Maus stirbt

Diskutiere Maus stirbt im Krankheiten Forum im Bereich Mäuse; oh gott..ich glaub meine Maus stirbt bald. Sie ist grad aufgewacht, sieht aber furchtbar schlecht aus und kraucht nur noch übern boden. Legt das...
J

Juice12

Gast
oh gott..ich glaub meine Maus stirbt bald. Sie ist grad aufgewacht, sieht aber furchtbar schlecht aus und kraucht nur noch übern boden. Legt das köpchen immer ab. Soll ich sie raus nehmen damit die andern sie nicht stören oder am besten einfach in ruhe lassen?
 
08.09.2006
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Maus stirbt . Dort wird jeder fündig!
A

Avinja

Gast
Was hat sie denn? Ist sie krank? Ichmeine, war sie es vorher schon?
 
J

Juice12

Gast
Jetzt ist sie gestorben. Eingeschlafen in ihrem Nest. :weinen:

nun ist die andere Maus ganz allein. die arme...
 
Mausi Bill

Mausi Bill

Beiträge
227
Reaktionen
0
Och Mensch Juice :weinen:, lass dich mal drücken :umarmung:.Gut das sie nicht alleine gestorben ist. Wie alt war denn die kleine?
Lass deine andere Maus bitte nicht alleine. Ist es ein Weibchen oder ein Böckchen? Hier gibt es immer Notfallmausis, die dringend ein neues zu Hause suchen.
 
J

Juice12

Gast
Hab sie selbst als "Notfall-Mäuschen" übernommen. Glaub sie war knapp 2 Jahre, oder 1 1/2.
Die andere ist auch ein weibchen und hat das gleiche alter. Kann ich sie denn noch ohne probleme Vergesellschaften?
 
venya1

venya1

Beiträge
493
Reaktionen
0
im allgemeinen schon, allerdings solltest du entweder ein weibchen im gleichen alter, oder zwei jüngere weibchen dazu suchen, damit nicht bald wieder eine alleine ist...
 
Mausi Bill

Mausi Bill

Beiträge
227
Reaktionen
0
Aus welcher Gegend kommst du denn Juice? Dann könnte man sich mal umhören. Hättest du denn genug Platz für 2 neue Weibchen dazu?
 
A

Avinja

Gast
Ich würde 2 jüngere nehmen, wenn du eine im gleichen Alter nimmst heißt das noch langenicht dass sie auch zur gleichen Zeit sterben wird. Und dann ist wieder eine allein und du kannst von vorne anfangen. Wenn du eventuell mit der Mäusehaltung aufhören willst ist es auch weentlich unproblematischer 2 junge Mäuschen weiterzuvermitteln.
 
J

Juice12

Gast
Hab mal im Forum etwas rumgestöbert und bin auf die weit verbreitete Krankheit Myco gestoßen. Irgendwo hab ich dazu auch gelesen das die Mäuse im Endstadium einen Buckel bekommen. So einen krummen Rücken hatte die Maus die gestern gestorben ist (allerdings erst eine woche oder so vor ihrem tod) und die andere Maus (gestorben vor ca. 3-4Monaten) hatte das auch, das aber über längere Zeit. Hab diese 3er Gruppe übernommen als sie ca 1 Jahr alt waren. Sonstige anzeichen habe ich nicht feststellen können.
Nicht das sie doch soetwas hat und ich die jungen direkt infiziere. ansonsten nehme ich gerne junge auf. komme aus Solingen.
 
A

Avinja

Gast
Fast alle Mäuse tragen den Erreger in sich, nur bricht die Krankheit bei manchen aus und bei manchen nicht. Ein Buckel ist immer ein Anzeichen dafür dass die Maus sich nicht wohl fühlt. Hat sie Geräusche gemacht? Ich hatte diese anfangs auch nicht gleich erkannt, weil ich dachte das sei normal für Mäuse...
 
snow

snow

Beiträge
1.948
Reaktionen
0
Hallo,
Irgendwo hab ich dazu auch gelesen das die Mäuse im Endstadium einen Buckel bekommen.
Ein Buckel, soweit nicht angeboren, bedeutet meistens, das die Maus schmerzen hat.

