OP Versicherung

Diskutiere OP Versicherung im Recht und Versicherung Forum im Bereich Pferde; Hallo zusammen. Ich wollte gern wissen, ob jemand von Euch eine Op-Versicherung für seinen Hund hat? Wir hatten leider keine. Bei inzwischen 2T€...
V

vizi

Gast
Hallo zusammen. Ich wollte gern wissen, ob jemand von Euch eine Op-Versicherung für seinen Hund hat?
Wir hatten leider keine. Bei inzwischen 2T€ hätte es sich sicherlich gerechnet.

Würde gern Eure Meinung dazu hören.

SChönes WE
Vizi
 
27.01.2007
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: OP Versicherung . Dort wird jeder fündig!
S

sabrina-huber

Gast
Hi also wir haben auch keine aber glaub mir bei uns hätte sich das auch gelohnt!!! :- 8( Meine Eltern haben damals keine für unseren Hund gemacht und jetzt lohnt essich nicht mehr...wenn wir aber nen welpen bekommen mache ich auf jeden fall eine denke ich...

LG Sabrina
 
Kumiko

Kumiko

Beiträge
16
Reaktionen
0
Ich hab für meine beiden Hunde keine OP Versicherung und obwohl sie mich in den letzten beiden Jahren auch schon viel Geld gekostet haben, hätte sich so eine Versicherung bei uns nicht gelohnt, weil:
ein Hund hatte einen Herzinfarkt (2 Tage stadtionär + wäre dabei fast gestorben 8() + Schilddrüsenunterfunktion wurde nach längeren Untersuchungen festgestellt - also keine OP Kosten obwohl hohe Tierarztkosten und beim zweiten Hund wurde auch nach einem großem Blutbild eine Schilddrüsenunterfunktion festgestellt.
Also insgesamt recht hohe Kosten, aber keine OP, also hätte ich die OP Versicherung bezahlt, welche auch nicht ganz günstig ist und obendrein nun trotzdem die hohen Tierarztrechnungen.
Dann lieber immer bischen so sparen da hat man füe alle Fälle was :D

Liebe Grüße

Kumiko
 
clintmauswood

clintmauswood

Beiträge
1.033
Reaktionen
0
also ich habe für meinen eine Op- als auch eine Krankenversicherung. Ob sich das jemals lohnt, weiß ich nicht, und iss mir auch egal. Für mich iss nur wichtig, das ich etwas habe, sollte mal was sein.
 
vampira

vampira

Schlangenbändiger
Beiträge
370
Reaktionen
0
hallo

also ich habe bei meiner Hündin gemerkt gehabt, dass es sich lohnt. Hatte so eine Kombi mit Krankenversicherung und OP-Kosten Schutz.
Habe zwar nur den OP-Kosten Schutz bei ihr gebarucht, aber weiss ich was passiert wäre wenn sie Gesund oder zumindest länger gelebt hätte? Nee. Also ich finde es schon gut sowas zu machen, ich lege zwar auch nebenbei was zur Seite, aber ist schon Praktisch man weiss nie was passiert. Also ich mache es bei meinem nächsten Hund auf jedenfall wieder.
 
S

Summer175

Beiträge
1.121
Reaktionen
0
Ich krieg die Krise .....
Ich such das Netz rauf und runter durch - aber glaubt ihr, ich finde eine reine OP-Versicherung????
Überall gibt's nur Kombipakete - im besten Fall OP-Versicherung mit Rechtsschutz und Unfallkrankenhaus-Tagegeld 8(
Rechtsschutz und Unfallversicherung haben wir eh - muss ich doch nicht extra mit bezahlen ....

Kennt ihr eine OP-Versicherung, bei der nur das OP-Risiko versichert ist?

Vielen Dank und liebe Grüße,
Karin
 
vampira

vampira

Schlangenbändiger
Beiträge
370
Reaktionen
0
hmm ich weiss jetzt nicht ob die das noch anbieten, aber damals haben sie bei fressnapf von Agila den OP-Kostenschutz auch einzeln angeboten. Hab aber keine Ahnung ob das jetzt auch noch so ist da Agila einiges geändert hat.
 
S

Summer175

Beiträge
1.121
Reaktionen
0
Agila bietet es noch an - ist aber mit 15,90 Euro im Monat noch deutlich teurer als andere Kombis (bei 2fachem Satz teilweise 11,25 Euro).

