Wiesel niest und niest und niest

Diskutiere Wiesel niest und niest und niest im Krankheiten Forum im Bereich Mäuse; Hallo Leute, ich hab jetzt auch ein kleines Gesundheits-Problemchen mit einem meiner Kastraten, dem Wiesel. Ich habe ihn seit August letzten...
J

JaniLane

Gast
Hallo Leute,

ich hab jetzt auch ein kleines Gesundheits-Problemchen mit einem meiner Kastraten, dem Wiesel.

Ich habe ihn seit August letzten Jahres. Er ist ein properes Kerlchen von 60 g, lebt mit 4 Mäusemädels zusammen in einem zwei Etagen-Mäuseschrank. Ich verwende seit ich ihn habe immer das selbe Einstreu und auch sonst gab es keine Veränderung irgendwelcher Materialien.

Mitte Dezember fing er an verstärkt zu niesen. Er pumpt und schnattert nicht. Da das Niesen ziemlich heftig war, machte ich eine Baytril Kur. Niesen besserte sich, aber verschwand auch nach 14 Tagen nicht vollständig. Ca. 4 Wochen später erneut wieder non-stop-Niesen. Ich fing eine 12-tägige Tetracyclin-Kur an, da ich dachte, der Wirkstoff greift vielleicht besser. Besserung ja, weg ist es aber immer noch nicht.

Den Mädels geht es übrigens prächtig.

Hat jemand damit Erfahrung?
*besonders mal zu Inge rüberschiel*

Grüße,
Jani
 
15.02.2005
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Wiesel niest und niest und niest . Dort wird jeder fündig!
J

JaniLane

Gast
Hat denn keiner etwas ähnliches erlebt bzw. noch einen Rat für uns?



LG,
Jani und der niesende Wiesel
 
W

wretch

Gast
Meine Freundin hat leider selbiges Problem bei einem ihrer Weibchen. Würde mich auch sehr für eine Idee freuen :-(

Gruß
 
M

Mäusehalter

Gast
Also ich rate mal einen Gang zum TA als eine selbstständige Diagnose/Kur - Spielerei. Mehr fällt mir dazu auch nicht ein :)
 
J

Joyce03

Gast
@Mäusehalter

Ich denke Jani weiß schon was sie tut, es war nicht die erste Maus die sie behandelt... 8(
 
M

Mäusehalter

Gast
Trotzdem hat sie nicht Veterinärmedizin studiert und die Mischung an Medikamentenkuren und der Nicht-Erfolg zeigen doch, dass man es als Laie nicht so einfach hat mit den lieben Tieren.

(Nichts für Ungut, Jani)
 
N

nely

Gast
ich kenn mich da ja überhaupt nicht aus, aber kann es nicht ein symptom von myco sein? Aber wenn er nicht knattert... vielleicht ist die lunge noch nicht befallen, das nießen ist doch eigentlich die vorstufe vom knattern bei myco?... aber wenn AB nicht hilft...
Schwierige sache, würd mich auch interessieren, was des sein könnte!
 
J

JaniLane

Gast
Hallo ihr,

schön, dass ich nun doch schon einige Antworten bekommen habe :smile:

Also, für alle die es noch nicht wissen :binzel::

Ich habe schon fast ein Abo beim TA und fast jede meiner Mäuse hat Myco-Probleme, so dass ich zumindest dieser Krankheit die Zähne zeigen kann.

Durch die zwei AB-Behandlungen kann laut Doc keine Erreger mehr in sich haben, er tippt auf eine äußere Reizung z.B. durch Streu.

Nun gut, dann werde ich da mal umsatteln und gucken, ob es besser wird.

@Wretch
Wurde die Maus deiner Freundin auch mit Ab behandelt?

Grüße an alle,
Jani
 
P

Paloma

Gast
@ Jani
Ich antworte mal selber :smile:
Ich hab die Mäuse erst seit gestern. Ich glaub das Niesen kommt von der Aufregung. Ich hab sie heute mal auf meine Hand krabbeln lassen und da hat sie wieder angefangen zu niesen. Als ich sie zurück gesetzt haben und sie in Ruhe gelassen habe, war nichts mehr. Ich hoffe das legt sich wieder, sonst muss ich eben wirklich mal zum TA gehen.
 
J

JaniLane

Gast
Hallo Paloma,

herzlich Willkommen hier im Forum :smile:

Aufregung ist das Niesen wohl weniger, aber vielleicht hat irgendetwas ihr Näschen gereitzt.
Behalte es im Auge bzw. im Ohr, sobald es überhand nimmt und/oder du sog. Schnattergeräusche hörst und/oder eine sehr schwere, pumpende Atmung feststellst, muss sie behandelt werden.

Hoffen wir mal, dass euch das erspart bleibt *daumendrück*

Stell doch mal Bilder von deinen Süßen ein :maus:,

Grüßle,
Jani
 
P

Paloma

Gast
Also meine kleine Milú niest immer noch sehr strak. Hatte gedacht es ist besser geworden, aber anscheinend nicht. Find ja schlimm, dass in der Zoohandlung kranke Tiere verkauft werden...aber wenn ich mir da auch ansehe, wie schlecht manche Vögel aussehen *kopfschüttel* und vorallem dann noch die dummen Ausreden, wenn man die Verkäufer darauf anspricht. :abgelehnt:
Wie oft und in welchen Mengen wird denn das Baytril verabreicht? Ich befürchte, das Niesen wird nicht aufhören.
 
