Wer besitzt grosse Krallenfrösche?

Diskutiere Wer besitzt grosse Krallenfrösche? im Amphibien Forum im Bereich Bewohner des Terrarium; Hallo ich besitze 2 grosse Krallenfrösche und möchte mich gerne mal austauschen.Meldet euch,wenn ihr auch welche habt oder euch welche anschaffen...
Nauima

Nauima

Beiträge
141
Reaktionen
0
Hallo
ich besitze 2 grosse Krallenfrösche und möchte mich gerne mal austauschen.Meldet euch,wenn ihr auch welche habt oder euch welche anschaffen möchtet und ihr fragen habt.
gruss nauima
 
18.05.2006
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Wer besitzt grosse Krallenfrösche? . Dort wird jeder fündig!
S

Scorpio

Beiträge
1.479
Reaktionen
1
Hi, :binzel:
Hatte 2 große Krallenfrösche, die aber nach zwei Wochen an der Infektionskrankheit red leg gestorben sind. Händler also genau anschauen, da die Inkubationszeit einer solchen Krankheit über zwei Wochen beträgt. Überlege mir dennoch eine weitere Neuanschaffung, diesmal aber bei einem anderen Händler. Hast Du Nominatformen oder Morphe? Würde mich sehr interessieren.

Melde Dich bitte bei mir,
Gruß Scorpio
 
Nauima

Nauima

Beiträge
141
Reaktionen
0
ich habe natur form.ich hatte auch albinos aber leider haben sie die ballonkrankheit gehabt und sind gestorben.habe jetzt seit längerer zeit nur noch ein weibchen in wildfarben.
werde die kleine wohl abgeben,da ich mir jetzt keine neuen mehr anschaffen möchte und ich sie nicht allein halten will.

gruss nauima
 
S

Scorpio

Beiträge
1.479
Reaktionen
1
Schade,

wie groß ist denn deine "kleine"??? Tut mir aber echt leid, glaube fast, Krallenfrösche bringen kein glück. Habe übrigens 4 kleine Krallenfrösche. Sind auch ganz niiiiiiiiiiiiedlich.

Gruß scorpio
 
D

Driver´s Girl

Gast
Bei uns sind gestern auch 2 Krallenfrösche eingezogen - allerdings die kleinen Zergkrallenfrösche!
Die haben so süß ausgesehen, dass ich als absoluter Froschfan nicht widerstehen konnte.
Würde mich freuen, wenn ihr Euch austauschen würdet :smile: Dann kann ich schön mitlesen!

Wie groß sind Eure Aquarien in denen ihr sie haltet?
Wie oft füttert ihr sie und was kann man noch füttern außer zB Mückenlarven?
Haltet ihr noch Fische in den Aquarien? Was für welche?

Würde mich über Tips sehr freuen :gut:
 
S

Scorpio

Beiträge
1.479
Reaktionen
1
Hi,

meine Zwergerl sind im Winter mit Fischen vergesellschaftet. Im Sommer stehen sie auf der Fensterbank im veralgtem Wasser. UUPS!!!
Nein, bin kein Tierquäler, aber wenn das Wasser veralgt ist, und keine konstante Temperatur ( wie vom Aquarienheizstab) hat, ist es wahrscheinlicher, dass die Frösche sich paaren werden.

Habe auch schon Eier gehabt, aber irgendwie ist aus denen dann nichts geworden. Waren vielleicht verpilzt oder so. Jetzt der neue Versuch.

Haltest du die Frösche dauerhaft mit Fischen zusammen, werden sie sich wahrscheinlich nicht paaren, und wenn, so freuen sich die Fische über den Laich mmh lecker. Habe meine Frösche an Frostfutter gewöhnt kriegen aber hin und wieder auch lebendfutter. Sie fressen:

Rote-, weiße-,schwarze- Mückenlarven, Tubifex (nicht allzuviel geben), Salinenkrebse, Wasserflöhe... also alles was klein genug ist, dass es ins Maul passt. Hin und wieder kann man auch kleingeschnittene Regenwürmer bieten, da das den Kalzium-Phosphor Haushalt im Gleichgewicht hält

Viel spaß mit deinen Knirpsen und Du solltest Dir noch mindestens einen dritten Frosch anschaffen. Mein Aquarium beträgt 50x30 cm, der Wasserspiegel im Sommer nur 3cm.
 