Warum das bei Hunden wohl so teuer ist? Meine Tochter zahlt bei der Uelzener für ihre OP-Versicherung beim Pferd nur 7,50 Euro.

Wahrscheinlich bin ich besser dran, wenn ich einen regelmäßigen Betrag spare und das beste hoffe ....

Vielen Dank, Karin
 
R

Ricky

Gast
Original von Summer 175
Agila bietet es noch an - ist aber mit 15,90 Euro im Monat noch deutlich teurer als andere Kombis (bei 2fachem Satz teilweise 11,25 Euro).

Warum das bei Hunden wohl so teuer ist? Meine Tochter zahlt bei der Uelzener für ihre OP-Versicherung beim Pferd nur 7,50 Euro.

Wahrscheinlich bin ich besser dran, wenn ich einen regelmäßigen Betrag spare und das beste hoffe ....

Vielen Dank, Karin
Dafür ist die Uelzener aber ein Betrügerverein :binzel:
Bei uns haben die bisher in KEINEM Fall gezahlt und sie zahlen dann auch nur, wenn sie wirklich wollen.
Lieber mehr Geld und dafür den 3.Satz versichert haben, als wenig Geld und nie Leistung erhalten.
 
Angie1

Angie1

Beiträge
574
Reaktionen
0
@ Clintmauswood, bei welcher Versicherung bist du.
ich möchte auch so was abschließen, weiß aber nicht wo.
 
S

Summer175

Beiträge
1.121
Reaktionen
0
Wir haben mit der Uelzener beim Pferd bisher keine schlechten Erfahrungen. Sie lehnen bisher zwar die Zahlung bei bestimmten Eingriffen in Vollnarkose ab, wenn diese nicht "Standard" ist - aber das wussten wir vorher. Es bleibt noch genügend im Versicherungskatalog übrig, das erstattungsfähig ist.

Wahrscheinlich gibt es solche Einschränkungen bei den meisten Versicherungen - jedenfalls dort, wo ich tiefer gegraben habe. Versicherungen halt 8(

Ich würde natürlich auch wenigstens den 2fachen Satz versichern.

@ angie: wenn du zu google gehst, bekommst du eine ganze Menge Seiten, wo man die verschiedenen Versicherungen ganz gut vergleichen kann. Wir haben bei unserem Pferd sehr gute Erfahrungen mit einem Makler gemacht - der hat uns tatsächlich die günstigsten Versicherungen besorgt und uns auch später bei Schadensfällen sehr gut unterstützt - ist ja auch sehr wichtig, dass man dann nicht allein dasteht!
 
T

toxic

Gast
Hallo,

jeder Versicherung hat in der regel einen Katalog über die versicherten OP's da ist z.B. kein HD etc dabei,
an sich habe ich bei der uelzener mit meiner stute gute erfahrungen gemacht, aber wie gesagt nur eingriffe aus dem katalog werden übernommen

die agila bietet eine reine op versicherung an,da sind tatsächlich alle Eingriffe enthalten , dafür kostet sie 3-4 € mehr, lohnt sich aber wenn man eine OP fall hat http://www.agila.de/index.php?id=23

ich werde jetzt sogar eine für meine Katze abschliessen, da sie vor x-mas einem tierquäler in die hände gefallen ist und die kosten für die op ca.1400 € betragen haben, bei katzen werden auch alle eingriffe übernommen

macht schon sinn meiner ansicht nach eine versicherung abzuschliessen, da ihr ja alle wisst wie schnell da einiges zusammen kommen kann

wichtig ist es eben, genau die leisungen zu vergleichen!

@ angie: wenn du zu google gehst, bekommst du eine ganze Menge Seiten, wo man die verschiedenen Versicherungen ganz gut vergleichen kann. Wir haben bei unserem Pferd sehr gute Erfahrungen mit einem Makler gemacht - der hat uns tatsächlich die günstigsten Versicherungen besorgt und uns auch später bei Schadensfällen sehr gut unterstützt - ist ja auch sehr wichtig, dass man dann nicht allein dasteht!
sehe ich auch so, allerdings bieten viele versicherungen ihre versicherungen bis zu 33% günstiger bei online abschluss an, dass sollte man dann schon überlegen, zumal die versicherung einem auch einen ansprechpartner bei abschluss vermittelt- wird wohl die provision des maklers sein die 33% :binzel:
 
S

Summer175

Beiträge
1.121
Reaktionen
0
@ toxic:
In unserem Haftpflichtfall war es so, dass wir die Übernahme dem Makler zu verdanken hatten - allein hätten wir ziemlich im Regen gestanden. Ichhab dessen Angebot übrigens auch erst nochmal im Internet nachgeprüft und mit anderen verglichen - da war er (bei gleichen ! Leistungen) immer noch einer der günstigsten.