Fast alle Mäuse tragen den Erreger in sich, nur bricht die Krankheit bei manchen aus und bei manchen nicht.
Das stimmt so nicht ganz, es wird angenommen das jede Maus die Erreger in sich trägt, beweisen oder Erforscht wurde das aber noch nicht. Ich habe momentan eine Gruppe, wo noch kein Fall aufgetretten ist.

sieht aber furchtbar schlecht aus und kraucht nur noch übern boden. Legt das köpchen immer ab.
Könnte ein Schlaganfall gewesen sein :-( Allerdings kann sie auch an Entkräftung gestorben sein, falls sie schon stark dünn war, wird man wohl leider nicht mehr heraus finden.

Soll ich sie raus nehmen damit die andern sie nicht stören oder am besten einfach in ruhe lassen?
Eine sterbende Maus am besten immer in Ruhe lassen und in Frieden in ihrem Nest einschlafen lassen, dort fühlt sie sich sicher und geborgen.


Wegen deiner alten Maus, hol dir am besten 2 blutjunge Weibsen (4Wochen) aus einem Notfall und sollte die Dame schon etwas "klappriger, seniler" sein, setz die beiden einfach mit in den Käfig. Alte Mäuse akzeptieren meist ohne Probleme junge Mäuschen, sind froh das sie wieder Gesellschaft haben und so kann man ihnen am besten den Vergesellschaftungsstress ersparen.

Solltest du nur ältere finden, musst du richtig vergesellschaften, allerdings sollte die Vergesellschaftung so kurz wie möglich sein, in dem Alter. Sprich morgens Transportbox /Duna, wenn alles ok ist Nachmittags/abends in den sauber gemachten Käfig zurück.

Viel Glück und lg snow
 
J

Juice12

Gast
erst mal danke für eure antworten.
Soweit ich das mitbekommen habe (sitz ja nicht die ganze Nacht neben dem Käfig) hat sie nur ein mal geräusche gemacht, aber auch nur für 5 Minuten, sonst hab ich nie was gehört.
Weiter ist mir wie gesagt nichts aufgefallen.
Hatte auch nicht den Eindruck das sie sich irgendwie unwohl fühlt. War so agil wie ohne Buckel und auch nicht sehr dünn. Appetit war vorhanden und es kam mir auch nicht so vor als hätte sie Schmerzen beim übern Rücken streicheln.
Aber wenn ich jetzt noch mal so drüber nachdenke kam es mir ein paar Stunden vor ihrem tot schon so vor als würde sie schwer atmen. Aber das ist bestimmt auch in gewisser art und weise normal wenn man im Sterben liegt, bei Mensch und Tier. Weiß halt nicht ob das dann unbedingt auf Myco schließen lässt.
Ich bin jetzt nur mal gespannt ob dieser "Buckel" auch bei der 3.ten Maus (wie bei beiden anderen) irgendwann auftritt.

Dann werde ich mich mal nach weiteren Notfall-Mäusen umhören. Falls ihr grad was gehört habt, könnt ihr mir ja kurz bescheid geben.
 
snow

snow

Beiträge
1.948
Reaktionen
0
In NRW sitzen eigentlich viele Notfalltiere, schau mal unter Vermittlung oder bei www.mausebande.com ,da habe ich auch einige gesehen.

