mein 8 mon. alte katze ist immernoch nicht stubenrein

Diskutiere mein 8 mon. alte katze ist immernoch nicht stubenrein im Katzenklo Forum im Bereich Katzen; hallo ich bitte um euro hilfe.also meine 8 mon.alte katze macht mir immernoch auf dem boden.zwar geht sie auch ins klo aber häufig kommt es vor...
Nauima

Nauima

Beiträge
141
Reaktionen
0
hallo ich bitte um euro hilfe.also meine 8 mon.alte katze macht mir immernoch auf dem boden.zwar geht sie auch ins klo aber häufig kommt es vor das sie an der haustür auf dem boden macht.sie ist bei mir geboren und lebt jetzt mit ihrer mutter bei mir.ich habe ihr auch schon ein 2. katzenklo hingestellt aber das hat nichts genutzt.bitte helft mir.was kann ich machen?wenn das nicht aufhört,will mein mann sie nicht mehr haben.ich habe auch einen 2 jährigen sohn,der da dran gehen könnte,wenn ich es nicht sofort sehe.ich will sie nicht abgeben,dafür habe ich sie zu lieb,aber ich kann da auch meinen mann verstehen.

HILFE
 
17.05.2006
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: mein 8 mon. alte katze ist immernoch nicht stubenrein . Dort wird jeder fündig!
K

KaniCat

Gast
Hallo du,

na das ist nicht das tollste :-(

Erstmal ein paar Fragen:

Wurde bereits tierärztlich ausgeschlossen, dass es etwas organisches ist ?

Macht sie das täglich oder unregelmäßig ?

Hast du schonmal anderes Katzenstreu versucht?

Kann die Kleine raus ? Wenn ja: Immer ?

Wo stehen die Toiletten ?
Wie oft werden sie gereinigt ?

Ist die Kleine bereits kastriert ?

EDIT: Macht sie das von klein an durchgehend oder war sie zwischendrin auch schonmal längere Zeit stunbenrein?

Und wie habt ihr versucht ihr beizubringen stubenrein zu sein ?

So, dann wart ich erstmal auf Antworten, dann kann ich ggf. schonmal ein paar Tipps geben :smile:
(Und Kopf hoch, das wird schon werden :smile:)
 
Thekla1

Thekla1

Beiträge
462
Reaktionen
0
hi naumina!

nur ein "organisatorischer beitrag" von mir. :binzel:

ich habe den anderen thread zum thema gelöscht (wegen doppelpost) und werde diesen hier (weil kanicat schon geantwortet hat) ins forum "verhalten" verschieben.

grüße
thekla/mod
 
Nauima

Nauima

Beiträge
141
Reaktionen
0
ja also,die kleine geht bisher noch nicht raus,da ich finde das sie noch zu jung ist und da sie noch nicht kastriert ist.das klo säubere ich 1 mal in der woche komplett und jeden 2. tag mache ich die pippiecke sauber und entferne kot.ich habe es bisher noch nicht mit klumpstreu versucht,da ich damals (bevor die kleine da war)viele sorten ausprobiert habe,aber nur mit einer richtig zufrieden war,das war mir aber zu teuer(15l 15euro).ja und dann habe ich gedacht,ich nehme das billige,das aber leider nicht klumpt.kann es daran liegen?vielleicht gefällt ihr es nicht,das es nicht klumpt.naja und beim tierarzt war ich bisher noch nicht,da ich nicht glaube das sie was an der blase oder so hat,weil sie ja nie richtig sauber geworden ist.ich denke ,wenn sie eine blasenentzündung oder ähnliches hat,dann hat sie das doch sicher nicht von anfang an.ja und sie macht nur an einer stelle und das ist vor der haustür.ich denke wenn es ein gesundheitliches probl. wäre würde sie nicht nur an einer stelle machen.sie macht auch nicht nur pippi,sondern sie kotet auch.ich befürchte ,das sie kleine ein wenig zurück geblieben ist,da die geburt nicht unproblematisch war und 2 junge behindert waren und gestorben sind.die kleine will auch absolut nicht lernen.ich hatte schon einige katzen ,aber keine war so lernunwillig und hat so viel blödsinn gemacht.ich habe natürlich versucht sie ans klo zu gewöhnen,indem ich sie von anfang an immer wieder ins klo gesetzt habe,aber naja ...........ihre geschwister waren übrigens auch nicht stubenrein mit 10 wo. als ich sie abgegeben habe.der vorherige wurf meiner katze war unproblematischer und war auch schnell sauber.naja jetzt habe ich mir alles von der seele geredet und hoffe,du kannst mir helfen.
 