Nauima

Nauima

Beiträge
141
Reaktionen
0
ja die sind auch süss.
meine kleine ist ca.5-6 cm gross,damit ist sie noch lange nicht ausgewachsen.
ich halte sie in einem 70liter becken(ja das gibts auch).
ich füttere sie mit fischfilet,regenwürmer,maden und andere insekten.
ich halte sie nicht mit fische zusammen,da sie diese fressen würde.


gruss nauima
 
S

Scorpio

Beiträge
1.479
Reaktionen
1
Ja,
da braucht sie noch 'ne Weile bis sie ausgewachen ist. Vorsicht, ich hoffe, Du verfütterst keine Fliegenmaden, könnten dem Tier echt schlecht bekommen, da die Möglichkeit besteht, dass die Maden in der Magensäure überleben und sich dann durch den Darm fressen. Hört sich zwar an wie aus 'nem Gruselfilm, ist aber leider so.

Übrigens, oben habe ich mich verschrieben, der Wasserstand meiner Zwergerl beträgt 6cm und nicht 3cm.
 
D

Driver´s Girl

Gast
Halo,

danke für die Infos :gut: Verpaaren brauchen sie sich bei mir nicht! Bin mit ihnen eigentlich so zufrieden :binzel:
 
S

Scorpio

Beiträge
1.479
Reaktionen
1
Och, bist Du fies!!!! Gönnst denn Männern aber auch gar keine Freude
 
D

Driver´s Girl

Gast
Hey sooo gemein bin ich gar nicht - ich habe die Schneckeneier am "leben" gelassen :lachen:

Aber wenn zu den ganzen Tieren noch Froschnachwuchs kommt, dann muss man auch Abnehmer dafür finden, weil ich die nicht alle behalten kann. Das ist doch bei den Zwergkrallenfröschen genauso schwer zu finden wie bei den Landfröschen, oder?
 
S

Scorpio

Beiträge
1.479
Reaktionen
1
Weis nicht,
in den Zoofachgeschäften werden die ja zu hunderten verkauft. Glaube allerdings schon, dass es schwer ist seriöse Abnehmer zu finden, die wirklich an den Tieren interessiert sind. Weis nicht, aber Landfrösche, zumindest die Dendobraten werden einem direkt aus den Händen gerissen.
 
D

Driver´s Girl

Gast
Ja die schon, die haben wohl auch sehr viele Anhänger und Liebhaber, aber bei den bufos sieht das wieder anders aus. Die Tierhandlung hat auf meiner Rokoko-Kröte 1 1/2 Jahre gesessen. Niemand wollte sie haben!
 
Nauima

Nauima

Beiträge
141
Reaktionen
0
ja also ich habe schonmal maden verfüttert ist nichts passiert.naja gebe ich dann besser nicht mehr.ist 6cm wasserstand nicht ein bisschen wenig?

gruss nauima
 
S

Scorpio

Beiträge
1.479
Reaktionen
1
Nein, bei Zwergerln ist das völlig in Ordnung. Hier ist gewährleistet, dass das Wasser noch relativ rasch auf Wärmeveränderungen reagiert. Übt sich optimal auf das Verhalten der Frösche aus. Mein kleiner Mann quakt wie von sinnen (äußerst leise bei dieser Art) und die Weibchen stehen voll auf ihn. Alter Herzensbrecher. Hoffe, das ich bald wieder Laich erhalte. Irgendwie werden die Tiere ja jetzt immer von meiner Katze gestört, die am liebsten auf meiner Faunabox mit den Fröschen liegt.
Habe sogar eine Stelle, wo die Frösche an Land können, und manchmal sitzen da doch ein oder zwei. Also, das mit den Maden weißt du jetzt auch. Aber ward doch einfach, bis aus den Maden Fliegen schlüpfen, also laut Buch kannst Du diese dann ins Wasser werfen. Bei mir schwirrten sie allerdings durch die Wohnung, nicht gerade zur Begeisterung meiner Mitbewohner.
 
Nauima

Nauima

Beiträge
141
Reaktionen
0
also ich habe immer gehört,das man einen wasserstand von 20 cm min. nehmen sollte.naja aber du mekst ja auch,ob sie sich mit 6cm wohl fühlen.haha ja das mit den fliegen,ist nicht gerade angenehm,das kann ich verstehen.also ich habe schon überall anzeigen aufgegeben wegen mein fröschli,aber irgentwie,will ihn niemand haben.ich glaube,sehr viele leute kennen diese frösche garnicht.

gruss nauima
 
S

Scorpio

Beiträge
1.479
Reaktionen
1
Meine Frösche haben gerade neu abgelaicht. Jetzt wird der Laich sofort wieder aus dem Becken entfernt. Hoffe ich habe diesmal mehr Glück. :lachen: :lachen: :D
Lg Irina
 
D

Driver´s Girl

Gast
Dann drück ich mal die Daumen :gut:
Habe gestern ein sehr nettes Bild geschossen *gg*
Die sind richtig putzig. Der eine jedoch versteckt sich sehr gern so, dass es wirklich schwer ist ihn wieder zu finden.
 

