gleiche symptome wie lisa-lungenentzündung?-dringend!!!

Diskutiere gleiche symptome wie lisa-lungenentzündung?-dringend!!! im Krankheiten Forum im Bereich Mäuse; Ach mann... :-( so, ich hab ja schon mal geschrieben, dass krümel (ca. 2 Jahre, albino) plötzlich sehr alt aussieht (struppiges fell, buckel). Das...
N

nely

Gast
Ach mann... :-(
so, ich hab ja schon mal geschrieben, dass krümel (ca. 2 Jahre, albino) plötzlich sehr alt aussieht (struppiges fell, buckel). Das war als sie von einer neuen leicht gebissen wurde. Die gruppe ist aber eigentlich friedlich, und sie schlafen auch zusammen im häuschen, und die wunde sieht man überhaupt nicht mehr.
Vor 2 wochen ist lisa an einer (laut TA) lungenentzündung gestorben. Sie atmete ganz schnell und war total apathisch, sie ist sofort nach dem TA- Besuch gestorben, bevor ich ihr baytril geben konnte. Ich habe mir ziemliche vorwürfe gemacht, dass ich das nicht früher ernst genommen habe, und mir geschworen, dass ich ab jetzt für solche fälle immer etwas baytril im haus haben möchte, vielleicht hätte sie dann noch eine chance gehabt.
Und jetzt sehe ich, dass krümel auch so pumpt :-( noch nicht so schlimm wie lisa, aber erkennbar...
Ich habe ihr jetzt 2 tropfen baytril in sahne gegeben, weil ich mir ziemlich sicher bin, dass das gleiche ist wie lisa hatte. Morgen muss ich eh um halb 6 aufstehen, dann gibts nochmal baytril.

Ich hoffe mal, dass es dieses mal noch nicht zu spät ist :-(

Drückt mir bitte die daumen! Kann ich sonst noch was für sie tun?

Lg,
Connie
 
18.02.2005
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: gleiche symptome wie lisa-lungenentzündung?-dringend!!! . Dort wird jeder fündig!
N

nely

Gast
ich bin echt fertig... :weinen:
es ist nicht besser geworden. ich habe ihr heute früh noch 2 tropfen baytril gegeben, aber die flankenatmung ist mindestens gleich geblieben bzw. hat sich verschlimmert.
Und jetzt konnte ich ihr nur noch 1 tropfen geben, weil das baytril alle war :heul:
wie komme ich, wenn sie morgen überhaupt noch lebt, an einem sonntag an baytril?????

bitte helft mir!

verzweifelte grüße
 
toast

toast

Beiträge
323
Reaktionen
0
Es gibt tierärztliche Notdienste, oftmals bieten Tierkliniken sowas an. Die sind rund um die Uhr besetzt.

Zu deiner Maus wirklich etwas zu sagen ohne sie zu sehen ist schwer bis unmöglich. Flankenatmung und ein Buckel... das kann alles mögliche sein und muss nicht zwingend (nur) vom Atmungsapparat kommen.
 
ringelsocke1

ringelsocke1

Beiträge
630
Reaktionen
0
Das kann auch einfach an dem doch schon hohen Alter liegen. In größeren Tierkliniken ist eigentlich immer ein 24 Stunden Dienst. Musst du meistens vorher anrufen. Da kannst du dir ohne Probleme Baytril holen.

lg
ringelsocke
 
N

nely

Gast
Ich bin sauer. Ich wollte heute abend noch irgendwie an baytril kommen. Ich habe die Tierklinik angerufen, da ging aber keiner ran. Dann bin ich dort hingefahren, allerdings ohne krümel, da ich glaube, dass sie an dem stress jetzt gestorben wäre.
Ich vermute schon stark, dass es das ist, woran lisa vor 2 wochen gestorben ist. Der TA tippte damals auf Lungenenzündung.
Es ging mir nur um ein paar tropfen baytril. Zuerst haben sie mich in der chirurgischen weggeschickt und mich blöd angemacht, warum ich wegen einer maus überhaupt komme und dass sie mir ohne dass sie das tier nicht sehen, diese paar tropfen nicht geben.
Ich sollte es in der inneren medizin versuchen. Da musste ich erst mal ne halbe stunde warten, bis die gehilfin überhaupt nochmal rauskommt, weil sie operiert haben. Dann wurde mir gesagt, dass diese 4 tropfen, damit ich überhaupt über den sonntag komme, und meine maus auch nur den hauch einer chance hat, mindestens 30 € kosten, wegen der notdienstpauschale.
Aber ich müsse eh noch warten, bis die einzige ausgebildete TA in dieser klinik, die notdienst hat, überhaupt kommt. Ohne die darf sie mir kein baytril geben. Das würde aber noch mindestens eine halbe Stunde dauern. Es war inzwischen 22.15, also habe ich mindestens 1 1/2 stunden dort verbracht.
Ich bin dann gegangen, da ich auf totales unverständnis, inkompetenz und nicht- Hilfsbereitschaft gestoßen bin.

