Barti macht uns Sorgen

Diskutiere Barti macht uns Sorgen im Krankheiten Forum im Bereich Terraristik; Hallo Euch allen, wir haben eine/n 1 Jahr alten Barti, der sehr agil und neugierig ist. Aber seit ca.4 Wochen frißt er nicht mehr von selbst. Er...
L

loewe

Gast
Hallo Euch allen,
wir haben eine/n 1 Jahr alten Barti, der sehr agil und neugierig ist.
Aber seit ca.4 Wochen frißt er nicht mehr von selbst. Er hatte immer mit seinem Terrakumpel Zoff und dann haben wir sie getrennt. Das half nichts. Die Wurmkur hilft auch nicht. UV bekommt wer jeden Tag 15 min Ultravitalux. Er bekommt nun Babybrei aus der Spritze (ohne Nadel). das leckt er vom Maul ab. Darein geben wir das Mineral- und Vitaminpulver. Wir geben ihm auch Grillen. Einer hält das Tier und der andere macht vorsichtig das Maul auf und tut ihm die Grille rein. Die kaut er dann und schluckt sie runter. Was uns aufgefallen ist, wenn er draufbeißt, gibt es ein Geräusch als wenn er auf einen Stein beißen würde. Das Gleiche ist zuhören, wenn es mir mal gelingt, ihn ein Blättchen Salat ins maul zu schieben. Er hat eine KRL von 18cm und wiegt im Moment 265g. hat in der ganzen Zeit 10g abgenommen. Kann es ein Kiefer oder Zahnproblem sein?
hat da jemand Erfahrungen?
 
02.07.2004
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Barti macht uns Sorgen . Dort wird jeder fündig!
R

((( Ralf )))

Gast
Hallo,

eine Ferndiagnose ist natürlich nicht möglich.
Natürlich kann es bei den Auseinandersetzungen mit einem weiteren
Tier zu Verletzungen gekommen sein.
Da das Tier ja offensichtlich nicht Fressen will,oder kann oder es halt
nicht frisst weil es dabei Schmerzen hat liegt es nahe das irgendwas
mit dem Maul oder Kiefer nicht in Ordnung ist.
Das diese Vermutung richtig sein könnte bestätigt auch das komische
Geräusch das du gehört hast.

Warum wird/wurde ein Wurmkur gemacht ?
Wenn es tatsächlich etwas am Kiefer ist,hilft eine Wurmkur da in der
Regel nicht weiter.
Oder wurden Parasiten nachgewiesen ?
Was hat der Tierarzt dazu gesagt ?
Warst du beim Tierarzt ?
Wenn ja,bei was für einem ?

Eine Liste mit Fachtierärzten findest du unter dem Link.
http://www.dght.de/amphrep/tiergesundheit/tieraerzte.htm

MfG Ralf
 
L

loewe

Gast
Hallo,
natürlich waren wir beim Tierarzt, weil er nicht fressen wollte. Der TA hat gemeint, die Freßunlust könnte von Parasiten kommen und hat den Kot untersucht und wenige Wurmeier gefunden. Deshalb die Wurmkur.
Von einr Auseinandersetzung denke ich kommt es nicht, denn der TA hat am Anfang auch das Maul von Innen sehr genau betrachtet wegen Maulfäule und so. Da hätte er bestimmt was bemerkt. Das mit dem Geräusch ist uns auch erst vor 2, 3 Tagen aufgefallen. Ich denke eher, dass was mit den Zähnen oder mit dem Kiefer nicht stimmt.

Die Liste ist ganz gut. Aber unser TA sagte, er wüßte keinen in unserer Nähe, der sich mit Reptilien auskennt, obwohl er selbst in einer solchen Liste auftaucht.
 
R

((( Ralf )))

Gast
Hallo,

ich würde dir dringend empfehlen zu einem anderen Arzt zu gehen !
In der DGHT-Liste findest du ja auch welche die in Dresden sind,und in
Berlin hast du mit Dr. Mutschman und Dr. Sassenburg zwei richtig
anerkannte Spezialisten für Reptilien.

Das dein Tierarzt das Maul von innen angesehen hat und dabei nichts
gefunden hat,heisst noch lange nicht das dann alles im Maul Ok ist.
Es kommt bei Reptilien immer wieder vor das unfähige Tierärzte
nichts finden,und dann einfach Vitaminspritzen geben oder sonst was
erzählen damit man Ruhe gibt.

Fakt ist ja,das dein Arzt die Probleme offenbar nicht lösen kann.
Also suche dir einen aus der Liste aus,und fahr da hin.
Das es vermutlich etwas mit dem Kiefer oder den Zähnen zu tun hat,
hatte ich ja schon weiter oben geschrieben.