K

KaniCat

Gast
Hallo Nauima :smile:

na dann lege ich jetzt mal los :binzel:

ja also,die kleine geht bisher noch nicht raus,da ich finde das sie noch zu jung ist und da sie noch nicht kastriert ist.
Da sie in dem Alter ist in dem sie geschlechtsreif wird/ist, solltet ihr sie bald kastrieren lassen. Und wenn sie dann raus kann, könnte das gegen euer Problem schon sehr helfen, vorallem, weil sie euch ja auch vor die Haustüre macht, was bedeuten kann, dass sie raus will und so protestiert. Muss aber nicht der Grund sein, kann aber bei der SDache mitspielen.

das klo säubere ich 1 mal in der woche komplett und jeden 2. tag mache ich die pippiecke sauber und entferne kot.
Das ist leider nicht ausreichend. Du musst jeden Tag zweimal den Kot komplett aus dem Klo entfernen und die geklumpte Streu bzw. die vollgespieselte entfernen.
Allein das kann schon der Punkt sein warum sie manchmal geht und manchmal nicht.
Ich hab einmal vergessen abends unsere Klos zu säubern. Tja, da haben meine Süßen demonstartiv davor gepiselt !
Also säubern musst du öfter, besonders weil das eine klo ja auch noch zwei Katzen benutzen.

ich habe es bisher noch nicht mit klumpstreu versucht,da ich damals (bevor die kleine da war)viele sorten ausprobiert habe,aber nur mit einer richtig zufrieden war,das war mir aber zu teuer(15l 15euro).ja und dann habe ich gedacht,ich nehme das billige,das aber leider nicht klumpt.kann es daran liegen?vielleicht gefällt ihr es nicht,das es nicht klumpt.
Es ist gut möglich, dass sie das Streu nicht mag und deswegen nicht gern auf das Klo geht.
Ich persönlich benutze dieses Salzkristalleinstreu (Unseres heißt CatClin, Kostet 8l = 6,99, reicht aber richtig lang!) wo die Salzkristalle die Flüssigkeiten und Gerüche komplett aufnehmen. Da habe ich wenig Müll mit und kann wunderbar einfach zweimal am Tag nur die Würstle raussieben.

Da ihr sowieso noch ein Zweitklo habt würde ich raten dieses einfach mal mit einem anderen Streu zu befüllen (ist es ein Haubenklo? Wenn ja am besten erst mal ohne Haube hinstellen).
Stellt dieses Klo der Kleinen zunächst mal da hin wo sie bevorzugt hinmacht, also an die Haustür. Ist zwar da ggf im Weg, aber ihr könnt es, wenn sie erst gelernt hat richtig drauf zu gehen auch allmählich an einen anderen Platz stellen.
Setzt sie mehrmals am Tag hinein und nehmt vorsichtig ihre Pfötchen und scharrt damit in der streu, lobt sie dabei streichelt sie...
Wenn die das dann allein nachmacht: loben was das Zeug hält und Leckerchen. Selbstverständlich auch für jeses Mal, wenn sie rein macht.

