Platy platzt bald....

Diskutiere Platy platzt bald.... im Krankheiten und ungebetene Gäste Forum im Bereich Süßwasser-Aquaristik; Hallo, unser Platyweibchen bekommt bald Junge.Einmal hat sie schon 5 Bagys bekommen die auch gut gedeihen. Nun ist es so das sie immer dicker...
M

Marina234

Beiträge
55
Reaktionen
0
Hallo,

unser Platyweibchen bekommt bald Junge.Einmal hat sie schon 5 Bagys bekommen die auch gut gedeihen.
Nun ist es so das sie immer dicker wird,die Schuppen stehen schon vom Bauch ab :-( Sie sitzt fast auf dem Boden und bewegt sich kaum.
Ist das normal????

Wielange dauert die Schwangerschaft normalerweise?

Was kann ich tun?

Kann es sein das sie sich nicht wohl fühlt und sie deshalb die Geburt irgendwie zurückhält?

Danke
 
13.02.2007
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Platy platzt bald.... . Dort wird jeder fündig!
M

maxxxx

Beiträge
58
Reaktionen
0

AW: Platy platzt bald....

Hi,

hört sich stark nach Wasserbauchsucht an.
Eine meiner Schwertträgerinnen ist auch so gestorben :-(.

Weiß nicht, ob man da was machen kann. Vielleicht meldet sich noch jemand.
 
pologirl

pologirl

Beiträge
61
Reaktionen
0

AW: Platy platzt bald....

bauchwassersucht ist keine eigene krankheit, es ist eher ein symtom für eine krankheit, daher schleunigst eine wasserprobe kontrollieren lassen und nach schauen ob evt. parasitenbefall besteht. ich denke bei dem stadium ist es schwer sie zu retten. bald werden die augen etwas heraus kommen so das es aussieht als hätte sie glupschaugen, sorry wenn ich das so beschreibe, möchte nur das du weißt was auf dich zu kommt. danach wird sie wenn nichts gemacht wird sterben.

also schnell probe weg und schauen , gibt es momentan oder in letzter zeit irgendeine pilzinfektion an fischen?

dein mädel ist nicht hochschwanger sondern schwer krank!

hier noch was was ich im netz gefunden hab

Bitte beachten: Die sog. "Bauchwassersucht" hat kein einheitliches Krankheitsbild. Diese Aufblähung des Bauchraumes ist "nur" ein Erscheinungsbild, keine Krankeit und kann ganz unterschiedliche Ursachen haben. Jeweils mangelnde oder keine Funktion der folgenden Organe kann zu Gewebswasseransammlungen im Bauchraum führen (beim Mensch nennt man das Aszites): Nieren, Leber, Bauchfell. Die vielen möglichen Ursachen warum diese Organe geschädigt werden, passen wahrscheinlich auf kein DIN A4 Blatt. Ist mehr als nur ein Tier betroffen, ist von Haltungsfehlern auszugehen. - Ich konnte diese Symptome schon mehrfach allein mit Hilfe von Lebendfutter und Wasserwechseln bekämpfen. Bitte Medikamente dagegen ohne genaue (mikrobiologische) Diagnose nur einsetzen, wenn andere Alternativen versagt haben! Quarantäne ist sinnvoll.
und den bitte!

Bauchwassersucht
 
M

maxxxx

Beiträge
58
Reaktionen
0

AW: Platy platzt bald....

Da kennst sich ja jemand richtig aus.

Das Schätzchen kann ja beides sein: schwanger und krank oder nicht?
 
pologirl

pologirl

Beiträge
61
Reaktionen
0

AW: Platy platzt bald....

hm nur komisch das schwangeren weibchen gewöhnlich nicht die schuppen abstehen. es ist schon ein deutliches symtom wenn ich höre sie hat schon einmal junge bekommen und wird trotzdem immer dicker. und nun stehen die schuppen vom körper ab. das sind sachen die nicht auf einer herkömmliche trächtigkeit hindeuten sondern eher auf die symtome der bauchwassersucht.

lies dir den link unten durch, da sind noch mehr symtome aufgezeigt, sehr interesant. ich weiß es auch nur weil wir das mal vor jahren in einem unserer becken hatten und ich mich darauf hin über sowas schlau gemacht hab.
 
M

maxxxx

Beiträge
58
Reaktionen
0

AW: Platy platzt bald....