J

JaniLane

Gast
Hallo Paloma,

deine Kleine ist höchstwahrscheinlich auch mit dem Mycoplasmosevirus infiziert. Aber bitte jetzt keine Panik bekommen, ja? Ist alles in den Griff zu kriegen. Fast alle Farbmäuse tragen den Virus in sich, aber nicht alle Mäuse erkranken an den Sekundärerkrankungen.
Wenn du dich mit diesen Thema noch nicht auseinander gesetzt hast, gib den Begriff Mycoplasmose mal unter suchen hier und/oder in einer Suchmaschine ein. Da findest du viele Grundinformationen.

Baytril bekommst du beim TA. Wenn du die Flüssigforum bekommst, 1 Tropfen pro Tag pro Maus. Aber das wird dir dein Doc erklären.

Alles Gute für die Kleine,
Jani
 
P

Paloma

Gast
Ich hab mal Nachschub geholt beim TA. Meine Wellis werden auch gerade mit Baytril behandelt...der Tierarzt hat mir alles erklärt. Pieps hat jetzt auch angefangen zu niesen. Ist die Krankheit ansteckend? Nicht das ich irgendetwas im Käfig habe worauf sie reagieren. Ist noch ein altes Terra...aber wäre doch unwahrscheinlich, dass sie auf den Kitt reagieren, denk ich. Das Einstreu kann es auch nicht sein, mein Freund benutzt das Gleiche und seine Mäuse niesen nicht. Ich werd ihnen mal die Medizin geben und hoffe es bessert sich.

Liebe Grüße
 
J

JaniLane

Gast
Hallo Paloma,

du meinst, ob Mycoplasmose ansteckend ist? Ja ist es. Aber wie ich schon schrieb, ist sowieso so gut wie jede Farbmaus damit infiziert. Mußt es dir vorstellen wie die Imunschwächekrankheit Aids. Du bist infiziert, aber es muss nicht ausbrechen und wenn, sind es die Sekundärerkrankungen die zusetzen.
Wie schon gesagt, über Myco gibt es hier schon viele Threads. Stöber einfach mal ein bißchen.

Das Einstreu kann es natürlich schon sein bei einem Mausel, da sie ja auch wie wir Menschen unterschiedlich auf verschiedene Reizstoffe reagieren.

Aber ich tippe eher auf eine Atemwegserkrankung infolge der Myco.

Setz dich am besten mit einem mäusekundigen TA in Verbindung. Solltest du keinen wissen, schicke bitte ein PN an die User Angelus Noctis oder Ingeli, sie haben eine Liste deutschlandweit mit TAs die sich gut mit Mäuse auskennen, was leider nicht bei jedem Doc der Fall ist.

Grüße,
Jani
 
P

Paloma

Gast
Ich glaub ich bin allergisch gegen die Mäuse *schnief* Mir jucken Augen und Nase unentwegt. Hatte sogar schon Ausschlag auf der Hand. :weinen:
 
I

ingeli

Gast
hallo
du hast geschreiben du hast ein terra ?

hatte ich auch mal kurzfristig und ob du es glaubst oder nicht , auch ich war dann allergisch ...lag daran da s terras zu schlecht belüftet sind, und der ammionak gehalt zu hoch war , das dichtungszeug hat sich vollgesogen da half auch kein putzen mehr ...fazit ich wurde allergisch
und nochwas meine mäuse wurden auch krank und niesten wier verrückt
terra weg ....allergie weg ...mäuse wurden wiede r gesund...
auf jeden fall was was man ausprobieren müßte

lg inge
 
P

Paloma

Gast
Wie verabreicht ihr denn das Baytril? Meine Mausis essen Obst nicht so gerne und Baytril ins Wasser geben, meinte mein Arzt, wäre wohl nicht so gut.
Hat jemand einen Tipp?

LG Paloma
 
C

Corinna

Gast
Hallo Paloma,

ich mische das Baytril immer mit einem kleinen Klecks Nutri-cal (das ist eine Vitaminpaste, gibt es beim Tierarzt) auf einem Plastiklöffel. Da sind meine Mäuse dann ganz wild drauf.

Liebe Grüße
Corinna
 
Devilchen

Devilchen

Beiträge
113
Reaktionen
0
Also unsere "Sorgenkinder" bekommen das Baytril mit zei Tropfen ungeschlagener Sahne und ein bissi Zucker...bisher ware sie immer ganz wild drauf... :D

Greetz DEVILCHEN
 
ringelsocke1

ringelsocke1

Beiträge
630
Reaktionen
0
Meine Scheuen bekommen es direkt ins fell, alle anderen mit Nutrikal.

lg
ringelsocke
 
Thema:

Wiesel niest und niest und niest

Wiesel niest und niest und niest - Ähnliche Themen

  • EILIG-säugende Mamamaus niest...

    EILIG-säugende Mamamaus niest...: Hallo! Unter Allgemeines läuft der Thread über meine beiden Mäuse, die seit 5 und 3 Tagen Babys haben. Unsere 3. Maus hat Myco und hat wohl nun...
  • EILIG-säugende Mamamaus niest... - Ähnliche Themen

  • EILIG-säugende Mamamaus niest...

    EILIG-säugende Mamamaus niest...: Hallo! Unter Allgemeines läuft der Thread über meine beiden Mäuse, die seit 5 und 3 Tagen Babys haben. Unsere 3. Maus hat Myco und hat wohl nun...