Scheue, nicht aggressive Ratte zähmen? Aber wie?

Diskutiere Scheue, nicht aggressive Ratte zähmen? Aber wie? im Verhalten und Erziehung Forum im Bereich Ratten; Ich habe jetzt Max, 6 Monate, am Mittwoch aus dem Tierheim geholt. Er wurde kastriert und hat am Rücken noch eine Wunde von der Spritze, außerdem...
L

Lyssi

Gast
Ich habe jetzt Max, 6 Monate, am Mittwoch aus dem Tierheim geholt. Er wurde kastriert und hat am Rücken noch eine Wunde von der Spritze, außerdem soll man ihm am Bauch noch nicht so drücken, also hab ich ihn von der TH-Mitarbeiterin in die Transportbox tun lassen.

Max ist sehr ängstlich, aber nicht aggressiv. Wie bekomme ich ihn zahm?

Vorgeschichte: Max wurde Dez 05 geboren. Ein Mädel hat ihn gekauft/bekommen und sich nach ihrem Auszug von Zuhause nicht mehr um ihn bekümmert. Die Mutter von ihr hat Max dann im März in TH gegeben. Im TH war Max alleine im Käfig, weil es nur eine weitere Ratte gab, die hochaggressiv ist.

Verhalten: Max ist sehr schreckhaft. Wenn man im Leckerli gibt, dann überlegt er erstmal zweimal ob er es nimmt. Er kommt selbstständig aus dem Käfig, erforscht seine Umgebung aber überängstlich. Wenn man ihn hochnimmt quickt er leise, aber nicht laut.

Max ist eigentlich ein ganz lieber, muss aber erst noch vertrauen zu uns bekommen. Wie bekomme ich das hin? Ich bin mir nicht sicher, ob Zwangskuscheln bei ihm funktionieren wird. Stinkesocken von uns hat er schon im Käfig =0).

Vielleicht hat ja einer von euch Erfahrung mit scheuen Ratten.
 
19.05.2006
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Scheue, nicht aggressive Ratte zähmen? Aber wie? . Dort wird jeder fündig!
D

Driver´s Girl

Gast

AW: Scheue, nicht aggressive Ratte zähmen? Aber wie?

Hallo,

vor einigen Wochen habe ich auch 2 superscheue Ratten bekommen. Beide 3 1/2 Monate alt.
Ich habe sie erst einmal in den Käfig gesetzt und in Ruhe gelassen. Da habe ich nämlich schon gemerkt, dass sie sehr scheu sind und auch nicht gerne angefasst werden.
Während der ersten Tage bin ich dann immer vorsichtig an und in den Käfig, aber nur um die Inneneinrichtung zu verändern, sauber zu machen, Wasser auswechseln, füttern, etc. Die Ratten habe ich nur angeschaut.
Danach habe ich die Ratten ab und zu mal kurz gestreichelt. Flitzer it immer sofort ins Haus, Husky hat es sich etwas gefallen lassen.
Nach einer Woche habe ich versucht ihnen Leckerlis aus meiner Hand zu geben.
Gestern - nach 2 Wochen also konnte ich sie nach kurzem "Einfangspiel" problemlos hochheben und zum Saubermachen umsetzen. Mittlerweile laufen sie auch nicht mehr panisch weg, wenn jemand an den Käfig geht und aus der Hand fressen sie sehr genüsslich.

Ich glaube das sind doch sehr gute Ansätze. Diese Ratten wirst du vielleicht niemals sooo zahm kriegen, als wenn du sie von klein auf hast, aber auf jeden Fall bekommst du sie doch zutraulicher :D

Gute Tips sind auch noch: Brei oder leckere Paste auf die Finger schmieren und ablecken lassen, ein gebrauchtes Kleidungsstück von dir in den Käfig legen, damit sie sich an deinen Geruch gewöhnt. Du kannst sie auch in ein T-Shirt wickeln und rausnehmen, sodaß die Ratte nicht gleich abhaun kann.
 
