"Pickel" am Flügel

Diskutiere "Pickel" am Flügel im Wellensittiche Forum im Bereich Vögel; Hi! Irgendwie muss ich das mal fragen...aaaalso: Moni (knapp 10-jährige Henne) hat seit einiger Zeit (sind bestimmt auch schon Jahre) am linken...
MellyBS

MellyBS

Beiträge
634
Reaktionen
0
Hi!

Irgendwie muss ich das mal fragen...aaaalso:

Moni (knapp 10-jährige Henne) hat seit einiger Zeit (sind bestimmt auch schon Jahre) am linken Flügel son komischen Pickel. Der ist genau am Rand und teils sind da Federn drüber, teils wieder nicht (wenn sie sich grad geputzt hat oder so).
Damals, als wirs entdeckt hatten, waren wir beim TA udn der meinte, das wäre nichts schlimmes und käme manchmal vor bei Wellis.

Ist euch sowas schonmal untergekommen? Und wenn ja: Hab ihr da was gegen gemacht? Stören tuts sie scheinbar nicht. Sie knabbert oder kratzt nicht dran und fliegen kann sie trotzdem (wenn sies denn erstmal wieder etwas übt...)

Wäre nett, wenn ihr mir helft.

LG
Melly
 
21.05.2006
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: "Pickel" am Flügel . Dort wird jeder fündig!
Junior3

Junior3

Beiträge
198
Reaktionen
0
Hallo,

finde ich etwas merkwürdig, dass dein TA sagt, dass das schon mal vorkommt.
Wenn das jedoch schon über Jahre so ist, muss es doch etwas sein und behandelt werden. Normale Pickel gehen doch relativ schnell weg. Gehe
doch mal zu einen vogelkündigen TA.

Wie sieht der Pickel denn aus? Hast du schon mal mit Salbe versucht?
 
MellyBS

MellyBS

Beiträge
634
Reaktionen
0
Hi!

Hm er meinte, das wäre sowas wie ne Warze bei nem menschen. Oder so ähnlich. Jedenfalls nicht hinderlich, nicht schmerzhaft und auch nicht nötig, es wegzumachen. er sagte damals er könte es wegscneiden, aber das wäre eine echt unnötige "OP" und er müsste Moni auch in narkose legen. Also auch wieder Risiko.

Es sieht auch wie ein Stecknadelkopf von der Größe her. Nicht rot oder so.

Letztens (puh wann war denn das?) waren wir mit Moni bei nem vogelkundigen TA, als sie krank war. Der hat zu dem Pickel-Dings nichts gesagt, aber ich hab auch vergessen, nochmal zu fragen, ich war froh, dass Moni überlebt hat. Übersehen habn kann er es nicht, wenn man ie in der hand hat, sieht mans auf jeen Fall.

Ob ich sie echt nochmal zum TA schleppen sol, deswegen? *grübel*

LG
Melly
 
Junior3

Junior3

Beiträge
198
Reaktionen
0
Hallo Melly,

wenn da so ist, dann denke ich, dass man nichts machen sollte.
Halte den Pickel auf jeden Fall immer gut im Auge, ob sich
irgendwelche Veränderungen zeigen, erst dann würde ich
nochmal zum TA gehen. Der Stress, den der Vogen beim TA
hat, ist zu groß.

Ich wünsche euch alles Gute.
 
Thema:

"Pickel" am Flügel

"Pickel" am Flügel - Ähnliche Themen

  • HILFE!!!!!! flügel kaputt!!!

    HILFE!!!!!! flügel kaputt!!!: hallo ich hab n problem und hoffe ihr könnt mir weiter helfen... meinem :welli: ist vor ein paar tagen gegen die tür geflogen und seitdem lässt...
  • Flügel lahmt bzw. ist steif- was ist das??

    Flügel lahmt bzw. ist steif- was ist das??: poste mal für meine kollegin. ihr einer wellensittich kann mittlerweile nicht mehr fliegen, weil der flüger lahmt bzw. steif geworden ist. beim...
  • Ähnliche Themen
  • HILFE!!!!!! flügel kaputt!!!

    HILFE!!!!!! flügel kaputt!!!: hallo ich hab n problem und hoffe ihr könnt mir weiter helfen... meinem :welli: ist vor ein paar tagen gegen die tür geflogen und seitdem lässt...
  • Flügel lahmt bzw. ist steif- was ist das??

    Flügel lahmt bzw. ist steif- was ist das??: poste mal für meine kollegin. ihr einer wellensittich kann mittlerweile nicht mehr fliegen, weil der flüger lahmt bzw. steif geworden ist. beim...