HILFE verdacht auf mycroplasmen

Diskutiere HILFE verdacht auf mycroplasmen im Krankheiten Forum im Bereich Mäuse; Ich war mit meiner maus letztens beim artz da ich verdacht auf flöhe hatte und der verdacht hat sich auch bestetigt. aller dings sitz die kleine...
finn1

finn1

Beiträge
42
Reaktionen
0
Ich war mit meiner maus letztens beim artz da ich verdacht auf flöhe hatte und der verdacht hat sich auch bestetigt.
aller dings sitz die kleine immer noch ganz ruhig im käfig und atmet schwer
jetzt hab ich verdacht auf mycroplasmen da sie beim atmen auch knack gräusche von sich gibt.

was soll ich nur machen ich darf nicht so viel geld für die mäuse ausgeben und ich will nicht das sie sich quelt gibs dagegen hausmittel oder so?
und kann sich da meine andere maus anstecken.
 
19.05.2006
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: HILFE verdacht auf mycroplasmen . Dort wird jeder fündig!
jenjo

jenjo

Beiträge
1.005
Reaktionen
0
also;sei bitte nicht böse über meine antwort aber wenn man sich tiere anschafft dann muß VORHER geklärt sein das genug geld da ist um das tier im krankheitsfalle ärztlich versorgen zu lassen.wenn deine maus knackende atemgeräusche von sich gibt dann sollte eigentlich schleunigst ein ta aufgesucht werden.Hausmittel in der form gibt es dafür eigentlich nicht.man kann zwar das immunsystem unterstützen aber nicht die offensichtliche atemwegserkrankung heilen.

nur für den fall das es mycoplasmen sein sollten,dann lese dir das hier mal durch.so willst du deine maus doch sicher nicht halten.da es bakterien sind kann sich die andere Maus auch damit anstecken!! :



Mycoplasmen sind als parasitär lebende Bakterien die Ursache für zahlreiche Krankheiten beim Menschen, Tieren und Pflanzen. In der Regel töten Bakterien aus der Klasse der Mollicutes ihren Wirt jedoch nicht ab. Vielmehr verursachen sie chronische Infektionen und verkörpern damit eine sehr erfolgreiche Art des Parasitismus.
Mycoplasma pulmonis ist der Erreger der häufigsten Erkrankung der oberen Atemwege bei als Heim- oder Labortier gehaltenen Mäusen bzw. Ratten.

quelle:wikipedia.de
 
jenjo

jenjo

Beiträge
1.005
Reaktionen
0
und hast du es dir anders überlegt??deine maus braucht wirklich dringend einen Tierarzt!!!!!

lg jenny


Eberhard Schulze
Tierarzt
Robert-Koch-Str. 14 - 15859 Storkow
Tel. : 033678-62937


DVM Silvia Kobelt
Kleintierpraxis S. Kobelt
Schauener Str. 1 - 15859 Storkow
Tel. : 033678-72322/ 033678-44122

Dr. med.vet. Thomas Leopold
Berliner Str. 7 - 15859 Storkow
Tel. : 033678-71412

das sind ein paar tierärzte in deiner nähe!!
 
A

Avinja

Gast
Ja geh bitte bitte zum Doc, ich hab hier nen schweren Fall sitzen wo die Lunge schon zum Großteil zerstört ist, das ist echt Tierquälerei!! Je länger du wartest, desto schlimmer wird es. Meine kam aus dem Tierheim, die wussten nix davon dass sie krank ist.

Und wegen Geld - diese Maus hat mich schon über 100€ gekostet, und ich bereue keinen Cent davon... Soviel wird es bei dir natürlich nicht werden, eher 10-15€ Antibiotikakosten und 8 bis 10€ Behandlungskosten. Nur damit du mal einen anhaltspunkt hast was "viel" Geld für die Gesundheit einer Maus bedeuten kann... :lachen:

Zusätzlich kannst du auch eine Rotlichtlampe aufstellen, aber abgedeckt und so dass sie sich in eine kühlere Ecke zurückziehen kann wenns ihr zu warm wird. Meine hat mittlerweile einen Terrarienheizstein und eine Keramikwärmelampe bekommen...
 
snow

snow

Beiträge
1.948
Reaktionen
0
Avinja, was für AB bekommst du denn? Vergoldet? :lachen:
Kleine Mengen, kosten meist unter einem Euro und werden dann in einer kleinen Spritze oder Ampulle mitgegeben.
Behandlung/Untersuchung je nach Arzt bis 10 €.

