Haustier anschaffen

Diskutiere Haustier anschaffen im Amphibien Forum im Bereich Bewohner des Terrarium; Hallo! Ich würde mir gerne ein Haustier zulegen (allerdings brauche ich dazu auch noch das Einverständnis meiner Eltern, da ich noch zu Hause...
M

manie

Gast
Hallo!

Ich würde mir gerne ein Haustier zulegen (allerdings brauche ich dazu auch noch das Einverständnis meiner Eltern, da ich noch zu Hause wohne)

Da ich allerdings eine Tierhaarallergie habe kommt alles mit Haaren schon mal nicht in Frage. Auch Vögel sind eher ungünstig (-> Hausstauballergie).

Aus diesem Grund denke ich darüber nach, ob ein Amphib eventuell das richtige für mich wäre, vor allem habe ich da an einen Frosch oder Molch (mein Bruder hatte bereits einen) gedacht.
Oder was würdet ihr mir empfehlen?
Ich habe auch schon an eine Schlange gedacht, aber ich denke, dass das viel zu aufwendig und teuer ist.

Denn wichtig wäre, dass
- das Tier und alles rundherum (Futter, Terrarium, etc) nicht zu teuer ist, da ich nicht so viel Geld habe
- die Verpflegung nicht so aufwendig ist, da ich öfters unterwegs bin oder wenig Zeit habe

Ich würde mich freuen, wenn ihr mir weiterhelfen könntet.

Grüße, Manie


edit:
Da ich hauptsächlich eine Allergie gegen Hamster Hunde und Katzen habe, habe ich auch schon über eine Ratte nachgedacht. Ist das empfehlenswert?
 
24.06.2005
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Haustier anschaffen . Dort wird jeder fündig!
bonny1

bonny1

Beiträge
1.887
Reaktionen
0

AW: Haustier anschaffen

Hmm, so generell müsstest du sagen, was du von dem Tier "erwartest".
Möchtest du ein Tier, was zahm wird und du anfassen kannst oder eines zum Beobachten?
Und du sprichst immer von ein Tier -
Molche und Ratten sollten nur zu mehreren gehalten werden.
 
M

manie

Gast

AW: Haustier anschaffen

Ja, das war vielleicht etwas blöd ausgedrückt, ich weiß, dass man Molche und vor allem Ratten zu mehreren halten sollte.

Eigentlich wäre mir ein Tier, oder Tiere, zum anfassen und zahm werden lieber. Von daher sind Ratten natürlich besser. Aber ich weiß auch, dass meine Mutter eher eine Abneigung gegen Ratten hat, da sie immer noch die Einstellung vertritt, sie würden Krankheiten übertragen etc

Können Molche oder Frösche auch so etwas wie zahm werden oder ist das da völlig unmöglich?
 
Scratchy1

Scratchy1

Beiträge
938
Reaktionen
1

AW: Haustier anschaffen

Hi,

also so generell kann man sagen, das Frösche und Molche zu halten, schon beinahe teurer oder zumindest gleich Teuer wie (Anfänger) Schlangen.
Du musst bei Reptilien immer mit mindestens 200-300 Euro rechnen, das ist die unter Grenze.
Auf die Hand sollten Reptilien nicht genommen werden. Sie sind nur zum Beobachten da. Auch sollten viele Arten in Gruppen gehalten werden. Gerade Frösche und Molche.
Was eventuell eine Option wäre, sind Geckos. Die sind nicht allzu teuer in der Haltung, und da sie meist kein UV Licht und allzu helle Beleuchtung benötigen. Noch dazu, passt in der Regel die Luftfeuchtigkeit.

Noch eine Möglichkeit wären Fische.

Bei Ratten kenne ich mich zu wenig aus, aber auch diese sollten zu mehreren gehalten werden. Soviel weis ich...Da müsstest mal im Rattenforum nachfragen.

Gruss
 
M

manie

Gast

AW: Haustier anschaffen

Hallo!

Vielen Dank für die Antwort!

Also 200-300€ sind eindeutig zu viel für mich, da ich noch nicht arbeiten geh, und jetzt erstmal alles Geld für den Führerschein benötige ;)

Wie teuer sind denn Geckos in der Haltung in etwa?
Und wie zutraulich sind die?

Ja dann mach ich im Ratten-Forum auch noch einen Thread auf um mich darüber zu informieren.

