Doch kastrieren?

Diskutiere Doch kastrieren? im Vergesellschaftung von Meerschweinchen Forum im Bereich Zucht und Genetik; Ich war ja heute bei meiner Tä um nachgucken zu lassen ob beide Schweine fit für die VG am Wochenende sind. Fit sind sie, gesund auch und...
Tinschoe

Tinschoe

Beiträge
672
Reaktionen
0
Ich war ja heute bei meiner Tä um nachgucken zu lassen ob beide Schweine fit für die VG am Wochenende sind. Fit sind sie, gesund auch und eigentlich steht dem nichts mehr im Wege.
Allerdings riet sie mir den Kleinen doch vorher kastrieren zu lassen, weil sie meinte die VG lief dann viel reibungsloser.
Mein neues Schwein war schon mit Weibchen zusammen und hat die auch gedeckt, also seine Mutter und seine Schwester ( ich weiß, heikle Konstellation, aber der Winzling war vollkommen verstört und hat mit im TH so leid getan, ich hab ihn jetzt erstmal sechs Wochen auf Probe ).
Soweit ich weiß ändert eine Kastration nichts mehr am Verhalten wenn Schwein schon gedeckt hat bzw. Weiberkontakt hatte, oder bin ich da falsch informiert? Denn wenn sich am Verhalten nichts ändern würd, wäre es ja kompletter Unsinn den Kleinen als Partnerschaft für meinen Moritz kastrieren zu lassen.
Was ratet ihr mir ? Kastrieren lassen ? Nicht kastrieren lassen ? Erstmal so probieren ? Die Frau hat mich grad echt verwirrt.
Ich glaube auch nicht, dass ich das Tier einfach kastrieren lassen kann, ich hab es ja im Moment noch probeweise.

Ich hoffe ihr könnt mir da was zu sagen ;)

Lg, Tina
 
13.02.2007
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Doch kastrieren? . Dort wird jeder fündig!
Yvonne792

Yvonne792

Beiträge
305
Reaktionen
0

AW: Doch kastrieren?

Hallo,

naja schaden kann es nicht, wenn er kastriert wäre. Vor allem bei der Aussicht darauf, dass Moritz ja schon älter ist. Dann könntest du dem neuen Böckchen gleich ein Weibchen dazu setzen, falls Moritz stirbt. Natürlich mußt du das mit dem TH abklären, wobei die sicherlich nichts dagegen haben, wundert mich das er nicht schon dort kastriert wurde.

Für die VG bringt es allerdings keine Vorteile. Wenn du also bei reiner Bockhaltung bleiben möchtest, kannst du es auch lassen.
 
Tinschoe

Tinschoe

Beiträge
672
Reaktionen
0

AW: Doch kastrieren?

Alles klar, vielen Dank für die Antwort =) Der ist noch unkastriert, weil der als Notschweinchen ( und das war er allemal ) ankam und ich ihm am nächsten Tag direkt geholt hab. Die Frau vom Tierheim wusste, dass ich ihn für Böckchenhaltung haben wollte und hat mich angerufen, direkt nachdem er angekommen war ;) ansonsten wäre er jetzt mit Sicherheit kastriert, wenn sie sich nicht sicher gewesen wäre, dass ich keine Weibchen unterm Bett verstecke hätte ich ihn auch garnicht mitbekommen. Die nehmen es bei uns im TH wirklich sehr genau und das find ich auch gut so. Ich hatte wegen der kastration schon mit ihe gesprochen, sie meinte auch , dass es keine Vorteile mehr gäbe und der Meinung bin ich ja auch ( An dieser Stelle vielen Dank für die Unterstützung :smile: ).Fachlich ist meine Tä wirklich Top und die einzige, die immer wusste was zu tun ist, wenn alle anderen ratlos waren, aber ich denke mal Tierärzte haben einfach mit Vergesellschaftungen nichts am Hut solange sie keine eigenen Meerschweine besitzen und irgendwie scheint der Gedanke, dass ein kastrierter Mann nicht als Mann angesehen wird schwer festzusitzen. Naja für eine Frühkastration ist es mit fünf Monaten wohl eindeutig zu spät, also wird der Zustand wohl nicht mehr eintreffen ^ ^
 
vivi81

vivi81

Beiträge
5.593
Reaktionen
16

AW: Doch kastrieren?

Ich häng mich einfach mal an...