L

Lyssi

Gast

AW: Scheue, nicht aggressive Ratte zähmen? Aber wie?

Das Problem ist, dass mein Freund und ich eigentlich zu feige sind, der Ratte Brei direkt vom Finger zu geben. Diese Ratte ist nämlich wirklich groß und die kann bestimmt richtig dolle zubeißen.
Aus der Hand füttern ist eine Sache, aber den Finger praktisch zum Leckerli machen, eine andere.
 
L

Lyssi

Gast

AW: Scheue, nicht aggressive Ratte zähmen? Aber wie?

Wir haben Max heute mal laufen lassen. Also wir haben den Käfig aufgemacht und ihn auf unsere Beine krabbeln lassen. Er läuft auf uns rum, markiert uns und schleckt uns die Arme ab.
Wenn man ihm an Kopf streichelt quiekt er, wenn man ihm am Rücken streichelt geht er in Angriffshaltung und knurrt.
Kann es sein, dass er vom kastrieren und der Spritze noch so Schmerzen hat, dass er nicht gestreichelt werden will? Die Kruste am Rücken von der Spritze ist ca 1-Cent-Stück-Größe.
Was sind eure Erfahrung mit operierten Ratten, lassen die sich allgemein nach der OP nicht gerne anfassen?
 
M

Murx Pickwick

Beiträge
4.908
Reaktionen
1

AW: Scheue, nicht aggressive Ratte zähmen? Aber wie?

So wie er sich verhält, hat er Schmerzen, wenn ihr ihm über den Rücken streichelt, sogar sehr große Schmerzen. Auch die Kruste auf dem Rücken deutet darauf hin, daß das alles noch nicht richtig verheilt ist.

Um ihn nicht wieder scheu zu machen, würd ich euch raten, laßt ihn auf euch rumklettern, streichelt ihn vorsichtig an Stellen, wo es ihm nicht wehtut (er weder quiekt noch knurrt noch in Abwehrhaltung geht.) und wartet, bis alles verheilt ist.
 
S

Snookgirl

Gast

AW: Scheue, nicht aggressive Ratte zähmen? Aber wie?

Hallo,

was ich auch immer gerne mache: Einen getragenen alten Pulli (mehrmals getragen) als Hängematte in den Käfig hängen oder die Ratte im Freilauf in den Pulli setzen,die meisten Ratten lieben es darin zu sitzen,da es ja schön warm ist. Später habe ich meine Ratten auch im Pulli (Kapuze) mit mir innerhalb der Wohnung umher getragen.Das hat immer super geklappt.

Viel Erfolg wünsche ich dir!!

LG Sarah
 
Thema:

Scheue, nicht aggressive Ratte zähmen? Aber wie?

Scheue, nicht aggressive Ratte zähmen? Aber wie? - Ähnliche Themen

  • scheue ratten

    scheue ratten: hi ihr, habe meine ratten jetzt ´ne knappe woche. nach kurzer berechnung habe ich herausgefunden, daß sie bei abgabe erst fünf wochen alt waren...
  • sos suche hilfe zum thema (aggressive) ratten

    sos suche hilfe zum thema (aggressive) ratten: hallo hier bin ich nun nochmal forest.... also ich habe mein rattenbock vor ca 10 wochen bekommen, er war damals eine punker ratte und davor...
  • Ähnliche Themen
  • scheue ratten

    scheue ratten: hi ihr, habe meine ratten jetzt ´ne knappe woche. nach kurzer berechnung habe ich herausgefunden, daß sie bei abgabe erst fünf wochen alt waren...
  • sos suche hilfe zum thema (aggressive) ratten

    sos suche hilfe zum thema (aggressive) ratten: hallo hier bin ich nun nochmal forest.... also ich habe mein rattenbock vor ca 10 wochen bekommen, er war damals eine punker ratte und davor...