Die agila kostet z. B. bei 80 Euro SB und 3 Mio. Deckungssumme etwa genauso viel wie unsere bei der DEVK ohne SB und 5 Mio. Deckung.

Ich hab mich auch über verschiedene andere online-Versicherungen schlau gemacht - der Haken war meist, dass man eben keinen Ansprechpartner vor Ort hatte, oft sogar nur einen call-center-support, wo man bei jedem Anruf einen anderen Ansprechpartner kriegt ....

Ob man jetzt bei einer Tierhalterhaftplicht im Jahr (!) 10 Euro rauf oder runter zahlt, macht für mich nicht viel aus. Bei einer Kranken- oder OP-Versicherung sieht das natürlich anders aus. Die OP-Versicherung für unser Pferd kostet allerdings auch nur 7,50 Euro im Monat (beim 2fachen Satz) - da kann man bei einem 2* Preis keine 5* Leistung erwarten! Und die meisten OP'S sind ja abgedeckt - nur spezielle Sachen halt nicht ...

LG, Karin
 
L

Locker

Beiträge
6
Reaktionen
2
Hallo, die Beiträge sind hier zwar schon sehr, alt aber das Thema mit der Versicherung ist immer noch aktuell. Da wir noch ganz neu sind bei den Pferden und nach einer passenden Versicherung für unseres Pferd suchen, wollten wir fragen ob der Angebot hier bei R+V https://www.tier-op-versicherung.de/pferdeoperationsversicherung.html euer Meinung nach ok ist? Ggf. ob Ihr etwas besseres für eine Empfehlung habt?
 
Thema:

OP Versicherung

OP Versicherung - Ähnliche Themen

  • Hinweise zu Recht und Versicherung

    Hinweise zu Recht und Versicherung: Hallo liebe User, Ihr könnt hier rechtliche und versicherungstechnische Fragen rund ums Pferd stellen. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass...
  • Vollkasko Versicherung

    Vollkasko Versicherung: Ich denke, dass ein paar von euch für ihr Pferd mit Sicherheit eine Vollkasko abgeschlossen haben. Könntet ihr mir sagen wo und wie viel ihr bezahlt?
  • Versicherung für den Reiter

    Versicherung für den Reiter: Hallo Mädels, ich kämpfe immer noch mit einem Unfall von 2008. :( Dabei kam bei mir die Frage auf wie handhabt ihr das? Seid ihr speziell...
  • Versicherungen für Pferd(& Reiter)

    Versicherungen für Pferd(& Reiter): Hallo liebe aufTrabler, da ich letztens zufällig mal gesehen habe was es alles so an Versicherungen für das liebe Pferd gibt wollte ich doch mal...
  • Ähnliche Themen
  • Hinweise zu Recht und Versicherung

    Hinweise zu Recht und Versicherung: Hallo liebe User, Ihr könnt hier rechtliche und versicherungstechnische Fragen rund ums Pferd stellen. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass...
  • Vollkasko Versicherung

    Vollkasko Versicherung: Ich denke, dass ein paar von euch für ihr Pferd mit Sicherheit eine Vollkasko abgeschlossen haben. Könntet ihr mir sagen wo und wie viel ihr bezahlt?
  • Versicherung für den Reiter

    Versicherung für den Reiter: Hallo Mädels, ich kämpfe immer noch mit einem Unfall von 2008. :( Dabei kam bei mir die Frage auf wie handhabt ihr das? Seid ihr speziell...
  • Versicherungen für Pferd(& Reiter)

    Versicherungen für Pferd(& Reiter): Hallo liebe aufTrabler, da ich letztens zufällig mal gesehen habe was es alles so an Versicherungen für das liebe Pferd gibt wollte ich doch mal...