Mustangs in Deutschland

Diskutiere Mustangs in Deutschland im Haltung und Pflege Forum im Bereich Pferde; ich hätte mal ne frage... wenn ich mir je ein pferd kaufe, dann soll es ein mustang sein. nun aber habe nich noch nie davon gehört das es welche...
seabiscuite

seabiscuite

Beiträge
804
Reaktionen
0
ich hätte mal ne frage...
wenn ich mir je ein pferd kaufe, dann soll es ein mustang sein.
nun aber habe nich noch nie davon gehört das es welche in Deutschland gibt.
gibt es die denn wirklich nur wild oder werden die irgendwo gezüchtet?

 
23.06.2005
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Mustangs in Deutschland . Dort wird jeder fündig!
Tiger_1900

Tiger_1900

Beiträge
773
Reaktionen
0
Sarah Gunther:
"Exmoor, Camarguais und Mustang sind wilde Pferde.
Ich habe mit Quarterhorses und Palominos gearbeitet und auf dieser Ranch gab es auch Mustangs, die von ihren "Besitzern" zum "Zähmen" eingestellt wurden. Ich habe mich geweigert, mit ihnen zu arbeiten, da man den Bruch der Seele schon nach wenigen Tagen sah...

eben schnell gegoogelt!!!
kannst du ja auch machen!
 
seabiscuite

seabiscuite

Beiträge
804
Reaktionen
0
also gibt es keine in "gefangenschaft" geborenen und aufgezogenen mustangs? :-(

ich finde diese tiere wunderschön...
 
Pebbles3

Pebbles3

Beiträge
389
Reaktionen
0
Soweit ich weiß sind doch Mustangs einfach ein wilder Rassemix aus verschiedenen verwilderten Pferden. Mischlinge gibt es auf dem markt ja einige. Abgesehen davon, das ideale Pferd hat keine Rasse (und keine Farbe)! Wollte eigentlich auch nie einen Schimmel und rat mal, welche Farbe mein Dicker (der übrigens das beste Pferd der Welt ist) hat!
Habe noch nie gehört, dass die in Deutschland gezüchtet werden. In USA, keine ahnung, da weiß ich nur, dass dann und wann welche eingefangen werden. Das kann man hierzulande mit Dülmener Wildpferden haben. Einen Wildling zu zähmen würde ich mir allerdings nie zutrauen.

Hast du denn mal gegoogelt?
 
seabiscuite

seabiscuite

Beiträge
804
Reaktionen
0
ja hab ich .. aber ich bin in sowas nicht so gut... 8(

hm naja aber ich hab auch schon exmoorponys gesehen die waren "getähmt" worden...

und wegen züchtung: es gibt in amerika doch diese zusammentriebe der mustangs wo dann die jungen hengste oder so rausgenommen werden...
kann doch nicht sein das die alle in die wurst gehen :(
 
S

sturespony

Gast
Hallo

wenn du hörst das diesen tieren die seele mit der zähmung gebrochen wird möchtest du dann wirklich noch einen mustang? ich finde sie auch sehr schön aber sollten sie nicht da bleiben wo sie sind? In ihrer Heimat in freier wildbahn? ist doch viel schöner für sie und die menschen haben dann auch viel länger freude dran diese tiere zu beobachten. Hier in deutschland gibt es doch auch ganz viele bildhübsche Pferde. und von dem Geld was du für den mustang und vor allem für den transport nach deutschland zahlen musst kannst du ja in urlaub nach amerika und dir diese hübschen pferde in freier wildbahn anschauen, denn für den urlaub reicht das geld (allein was du für den transport zahlen würdest) ganz locker.
 
rambuckel

rambuckel

Beiträge
850
Reaktionen
0
Hallo ihr,

der Mustang ist eigentlich spanischen Ursprungs, da er von verwilderten Pferden spanischer Siedler abstammt.

Inzwischen ist der Mustang jedoch eine einigermaßen autonome Rasse. Sie hat jedoch viele Abstammungslinien, die sich auch heute noch auseinander halten lassen.

Mustangs sind typische "Rinderpferde" mit einem starken Instinkt für die Arbeit mit Rindern.