naja und beim tierarzt war ich bisher noch nicht,da ich nicht glaube das sie was an der blase oder so hat,weil sie ja nie richtig sauber geworden ist.ich denke ,wenn sie eine blasenentzündung oder ähnliches hat,dann hat sie das doch sicher nicht von anfang an

und wenn es ein gesundheitliches probl. wäre würde sie nicht nur an einer stelle machen
Ich würde das zur Vorsicht abschecken lassen. Spätestens dann, wenn das mit dem "neues streu, Scharren üben, Klo erstmal an die Haustür stellen" nicht innerhalb der nächsten Wochen klappt.

ich befürchte ,das sie kleine ein wenig zurück geblieben ist,da die geburt nicht unproblematisch war und 2 junge behindert waren und gestorben sind.die kleine will auch absolut nicht lernen.ich hatte schon einige katzen ,aber keine war so lernunwillig und hat so viel blödsinn gemacht.ich habe natürlich versucht sie ans klo zu gewöhnen,indem ich sie von anfang an immer wieder ins klo gesetzt habe,aber naja ...........ihre geschwister waren übrigens auch nicht stubenrein mit 10 wo. als ich sie abgegeben habe.der vorherige wurf meiner katze war unproblematischer und war auch schnell sauber.naja jetzt habe ich mir alles von der seele geredet und hoffe,du kannst mir helfen.
Also mach dir mal keine Sorgen, die Kleine ist schon normal :binzel:
Verrückt sind die Süßen in dem ALter irgendwie ja alle.
Und das mit dem Klobesuch lernt sie bestimmt noch.
Habt vorallem Geduld mit ihr.
Katzen sind in Hinsicht Klo sehr eigenwillig.
Unsere beispielsweise haben zu zweit zwei Klos. Ins eine kommt von beiden Pipi, ins andere die Wüstles...
Sie sind da eben eigenwillig. Und wie gesagt sie wollen sie immer sauber haben.
Vielleicht ist es bei der Kleinen ähnlich und ihr reicht es eben nicht so, wie scheinbar eurer Großen. Man weiß es einfach nicht...

Ich denke, es ist gut, dass dus dir von der Seele geredet hast und ich hoffe meine tipps helfen euch :smile:
Gib der Kleinen auf alle Fälle noch die Chance zu lernen. Du wirst sehen, das klappt.

P.S.: Ist die Mamakatze denn mittlerweile kastriert ??? Falls nicht, solltet ihr Mama und Tochter (denn sie ist wirklich alt genug) mal beim TA allein deswgen vorstellen :binzel:

P.P.S.: Hier nochmal meine Tipps in Kurzform und als Übersicht:

( 0. Kastrieren lassen und wenn sie es dann dürfen soll auch rauslassen)

1. Die Klöchen zweimal am Tag von Kot und Urin reinigen

2. Ggf. anderes Streu testen

3. Zweitklo zunächst an die Haustür stellen (da hin, wo sie dann auch hinmacht

4. Der kleinen durch Scharren in diesem Klo (im sauberen Streu mit den Fingern, dann vorsichtig mit ihren Pfötchen), loben und nochmals loeben bei Erfolgen zeigen was ihr euch wünscht und wies richtig ist

5. Wenn das dann super klappt das Klo bei Bedarf langsam Schritt für Schritt umstellen an den Endplatz

6. Wenn es dann klappt das regelmäßige Reinigen auf jeden Fall beibehalten

7. GANZ WICHTIG: Die Kleine auch bei Fehlern NIE anschreien, schlagen oder sonstewas !!!


Die Stellen wo sie hinmacht am besten mit einem hochprozentigen Allkohol reinigen und das Klo dann so 30 cm davon eg aufstellen.
 