Ansonsten, Finn es gibt kein Hausmittel und schnattern sollte wirklich behandelt werden, bevor es chronisch wird. Vorallem bei dem Verdacht auf Myco sollte man lieber gestern als heut beim Tierarzt

Und bitte in keinem Fall die Maus von den anderen trennen, für die kleine wäre das nicht unbedingt gesundheits förderlich.

Gute Besserung für die Kleine, snow
 
A

Avinja

Gast
Was, echt? Ich hab für Parkefelein 14,30€ und für tetraseptin 10,20€ bezahlt...
 
finn1

finn1

Beiträge
42
Reaktionen
0
ja ich weiß ich würde auch mein ganzes geld hinblettern aber meine mutter erlaubt es mir nicht. ich war auch schon beim arzt aber der sagte man kann da nichts mehr machen!
und heute nacht ist sie gestorben ich wollt das nicht erlich nicht das tut mir so leid. =(
 
A

Avinja

Gast
Oh. Hast du jetzt nur noch eine Maus? Das sollte ja nicht so bleiben... Seltsam dass das so schnell ging bei dir. Dann wars wohl wirklich schon Endstadium oder vielleicht doch etwas anderes.

Der Tierarzt klingt aber auch nicht gerade kompetent, muss ich sagen... Naja.

Tut mir Leid für dich
 
finn1

finn1

Beiträge
42
Reaktionen
0
nein nein das bleibt nicht so.
ich werd mir jetzt noch 2 holen weiß nur noch nich genau woher
denn die 2 zubekommen war schon schwer und ich will nicht in die tierhandlung. ich komme aus dem plz bereich 15859 wenn jemand jemanden dort kennt der mäuse abzugeben hat wär echt net wenn er mir bescheid sagt.
 
Thema:

HILFE verdacht auf mycroplasmen

HILFE verdacht auf mycroplasmen - Ähnliche Themen

  • Farbmaus hat kahle Stellen im Fell

    Farbmaus hat kahle Stellen im Fell: Farbmaus kahle stellen, was tun? Hallo, ich habe 2 Farbmäuse und ich war letzte Woche schon mit den beiden beim Tierarzt, weil die eine Farbmaus...
  • Hilfe, hilfe, hilfe!!!

    Hilfe, hilfe, hilfe!!!: notfall! ich habe mir heute neue mäuse angeschafft, 4 kleine süße racker. habe alle mit meinen zwei älteren zusammen in die transportbox gesteckt...
  • Hilfe bei mäusekrankheit!!!

    Hilfe bei mäusekrankheit!!!: Hilfe! ich war beim tierarzt und der hat festgestellt, dass meine maus eine ohrenentzündung hat! jetzt hab ich aber ein problem, meine maus sieht...
  • HILFE wegen BAYTRIL

    HILFE wegen BAYTRIL: Hallo... ich habe eine Maus, die die ganze Zeit komuisch atemgeräusche mach und nur relativ schwer atmen kann... mein opa ist arzt und könnte...
  • Hilfe!

    Hilfe!: Hallo zusammen, Hab eben beim arbeiten eine Maus aus eine Mülltonne gerettet. Hab erst versucht sie einfach wieder ins freie zu lege aber hab...
  • Hilfe! - Ähnliche Themen

  • Farbmaus hat kahle Stellen im Fell

    Farbmaus hat kahle Stellen im Fell: Farbmaus kahle stellen, was tun? Hallo, ich habe 2 Farbmäuse und ich war letzte Woche schon mit den beiden beim Tierarzt, weil die eine Farbmaus...
  • Hilfe, hilfe, hilfe!!!

    Hilfe, hilfe, hilfe!!!: notfall! ich habe mir heute neue mäuse angeschafft, 4 kleine süße racker. habe alle mit meinen zwei älteren zusammen in die transportbox gesteckt...
  • Hilfe bei mäusekrankheit!!!

    Hilfe bei mäusekrankheit!!!: Hilfe! ich war beim tierarzt und der hat festgestellt, dass meine maus eine ohrenentzündung hat! jetzt hab ich aber ein problem, meine maus sieht...
  • HILFE wegen BAYTRIL

    HILFE wegen BAYTRIL: Hallo... ich habe eine Maus, die die ganze Zeit komuisch atemgeräusche mach und nur relativ schwer atmen kann... mein opa ist arzt und könnte...
  • Hilfe!

    Hilfe!: Hallo zusammen, Hab eben beim arbeiten eine Maus aus eine Mülltonne gerettet. Hab erst versucht sie einfach wieder ins freie zu lege aber hab...