Krümel wird morgen sterben :weinen: sie ist jetzt schon apathisch und nimmt keine sahne mehr.
ich glaube zwar nicht, dass ihr diese tropfen noch geholfen hätten, aber wie ich dort behandelt wurde, macht mich total wütend.

Traurige und zugleich wütende grüße
 
J

Joyce03

Gast
Ach du sch**** Connie.
Das tut mir so leid. :weinen:
Gib deine Kleine aber nicht auf, steh ihr bei...Aber das machst du ja eh...

Anteilnehmende Grüße

Saskia
 
N

nely

Gast
ich hab gerade mal ganz kurz reingeschaut, ob sie überhaupt noch lebt :-(
sie liegt bei den anderen im häuschen, aber sie pumpt wie verrückt.
Nachmittags werd ich sie nochmal genau anschauen, und wenn ich sehe, dass sie noch eine chance hätte, werde ich die tierrettung rufen. Die gibts nur in münchen (glaub ich) und die kommen und schauen sich die maus an. Dann kann ich aber mit kosten von 50 € rechnen...
Aber die kleine ist mir das wert. Meine mutter wird ausflippen, aber was solls....
Ich glaub aber nicht dass sie es schafft. Das geht so schnell, hab ich bei meiner lisa gesehen, das glaubt man kaum.

Connie
:weinen:
 
J

JaniLane

Gast
Ohje...Connie.... das ist ja schlimm :-(
Hab es erst heute leider gelesen....

Wie geht es Krümel?
 
W

Wusl

Gast
Das tut mir leid für Dich!!
Is echt scheiße wenn man so hilflos is und quasi zusieht wies bergab geht....musste ich leider auch schon miterleben :-(

Wie gehts dem Mäuschen denn? Hoffe sie hat den gestrigen/heutigen Tag noch überlebt und ihr gehts wieder besser *daumendrück*
 
N

nely

Gast
sie lebt noch...
aber lange schafft sies nicht mehr :-(
meine mum war heute früh mit ihr beim TA um die ecke.
Der sagte, dass es keine lungenentzündung sein kann, weil sie die ganzen symptome wie schnupfen usw. nicht hat.
Er hat ihr trotzdem baytril mitgegeben.
Und vitamintropfen für nager namens "bunny re-aktiv"
Er tippt auf einen inneren tumor, der auf die lunge drückt, so dass sie schwer atmen kann...
Was sagt ihr zu der theorie? Lisa hatte das gleiche und wäre dieser
zufall nicht sehr unwahrscheinlich???
Aber auf baytril hat sie ja nicht angesprochen...
Sie liegt grade alleine in der kokosnuss und pumpt :-(
Baytril mit sahne musste ich ihr ins fell schmieren, weil sie es nicht freiwillig genommen hat.
Ich bin am überlegen, ob ich sie nicht erlösen sollte, da sie bestimmt schmerzen hat und kaum noch luft bekommt :weinen:
 
W

Wusl

Gast
hmm...ich kann Dir leider zu nichts raten. Ich weiß nicht ob ichs könnte sie zu erlösen...

Das kannst nur du entscheiden...nur du weißt wie schlecht es ihr geht!

Pumpt sie denn andauernd?? Oder nur gelegentlich?
Frisst sie noch was??
 
J

JaniLane

Gast
Wenn sie noch frißt, besteht noch Hoffung.
Wie sieht es damit aus?

Ein Tumor könnte natürlich nicht auszuschließen sein.
Aber mein Schwarzer (dem es neulich aus so schlecht ging urplötzlich) hatte auch keine anderen Symptome. Nur heftiges Pumpen. Kein Schnattern und Schnupfen. Laut meinem TA müssen diese Symptome bei einer Lungenentzündung auch nicht auftreten.

Grüße,
Jani
 
N

nely

Gast
Sie frisst noch...
die sahne hat sie dieses mal auch genommen. Mir fällt auf, dass sie sich sehr oft putzt, weiß aber nicht, was das bedeuten soll...
Krümel kommt mir schon noch ganz ok vor, sie geht auch noch alle stockwerke rauf und runter, zwar langsam und unsicher, aber zielstrebig.
Sie hat aber wahnsinnig struppiges fell.
Das pumpen ist besonders krass, wenn sie sich grad ausruht, aber wenn sie rumgeht usw. gehts noch (das ist doch eigentlich wiedersprüchlich???)
Sie kommt auch, wenn ich ihr ein leckerlie hinhalte.
Ich werde sie noch weiter beobachten.
Kann ich noch irgendwas für sie tun, außer baytril geben?
Ein aufbaupräparat, was ich mecki kratzmaus immer gegeben habe, nimmt sie nicht und vitamintropfen bekommt sie übers trinken.

