Sattelzwang

Diskutiere Sattelzwang im Ausbildung Forum im Bereich Pferde; HAllo ihr lieben ich hab ein Shetty als pflegepferd (5-jährig) mit den kleinen Hengst fahren wir auch immer Kutsche doch wenn wir im Stall den...
kise

kise

Beiträge
80
Reaktionen
0
HAllo ihr lieben ich hab ein Shetty als pflegepferd (5-jährig) mit den kleinen Hengst fahren wir auch immer Kutsche doch wenn wir im Stall den gurt drauf tun dreht der sich immer.... beim an binden schlägt er mit dem Kopf. Die Beistzerin mein das das Sattelzwang ist aber nur leicht! wie kann man einem pferd so zu sagen zeigen das es keine Angst davor haben muss? gibt es übehraupt eine Besserung oder kann es nur Schlimmer werden?


Liebe Grüße
Die Kise
 
11.02.2007
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Sattelzwang . Dort wird jeder fündig!
pologirl

pologirl

Beiträge
61
Reaktionen
0
sattelzwang ist schon "heilbar" als erstes würde ich evt. checken lassen ob der sattel richtig passt, danach evt. einen gutschoner, vll tut ihm auch etwas am bauch weh. dann würde ich den gut nicht zu fest ziehen, vll einige zeit aufs reiten mit sattel verzichten und dafür mit dem sattel bodenarbeit machen wo der gut nicht ganz fest ist. wenn ihr ihn aufsattelt sollte der gurt eh nicht gleich fest gezogen werden. meist pumpen sich pferde beim aufsatteln zuerst auf und wenn man eine weile schritt geritten ist kann man nachgurten, wie verhällt er sich beim nachgurten? schlägt er da auch mit dem kopf?

ich denke das ist eine sache die viel ruhe und ausdauer eurer seits benötigt, zeigt ihm das ein sattel nichts schlimmes ist und lobt ihn bei jeder kleinsten besserung die das gurten auf sich zieht.

ansonsten wüsste ich so keinen rat, meist haben die o.g. sachen bei unseren pferden immer geholfen.
 
kise

kise

Beiträge
80
Reaktionen
0
Ein gurtschoner haben wir schon fürs Kutschgeschier der kleine Hengst wird immer ohne sattel geritten.

Das ist eig. angefangen als ich das erste mal mit einem Longiergurt longiert habe.

Ganz Stramm mach ich das Gutschgeschier nie erst wenn der süße schon ein paar minuten gelaufen ist . Ich gurte auch nur dann nach wenn ich nicht viel kraft benötige.

Joe zickt eig. nur herum wenn man ihn in der Box schon den Gurt umlegen will. Er spielt dann "packen" mit uns. Dreht sich die ganze zeit von uns weg und legt die Ohren an.

Möchte aufjedenfall, dass das nicht noch schlimmer mit ihm wird.

Wir würden und auf weitere Ratschläge freuen. ;) =)
 
pologirl

pologirl

Beiträge
61
Reaktionen
0
warum wird er dann in der box gegurtet? benimmt er sich so auch auf dem putzplatz?
 
kise

kise

Beiträge
80
Reaktionen
0
Wir geben den pferden vorher immer noch Luzerne (baute die energie auf) und der kleine isst so langsam dann put ich ihn schon mal wärend er frisst.Sonst dauert das alles zu lange. Am putzplatz macht der eig. nichts nur Ohrn anlegen und mit dem Kopf etwas schlagen!
 
Thema:

Sattelzwang