das ist alles so ungerecht

Diskutiere das ist alles so ungerecht im Krankheiten und Gesundheit Forum im Bereich Katzen; hallo, meine katze teddy hat vor zwei tagen angefangen zu husten... ich dachte an eine erkältung. heut morgen bin ich dann noch zum ta weil ich...
TRÜFFEL1

TRÜFFEL1

Beiträge
58
Reaktionen
0
hallo,

meine katze teddy hat vor zwei tagen angefangen zu husten... ich dachte an eine erkältung. heut morgen bin ich dann noch zum ta weil ich dachte ist einfach besser lieber heute als montag...
dann kam die angst: "hat ihre katze heute schon gefressen?" - nein ich habe sie heute noch nicht gefüttert dachte es ist besser wenn teddy nüchtern ist... "ich habe das gefühl das sie wasserablagerungen im bauch und in der lunge hat" wir müssen rontgen. ok gesagt getan. diese minuten die ich auf das bild gewartet habe kamen mir endlos lange vor... dann kam die ta und bat mich mit zum bild zu kommen. sie hatt mir erst mal alles genau erklärt was man da so sieht... und dann dieser satz:" es sieht gar nicht gut aus- das herz die nieren und die lunge gefällt mir nicht."
teddy hat überall wasser...und ein viel zu kleines herz.
ich bin total geschockt und traurig. hab nu zwei medikamente bekommen eins zum entwässern und eins für das viel zu kleine und damit auch zu schwache herz. nun muss ich abwarten - und ich hab solche angst meine süsse teddy zu verlieren. sie ist doch erst 4 jahre alt.
der einzigste trost ist wenn sie die tabletten für das herz gut verträgt muss sie die zwar ihr ganzes leben lang nehmen könnte aber damit "leben"
aber die angst wird wohl immer da sein.

wollt ich nur mal loswerden-

traurige grüsse
 
09.09.2006
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: das ist alles so ungerecht . Dort wird jeder fündig!
Amy1785

Amy1785

Beiträge
1.354
Reaktionen
0
Oh Gott, das tut mir so leid.
Ich hoffe wirklich sehr dass sie die tabletten verträgt und ihr zwei noch ganz viel zeit zusammen verbringen könnt.
Weiß gar nicht was ich sagen soll.... tut mir wirklich leid.
Lg Amy
 
I

innovindil

Gast
ach du dickes ei...
hört sich echt nicht gut an. Aber wenn deine kleine die Tabletten annimmt und gut verträgt, wird es sicher bald besser. Warte einfach ein bisschen ab und beobachte sie gut. Sie wird dir sicher zeigen was sie braucht- ob das nun Schmuseeinheiten sind oder irgendwas anderes.
Vielleicht solltest du für alle Fälle die Handynummer der TÄ oder des tierärztlichen Notdienstes griffbereit haben. Eine Freundin hat das auch gemacht. Es war zwar zum Glück nie nötig, aber beruhigend zu wissen...

liebe Grüße, toi toi toi und meld dich wenns was neues gibt, okay?

Inno, Krümel und Stöpsel drücken die Daumen( und Pfötchen)
 
W

wenke79

Beiträge
605
Reaktionen
0
hallo,was für eine besch...diagnose,aber sieh es mal so.sie ist 4 jahre und kam wohl gut mit dem kleinen herzen zurecht,aber eben das wasser...und wie du geschrieben hast,kann man es behandeln.also bliebe dann "nur" noch das kleine herz,was bisher wohl nicht mal auffiel,durch probleme oder so.also besteht doch eine gute chance,dass nichts schlimmes mit dem herz passieren kann,auch dank der tabletten.vielleicht sehe ich es ja zu naiv oder eben einfach das positive.mir erscheint es eben logisch.sieh es doch mal so.hoffen wir das beste.
 
TinaR1

TinaR1

Beiträge
115
Reaktionen
0
Hey Du :troest:

das mit dem Wasser kommt bestimmt, wie bei den Menschen, vom zu
kleinen Herz.
Die Tabletten müssten das mit dem Wasser eigentlich in den Griff bekommen.

Ich drück Dir die Daumen, dass es Deinem Schatz bald wieder besser geht.
 
Deli

Deli

Beiträge
1.969
Reaktionen
0
Hallo,

oje, das ist wirklich eine Mist-Diagnose! Wie gehts denn der Miez inzwischen? Schlagen die Tabletten denn an?

Gute und schnelle Besserung!
lg Deli
 
TRÜFFEL1

TRÜFFEL1

Beiträge
58
Reaktionen
0
hallo,

nein, leider gehts es teddy noch nicht besser... hab so angst... muss morgen noch mit der andern katze zum ta und nehm teddy vorsichtshalber noch mal mit damit die mal gucken können obs schon weniger wasser geworden ist,
danke für eure lieben worte

lg
 
Thema:

das ist alles so ungerecht