Habe so verstanden, dass das Weibchen schwanger wurde und jetzt noch dicker wird. Ist aber auch egal, es ist schon eindeutig krank.
 
pologirl

pologirl

Beiträge
61
Reaktionen
0

AW: Platy platzt bald....

ja meist gerade im anfangssadium denkt man das der fisch junge bekommt, weil meist dicker werdender bauch = junge bekommen :binzel: nur wenn er dann immer dicker wird kommen erste zweifel. nun ja und da sich nun auch noch die schuppen abspreizen sieht es wirklich danach aus. mal schauen was sich entwickelt.

wir hatten das einmal da ein guppy anfing... ein paar tage später folgte der nächste, haben dann probem weg gebracht und hatten eine art parasit auf den fischen, was es genau war weiß ich nicht mehr, mussten die fische behandeln und wasserwechsel machen. das weiß ich noch.
 
M

Marina234

Beiträge
55
Reaktionen
0

AW: Platy platzt bald....

Waaaasssssssss :-( :-(

Alle anderen Tiere sind aber gesund? Komisch.... na dannwerd ich mal das Ersatzaquarium raufholen und sie isolieren 8(

Wasserwechsel bei dem großen Aquarium durchführen und einfach abwarten.... ioder wasmeint Ihr????

Danke.....
 
Tysonz

Tysonz

Beiträge
453
Reaktionen
0

AW: Platy platzt bald....

Hi!

Joa, ich würde den Fisch auch vorsichtshalber separieren und einen Teilwasserwechsel im Hauptbecken machen. Und die anderen Fische immer gut im Auge behalten, sollten noch mehr Anzeichen zeigen, besser auch separieren und wie die anderen schon schrieben am besten ne Wasserprobe machen lassen. Noch ein Tipp: guck doch mal bei deinem Händler oder im Internet, ob du ein paar Seemandelbaumblätter bekommen kannst, die du mit in beide Aquarien tuen kannst. Sie haben eine desinfizierende Wirkung und helfen Krankheiten vorzubeugen bzw. schneller abklingen zu lassen.

Lieben Gruß

Anja
 
M

Marina234

Beiträge
55
Reaktionen
0

AW: Platy platzt bald....

So,

Fisch ausquartiert, Wasserwechsel durchgeführt :gut:

Jetzt warte ich mal ab was so passiert.

Übrigens bin ich eben verdammt fix geworden als ich bemerkt habdas das Wasser ein wenig kalt war :konfus: ist aber alles gut gegangen :gut:

OK, dann hoff ich jetzt mal das es das war

Danke Euch allen :D
 
V

vanessa h

Beiträge
158
Reaktionen
0

AW: Platy platzt bald....

Hi,

bei meinen Fischlies ist Bauchwassersucht oft als Folge von Stress aufgetreten.
Die Tiere sind dann so angeschwollen wie dein Weibchen und ich musste sie
schlieslich erlösen. Ich habs zwar mit Medikamenten versucht, aber das hat
nicht sonderlich viel gebracht. Hatten deine Fischies denn in letzter Zeit viel
Stress und was ganz wichtig ist, welchen Besatz hast du, wie sind deine
Wasserwerte und gibt es sonst noch irgendwelche Auffälligkeiten? Hast du
ev was an deiner Haltung verändert, was zu Stress führen könnte? Sind
noch andere Fische erkrankt und wie geht es besagtem Weibchen? Ist sie
gestorben oder hat sie überlebt?

Schöne Grüße

Vanessa H
 
T

Theatermaus

Gast

AW: Platy platzt bald....

Wenn dein Fisch nach der Geburt nicht wieder ganz schlank war, würde das heißen, dass noch Eier/Junge, Platis sind ja Lebendgebährend, im Legekanal stecken geblieben sind. Dein Plati hat/hatte also ne Legenot! Passiert häufiger mal bei Lebendgebährenden, meine Guppys hatten das früher auch manchmal!
Machen kann man da nichts und der Fisch geht meist ein! Das die Schuppen abstehen ist typisch für diese Krankheit. Und mit den anderen Fischen passiert dann auch nichts. Hab selbst Jahre lang mehrere Aquas betreut und gerade bei den Lebendgebährenden passierte das leider häufiger!
 
Thema:

Platy platzt bald....

Platy platzt bald.... - Ähnliche Themen

  • Guppy und Platy Nachwuchs - wohin damit?

    Guppy und Platy Nachwuchs - wohin damit?: Hallo! Hab zum ersten mal Nachwuchs in meinem Aquarium!! Soweit so schlecht ;-) Kann man einfach zu einer Zoohandlung gehen und fragen ob sie...
  • Ähnliche Themen
  • Guppy und Platy Nachwuchs - wohin damit?

    Guppy und Platy Nachwuchs - wohin damit?: Hallo! Hab zum ersten mal Nachwuchs in meinem Aquarium!! Soweit so schlecht ;-) Kann man einfach zu einer Zoohandlung gehen und fragen ob sie...