Soweit ich weiss gibt es keine Züchter in Deutschland und nicht mal in Europa. Und das ist auch gut so!

Die Quarter Horses sind eine viel stärker domestizierte Nachzüchtung der Mustangs, die sich wesentlich besser als Freizeitpferd eignet, dem Mustang aber vom Wesen und Verhalten sehr ähnlich ist.

Liebe Grüße Resi
 
seabiscuite

seabiscuite

Beiträge
804
Reaktionen
0
Original von sturespony
Hallo

wenn du hörst das diesen tieren die seele mit der zähmung gebrochen wird möchtest du dann wirklich noch einen mustang? ich finde sie auch sehr schön aber sollten sie nicht da bleiben wo sie sind? In ihrer Heimat in freier wildbahn? ist doch viel schöner für sie und die menschen haben dann auch viel länger freude dran diese tiere zu beobachten.[...] diese hübschen pferde in freier wildbahn anschauen, denn für den urlaub reicht das geld (allein was du für den transport zahlen würdest) ganz locker.
davon abgesehen das sie in ihrer "natürlichen Umgebung" gejagt, eingefangen, gebrochen, als Wurst verkauft werden etc......

Ich würde ja wenn eins nehmen wollen, das schon in gefangenschaft geboren ist... müsste es doch acuh geben wenn sie es da einfangen und zum rindertreiben nehmen...
naja...
 
B

BieneMaja

Gast
Hallo

In Amerika werden heute noch Mustangs gefangen und von den Farmern erschossen oder zum Schlachter gebracht weil sie ihr Land "zerstören" ihren Rindern das Gras wegfressen ect... Da gibt es auch eine Orga die kauft von Schlachthöfen junge Pferde teils auch Fohlen auf.
Es werden Menschen gesucht die solche Pferde aufnehmen und ihnen ein Lebendsabend ermöglichen. Welche Orga das ist weis ich leider nicht.
Kam ein Bericht im TV darüber. Ist aber schon ne Weile her. War glaube der WDR.

Hallo

Hab den Link gefunden :

http://www3.ndr.de/ndrtv_pages_std/0,3147,OID1613348,00.html


Gruss Natascha
 
seabiscuite

seabiscuite

Beiträge
804
Reaktionen
0
wollte ich hier auch gerade mal reinstellen... klick
und soviel zum Thema in ihrere natürlichen Umgebung... :weinen:
zum kotzen sowas!!!
 
M

Mäusezüchterin

Beiträge
12
Reaktionen
0
davon abgesehen das sie in ihrer "natürlichen Umgebung" gejagt, eingefangen, gebrochen, als Wurst verkauft werden etc......

Ich würde ja wenn eins nehmen wollen, das schon in gefangenschaft geboren ist... müsste es doch acuh geben wenn sie es da einfangen und zum rindertreiben nehmen...
naja...
Wenn es in der Gefangenschaft geboren wurde ist es kein Mustang mehr.Als Mustang kann man nur die Tiere bezeichnen die in freier Wildbahn geboren sind und die sollten da auch bleiben.Quarter horse und sehr viele andere westernpferde haben äusserlich und vom Wesen her sehr große ehnlichkeiten mit Mustangs nur das diese also die Quarter horses usw fürs reiten gezüchtet und ausgebildet werden auch hier in DL
 
Thema:

Mustangs in Deutschland

Mustangs in Deutschland - Ähnliche Themen

  • Suche Shire-Gestüt in Deutschland

    Suche Shire-Gestüt in Deutschland: Suche ein Shire- Horse Gestüt in Deutschland (schön wäre ja Hessen,aber soviel ich weiss,gibts da keins" :-( .Da ich diese Pferderasse sehr...
  • Suche Shire-Gestüt in Deutschland - Ähnliche Themen

  • Suche Shire-Gestüt in Deutschland

    Suche Shire-Gestüt in Deutschland: Suche ein Shire- Horse Gestüt in Deutschland (schön wäre ja Hessen,aber soviel ich weiss,gibts da keins" :-( .Da ich diese Pferderasse sehr...