Lg snow
 
J

Juice12

Gast
ich find dort nix.
Aber noch ne ganz andere Frage: wie jung ist denn jung? Wenn ich junge Mäuse dazu hole, bis zu welchem alter ist denn jung?
 
snow

snow

Beiträge
1.948
Reaktionen
0
J

Juice12

Gast
ehrlich gesagt würde ich lieber Mädels oder schon kastrierte männer nehmen, da ich mir die nachbetreuung von einer kastration nicht zutraue (hab noch nicht allzu viel Mäuse-Erfahrung).
neuss hat erst morgen wieder auf.
In Bottrop hab ich angerufen dort sitzen nur unkastrierte Männer und andere Tierheime in der Umgebung sind alle Mäusefrei.
In Essen ignoriert man meinen Anruf.
Aber danke erst mal, werde mich einfach weiter umhören.

VG
 
Bjiou1988

Bjiou1988

Beiträge
279
Reaktionen
0
Meine haben wenn sie sich Putzen oder fressen und sich dazu setzten alle nen Buckel ... das mit dem -buckel wusste ich garnicht ....
 
Thema:

Maus stirbt

Maus stirbt - Ähnliche Themen

  • Maus hat eine "Blase", bitte um Rat

    Maus hat eine "Blase", bitte um Rat: Hallo =) Ich habe ein eleider nicht ganz so tolle Frage an euch : Und Zwar: Vor ca 5 Wochen habe ich mir eine trächtige Mäusedame zugelegt, sie...
  • Meine Maus Oskar hat was :( (stachelmaus)

    Meine Maus Oskar hat was :( (stachelmaus): Hallo meine Stachelmaus Oskar hat Probleme. Er ist schon 3 und halb Jahre alt. Er hatt sein Rechtes Auge fast zu und hällt sein Rechtes Bein hoch...
  • Vielleicht bald nur noch eine Maus übrig...

    Vielleicht bald nur noch eine Maus übrig...: Hi alle :) ich mache mir gerade Gedanken, was in meinem Fall die beste Lösung für ein letztes verbleibendes Mäuslein ist :confused:. Vielleicht...
  • Maus hat blutige felllose Stelle [?]

    Maus hat blutige felllose Stelle [?]: Hallo , meine Maus hat seit ein paar Tagen eine fellose Stelle , an der man ihre etwas blutige Haut sehen kann. Jetzt meine Frage: Was könnte das...
  • Schwarze Maus bekommt weiße Punkte

    Schwarze Maus bekommt weiße Punkte: Hallo, ich habe eine kleine schwarze Maus ( 3 Monate) und auf einmal bekommt sie jetzt weiße punkte. dachte als erstes, dass die maus von den...
  • Schwarze Maus bekommt weiße Punkte - Ähnliche Themen

  • Maus hat eine "Blase", bitte um Rat

    Maus hat eine "Blase", bitte um Rat: Hallo =) Ich habe ein eleider nicht ganz so tolle Frage an euch : Und Zwar: Vor ca 5 Wochen habe ich mir eine trächtige Mäusedame zugelegt, sie...
  • Meine Maus Oskar hat was :( (stachelmaus)

    Meine Maus Oskar hat was :( (stachelmaus): Hallo meine Stachelmaus Oskar hat Probleme. Er ist schon 3 und halb Jahre alt. Er hatt sein Rechtes Auge fast zu und hällt sein Rechtes Bein hoch...
  • Vielleicht bald nur noch eine Maus übrig...

    Vielleicht bald nur noch eine Maus übrig...: Hi alle :) ich mache mir gerade Gedanken, was in meinem Fall die beste Lösung für ein letztes verbleibendes Mäuslein ist :confused:. Vielleicht...
  • Maus hat blutige felllose Stelle [?]

    Maus hat blutige felllose Stelle [?]: Hallo , meine Maus hat seit ein paar Tagen eine fellose Stelle , an der man ihre etwas blutige Haut sehen kann. Jetzt meine Frage: Was könnte das...
  • Schwarze Maus bekommt weiße Punkte

    Schwarze Maus bekommt weiße Punkte: Hallo, ich habe eine kleine schwarze Maus ( 3 Monate) und auf einmal bekommt sie jetzt weiße punkte. dachte als erstes, dass die maus von den...