Grüße
 
bonny1

bonny1

Beiträge
1.887
Reaktionen
0

AW: Haustier anschaffen

Hmm, wie wäre es mit Rennmäusen?
Meine Eltern haben auch eine Abneigung zu Ratten, aber die finden sie echt gut.
Und sie werden bei richtiger Haltung und mit dem richtigen Umgang superzahm....

Edit: Ach so:
In der Haltung sind sie auch nicht so teuer....
 
M

manie

Gast

AW: Haustier anschaffen

Auch eine gute Idee.
Ich werde mich mal darüber informieren.

Wobei ich persönlich Ratten lieber mag als Rennmäuse, auch wenn ich nicht weiß, warum.
 
jedediah1

jedediah1

Beiträge
987
Reaktionen
0

AW: Haustier anschaffen

Geckos sind auch nicht billiger als Frösche, teilweise sogar teurer. Und wirklich zahm werden sie auch nicht, allerhöchstens futterzahm (zum Beispiel Leopardgeckos) - aber die meisten wirst Du nie anfassen können. Viele brauchen auch UV-Licht und höhere Luftfeuchtigkeit.
200-300 Euro muß man einfach rechnen bei einem Einstieg in die Terraristik (jedenfalls, wenn man Wirbeltiere hält), billiger kommt man eigentlich nie davon.
VG
Jennifer
 
Scratchy1

Scratchy1

Beiträge
938
Reaktionen
1

AW: Haustier anschaffen

Hi,

Alle Geckos (ausser Taggeckos) sind Nacht bzw. Dämmerungsaktiv. Somit benötigen sie wenig bis gar kein UV Licht.
Ein asiatischer Hausgecko (Hemidactylus frenatus) z.B. benötigt nur ein kleineres Terrarium und kein UV Licht. Auch benötigt er keine hohe Leuchtintensität. So kann man das Terrarium mit normalen Spotstrahlern und vielleicht einer Röhre beleuchten.
Die höhere Luftfeuchte die er benötigt, kann man auch durch Sprühen erreichen.
200 Euro kostet die einrichung und Beleuchtung, wenn man sie nicht irgendwoher gebraucht bekommt aber auch. Das hab ich auch gar nicht angezweifelt.
Und das die Tiere reine Beobachtungstiere sind ist eigentlich klar. Das sind alle Reptilien.


Gruss
 
P

pelda

Gast

AW: Haustier anschaffen

ich würde mir wen ich du wär einen fisch anschafen
 
A

Albireo

Gast

AW: Haustier anschaffen

wobei ein aquarium ja auch nicht sooo billig ist .....
 
A

alcor

Beiträge
63
Reaktionen
0

AW: Haustier anschaffen

Hallo ihr alle!

Ich wollte mich mal zum Thema "Molch" melden.

@Bonny: Wer sagt, dass man Molche in einer Gruppe halten soll?
Der einzige Grund, Molche in Gruppen zu halten ist möglicherweise eine Legenot der Weibchen, wobei diese auch unbefruchtete Eier ablegen, insofern kann man auch sie alleine halten. Molche haben KEIN Sozialverhalten. Ausnahmen, wie der Axolotl (angeblich) bestätigen die Regel.

@Manie:
Molche sind auch in der Anschaffung nicht allzu teuer. Das einzige was mir suspekt ist, war die Aussage, dass du nicht viel Zeit hättest?! Das ist so relativ - was heißt das?
Ich würde dir Cynops orientalis empfehlen. Das sind super Einstiegstiere. Da kannst du eine Gruppe, die du vom Züchter übernimmst, von ca. 3 Tieren (am besten 1 Männchen, zwei Weibchen) in einem 60*30*30 Becken halten. Diese zwei Dinge kosten zusammen vielleicht höchstens 50 Euro (wenn du ein sehr teures Becken und einen überhobenen Züchter findest ;) ).

