fahrbare Weidehütte/Doppelbox

Diskutiere fahrbare Weidehütte/Doppelbox im Haltung und Pflege Forum im Bereich Pferde; Hallo! Wir sind am überlegen uns für unsere Pferde diese fahrbaren Dinger zu kaufen, da es mit der Baugenemigung leider nicht so einfach ist wie...
-Melli-

-Melli-

Beiträge
273
Reaktionen
0
Hallo!

Wir sind am überlegen uns für unsere Pferde diese fahrbaren Dinger zu kaufen, da es mit der Baugenemigung leider nicht so einfach ist wie wir uns das gedacht hatten...selbst bei Eigenland :-(.

Jetzt bin ich mir aber nicht sicher wie "gut"/ Winterfest diese Dinger sind...
(Wenn würden wir die in 21mm Wanddicke kaufen).
Hat jemand Erfahrung mit solchen Hütten? Gibt es Nachteile?

Wäre über jeden Tipp dankbar da ich leider im I-net nicht so viel feedback über die Hütten gefunden habe!
 
17.09.2006
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: fahrbare Weidehütte/Doppelbox . Dort wird jeder fündig!
Pebbles3

Pebbles3

Beiträge
389
Reaktionen
0
Bezüglich der Haltbarkeit kann ich dir leider nicht weiterhelfen, aber wir stehen vor einem ähnlichen Problem. leider sind diese Weidehütten auch genehmigungspflichtig! Genau genommen kann einem alles verboten werden, was als unterstand dient, selbst ein Partyzelt!
 
-Melli-

-Melli-

Beiträge
273
Reaktionen
0
Hi,

diese "Hütten" sind uns erlaubt worden.
Genau wie See- Container oder Bahn-Wagen, es muss nur mobil sein
( wobei mir nicht klar ist wie ich diese riesigen Dinger so einfach bewegen sollte) 8(.
 
schrecker82

schrecker82

Moderator
Beiträge
5.925
Reaktionen
0
Ich glaub das ist auch von Bundesland zu Bundesland verschieden, wie "leicht" man sowas genehmigt bekommt- Zur Haltbarkeit: ich weiß nich welche Hütte das genau ist (also Stärke) die da im Stall steht, wo mein "Dicker" zuletzt stand - aber die ist sehr robust und scheint jedem Wetter zu strotzen, sogar bei starkem Wind fühlt man sich da drinne sicher :) Das einzige was mich da bissl dran störte sind am Eingang solche Verstrebungen zum Dach (wie son Dreieck aus Stahl) - das fand ich sehr gefährlich angebracht, weil ein großes Pferd da schnell mal hängen bleiben kann, und es war auch nicht so schön verarbeitet, so dass man sich beim dran schubbern aufreißen konnte - auf sowas würde ich achten, dass die Stangen gut abgerundet sind.

Wir hatten uns vorher bissl informiert wegen den Hütten und der Genehmigung - da wurde uns gesacht dass die hier (Großraum Mainz) mittlerweile auch nur sehr selten anerkannt werden, sondern wenn dann schon eher diese Weidezelte (wobei ich denen glaub ich nich trauen würde).
 
**Kräuterhexe**

**Kräuterhexe**

Beiträge
71
Reaktionen
0
Original von -Melli-85
Jetzt bin ich mir aber nicht sicher wie "gut"/ Winterfest diese Dinger sind...
(Wenn würden wir die in 21mm Wanddicke kaufen).
Hat jemand Erfahrung mit solchen Hütten? Gibt es Nachteile?
hi
also im normalfall sind die winterfest.
ich habe so eine hütte.es kommt darauf an wie du sie befestigen willst.
meine ist im ersten jahr durch herbststürme 2-3 mal umgeflogen (trotz metallrahmen und.und.und)
also ist der standort wichtig ,damit die luft nicht rein greifen kann.
du könntest auch pvc vorhänge an die eingänge hängen,damit es nicht zieht.da drin.
sollten die pferde dort das ganze jahr sein,muß der boden in der hütte ja immer trocken sein.auch das ist u.a standort sache.
zu kalt gibt es nicht für die pferde nur zugluft,nässe sind ganz schlecht.
im grunde sind die hütten bei guter qualität super.nachteile kenne ich (bei meiner hütte) keine mehr (nachdem sie jetzt wirklich auch stürme aushält).
ich halte die für top
 
rambuckel

rambuckel

Beiträge
850
Reaktionen
0
Hallo Melli,

wir haben aus dem gleichen Grund auch so ein Ding gekauft und zwar gebraucht. Das Teil hat schon viele Winter bei Freunden überstanden ... und die Witterung hier ist nicht ohne.

Da würde ich mir also keine Sorgen machen.

Liebe Grüße Resi
 
Thema:

fahrbare Weidehütte/Doppelbox