Das euer Arzt keinen anderen kennen will wundert mich nicht wirklich,denn
wenn er euch zu einem anderen schicken würde verdient er ja nichts daran.
Und wenn ein anderer Arzt das Problem vielleicht sogar löst,sieht er euch
und euer Geld wahrscheinlich nie wieder.
Das ist wohl eher der Grund warum er keinen kennen will !

Natürlich sind solche Listen nicht perfekt,aber sie sind zumindest
schon mal eine Übersicht wo man denn nach einem Reptilienarzt suchen
sollte.In den meisten Fällen fliegen Ärzte die keine Ahnung haben aber auch
schnell wieder aus diesen Listen raus,da sich solche unfähigen Ärzte relativ schnell rumsprechen.

MfG Ralf
 
L

loewe

Gast
Hallo,
ich glaube unser TA ist überfordert mit Reptilien.
Wir werden wohl wechseln. Das er uns keinen anderen empfohlen hat wegen des geldes glaube ich nicht. Sein Wartezimmer ist immer voll. Da kann er sicher auf unsere wenigen Euro verzichten. Seine Patienten sind mehr Hunde und Katzen.
 
R

((( Ralf )))

Gast
Hallo,

wenn dein Tierarzt eh kein Reptilienspezialist ist solltest du den
Tieren zuliebe besser einen neuen suchen.
Auf der DGHT Liste findest du ja genug. :smile:

MfG Ralf
 
Thema:

Barti macht uns Sorgen

Barti macht uns Sorgen - Ähnliche Themen

  • Hilfe Barti mit Schwanzfehlstellung bzw abgefallen Schwanz

    Hilfe Barti mit Schwanzfehlstellung bzw abgefallen Schwanz: Hallo Ich habe mich nach langen dazu entschieden mir wieder ein Terra zu zulegen! Nun haben wir eine Barti ca. 2 1/2 Monate alt! Bei uns wohnt...
  • Was hat meine Barti?

    Was hat meine Barti?: Hi zusammen. Seit ein paar Tage beobachte ich bei meinem Männchen, dass auf dem Rücken die Schuppen nicht grad gesund aussehen. Vor der...
  • Mein Barti bekommt eine Mundöffnung ?!?!

    Mein Barti bekommt eine Mundöffnung ?!?!: Hallo Als ich gestern meine beiden bartis gefüttert habe, habe ich etwas seltsames festgestellt! Der kleiner also SNOOP hat eine klaine öffnung am...
  • mein barti wird sterben brauch eure hilfe...

    mein barti wird sterben brauch eure hilfe...: hallo. ich habe seit über einem jahr 2 bartagamen. mein männl. barti hatte vor ein paar wochen einen schlimmen vorfall. ihm ist zum 2. mal der...
  • Abszess beim Barti

    Abszess beim Barti: Hallo, ich hoffe mir kann jemand helfen. Mein 1 jähriger Barti hat ein Abszess über und unter dem Auge und ich krieg es mit Antibiotika nicht in...
  • Abszess beim Barti - Ähnliche Themen

  • Hilfe Barti mit Schwanzfehlstellung bzw abgefallen Schwanz

    Hilfe Barti mit Schwanzfehlstellung bzw abgefallen Schwanz: Hallo Ich habe mich nach langen dazu entschieden mir wieder ein Terra zu zulegen! Nun haben wir eine Barti ca. 2 1/2 Monate alt! Bei uns wohnt...
  • Was hat meine Barti?

    Was hat meine Barti?: Hi zusammen. Seit ein paar Tage beobachte ich bei meinem Männchen, dass auf dem Rücken die Schuppen nicht grad gesund aussehen. Vor der...
  • Mein Barti bekommt eine Mundöffnung ?!?!

    Mein Barti bekommt eine Mundöffnung ?!?!: Hallo Als ich gestern meine beiden bartis gefüttert habe, habe ich etwas seltsames festgestellt! Der kleiner also SNOOP hat eine klaine öffnung am...
  • mein barti wird sterben brauch eure hilfe...

    mein barti wird sterben brauch eure hilfe...: hallo. ich habe seit über einem jahr 2 bartagamen. mein männl. barti hatte vor ein paar wochen einen schlimmen vorfall. ihm ist zum 2. mal der...
  • Abszess beim Barti

    Abszess beim Barti: Hallo, ich hoffe mir kann jemand helfen. Mein 1 jähriger Barti hat ein Abszess über und unter dem Auge und ich krieg es mit Antibiotika nicht in...