So, dazu kommt dann noch die Einrichtung. Auf einen Bodengrund kannst du verzichten. Das Becken musst du halt ordentlich durchkrauten, sagen wir mal mit Wasserpest, Javamoos, Hornkraut (...) sein. Wasserpest und Hornkraut bekommst du recht billig, und vom Javamoos hätte ich Überschüsse, das würd ich dir schenken, wenn du mir das Portogeld für die Post gibst... So, dann hast du den Wasserteil von ca. 15 cm höhe Molchfreundlich gemacht. Eine Pumpe benötigt diese Art nicht unbedingt, da sie eh keine Strömung verträgt, und wenn du keinen Bodengrund einfüllst, kannst du ja anfallenden Mulm einfach absaugen. So, nun kommt da noch der Landteil. Da kannst du eine Schwimminsel aus Kork basteln, die du dann auf der Oberfläche umhertreiben lassen kannst. Das ganze kannst du dann noch beleuchten, wobei den Molchen prizipiell durchs Fenster einfallende Licht genügen würde, was aber nicht heißt, dass das Becken ans Fenster zu stellen ist (Außer es handelt sich um ein Nordfenster ohne Sonneneinfall). Du musst darauf achten, dass die Tiere im Sommer eine Durchschnitstemperatur von höchstens 20°C haben und dass diese im Winterhalbjahr auf 10-15°C sinkt. Zu füttern sind so neckige Sachen wie LEBENDE Mückenlarven, Regenwürmer (teilweise in Stücken), Tubifex, Wasserflöhe, Enchyträen usw. Und an Land kannst du ihnen auch noch kleine Heimchen, Drosophila, Maden und sowas, was halt ins Maul passt füttern. Molche sind Nahrungsgeneralisten, sie fressen alles, was sie überwältigen können und was nicht giftig ist und nicht lebt. Das kostet insgesamt vielleicht nochmal 30 Euro. Wenn du eine Beleuchtung wegen der Pflanzen noch kaufst, würds dann natürlich noch etwas teurer, sagen wir nocheinmal bis zu 40 Euro mehr. Aber für so 60er Becken gibts so Anfängersets für ca. 50 Euro, mit Beleuchtung (da ist meistens noch ein Heizer und eine minderwertige Pumpe drin, die bräuchtest du ja nicht...). Also so im Bereicht bis 100€ ist alels möglich. Es kommt auf dich an, wie du das realisierst.

Ich hoffe, ich konnte dir einen Einblick in die Molchgeschichte geben

Machs gut

René
 
Thema:

Haustier anschaffen

Haustier anschaffen - Ähnliche Themen

  • Welche froscharten kann man als Haustier halten

    Welche froscharten kann man als Haustier halten: :;-D:
  • Frösche oder Kröten als Haustiere für Kinder? Bitte lesen! Vielen Dank im Voraus!

    Frösche oder Kröten als Haustiere für Kinder? Bitte lesen! Vielen Dank im Voraus!: Hallo, meine Töchter ( 11 J. & 8. J. ) haben seit 2 Jahren nichts besseres zu tun, als ständig zum nahegelegenen Bach zu gehen, um...
  • Feuerbauchmolch anschaffung ...

    Feuerbauchmolch anschaffung ...: Hallo liebe User ;P ich habe mir schon über einen langen Zeitraum überlegt Feuerbauchmolche anzuschaffen . Wer selbst erfahrungen mit denen hatt...
  • Feuerbauchmolche anschaffen

    Feuerbauchmolche anschaffen: Hallo! Wollte mir 2-3 Cynops orientalis anschaffen und hätte ein paar fragen: 1) Bis wo hin musss ich mein Aquarium auffüllen 2) Welche Pflanzen...
  • Ähnliche Themen
  • Welche froscharten kann man als Haustier halten

    Welche froscharten kann man als Haustier halten: :;-D:
  • Frösche oder Kröten als Haustiere für Kinder? Bitte lesen! Vielen Dank im Voraus!

    Frösche oder Kröten als Haustiere für Kinder? Bitte lesen! Vielen Dank im Voraus!: Hallo, meine Töchter ( 11 J. & 8. J. ) haben seit 2 Jahren nichts besseres zu tun, als ständig zum nahegelegenen Bach zu gehen, um...
  • Feuerbauchmolch anschaffung ...

    Feuerbauchmolch anschaffung ...: Hallo liebe User ;P ich habe mir schon über einen langen Zeitraum überlegt Feuerbauchmolche anzuschaffen . Wer selbst erfahrungen mit denen hatt...
  • Feuerbauchmolche anschaffen

    Feuerbauchmolche anschaffen: Hallo! Wollte mir 2-3 Cynops orientalis anschaffen und hätte ein paar fragen: 1) Bis wo hin musss ich mein Aquarium auffüllen 2) Welche Pflanzen...