kohle.
Ich habe dann noch Rollen im Baumarkt für 2,90€ das Stück gekauft. Mußte Gummi sein, da wir Laminat im Wohnzimmer haben. Und zwei Plexiglas Scheiben je 8€ Maße 50x100cm. Draht haben wir noch hier. Mal sehen, ob ich damit auskomme. Ich weiß jetzt nur noch nicht, womit ich das Holz behandeln kann. mal sehen, ob schon eine Antwort im anderen Thread ist. :)

@Angelus
Ich würde Dir gerne Farbmäuse abnehmen, weiß nur nicht, wieviele Mäuse in den Schrank können. Die Tiere haben in dem Schrank eine Gesamtgrundfläche von 3x(80x50). Meine fünf Farbmausmädels sollen da rein und die beiden Streifenmäuse (wenn es mit der Zusammensetzung klappt) Ich kann allerdings nur Kastraten nehmen oder Mädels. Und wie wir sie von Leipzig nach Hamburg kriegen weiß ich auch nicht. Ich habe zwar ein Auto, aber Leipzig ist dann doch ein bischen zu weit. Also, wenn Du mir Mäuse anvertrauen möchtest und in meinem Schrank noch welche passen... Ich nehme gerne welche auf. Zum TA gehe immer, wenn sie irgendwelche Probleme haben. Kannst es Dir ja überlegen. :)

Gruß
Kerstin
 
Thema:

Vermeidung Wiederansteckung