Wir waren heute mit Polli beim Krallenschneiden und da bemerkte die TA-Helferin 2 Stellen wo Schorf war.
Eine Stelle war wohl richtig reinbegissen und sie sagte sie würde trennen oder kastrieren lassen.
Meint ihr wenn ich den jungen Max kastrieren lassen würde, würde es was ändern?
Mäxchen (etwa 13 Wochen alt) attakiert Polli manchmal und beisst ihn wohl auch.

LG Vivi
 
Pegasus

Pegasus

Beiträge
1.175
Reaktionen
0

AW: Doch kastrieren?

Die Vergesellschaftung von zwei älteren, geschlechtsreifen männlichen Schweinchen ist immer sehr heikel! Ob kastriert oder nicht, macht da auch keinen Unterschied.
Am besten klappt es, wenn das neue Böckchen unter sechs Wochen alt ist.
Kastrieren ist aber - wie schon erwähnt immer sinnvoll, da einer sterben könnte und der andere dann alleine ist. Sollte die jetzige VG funktionieren, ist es nicht gesagt, daß die nächste auch klappt. Die VG mit einem Weibchen ist auf jeden Fall immer leichter!
Meine Freundin hat einige ältere Böckchen miteinander vergesellschaftet, die gauch bereits gedeckt hatten. Allerdings sind die VG-Versuche aber bei ihr öfter geschietert , als sie geglückt sind und sie ist sehr erfahren!
 
S

Sylvia*

Beiträge
211
Reaktionen
0

AW: Doch kastrieren?

Bei Polli dachte ich zuerst an einen Weibchennamen.. aber "beißt ihn wohl auch" bedeutet ja dann wohl, dass es sich um 2 Böcke handelt.

Kastration ändert nur dann das Verhalten,wenn es eine Frühkastration ist. Und dafür ist dein Mäxchen ca. 10 Wochen zu alt. Ansonsten hat es gar keine bis geringfügiste Auswirkungen auf die Böcke. Es gibt schon Bockhalter,die schwören, dass die Böcken nach Kastration ruhiger wurden. Wenn man dann aber nachfragt, kommt immer raus, dass es sich dabei um Jungböcke in einer ihrer Rüpelphasen handelte.. und die wären auch ohne Kastration wieder ruhiger geworden 8( Das einzige, was Böcke ruhiger werden lässt, ist das Alter :lachen:

so vorschnell wäre ich mit "trennen" aber auch nicht. Erst mal gucken, ob du alle Regeln für Bockhaltung berücksichtigst! Genug Platz? Man braucht für Böcke deutlich mehr als bei gemischten RUdeln oder WEibchen. Keine Sackgassen? Lieber Brücken als Häuser. Alles mehrfachst anbieten. Viel Platz zum Ausweichen. Mehrere Hauhaufen.. Platz als Fläche anbieten, nicht in die Höhe Etagen zusammenstückeln...

Ich würde nur trennen, wenn trotz Platz etc. einer von beiden dauerhaft leidet, was man am ehesten am Gewicht festmachen kann.

wie alt ist Polli eigentlich?
 
vivi81

vivi81

Beiträge
5.593
Reaktionen
16

AW: Doch kastrieren?

Polli ist etwa 3 und eher schüchtern... Depp der :D
Platz haben sie ähm 1,30m x 1,70m etwa... Und können ab und zu den ganen Flur mit nutzen...
 
vivi81

vivi81

Beiträge
5.593
Reaktionen
16

AW: Doch kastrieren?

Ich werde wohl versuchen die drei Böcke zu vermitteln und Polli ein Weib dazuzuholen, wenn er kastriert ist.
Er traut sich fast nicht mehr ausm Haus und das geht leider schon etwa 2 Wochen so... Er sieht unglücklich aus :(
 
* dien *

* dien *

Mod Katzen M-schweinchen
Beiträge
4.138
Reaktionen
3

AW: Doch kastrieren?

Hallo Vivi,

könntest Du nicht zwei Gruppen machen?


Liebe Grüße
Nadine
 
vivi81

vivi81

Beiträge
5.593
Reaktionen
16

AW: Doch kastrieren?

Will mein Freund leider nicht und Gismo der kleine läuft Polli auch schon hinterher.
Eben hat Mäxchen ihn wieder attakiert :(
 
* dien *

* dien *

Mod Katzen M-schweinchen
Beiträge
4.138
Reaktionen
3

AW: Doch kastrieren?