Nauima

Nauima

Beiträge
141
Reaktionen
0
ja danke für die guten tipps.also ich werde es auf jeden fall mal mit dem katzenstreu und dem standort des klos versuchen.ich schlage meine katzen auf keinen fall wenn sie was falsch machen.wenn ich sie bei irgentetwas unartigem erwische dann benutze ich eine wasserpistole,natürlich spritze ich sie damit nicht klitschnass.ein strahl genügt.naja und ich werde dann wohl doch mal mit ihr zum tierarzt gehen und abchecken lassen,ob alles ok ist.kastrieren lasse ich sie eh in den nächsten wochen.ja die mama ist nicht kastriert,da ich ihr die katzenpille gebe.ich will sie nicht kastrieren lassen,da ich von ihr noch mal junge haben möchte.das wirde dann aber der letzte wurf sein,dann lasse ich auch sie kastrieren.
 
K

KaniCat

Gast
Hallo nochmal,

ich hoffe, dass es mit der Kleinen klapt.
Ich finde es gut, dass ihr es tierärztlich auch kontrollieren lassen wollt. :gut:
Denk ans häufige Reinigen der Klos, auch wenns nervt :binzel:

Meld dich doch dann einfach wieder, damit wir hier auch erfahren wies gegangen ist :smile:
 
Nauima

Nauima

Beiträge
141
Reaktionen
0
ja das mache ich auf jeden fall.danke nochmal.
 
Thema:

mein 8 mon. alte katze ist immernoch nicht stubenrein

mein 8 mon. alte katze ist immernoch nicht stubenrein - Ähnliche Themen

  • Katze pinkelt überall hin, nur nicht in Toilette

    Katze pinkelt überall hin, nur nicht in Toilette: Hallo, unsere Katze (Freigänger) ist 15,5 Jahre alt und pinkelt seit ca. 2 Monaten konsequent neben die Katzentoilette. Wir haben daraufhin auf...
  • 15 Wo. alter Kater wieder unsauber

    15 Wo. alter Kater wieder unsauber: Hallo! Ich habe ein Problem. Unser Kater Vito ist jetzt ca. 15 Wochen. Als wir ihn bekommen haben (mit ca. 9 Wochen), war er absolut stubenrein...
  • Sollte ein 10 Wochen altes Kätzchen stubenrein sein?

    Sollte ein 10 Wochen altes Kätzchen stubenrein sein?: Hallo! Vielleicht erinnert sich der eine oder andere noch, wir möchten ja gerne zwei Kätzchen. Heute habe ich bei einer Annonce angerufen, die ein...
  • Ältere Katze liegt in eigenem Urin

    Ältere Katze liegt in eigenem Urin: Hallo, ich hatte schon vor einiger Zeit über unsere 14 Jahre alte Katze und das Pinkelproblem berichtet. Es hat sich nichts verändert. Sie is...
  • Ähnliche Themen
  • Katze pinkelt überall hin, nur nicht in Toilette

    Katze pinkelt überall hin, nur nicht in Toilette: Hallo, unsere Katze (Freigänger) ist 15,5 Jahre alt und pinkelt seit ca. 2 Monaten konsequent neben die Katzentoilette. Wir haben daraufhin auf...
  • 15 Wo. alter Kater wieder unsauber

    15 Wo. alter Kater wieder unsauber: Hallo! Ich habe ein Problem. Unser Kater Vito ist jetzt ca. 15 Wochen. Als wir ihn bekommen haben (mit ca. 9 Wochen), war er absolut stubenrein...
  • Sollte ein 10 Wochen altes Kätzchen stubenrein sein?

    Sollte ein 10 Wochen altes Kätzchen stubenrein sein?: Hallo! Vielleicht erinnert sich der eine oder andere noch, wir möchten ja gerne zwei Kätzchen. Heute habe ich bei einer Annonce angerufen, die ein...
  • Ältere Katze liegt in eigenem Urin

    Ältere Katze liegt in eigenem Urin: Hallo, ich hatte schon vor einiger Zeit über unsere 14 Jahre alte Katze und das Pinkelproblem berichtet. Es hat sich nichts verändert. Sie is...