Anhänge

S

Scorpio

Beiträge
1.479
Reaktionen
1
Das ja auch ein zu süßes Purzelchen.

Übrigens, gestern im Zoofachgeschäft, da war ein Becken, haben die doch an der Seite 'nen riesen Zettel angebracht, stand in Großbuchstaben:

Hymmenochirus boegtteri, darunter in Klammern: Zwergkrallenfrösche.

Tatsächlich waren Xenopus Levis drin. Wird ja viel Spaß haben damit, der Käufer.

Lg. Irina
 
Nauima

Nauima

Beiträge
141
Reaktionen
0
sowas hört man immer wieder.ich finde es schrecklich ,das die zoofachverkäufer so einen gravierenden fehler begehen.die leute kaufen sich die tiere und nach ein paar monaten wundern sie sich,warum sie so gross werden und das ihnen ein paar fische fehlen.dann werden die frösche doch in den meisten fällen entsorgt.warum hast du die verkäufer nicht angesprochen?

gruss nauima
 
Thema:

Wer besitzt grosse Krallenfrösche?

Wer besitzt grosse Krallenfrösche? - Ähnliche Themen

  • Hilfe kennt sich wer mit Axolots aus?

    Hilfe kennt sich wer mit Axolots aus?: Hey ich hab ein kleines Sorgenkind... Mein Axolot hat so was ähnliches wie Flöhe, keinne Ahnung wie man denen sagt aber die sehen fast so aus...
  • Frösche/ Wer kennt sich aus?

    Frösche/ Wer kennt sich aus?: Wir würden uns gerne Frösche zulegen, aber bevor wir das tun müssen wir uns informieren da es aber z.Z. keine Reptilienbörse bei uns i.d.N. gibt...
  • wer kennt sichaus mit Fröschen, oder hat sogar welche...

    wer kennt sichaus mit Fröschen, oder hat sogar welche...: Hi ich interessiere mich schon lange für Frösche und da ich nun hier im Forum sogar gesehen habe das es doch hier auch halter gibt wollt ich...
  • Spanische Rippenmolche wer hat Erfahrung damit??

    Spanische Rippenmolche wer hat Erfahrung damit??: Hallo, wir waren gestern in einem Zoofachgeschäft, dort gab es span. Rippenmolche. Eigentlich interessiere ich mich gar nicht f. Terraristik...
  • Und wer bist Du?

    Und wer bist Du?: Hi Zusammen, eben noch durchs Gewächshaus vom Opa gehüpft und schon hier zu sehen. Aber was isses für einer? Er war ja noch so winzig klein der...
  • Und wer bist Du? - Ähnliche Themen

  • Hilfe kennt sich wer mit Axolots aus?

    Hilfe kennt sich wer mit Axolots aus?: Hey ich hab ein kleines Sorgenkind... Mein Axolot hat so was ähnliches wie Flöhe, keinne Ahnung wie man denen sagt aber die sehen fast so aus...
  • Frösche/ Wer kennt sich aus?

    Frösche/ Wer kennt sich aus?: Wir würden uns gerne Frösche zulegen, aber bevor wir das tun müssen wir uns informieren da es aber z.Z. keine Reptilienbörse bei uns i.d.N. gibt...
  • wer kennt sichaus mit Fröschen, oder hat sogar welche...

    wer kennt sichaus mit Fröschen, oder hat sogar welche...: Hi ich interessiere mich schon lange für Frösche und da ich nun hier im Forum sogar gesehen habe das es doch hier auch halter gibt wollt ich...
  • Spanische Rippenmolche wer hat Erfahrung damit??

    Spanische Rippenmolche wer hat Erfahrung damit??: Hallo, wir waren gestern in einem Zoofachgeschäft, dort gab es span. Rippenmolche. Eigentlich interessiere ich mich gar nicht f. Terraristik...
  • Und wer bist Du?

    Und wer bist Du?: Hi Zusammen, eben noch durchs Gewächshaus vom Opa gehüpft und schon hier zu sehen. Aber was isses für einer? Er war ja noch so winzig klein der...