Hallo Vivi,

ich würde es erstmal noch mit mehr Platz versuchen. Denn Du hast pro Bock gerade mal 0,55 m², also nur ganz wenig über dem Minimal.

Kannst Du ihnen ein Freilauf zusätzlich 24 Stunden am Tag einrichten oder den Käfig vergrößern?


Liebe Grüße
Nadine
 
vivi81

vivi81

Beiträge
5.593
Reaktionen
16

AW: Doch kastrieren?

Ich denk nicht das das hilft, denn Mäxchen sucht Polli regelrecht auf und wie schon geschrieben können sie meist den ganzen Flur mit nutzen....
Ich versuch jetzt auch nicht auf Teufel komm raus ein zu Hause zu finden.
 
* dien *

* dien *

Mod Katzen M-schweinchen
Beiträge
4.138
Reaktionen
3

AW: Doch kastrieren?

Hallo Vivi,

hast Du schon Bachblüten versucht?


Liebe Grüße
Nadine
 
vivi81

vivi81

Beiträge
5.593
Reaktionen
16

AW: Doch kastrieren?

Davon wurde mir abgeraten... Wie gesagt wir versuchen weiter alles und geben sie nicht weg hauptsache sie sind weg.
Kann ja aber sein jemand sucht oder hat noch Platz.
 
* dien *

* dien *

Mod Katzen M-schweinchen
Beiträge
4.138
Reaktionen
3

AW: Doch kastrieren?

Hallo Vivi,

wieso wurde Dir von Bachblüten denn abgeraten?


Liebe Grüße
Nadine
 
vivi81

vivi81

Beiträge
5.593
Reaktionen
16

AW: Doch kastrieren?

Wegen der Chemie und so... Mäxchen scharbt im Streu... Ist das eine Dominanzgeste?
 
* dien *

* dien *

Mod Katzen M-schweinchen
Beiträge
4.138
Reaktionen
3

AW: Doch kastrieren?

Hallo Vivi,

welcher Chemie? Bachblüten gehören zu den homöopathischen Mitteln.

Scharren hat bei Meerschweinchen eher wenig mit Dominanz zu tun.

Hast Du schonmal versucht, alle auf mehr Fläche zu halten? Also mal eine Woche im Flur oder so?
Du hast auch geschrieben, dass sie ab und zu den ganzen Flur nutzen können.
Wie oft und wie lange denn? Und wie lange bekommen sie täglich Auslauf?


Liebe Grüße
Nadine
 
vivi81

vivi81

Beiträge
5.593
Reaktionen
16

AW: Doch kastrieren?

Naja der Flur dient als Auslauf... Mehr Platz kann ich ihnen nicht bieten.
Wie oft und wielange ist unterschiedlich. Jenachdem wie jemand da ist...
Also jeden Abend auf jeden Fall und am Wochenende fast den ganzen Tag, außer nachts.
 
* dien *

* dien *

Mod Katzen M-schweinchen
Beiträge
4.138
Reaktionen
3

AW: Doch kastrieren?

Hallo Vivi,

wie lange denn mindestens? Könntet ihr noch eine Etage in den Käfig einbauen?

Welche Chemie meintest Du bei den Bachblüten?


Liebe Grüße
Nadine
 
vivi81

vivi81

Beiträge
5.593
Reaktionen
16

AW: Doch kastrieren?

Naja es gibt Tage da kommen sie gar nicht raus oder nur 2 Stunden.

Welche Chemie weiss ich nicht, hab mich selbst gewundert das sowas kam.
Und andere sagten eben das es nichts nützt!
Ich habe mal eine Tierheilpraktikerin angeschrieben.

So sieht das Gehege aus.
Nun gibts natürlich mehr Versteckmöglichkeiten und so...
 

Anhänge

Thema:

Doch kastrieren?

Doch kastrieren? - Ähnliche Themen

  • Kastrieren lassen?

    Kastrieren lassen?: Hi Leute, das Böckchen Fienchen ist jetzt ca. 2 Monate bei mir und sitzt mit dem kastrierten Flitzi zusammen. Die beiden sind ein Herz und eine...
  • Ähnliche Themen
  • Kastrieren lassen?

    Kastrieren lassen?: Hi Leute, das Böckchen Fienchen ist jetzt ca. 2 Monate bei mir und sitzt mit dem kastrierten Flitzi zusammen. Die beiden sind ein Herz und eine...