Hoffnungsvolle grüße
 
J

JaniLane

Gast
Mensch, das ist doch ein ganz gutes Zeichen, wenn sie die Sahne jetzt wieder nimmt :gut:
Gib sie noch nicht auf.
Dass sie, wenn sie läuft nicht so pumpt ist klar. Da hat sie ja sozusagen wieder zuvor Kraft gesammelt und wenn sie sich dann wieder ausruht, tut sie dass, weil sie eben wieder pumpen muss.

Außer Baytril und Vitamine gib ihr einfach alles was sie gerne ißt und liebt.

Grüße
Jani, die hofft, dass es weiter bergauf mit ihr geht

EDIT: Das häufige Putzen kann z.B. auf Streß hindeuten oder sie glaubt einfach noch was im Fell zu haben (Geruch von der Sahne, die ihr hingeschmiert hast)
 
N

nely

Gast
stimmt, das klingt logisch...
als meine mum erzählt hat, dass sie die sahne nicht wollte, habe ich schon gedacht, jetzt ist es aus, aber abends dann wollte sie wieder was :smile:
erdnüsse liebt sie, und die gebe ich ihr jetzt immer. sonnenblumenkerne nimmt sie nicht mehr, die sind ihr glaub ich zu schwer zu knacken
aber vielleicht wird sie ja wieder...
 
J

JaniLane

Gast
Ich hab Hoffnung.
Du hättest sehen sollen wie mein Schwarzer von heute auf morgen da hing. Und nu turnt er wieder. :smile:

Knuddel sie von mir mal hinterm Öhrchen,
Jani
 
W

Wusl

Gast
na schau...jetz gehts ihr/ihm (??) wieder besser :freu:
Dein Mäuschen wird bestimmt wieder...machs ihr noch schön!
 
N

nely

Gast
Ihr geht es gleichbleibend, so habe ich das gefühl. Ich glaube nicht, dass es etwas bakterielles ist, sonst würde es ihr ja innerhalb von 1-2 Tagen nach baytrilgabe sehr viel besser gehen?!

Sie kommt jetzt aber immer, wenn ich in der nähe bin, nimmt erdnüsse, frisst normales futter...und bewegt sich auch noch ziemlich viel.
Komischerweise wollte sie sahne mit baytril nicht, dafür aber später ein aufbaupräparat, was noch von mecki kratzmaus übrig ist...

Was ich beunruhigend finde, ist dass sie nicht bei den anderen schläft, sondern in der untersten ebene. Vielleicht ist es ihr zu anstrengend, die 5 ebenen hochzulaufen, aber grade eben ist sie da freiwillig hochgegangen...

Aber komisch dass es bei lisa so schnell gegangen ist, und nun krümel so widerstandsfähig ist. Aber jede maus ist halt anders, wenn es überhaupt die gleiche krankheit ist.

Hoffnungsvolle grüße

janilane: hab krümel grad von dir hinter den ohren gekrault und ihr erzählt, dass du an sie denkst :D
 
J

JaniLane

Gast
@Nely
Ich hoffe es hat Krümel gefallen :smile:

Gib dem Baytril noch ein bißchen Zeit um für dich sichtbar zu wirken. Ich hab schon unterschiedliche Erfahrungen gemacht. Mal war es nach einem Tag schon erheblich besser, mal mußte ich 3 Tage warten bis es langsam bergauf ging.
Es ist ein sehr gutes Zeichen, wenn sie so Appetit hat.

Mein Schwarzer hat auch außerhalb geschlafen. Ich deutete es so, dass ihm aufgrund der Atemnot einfach nicht so nach kuscheln war.

Ebenso hoffnungsvolle Grüße,
Jani
 
N

nely

Gast
hmm,
wirklich besser geht es ihr nicht :-(
ich geb ihr das batril jetzt mit dem aufbaupräparat, weil die sahne mag sie plötzlich nicht mehr...
aber gestern wollte sie schon wieder kuscheln, und heute schläft sie auch bei den anderen.
Baytril gebe ich seit freitag, allerdings mit einer kurzen unterbrechung, da ich am sonntag einfach kein baytril bekommen habe :-(
wenns aber ein tumor ist, wird baytril nicht wirken...
 
Thema:

gleiche symptome wie lisa-lungenentzündung?-dringend!!!

gleiche symptome wie lisa-lungenentzündung?-dringend!!! - Ähnliche Themen

  • Andere Symptome von Myko

    Andere Symptome von Myko: Hallo! Ich hab jetzt mal ne wichtige Frage: Hat eine Maus auch noch andere Symptome die auf Myko hinweisen? Oder nur diese Art...
  • Andere Symptome von Myko - Ähnliche Themen

  • Andere Symptome von Myko

    Andere Symptome von Myko: Hallo! Ich hab jetzt mal ne wichtige Frage: Hat eine Maus auch noch andere Symptome die auf Myko hinweisen? Oder nur diese Art...